Die Suche ergab 4518 Treffer

von zopf
15.09.2020, 08:12
Forum: Bonsaipflege
Thema: Dünger ist nicht gleich Dünger
Antworten: 39
Zugriffe: 1752

Re: Dünger ist nicht gleich Dünger

Hallo Georg Ich betreibe das Hobby seit 30 Jahren und es stehen die verschiedensten Bäumchen in meinem Garten. Vom Sämling, Steckling, Yamadori bis zum "Ausstellungsbaum" ist querbeet alles vorhanden. Eine sogenannte Herbstdüngung habe ich noch nie konsequent gemacht, allerhöchstens mal einen PK-Dün...
von zopf
05.09.2020, 13:16
Forum: Gestaltung
Thema: Pinus Sylvestris_Waldkiefer
Antworten: 28
Zugriffe: 3966

Re: Pinus Sylvestris_Waldkiefer

Hallo Da war doch noch die Frage nach dem Tomatenweg, vorab die Antwort, nö. Der Tomatenweg mal aus 3 Blickwinkeln betrachtet 1. Winkel Die tägliche Zufuhr von Nährsalzen ist ein System für kontrollierte Bedingungen, eigentlich für Gewächshäuser mit gesteuerter Temperatur und gegebenenfalls Licht. D...
von zopf
01.09.2020, 10:50
Forum: Dies & Das
Thema: Pinus mugo im Vorgarten - Gartenbonsai?
Antworten: 13
Zugriffe: 680

Re: Pinus mugo im Vorgarten - Gartenbonsai?

Hallo Andreas Wenn Du Lust und Zeit hast, könntest Du jetzt Nadeln zupfen/schneiden. Bis auf die diesjährigen Nadeln alle Anderen entfernen. Die innenliegenden Triebe würden Licht und Luft bekommen und die Bäume wären einfacher zu "lesen". Wenn dann noch Lust vorhanden ist, alle Trieb die nach unten...
von zopf
30.08.2020, 16:34
Forum: Gestaltung
Thema: Pinus Sylvestris_Waldkiefer
Antworten: 28
Zugriffe: 3966

Re: Pinus Sylvestris_Waldkiefer

Hallo Andre Die sylvestris als Pionierpflanze kommt mit vielen verschiedenen ph-Werten klar, aber der Bereich 6-6,5 ist für fast alle Pflanzen ein guter Bereich. https://www.compo-expert.com/de-DE/produkte/hakaphos-soft-ultra-18-12-18-2,4 könnte ein Alternative als Dünger sein, benutze ich seit Jahr...
von zopf
29.08.2020, 16:52
Forum: Gestaltung
Thema: Pinus Sylvestris_Waldkiefer
Antworten: 28
Zugriffe: 3966

Re: Pinus Sylvestris_Waldkiefer

Hallo Andre So wie Du zusammenfasst, ist mein "Geschreibsel" zu verstehen. Vielleicht wäre der Punkt verstärkter Mg/K Düngung mal im Hinblick auf den pH-Wert des Bodens zu überdenken. Substrate könne im längerfristigen Bereich durch fortwährende Düngung versauern. Gute Dünger (mineralisch) aus dem F...
von zopf
29.08.2020, 09:22
Forum: Gestaltung
Thema: Pinus Sylvestris_Waldkiefer
Antworten: 28
Zugriffe: 3966

Re: Pinus Sylvestris_Waldkiefer

Hallo Andre Für einen kurzen Blick auf meine Kiefern ist die Anfahrt etwas zu lang, vielleicht reicht es, wenn ich schreibe das Sie anders aussehen. Wenn ich Bäumchen vor mir habe, habe ich auch Ziele, vielleicht auch hochfliegende Ziele, aber die vergesse ich auch ganz schnell wieder, das Bäumchen ...
von zopf
28.08.2020, 12:45
Forum: Gestaltung
Thema: Pinus Sylvestris_Waldkiefer
Antworten: 28
Zugriffe: 3966

Re: Pinus Sylvestris_Waldkiefer

Hallo Andre Wenn ich mir dieses Bild ansehe, https://www.bonsai-fachforum.de/download/file.php?id=278834 sehe ich eine sehr gute Rückknospung, schon mal sehr schön. Aber meine Frage geht dahin was Dir das bringt wenn Du auf 2 stammnahe Kerzen einkürzt. Wieviel kannst Du den Zweig verkürzen ? Du gehs...
von zopf
23.08.2020, 08:45
Forum: Shohin
Thema: Kleine Ajan-Fichte
Antworten: 36
Zugriffe: 3554

