Die Suche ergab 3053 Treffer

von bonsaiheiner
15.02.2020, 22:34
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Feldahorn (Acer campestre): das gemeinsame Erwachsenwerden
Antworten: 48
Zugriffe: 2647

Re: Feldahorn (Acer campestre): das gemeinsame Erwachsenwerden

Beide unverschämt gut. Es sind Entscheidungen, die immer wieder zu fällen sind und aus denen sich dann weitere ableiten lassen. Und wie wohl die meisten von uns wissen, darf man manchmal aus unterschiedlichsten Gründen eben nicht über Los gehen sondern muss ein paar Entscheidungen zurück und neu od...
von bonsaiheiner
13.02.2020, 00:54
Forum: Schalendiskussion
Thema: Neue Schale für meine Eiche
Antworten: 31
Zugriffe: 1821

Re: Neue Schale für meine Eiche

Hallo Rolf, Eichen wollen Pfahlwurzeln bilden, brauchen also am Beginn ihrer Bonsaikarriere einen tieferen Pflanzraum. Eine ovale Schale kann das leisten, wenn sie hoch genug ist. Eckige Schalen sind ideal bei Eichen mit ausgeprägt maskulinem Charakter (Typ knorrige Eiche mit geradem, aufrechtem dic...
von bonsaiheiner
13.02.2020, 00:33
Forum: Gestaltung
Thema: Urweltmammutbaum Fragen über Fragen
Antworten: 7
Zugriffe: 647

Re: Urweltmammutbaum Fragen über Fragen

Da muß man sich ja fast den Hals verrenken, um zu sehen auf was es ankommen wird. Also ich sehe die Sache so: Die zwei unteren starken Äste, die nach links oben zeigen werden schwierig zu integrieren sein. Deshalb überlegst Du wohl diese zu entfernen. Die Überwallung (Wundverschluß) könnte klappen, ...
von bonsaiheiner
12.02.2020, 14:32
Forum: Gestaltung
Thema: Urweltmammutbaum Fragen über Fragen
Antworten: 7
Zugriffe: 647

Re: Urweltmammutbaum Fragen über Fragen

Wenn doch grosse Äste entfernt werden müssen, hat der Baum Schwierigkeiten, die Schnittstelle zu überwallen. Da das Holz weich und faserig ist, verrottet es leicht. Anplatten von Trieben zum Astersatz funktioniert gut, vorrausgesetzt es wird tief genug eingelassen. Ansonsten schliesse ich mich den b...
von bonsaiheiner
09.02.2020, 14:22
Forum: Schalen - Kaleidoskop
Thema: Der Ton der Erde
Antworten: 806
Zugriffe: 70748

Re: Der Ton der Erde

Der Bienenkorb und wie könnte es anders sein, Kuan Yin sprechen mich an.
"Kerosin" bei der Feinmalerei ist sicher nicht förderlich, aber nachdem der Ofengeist alles unbeschadet hergegeben hat schon *z* .
von bonsaiheiner
04.02.2020, 09:51
Forum: Dies & Das
Thema: zu warm?
Antworten: 29
Zugriffe: 2022

Re: zu warm?

Hallo, bereits Mitte Januar gab es deutliche Hinweise auf eine für uns gefahrvolle Entwicklung der Überwinterungsbedingungen. Diese konnten in den letzten Tagen nicht wirklich nicht entkräftigt werden 15.1.20 Heute 15° und strahlende Sonne, ein strahlender Vorfrühlingstag!! Ein Radomoderator frozzel...
von bonsaiheiner
31.01.2020, 12:40
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Einer meiner Lieblinge! Acer palmatum
Antworten: 76
Zugriffe: 12999

