Die Suche ergab 3296 Treffer

von Gary
15.11.2019, 16:18
Forum: Gestaltung
Thema: Malus #1 (schmieda)
Antworten: 83
Zugriffe: 19484

Re: Malus #1 (schmieda)

schmieda hat geschrieben:
15.11.2019, 15:41
Ich fand, der Baum muss sein Totholz nicht verstecken.
Alles richtig gemacht, Frank. *daumen_new*
Ein Baum mit "sichtbarer Geschichte" und einer sehr positiven Entwicklung nach dem Widerfahrenen.
von Gary
13.11.2019, 19:57
Forum: Begleitelemente & Suiseki
Thema: Veilchen und Co.
Antworten: 162
Zugriffe: 16815

Re: Veilchen und Co.

Hallo Sanne, Moosfarn und Schlangenbart haben sich wirklich gut entwickelt. *clap* Überhaupt finde ich die Präsentation schon ansprechend. Normalerweise würde ich ja sagen das Holz ist viel zu dick, doch hier stört es mich kaum. Tja, und der Eber von Schleich hat jahreszeitlich wohl jetzt eh Hochkon...
von Gary
12.11.2019, 15:34
Forum: Bonsaipflege
Thema: Was für ein Substrat habe ich hier?
Antworten: 8
Zugriffe: 357

Re: Was für ein Substrat habe ich hier?

Die Mischung ist ausgewaschen und leicht feucht. M.E. ist alles ganz offensichtlich mineralisch. Etwas organisches (zB. Torf oder gar Biogold) kann ich beim besten Willen trotz Brille nicht erkennen. Also ich sehe im wesentlichen Lava und Bims mit ein bisschen groben Flusssand. Da bin ich voll bei R...
von Gary
12.11.2019, 00:19
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Nein nein, das ist ein Granatapfel
Antworten: 99
Zugriffe: 12737

Re: Nein nein, das ist ein Granatapfel

Das ist ja nicht mehr zu toppen!! Grosses Kino, danke für´s Zeigen, Jürg Hallo Jürg, ich nehme Dir sogar problemlos ab, dass Du solch ein Kompliment nicht einfach auf sich beruhen lässt und genießt. Dass es besser geht, zeigen diese zwei Bilder. Ein Granatapfel beim Reinigen, gesehen im Garten von ...
von Gary
11.11.2019, 13:06
Forum: "Neue Freiheit"
Thema: Rhus typhina
Antworten: 38
Zugriffe: 7492

Re: Rhus typhina

Prima, Sanne.
Diese Felsenpflanzung wusste schon im Sommer zu gefallen, die Herbstfarben tun dem keinen Abbruch. *daumen_new*
von Gary
10.11.2019, 11:15
Forum: Gestaltung
Thema: Eibe, mein erstes Nadelgehölz
Antworten: 26
Zugriffe: 2265

Re: Eibe, mein erstes Nadelgehölz

Hi László, das mit den zahlreichen Knospen sieht ja super aus. *daumen_new* ... wenn ich den Schnitt, oder das Zupfen nach ende Juni mache, entwickeln sich zwar Knospen in großer Zahl, die Treiben aber erst nächstes Jahr aus (das habe ich jetzt). Ich werde noch die Knospen selektieren und versuchen ...
von Gary
10.11.2019, 11:03
Forum: Bonsaipflege
Thema: Feldahorn Leitungsbahnpilz ?????
Antworten: 12
Zugriffe: 721

Re: Feldahorn Leitungsbahnpilz ?????

Da es per Foto wohl nicht möglich sein wird das Schadbild exakt zu analysieren ist die von Heike vorgeschlagene Herangehensweise eine sehr gute Möglichkeit entweder der Sache ganz Herr zu werden bzw. zumindest weiter eingrenzen zu können.
von Gary
09.11.2019, 11:42
Forum: Bonsaipflege
Thema: Feldahorn Leitungsbahnpilz ?????
Antworten: 12
Zugriffe: 721

Re: Feldahorn Leitungsbahnpilz ?????