Re: Kleine Ajan-Fichte

Hallo Sanne
Es gibt unzählige Wege beim Aufstieg auf einen "Bonsai-Berg".
Wir nehmen halt unterschiedliche Wege um unser Ziel zu erreichen.
Viel Glück auf deinem Weg
Dieter
von zopf
21.08.2020, 08:35
Forum: Shohin
Thema: Kleine Ajan-Fichte
Antworten: 36
Zugriffe: 3554

Re: Kleine Ajan-Fichte

Hallo Sanne Wenn Du die Fichte bis dahin (2 Tage) trocken hälst, kannst du die Wurzeln einfach nur ausschütteln, was vollkommen ausreichen sollte. Mit einem Holzstäbchen (angespitztes Essstäbchen) die Oberfläche lockern und mit dem Staubsauger die oberste, verschlämmte Schicht absaugen. Danach die F...
von zopf
17.08.2020, 11:35
Forum: Bonsaipflege
Thema: Chin. Wacholder grässliches Schadbild
Antworten: 7
Zugriffe: 733

Re: Chin. Wacholder grässliches Schadbild

Hallo Jörg Mir ist klar das es den Anschein hatte, das er die Jahre vorher "kerngesund" war, aber keiner kann wohl beurteilen in wie weit die gespeicherten Reserven des Baumes dafür gesorgt haben. Opto-Elektronik - da fällt es mir schwer einen kruden Vergleich zu ziehen, aber versuchen will ich es t...
von zopf
17.08.2020, 09:26
Forum: Bonsaipflege
Thema: Chin. Wacholder grässliches Schadbild
Antworten: 7
Zugriffe: 733

Re: Chin. Wacholder grässliches Schadbild

Hallo Jörg Ich kann Dir auch nicht helfen was die Bestimmung der Schädigung betrifft. Sollte es die Miniermotte sein müssten unter der Lupe die "Einstichstelle" zu sehen sein, sollte es ein Pilz sein, Du hast schon verschiedene Mittel gespritzt, was würde ein anderes unspezifisches Fungizid noch bri...
von zopf
14.08.2020, 08:11
Forum: Bonsaipflege
Thema: So ein schlechtes Bonsaijahr hatte ich noch nie.
Antworten: 18
Zugriffe: 1786

Re: So ein schlechtes Bonsaijahr hatte ich noch nie.

Hallo Alle Nadler wachsen und gedeihen gut, auch Lärchen und Fichten. Blattläuse lassen sich auch nicht blicken, Mehltau nur an einer Eiche beim Neuaustrieb nach dem Blattschnitt die ich aber auch über das Laub wässere. Bei Hainbuchen zeigen orientalis, coreana und laxiflora keine Anzeichen von Schw...
von zopf
12.08.2020, 19:04
Forum: Gestaltung
Thema: Juniperus chinensis "kishu"
Antworten: 16
Zugriffe: 1555

Re: Juniperus chinensis "kishu"

vielleicht einfach die andere seite
als vorderseite nehmen
und den totholzknubbel verkleinern
von zopf
09.08.2020, 16:57
Forum: Gestaltung
Thema: Pinus Sylvestris_Waldkiefer
Antworten: 28
Zugriffe: 3966

Re: Pinus Sylvestris_Waldkiefer

hallo andre
mal 2 sylvestris wie nadelfarbe und größe
ungefähr aussehen sollten.
IMG_20200809_164833.jpg
IMG_20200809_164833.jpg (274.88 KiB) 777 mal betrachtet
IMG_20200809_164839.jpg
IMG_20200809_164839.jpg (338.84 KiB) 777 mal betrachtet
bei deinem substrat-wasser-dünger system,
kannst du noch an ein paar schrauben drehen.
mfg dieter
von zopf
05.08.2020, 08:38
Forum: Shohin
Thema: Japanische Aprikose
Antworten: 71
Zugriffe: 8041

Re: Japanische Aprikose

Hallo Sanne Nächstes Jahr wäre noch viel zu früh zum Umtopfen. Da es in der blattlosen Zeit so gut wie keinen Wassertransport gab, dürfte ein Großteil der Wurzelhaare abgestorben sein und auch dieser muss neue Kräfte sammeln ( ein neues Feinwurzelsystem aufbauen) Jedwede Arbeit am Baum - schneiden, ...