Die Suche ergab 2883 Treffer

von abardo
17.07.2018, 13:12
Forum: Basics
Thema: Acer Palmatum - Welkepilz?
Antworten: 6
Zugriffe: 244

Re: Acer Palmatum - Welkepilz?

Als erstes solltest du die Bilder an Enger schicken. Die kennen den Baum ja und haben sehr viel Erfahrung. Können dir entweder helfen oder wegen Garantie was für dich passendes anbieten. Welkepilz wird zuerst am Stammansatz sichtbar. Die Äste sehen mir normal aus, die Flecken sind die beginnende Rin...
von abardo
16.07.2018, 14:20
Forum: Bonsaipflege
Thema: Absterben meiner Wacholder
Antworten: 9
Zugriffe: 351

Re: Absterben meiner Wacholder

Jein. Nur: als die ersten Wacholder starben, war das nicht die Schuld der Wacholder, sondern, so schmerzhaft es ist, deiner. Wenn mir sowas passiert, sage ich mir, ok, mit der Art kann ich (noch) nicht, hab den falschen Standort, falsches Substrat, falsch dran gearbeitet, falsches Giessen, falsches ...
von abardo
16.07.2018, 12:06
Forum: Bonsaipflege
Thema: Absterben meiner Wacholder
Antworten: 9
Zugriffe: 351

Re: Absterben meiner Wacholder

Schneiden und drahten geht oft zusammen, aber im gleichen Jahr umzutopfen ist so ein Problem. Normalerweise lässt man Wacholder erstmal 1-2 Jahre am neuen Standort stehen und macht gar nichts, dann zuerst umtopfen, eventuell sogar in 2 Schritten, wenn man von einem grossen Topf kommt, dass kann dann...
von abardo
16.07.2018, 11:49
Forum: Dies & Das
Thema: alte Bonsai-Gießkanne
Antworten: 9
Zugriffe: 416

Re: alte Bonsai-Gießkanne

Diverse Suchmaschinen sagen: 0 results for "Gießbalk" und 0 results for "Gießbalg" (ist ein "Balg" nicht ein "kleines Kind" ? Ok, könnte man eventuell noch von "Blasebalg" ableiten). "Balk" kenne ich nur vom Baseball. Interessant fande ich den "Gießbalken". Das kannte ich noch nicht, müsst ihr mal a...
von abardo
16.07.2018, 11:41
Forum: Bonsaipflege
Thema: Absterben meiner Wacholder
Antworten: 9
Zugriffe: 351

Re: Absterben meiner Wacholder

Hi, die standen im Gartencenter bestimmt nicht in diesen Schalen. Eventuell liegt das Problem beim Umtopfen (zu radikaler Schnitt, Knick bei den Wurzeln, schlechte Befestigung) bzw. dann auch am Gestalten im gleichen Jahr ? Sind das die gleichen Schalen, die du bei den eingegangenen Wacholdern schon...
von abardo
14.07.2018, 11:53
Forum: Gestaltung
Thema: Weisszeder von Frank (#B32)
Antworten: 15
Zugriffe: 1645

Re: Weisszeder von Frank (#B32)

Hi Benny, auf dem Foto wirkt das wirklich immer etwas durcheinander, wenn man hintere Äste durch- oder Äste von anderen Stämmen kreuzen sieht. In echt gibt es aber keine Zweige, die nach innen, in Richtung eines Nachbarstamms, nach oben oder nach unten wachsen. Jeder Stamm hat nur Äste, die nach aus...
von abardo
14.07.2018, 11:48
Forum: Bonsaipflege
Thema: Pinus Mugo macht Probleme
Antworten: 44
Zugriffe: 2015

Re: Pinus Mugo macht Probleme

Yeeeeahhh, Waldhaus !

Must mal hinfahren, da gibts regelmässig "Tag-der-offenen-Tür", Jahresfeiern und so.
Und dann bitte einen schönen Gruss an Dieter ausrichten ...
von abardo
13.07.2018, 16:53
Forum: Bonsaipflege
Thema: Was ist mit den Bienen los?
Antworten: 18
Zugriffe: 719

Re: Was ist mit den Bienen los?