Re: Einer meiner Lieblinge! Acer palmatum

Hallo Martin, Der Baum ist beachtlich. Er gefällt mir sehr. Der Umfangsprung vom unteren Stamm zu oberhalb des ersten Astes ist erheblich und macht ihn unverwechselbar, ist für mich ein Alters- und Reifezeichen. Ganz oben in der Krone gehört vielleicht noch eine Kleinigkeit entfernt. Jetzt eine Klei...
von bonsaiheiner
28.01.2020, 12:56
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Noch´n Dreispitz
Antworten: 101
Zugriffe: 16366

Re: Noch´n Dreispitz

Hallo Rainer, ... Verständnisfrage: ab diesem Stadium nicht mehr zurückschneiden wegen dem starken Saftdruck und der Neigung zu langem „Bluten“? Grüße Rainer Meine Erfahrungen zum Triebschnitt beim Dreispitz sind folgende: Vom Blattfall bis etwa Mitte Dezember ist der Baum in der absoluten Ruhephase...
von bonsaiheiner
27.01.2020, 15:01
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Noch´n Dreispitz
Antworten: 101
Zugriffe: 16366

Re: Noch´n Dreispitz

Hallo, *updated* Wenn sich beim Dreispitz die Knospen längen, spitzig werden, dann sollten die Winter-/Frühjahrsarbeiten abgeschlossen sein. Selektionsschnitte an den Triebspitzen, auf den letzten Drücker, kommen jetzt zu spät. Der Baum hat bereits die Marschroute für die kommende Saison festgelegt....
von bonsaiheiner
23.01.2020, 12:46
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Rotbuche mit schwarzem Rindenschorf
Antworten: 84
Zugriffe: 15310

Re: Rotbuche mit schwarzem Rindenschorf

Ich bin zwar nicht Jürg, aber das hat er schon öfter gesagt und damit Neuland betreten: Im November/Dezember
von bonsaiheiner
22.01.2020, 18:08
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Eine Lanze für den Jadebaum (Portulacaria afra)
Antworten: 110
Zugriffe: 21793

Re: Eine Lanze für den Jadebaum (Portulacaria afra)

Hallo, danke für Eure Rückmeldungen. Laubbäume sind für mich am attraktivsten in der blattlosen Zeit, wenn auch einige ein sehr schönes Austriebsbild zeigen oder auch im Herbst durch ihre Laubverfärbung glänzen können. Der Jadebaum ist immergrün. Die Blätter sehen tagein, tagaus gleich aus, Herbstfä...
von bonsaiheiner
22.01.2020, 18:06
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Speierling
Antworten: 10
Zugriffe: 1826

Re: Speierling

Ich habe vor ein paar Jahren eine junge Speierlingpflanze von Rüdiger geschenkt bekommen. Anfangs habe ich gedacht, daß das mit den gefiederten Blättern nicht einfach wird. Das stimmt auch, aber nicht wegen der Blätter. Die kann man kürzen. Eine Besonderheit scheint zu sein, dass er besonders lange ...
von bonsaiheiner
21.01.2020, 15:37
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Eine Lanze für den Jadebaum (Portulacaria afra)
Antworten: 110
Zugriffe: 21793

Re: Eine Lanze für den Jadebaum (Portulacaria afra)

Im Winter gibt´s wenig zu tun. Da kann man doch mal richtig abhängen! Mitnichten! Anfangs wollte ich ja nur die verschrumpelten Blättchen innen entfernen. Aber dann wurde ein massiver Winterrückschnitt vorgenommen. Das sollte man alle 2-3 Jahre machen. Vor allem die obere Kronenhälfte muß stark ausg...
von bonsaiheiner
20.01.2020, 14:02
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Stieleiche - Quercus robur
Antworten: 95
Zugriffe: 19288

Re: Stieleiche - Quercus robur

Vielen Dank an Euch Getreuen, besonderen Dank an Rainer, der mich auf einen vermeintlichen Fehler beim hängenden ersten Ast hinwies. Es zeigt sich jedoch, dass hier bei korrekter Schalenposition keine störende Parallelität mit dem Stamm gegeben ist. Die stört mich schon eher bei der Aststellung in d...