Die Suche ergab 165 Treffer

von ania
17.10.2019, 12:05
Forum: Gestaltung
Thema: Pinus Sylvestris - Eine halbe Sache
Antworten: 15
Zugriffe: 1224

Re: Pinus Sylvestris - Eine halbe Sache

Danke auch von mir für all die tollen Dokus, so lehrreich wie unterhaltsam.

Der Wurzelschnitt 2018 wirkt für mich sehr heftig. Blieben da noch aktive Wurzelspitzen dran, oder kamen die alle ab?
von ania
16.10.2019, 15:56
Forum: Gestaltung
Thema: Crassula Ovata mit hohlem Stamm
Antworten: 5
Zugriffe: 303

Re: Crassula Ovata mit hohlem Stamm

Du könntest ihn wie einen dieser hohlen Baobab-Bäume gestalten.
https://m.faz.net/aktuell/wissen/natur/ ... 24577.html
Interessantes Projekt, bitte weiter berichten!
von ania
15.10.2019, 21:43
Forum: Akzentpflanzen, Kusamono, Suiseki und Beisteller
Thema: Meine ersten Steine
Antworten: 37
Zugriffe: 2544

Re: Meine ersten Steine

Für den letzten wäre ein Untersetzer in Form eines Schneckenkörpers perfekt.
von ania
15.10.2019, 21:31
Forum: Akzentpflanzen, Kusamono, Suiseki und Beisteller
Thema: Gabis Beisteller - der Beginn einer neuen Leidenschaft?
Antworten: 35
Zugriffe: 2140

Re: Gabis Beisteller - der Beginn einer neuen Leidenschaft?

Das Blutgras ist wirklich ein Hingucker! Zur Überwinterung vom Moor: ich habe eins, etwas größer, in einer Blumenkiste. Da stelle ich im Winter einfach eine andere, leere weiße Blumenkiste verkehrt herum drauf. Dadurch trocknet es nicht so schnell aus, hat aber noch genügend Luftzug um nicht zu schi...
von ania
08.10.2019, 09:44
Forum: Basics
Thema: Anzuchtplatte mit Bewässerung
Antworten: 3
Zugriffe: 415

Re: Anzuchtplatte mit Bewässerung

Es hört sich zu nass an, Wurzeln brauchen auch Luft.

Momentan ist für einheimische Samen übrigens die falsche Jahreszeit, du kannst sie aber schon sammeln und stratifizieren, also über den Winter im Substrat draußen aufbewahren, bis sie im Frühjahr keimen. (danach auch draußen).
von ania
03.10.2019, 14:53
Forum: Basics
Thema: Verwirrung im Thema Blattgröße!
Antworten: 32
Zugriffe: 1578

Re: Verwirrung im Thema Blattgröße!

Wer behauptet sowas ? Stand in einem dieser Anfängerbücher die ich vor zehn Jahren mal gelesen habe. Danach bin ich noch mehrmals über diese Aussage gestolpert. Wie bekommt man denn dann eine Feinere Verzweigung? Meine Logik sagt mir im Moment folgendes: Grosse Blätter, viel Photosynthese, Baum hat...
von ania
02.10.2019, 14:44
Forum: Basics
Thema: Acer Palmatum Urban Yamadori ausgraben
Antworten: 30
Zugriffe: 1203

Re: Acer Palmatum Urban Yamadori ausgraben

Frostfrei auf jeden Fall, auch wegen der Triebe.
von ania
02.10.2019, 14:33
Forum: Basics
Thema: Acer Palmatum Urban Yamadori ausgraben
Antworten: 30
Zugriffe: 1203

Re: Acer Palmatum Urban Yamadori ausgraben

wenn du frostfrei aber kalt überwinterst, bei moderat feuchtem wurzelballen, kann der baum etwas an neuen wurzeln basteln (da wird nicht viel passieren, das wurzelwachstum endet praktisch mit dem laubfall), erst mit dem austrieb im frühjahr setzt auch das wurzelwachstum wieder ein ( so hab ichs wen...
von ania
02.10.2019, 13:16
Forum: Basics
Thema: Tipps zur Pflege und Gestaltung eines Rohlings japanischen Winterbeere
Antworten: 8
Zugriffe: 540

