Die Suche ergab 1153 Treffer

von raga
16.04.2019, 21:14
Forum: Gestaltung
Thema: Hainbuche aus der Baumschule - und direkt abgemoos (detaillierte Erklärung)
Antworten: 7
Zugriffe: 480

Re: Hainbuche aus der Baumschule - und direkt abgemoos (detaillierte Erklärung)

Michael, auch auf dem Bild obendrüber sind noch Kambiumreste zu erkennen. Aber der Draht wirds schon richten ;) . Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dass du das Splintholz nicht verletzt und das Kambium sicher entfernst leg dein Abmoosungen in die Zeit in der der Baum eine neue Schicht Kambium ...
von raga
16.04.2019, 19:56
Forum: Gestaltung
Thema: Hainbuche aus der Baumschule - und direkt abgemoos (detaillierte Erklärung)
Antworten: 7
Zugriffe: 480

Re: Hainbuche aus der Baumschule - und direkt abgemoos (detaillierte Erklärung)

Hallo Michael,

Nur als Hinweis für die nächste Abmoosung:
Unbenannt_iii.jpg
Unbenannt_iii.jpg (135.41 KiB) 378 mal betrachtet
das was sich auf dem hellen Holz so bräunlich abzeichnet sind noch Reste vom Kambium. wenn du diese sorgfältig entfernst kannst du dir den Drahtring sparen.

Gruß Ralf
von raga
15.04.2019, 18:59
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: A.p. Seigen oder darf´s ein bißchen mehr sein?
Antworten: 51
Zugriffe: 6791

Re: A.p. Seigen oder darf´s ein bißchen mehr sein?

Heiner der Baum ist immer wieder klasse. Ganz egal in welcher Farbe. *clap*


Nur bei dem Präsentationstisch weiß ich nicht so recht. *kopfkratz* Größe, Farbe und die Ornamentik auf der Vorderseite passen sehr gut. Aber die Beine finde ich deutlich zu kurz. ;)
*undwech*
von raga
15.04.2019, 18:43
Forum: Aktuelles
Thema: Bonsaigarten München ist offen
Antworten: 12
Zugriffe: 1040

Re: Bonsaigarten München ist offen

Mod: Bevor aus der, für die Allgemeinheit guten und interessanten Information noch nicht erlaubte Werbung wird mach ich den Thread mal dicht. (Nutzungsbedingungen)
von raga
31.03.2019, 18:38
Forum: Bonsaipflege
Thema: Stirbt meine alte Ulme?
Antworten: 14
Zugriffe: 816

Re: Stirbt meine alte Ulme?

Das ist übel. Die verbliebenen Wurzeln sehen größten teils abgestorben aus. Für einen Rettungsversuch würde ich ihn deutlich tiefer einsetzen und in das Substrat 5 bis 10% fein geschnittenes Sphagnummoos mischen und den Baum bei hoher Luftfeuchtigkeit (100%) möglichst hell aber ohne direkte Sonnen a...
von raga
31.03.2019, 15:39
Forum: Gestaltung
Thema: Berberitze Mehrfachstamm
Antworten: 18
Zugriffe: 1709

Re: Berberitze Mehrfachstamm

*clap* und da gibts echt Leute die keine Berberitzen mögen *nene*
von raga
31.03.2019, 15:36
Forum: Bonsaipflege
Thema: Stirbt meine alte Ulme?
Antworten: 14
Zugriffe: 816

Re: Stirbt meine alte Ulme?

Hallo ANDI, Ich würde Harribos Vorschlag folgen den und den Baum einmal aus der Schale nehmen und mir die Wurzeln anschauen. Aber vorerst nichts schneiden und auch kein Substrat entfernen das nicht von alleine abfällt. Mach ein paar Bilder und schau ob du lebendige Feinwurzeln erkennen kannst. Wenn ...
von raga
30.03.2019, 17:13
Forum: Basics
Thema: Braune Nadeln und evt. Baumbestimmung (?)
Antworten: 1
Zugriffe: 188

Re: Braune Nadeln und evt. Baumbestimmung (?)

Hallo Nachtara,

das sind junge Kiefer und sie sehen genau so aus wie ich das um diese Jahreszeit erwarten würde.

Also alles ok.

