Die Suche ergab 502 Treffer

von baeumchen
18.04.2019, 16:29
Forum: Dies & Das
Thema: Mein Balkon im Frühling
Antworten: 30
Zugriffe: 3570

Re: Mein Balkon im Frühling

*hahaha*

so hat halt jeder seine baustellen ....
von baeumchen
18.04.2019, 15:58
Forum: Bonsaipflege
Thema: welcher Pilz am Wein ?
Antworten: 6
Zugriffe: 154

Re: welcher Pilz am Wein ?

der trockene standort bezog sich auf "echten" wein :)

sieht nach dem alten problem aus "totholz kommt in kontakt mit substrat"
ich würd schrittweise mit holzhärter ran gehen, um den verfall wenigstens zu bremsen

ich hoffe, dass es hier cracks gibt, die das im griff haben und helfen können
von baeumchen
18.04.2019, 15:38
Forum: Bonsaipflege
Thema: welcher Pilz am Wein ?
Antworten: 6
Zugriffe: 154

Re: welcher Pilz am Wein ?

sieht aber der borke nach nicht nach vitis vinifera aus
ist das ein sog. "wilder wein"?
von baeumchen
18.04.2019, 15:33
Forum: Dies & Das
Thema: Mein Balkon im Frühling
Antworten: 30
Zugriffe: 3570

Re: Mein Balkon im Frühling

oh welche vorfreude auf ein schönes osterwochenende !!!!

leider fällt mir beim betrachten deines säuberlich geordneten balkons auf,
dass ich bei mir dringend aufräumen und durchputzen muss
von baeumchen
18.04.2019, 14:58
Forum: Shohin
Thema: Kleine japanische Winterbeere
Antworten: 34
Zugriffe: 2042

Re: Kleine japanische Winterbeere

*daumen_new*

du weißt ja, das kind im manne ....

und zu was haben wir unsere phantasie?
doch um uns schöne dinge vor zu stellen
von baeumchen
18.04.2019, 14:49
Forum: Bonsaipflege
Thema: welcher Pilz am Wein ?
Antworten: 6
Zugriffe: 154

Re: welcher Pilz am Wein ?

das ist eine morchel, genaue sorte auf dem bild leider nicht identifizierbar, wenns unangenehm riecht, eine stinkmorchel, die lockt mit ihrem duft schmeißfliegen an .... sollte über dr. google eigentlich heraus zu finden sein, ob die auf totholz leben, oder wie z.b hallimasch auch lebendes gewebe ze...
von baeumchen
18.04.2019, 14:41
Forum: Bonsaipflege
Thema: Schadbild durch Ulmengallwespe
Antworten: 6
Zugriffe: 168

Re: Schadbild durch Ulmengallwespe

nochmal zum thema ... bei mir in der ulme hängen wohl die <<eriosoma lanuginosum>> rum, die haben als zwischenwirt von frühsommer bis herbst birnen .... also müsste ich im moment noch die ulme spritzen, ab frühsommer dann die birnen-wurzeln (!!!) schädlingsfrei machen und im herbst (vor der eiablage...
von baeumchen
18.04.2019, 14:18
Forum: Basics
Thema: Bonsai Carmona
Antworten: 12
Zugriffe: 331

Re: Bonsai Carmona

dann ist das thema schale damit ja erledigt, jetzt bleibt noch das problem "substrat" wenn du im vorhandenen pot weiter machen möchtest, musst du einen teil des alten wurzelballens auflösen und leicht zurück schneiden, damit du frisches substrat drunter und drum herum einbringen kannst ..ich kann ab...
von baeumchen
18.04.2019, 14:06
Forum: Bonsaipflege
Thema: Schadbild durch Ulmengallwespe
Antworten: 6
Zugriffe: 168

Re: Schadbild durch Ulmengallwespe

per PN deshalb, weil es ja ein link auf eine herstellerseite ist ..... aber der zweite link auf pflanzengallen.de ist hochinteressant, ein bißchen eklig vielleicht, aber wenns um meine bäume geht, entfällt jegliche hemmung! die biester überwintern ja an gras- und staudenwurzeln und fliegen erst wied...
von baeumchen
18.04.2019, 13:52
Forum: Basics
Thema: Bonsai Carmona
Antworten: 12
Zugriffe: 331

Re: Bonsai Carmona

einfach einen etwas größeren topf nehmen, den wurzelballen seitlich leicht aufbrechen und das paket in lockeres substrat setzen. damit entkommen die wurzel der dauerfeuchte, können ins neue substrat wachsen und der baum kommt wieder zu kräften. unbedingt auf eine gute drainage achten, den topf also ...
von baeumchen
18.04.2019, 12:12
Forum: Bonsaipflege
Thema: Schadbild durch Ulmengallwespe
Antworten: 6
Zugriffe: 168

Re: Schadbild durch Ulmengallwespe

hallo heiner, ein ähnliches (eher knurpseligeres) schadbild hatte ich an meiner ulme auch, hatte seither den tipp absammeln befolgt ... hat letztes jahr dann eher den charakter eines 2/3 blattschnittes angenommen, was der baum "not amusing" fand werde dieses jahr versuchen, durch eine systemische be...
von baeumchen
18.04.2019, 09:48
Forum: Shohin
Thema: Kleine japanische Winterbeere
Antworten: 34
Zugriffe: 2042

Re: Kleine japanische Winterbeere

P.S.: Die Ilex serrata-Dame habe ich heute umgetopft. Die Wurzeln sahen nicht so gut aus im Vergleich. Sie treibt leider immer noch kein bißchen aus, während die männliche Jungpflanze schon fast voll im Laub steht. ist halt ein mädchen und schüchtern ... :-D die ostersonne wird sie schon heraus loc...
von baeumchen
18.04.2019, 09:19
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Orientalische Hainbuche #82
Antworten: 9
Zugriffe: 424

Re: Orientalische Hainbuche #82

ich bin immer wieder erstaunt, dass die pflanzen diese ausgrabe-aktionen überstehen und stelle mir vor, dass im ersten jahr täglich jemand am topf sitzt und sie ermuntert, an zu wachsen .... ebenso bewundernswert, das wissen und das gefühl, wie man so einen rohling herausputzt und hochpoliert wieder...
von baeumchen
18.04.2019, 09:09
Forum: Gestaltung
Thema: Baum 1: Deutsche Eiche
Antworten: 27
Zugriffe: 2432

Re: Baum 1: Deutsche Eiche

vom blatt her keine "deutsche" eiche - liquidambar scheint plausibel (glückwunsch!)
lass uns doch noch warten bis das warme osterwetter die blätter vollends heraus gelockt hat