Hallo Frank, zwar halte ich Deinen "Feldahorn" für einen Bergahorn aber dies tut dem Schadbild keinen Abbruch. Wie auch Heike glaube ich nicht an einen Pilz in den Leitungsbahnen. Jedoch breitet sich Rußtau bzw. Sternrußtau meines Wissens nur auf Blättern aus. Die erkennbaren Längsrisse lassen mich ...
von Gary
09.11.2019, 10:57
Forum: Gestaltung
Thema: Eibe, mein erstes Nadelgehölz
Antworten: 26
Zugriffe: 2265

Re: Eibe, mein erstes Nadelgehölz

Nächstes Jahr kommt ein neuer Schuh und die Feinverzweigung wird angegangen. Total pflegeleicht, wüchsig, einfach eine tolle Sorte. Hallo László, ich will Deine Begeisterung gewiss nicht dämpfen, kann sie aber nicht ganz teilen. Nächstes Jahr ein neuer Schuh mag ja okay sein - je nach Behandlung de...
von Gary
08.11.2019, 22:48
Forum: Gestaltung
Thema: Seqoiadendron giganteum
Antworten: 13
Zugriffe: 785

Re: Seqoiadendron giganteum

Alles erst im Frühjahr. Bis dahin haben der Baum und Du eine Kreativpause. 8)
von Gary
08.11.2019, 17:31
Forum: Gestaltung
Thema: Seqoiadendron giganteum
Antworten: 13
Zugriffe: 785

Re: Seqoiadendron giganteum

Sollte er nicht noch etwas wachsen bis ich an der Stelle kappe? Na wachsen wird er hoffentlich auch noch nach der Kappung. :lol: Bis zur Kennzeichnung von Dir ist er etwa 25cm. Da werden noch ein paar cm dazukommen bis zum Wurzelansatz. Je nach letztlicher Endgröße fängst Du dann bei knapp der Hälf...
von Gary
08.11.2019, 13:55
Forum: Gestaltung
Thema: Seqoiadendron giganteum
Antworten: 13
Zugriffe: 785

Re: Seqoiadendron giganteum

Ach ja...Shohin hatte ich nicht vor, mags schon etwas stattlicher (60-90cm). Hallo Roland, die von Dir angestrebte Größe sollte umsetzbar sein. Die paar richtig guten Sequoiadendron welche ich als Bonsai schon gesehen habe waren alle so 80-100 cm. Natürlich kannte ich als AK-Kollege Heiners Küsten-...
von Gary
08.11.2019, 12:41
Forum: Gestaltung
Thema: Shishigashira
Antworten: 6
Zugriffe: 502

Re: Shishigashira

Okay Barbara, egal wie lange man das Hobby betreibt, man wünscht sich immer einen etwas schnelleren Erfolg. 8) Schaut man aber heute auf diesen Ahorn ist nicht nur Deine Ausdauer sondern auch das tolle Ergebnis bewundernswert. *daumen_new* Ganz besonders wenn man sich das Ausgangsmaterial vor Augen ...
von Gary
08.11.2019, 12:27
Forum: Gestaltung
Thema: Dicker Dreispitzahorn
Antworten: 3
Zugriffe: 370

Re: Dicker Dreispitzahorn

Der Wurzelansatz gefällt mir am Besten auf dem Bild "image2". Da kann ich Andreas voll verstehen. Da sich dann aber sowohl Stammverlängerung, als auch Krone, auf der Rückseite befinden wird wohl das erste Foto (image4) die Vorderseite bleiben müssen. Den Wurzelanlauf links könnte man durch Rücknahm...
von Gary
07.11.2019, 12:19
Forum: Gestaltung
Thema: Seqoiadendron giganteum
Antworten: 13
Zugriffe: 785

Re: Seqoiadendron giganteum

Hallo Roland, da hast Du Dir gleich zu Anfang ja einen nicht ganz so einfachen Kandidaten zugelegt. :wink: Ganz ähnlich wie bei Deiner Mädchenkiefer gilt es auch hier den eigentlichen Wurzelansatz zu finden. Da folgst Du einfach Heinrichs Anleitung, ebenso beim oberen einkürzen. Das Du einen kerzeng...