Re: Tipps zur Pflege und Gestaltung eines Rohlings japanischen Winterbeere

Eigene Erfahrung kann dir nichts ersetzen. Deswegen schlage ich eine Kennenlernphase vor: Einfach mal 1-2 Jahre lang verschiedene Äste verschieden schneiden. Zu unterschiedlichen Zeitpunkten. Verschieden stark. Äste markieren, beobachten wie der Baum reagiert. Aufschreiben. Dann kannst du bei der sp...
von ania
02.10.2019, 11:31
Forum: Basics
Thema: Verwirrung im Thema Blattgröße!
Antworten: 32
Zugriffe: 1578

Re: Verwirrung im Thema Blattgröße!

Verzweigung der Äste verkleinert die Blätter. Wieso die Verzweigung der Wurzeln einen direkten Einfluss auf die oberirdische Verzweigung haben sollte, hat mir noch nie eingeleuchtet, aber ich weiß nichts Definitives darüber. Die Wurzelbeschneidung ist nicht, um den Baum zu schwächen (das tut sie, ab...
von ania
02.10.2019, 09:18
Forum: Basics
Thema: Acer Palmatum Urban Yamadori ausgraben
Antworten: 30
Zugriffe: 1203

Re: Acer Palmatum Urban Yamadori ausgraben

Oben nichts schneiden, auch im Frühjahr nicht. Der hat gerade aus seinen Reserven ausgetrieben, wenn du schneidest, könnte es sein dass es die letzten Reserven waren. Ich würde, wenn überhaupt, frühestens im späten Frühjahr, nach dem Aushärten der Blätter, schneiden, und auch dann nicht zu radikal. ...
von ania
29.09.2019, 13:01
Forum: Anzucht
Thema: Samen vom grünen Fächerahorn (Acer palmatum)
Antworten: 22
Zugriffe: 802

Re: Samen vom grünen Fächerahorn (Acer palmatum)

Hasendraht um die Samen, Katzenatrappe auf den Ast?
Oder sonstwas aus der Amselabwehrtechnik?
Die Samen am Baum mit Tabasco würzen fällt mir noch ein.
von ania
27.09.2019, 15:27
Forum: Shohin
Thema: kleiner dicker Dreispitzahorn (Acer buergerianum) durch Abmoosen
Antworten: 11
Zugriffe: 617

Re: kleiner dicker Dreispitzahorn (Acer buergerianum) durch Abmoosen

Mann kann vorher mit Kreide anzeichnen, dann hat man zumindest Zeit und Ruhe den richtigen Winkel zu wählen.

Was genau will eigentlich der Baum mit dem Kallus erreichen? Nur Überwallung? Oder bildet der Kallus auch leichter Wurzeln als normales Stammgewebe?
von ania
27.09.2019, 14:59
Forum: Anzucht
Thema: Samen vom grünen Fächerahorn (Acer palmatum)
Antworten: 22
Zugriffe: 802

Re: Samen vom grünen Fächerahorn (Acer palmatum)

Der Feuerahorn erfordert Schwarztee.
von ania
27.09.2019, 14:48
Forum: Anzucht
Thema: Samen vom grünen Fächerahorn (Acer palmatum)
Antworten: 22
Zugriffe: 802

Re: Samen vom grünen Fächerahorn (Acer palmatum)

Samen vom japanischen Ahorn würde ich ausschließlich mit Grüntee desinfizieren.

Letztes Jahr habe ich Feuerahornsamen, nachdem ich sie bereits trocken vom Baum gepflückt habe, einfach direkt zu ein paar Rohlingen dazugesät. Ging tadellos, den Tee trank ich lieber selber.