Die Suche ergab 4234 Treffer

von zopf
26.06.2019, 15:40
Forum: Bonsaipflege
Thema: Chinesischer Wacholder krank?
Antworten: 14
Zugriffe: 806

Re: Chinesischer Wacholder krank?

Hallo Der Wacholder ist strotzgesund, nur ungepflegt ( nicht ausgeputzt). Der Farbe nach ist es, wie Heike vermutet, ein Itoigawa, auch die Schuppen- und Triebstruktur deutet darauf hin. Importbäume werden nicht (richtig) umgetopft, da einerseits der Zeitaufwand zu groß wäre, (ca 2 Stunden, wärst Du...
von zopf
25.06.2019, 18:12
Forum: Bonsaipflege
Thema: Vorbereitung auf die Hitze
Antworten: 17
Zugriffe: 765

Re: Vorbereitung auf die Hitze

Hallo Sanne Mittags gießen ist nicht erste Wahl, gebe ich zu, aber es sollte zu denken geben das es auch ohne den ganzen Stress geht. Ein gesunder, leistungsfähiger Wurzelapparat, gutes Substrat, Akadama/Kiryu ist nun mal mit das Beste und ein gepflegter, gesunder Baum steckt auch solche Wetterbedin...
von zopf
25.06.2019, 16:29
Forum: Bonsaipflege
Thema: Vorbereitung auf die Hitze
Antworten: 17
Zugriffe: 765

Re: Vorbereitung auf die Hitze

Um 13Uhr die Bäume gegossen, abends noch mal,
selber aus der Sonne gegangen,
aber vielleicht zur Erinnerung, das sind Bäumchen, keine...
von zopf
24.06.2019, 08:54
Forum: Gestaltung
Thema: (Ver)Spannungen
Antworten: 37
Zugriffe: 8133

Re: (Ver)Spannungen

Hallo Ende 2017 musste der Draht dann raus und die alten Nadeln wurden geschnitten. Frühjahr 2018 umtopfen und Korrektur des Pflanzwinkels, im Sommer dann ein paar Äste geschnitten und neu gedrahtet. Zopf-mugo-2019-1.jpg Letzte Woche Draht wieder ab, Nadeln geschnitten und beim rechten Stamm Kernhol...
von zopf
22.06.2019, 09:17
Forum: Gestaltung
Thema: Forsy von Frank (#B37)
Antworten: 49
Zugriffe: 4590

Re: Forsy von Frank (#B37)

Hallo Den Verrottungsprozess kann man kaum aufhalten, Füllungen oder Härtungen, gleich welcher Art, führen nur dazu das sich um diesen Bereich ein Feuchtigkeitsherd bildet und es schön fault. Einzig bei massiven Kallusbildnern, wenn sich die Wunde, das Loch schnell genug schließt kann es eine sinnvo...
von zopf
18.06.2019, 20:16
Forum: Gestaltung
Thema: Techniken zur Rückknospung bei Äpfeln und Birnen
Antworten: 22
Zugriffe: 852

Re: Techniken zur Rückknospung bei Äpfeln und Birnen

Ein Baum bildet nicht Adventivknospen ( an den Zweigansätzen),
sondern auch Proventivknospen (zwischen den Internodien).
Mfg Dieter
von zopf
13.06.2019, 19:55
Forum: Gestaltung
Thema: Level System zur Planung, Optimierung und zum Vergleich eines Baumes
Antworten: 4
Zugriffe: 418

Re: Level System zur Planung, Optimierung und zum Vergleich eines Baumes

1
2
4
8
16
32
64
128
256
512

Bei Level 10 schon 512 Verzweigungen pro Ast,
und bei Level 12 schon 2048 Blätter an einem Ast,
wenn ich mir jetzt 5 Äste an einem Baum vorstelle
wären das beim Blattschnitt über 10000 Blätter
Du hast es echt drauf
Dieter
von zopf
26.05.2019, 11:36
Forum: Gestaltung
Thema: Eiche von HIER
Antworten: 18
Zugriffe: 889