Gruß Ralf

Nachtrag: Das letzte könnte auch eine Fichte sein.
von raga
30.03.2019, 07:17
Forum: Gestaltung
Thema: Roter Acer Campestre "Barbarossa" | Plan für Rohmaterial
Antworten: 32
Zugriffe: 2202

Re: Roter Acer Campestre "Barbarossa" | Plan für Rohmaterial

Denkst du es gäbe eine Möglichkeit die Unterlage zu fördern? Zum Beispiel durch Triebe an der Unterlage für den Saftzug? Diese Frage kann ich dir nicht sicher beantworten. Ich vermute aber, dass das das Problem nur verschiebt aber nicht löst. Dann heißt das wohl, auf zu Plan C :lol: Leg dir lieber ...
von raga
29.03.2019, 23:30
Forum: Gestaltung
Thema: Roter Acer Campestre "Barbarossa" | Plan für Rohmaterial
Antworten: 32
Zugriffe: 2202

Re: Roter Acer Campestre "Barbarossa" | Plan für Rohmaterial

Hallo Tine, ich will dir den Spaß nicht verderben, aber ich denke du wirst mit dem Baum so auf Dauer nicht glücklich. Auf den Bilder ist bereits jetzt zu erkennen, dass das Edelreis starkwüchsiger ist als die Unterlage. Das führt zwangsläufig zu einer inversen Verjüngung die von Jahr zu Jahr stärker...
von raga
26.03.2019, 22:29
Forum: Schalenkunde - Du fragst....
Thema: Da hat der „Krebs“ einen Riss....
Antworten: 21
Zugriffe: 1047

Re: Da hat der „Krebs“ einen Riss....

Mein Ansatz ist eher pragmatischer Natur.
Die Schale erhält ihre Stabilität zurück.
Wenn alles klappt ist der Riss weniger deutlich aber immer noch sichtbar.

Wenns dennoch edel aussehen soll hilft im Anschluss ein sehr feiner Pinsel, goldener Nagellack und eine sehr sehr ruhige Hand ;) .
von raga
26.03.2019, 19:08
Forum: Schalenkunde - Du fragst....
Thema: Da hat der „Krebs“ einen Riss....
Antworten: 21
Zugriffe: 1047

Re: Da hat der „Krebs“ einen Riss....

1. Wie hoch sind die Kosten und wie verhält sich der Reparaturaufwand zum "Wert" der Schale - wie auch immer der definiert ist (der emotionale Wert ist natürlich hoch!). 2. Wie belastbar ist die Reparaturstelle auf Dauer? zu 1.: gering wenn du auf Edelmetall verzichtest zu 2.: das hängt von der Art...
von raga
26.03.2019, 18:41
Forum: Gestaltung
Thema: Forsythie mit (un)endlichem Totholz
Antworten: 25
Zugriffe: 2210

Re: Forsythie mit (un)endlichem Totholz

:(
Ich kann mir da Bild anschauen so oft ich will ich sehe immer nur eine Forsythie mit (un)endlich viel Totholz :oops:




in der sich eine kleine nackte Nymphfe versteckt

*undwech*
von raga
26.03.2019, 18:31
Forum: Gestaltung
Thema: ne kleine dicke Koreanerin
Antworten: 31
Zugriffe: 5201

Re: ne kleine dicke Koreanerin

Hallo Harald, ja an dem Baum gibt es noch einiges zu tun. Aber ich tue sicher gut daran nicht alles auf einmal anzugehen - sowohl für die Entwicklung des Baums als auch für meine eigene. (hach dies Ungeduld ;) ) Die nächsten Schritte sind geplant jetzt muss die kleine Dicke nur weiterhin so brav mit...
von raga
25.03.2019, 22:00
Forum: Basics
Thema: Wurzeln des Fächerahorns wachsen aus der Erde - abschneiden?
Antworten: 6
Zugriffe: 391

Re: Wurzeln des Fächerahorns wachsen aus der Erde - abschneiden?

t ... jedoch bei jungen Pflanzen nicht übertreiben und nur wenige wurzeln abschneiden/kürzen. Das ist etwas pflanzenabhängig. Mit nem Ahorn braucht man da nicht so zimperlich sein. Beim ersten Umtopfen gehe ich meist so vor: - einen geeigneten Topf heraussuchen (wenn ich die Größe deine Ahorns rich...