Hi,

die Bienen, die meine Bonsai regelmässig besuchen, suchen nach Zellulose, um Ihre Nester zu bauen.
von abardo
13.07.2018, 16:48
Forum: Gestaltung
Thema: Weisszeder von Frank (#B32)
Antworten: 15
Zugriffe: 1645

Re: Weisszeder von Frank (#B32)

Hi, da der Sommer ja nicht zu enden scheint, war die Zeder mit dem Wachstum schon weiter, daher habe ich den Termin zur Überarbeitung vorgezogen, damit für den Rest des Jahres genügend Licht einfällt. Ansonsten genauso bearbeitet, wie letztes Jahr. Weiterhin problemlos, nun wieder einen Tick breiter...
von abardo
13.07.2018, 12:15
Forum: Shohin
Thema: Vorher Nachher Kiefern
Antworten: 14
Zugriffe: 750

Re: Vorher Nachher Kiefern

Hallo Manfred, ja, die Entwicklung von Kiefern muss man wirklich immer über einen längeren Zeitraum betrachten. Dann ist die Veränderung sogar oft recht deutlich. Eine Frage zur zweiten Kiefer: die sieht noch nicht überarbeitet aus. Bist du dieses Jahr noch nicht dazu gekommen ? Ist die noch nicht s...
von abardo
11.07.2018, 12:32
Forum: Schalenkunde - Du fragst....
Thema: welcher Töpfer ?
Antworten: 3
Zugriffe: 185

Re: welcher Töpfer ?

Ich danke euch beiden.
von abardo
11.07.2018, 08:08
Forum: Dies & Das
Thema: Vogel-Schäden - und Gegenmaßnahmen
Antworten: 39
Zugriffe: 3990

Re: Vogel-Schäden - und Gegenmaßnahmen

Hi,
da gestern eine Jungamsel nach Würmern gesucht hat (war das erste Mal an dem Platz) hab ich jetzt auch mal das PAAS eingesetzt.

IMG_20180711_080154.jpg
IMG_20180711_080154.jpg (47.02 KiB) 314 mal betrachtet

Hoffe es hilft.
von abardo
10.07.2018, 20:59
Forum: Gestaltung
Thema: Sabina Wacholder von Frank (#B53)
Antworten: 17
Zugriffe: 1474

Re: Sabina Wacholder von Frank (#B53)

Definitiv Heike. Es wurden fast alle Äste neu plaziert, gedreht, verbogen und ein paar entfernt. Die Zweige sind ja voll gedrahtet. Zu sehr hängendes Laub habe ich schon entfernt. Da die Positionen mir jetzt ganz gut zu passen scheinen, ist die Ausarbeitung des Laubes nun die Aufgabe für die nächste...
von abardo
10.07.2018, 17:54
Forum: Gestaltung
Thema: Lonicera Nitida Erstgestaltung
Antworten: 23
Zugriffe: 3437

Re: Lonicera Nitida Erstgestaltung

Hi, mein Grundproblem mit der Pflanzung ist die Position. Ich dachte auch an eine Klippe, das wäre für mich aber dann der "geschlossene" Teil, der "offene" Teil des Steins enthält ja Erde, das wäre dann der Teil zum Land hin. Also alles einfach um 180 Grad drehen (was dann zum Land hin zeigt und auc...
von abardo
10.07.2018, 16:33
Forum: Gestaltung
Thema: Sabina Wacholder von Frank (#B53)
Antworten: 17
Zugriffe: 1474

Re: Sabina Wacholder von Frank (#B53)

Vom Stammverlauf her hast auch du recht, Sanne. Aber das obere Geäst taugt nicht wirklich für einen Literaten. Die Verschlingungen der Saftbahn brauchen mehr Laub. Eine Verjüngung ist im Stamm auch nicht entdeckbar. Also frei aufrecht. Links unten darf das Laub auch noch ein wenig mehr nach unten un...