Re: Eiche von HIER

Hallo Laszlo Diese Eiche habe ich 2001 der Natur entnommen. Zopf-Eiche.jpg Gleich Dir habe ich in dem Bäumchen etwas gesehen, Ihn vielleicht schön gefunden. Mittlerweile hat sich der Baum weiter entwickelt, er ist ansehnlich geworden und darf sich wohl auch Bonsai nennen. Allerdings habe ich mich ni...
von zopf
13.05.2019, 08:52
Forum: Gestaltung
Thema: Pinus thunbergii corticosa
Antworten: 5
Zugriffe: 517

Re: Pinus thunbergii corticosa

Hallo Rudi Obwohl ich kein Freund der Chemiekeule bin, könnte es ratsam sein ein systemisches Insektizid über die Wurzeln zu verabreichen. Die zerfurchte Rinde ist oft ein Tummelplatz von Läusen, die dort ungehindert,jahrelang Ihr Unwesen treiben und der Gesundheit des Baumes nicht zuträglich sind. ...
von zopf
13.05.2019, 08:46
Forum: Bonsaipflege
Thema: Gewächshaus vs Gartenlaube
Antworten: 15
Zugriffe: 852

Re: Gewächshaus vs Gartenlaube

Hallo Ihr solltet einen etwas entspannteren Umgang mit Euren Zöglingen lernen. Solange ein Bäumchen gesund ist, steckt es auch einen leichten Frost ohne größere Schäden weg. Gewächshausjogging hat zwar durchaus gesundheitliche Aspekte, diese beziehen sich aber hauptsächlich auf den Jogger und wenige...
von zopf
27.04.2019, 10:57
Forum: Basics
Thema: Kerzen entfernen bei Pinus Mugo und Sylvestris
Antworten: 18
Zugriffe: 1521

Re: Kerzen entfernen bei Pinus Mugo und Sylvestris

Hallo Axel Bei den von Dir gezeigten Kiefern solltest Du als erstes die Wuchskraft verbessern. Sie sind alle recht schwach und bräuchten eine viel größere Menge an Nadeln um genügend Photosynthese betreiben zu können. Nur aus der Kraft heraus kann man sich weiter und weiter seinen Zielen nähern, da ...
von zopf
26.04.2019, 17:47
Forum: Basics
Thema: Kerzen entfernen bei Pinus Mugo und Sylvestris
Antworten: 18
Zugriffe: 1521

Re: Kerzen entfernen bei Pinus Mugo und Sylvestris

Hallo Christian
Wie kannst Du als studierter Biologe denn sowas schreiben,
wo Frank mit seinen Jungpflanzen doch das Gegenteil beweist.
Also wirklich, Du bist ja sowas von vorsintflutlich.
mfG Dieter
von zopf
25.04.2019, 12:36
Forum: Basics
Thema: Kerzen entfernen bei Pinus Mugo und Sylvestris
Antworten: 18
Zugriffe: 1521

Re: Kerzen entfernen bei Pinus Mugo und Sylvestris

Hallo Axel … wenn das Klima und die Temperaturen passen... Wenn Du also das Wetter der nächsten Monate vorhersehen kannst, schneide, wenn nicht schneide nicht. Der wesentliche Punkt ist, das die Knospen/Kerzenanlagen im Spätherbst gebildet sind um den Austrieb im folgenden Jahr zu garantieren. Dafür...
von zopf
25.04.2019, 08:42
Forum: "Neue Freiheit"
Thema: Plastik IV: The Orbs von Frank (#B62)
Antworten: 20
Zugriffe: 1148

Re: Plastik IV: The Orbs von Frank (#B62)

Hallo Frank Interessante Spielerei, auch dem Auge des Betrachters durchaus wohlgefällig. Bei diesem Design die Krone der Olive zu gestalten ist ein schwieriges Unterfangen. Hier wäre meine Frage in welche Richtung Du Dir das weitere Vorgehen vorstellst. Die Reihe Ei - klare Form, Stamm - wild mit Br...
von zopf
12.04.2019, 13:42
Forum: Bonsaipflege
Thema: Pflege Acer Palmatum
Antworten: 18
Zugriffe: 1122

Re: Pflege Acer Palmatum

Hallo Raphael Liest sich soweit erst malziemlich gut. Substrat 2/3 Aka, 1/3 Kiryu, Korngröße 3-4 mm Winterspritzung auch Ende November, soweit frostfrei Düngung zu wenig, ab Mai jede Woche z.B. Wuxal 1%tig, 2tes Aulegen von Biogold schon früher starker Rückschnitt bündig bis zum Stamm und Schnittste...