Die Suche ergab 324 Treffer

von ChristianB
19.02.2018, 10:45
Forum: Gestaltung
Thema: Hamamelis
Antworten: 35
Zugriffe: 3941

Re: Hamamelis

Ich habe mal zwei Fotos von der letztjährigen Kokufu herausgesucht, um zu zeigen, was die in Japan an Feinverzweigung an einer Hamamelis hinkriegen...
von ChristianB
30.01.2018, 11:08
Forum: Basics
Thema: Frage zu "Yamadori" Eibe
Antworten: 7
Zugriffe: 407

Re: Frage zu "Yamadori" Buchsbaum

Benton hat geschrieben:
30.01.2018, 09:36
als Ausgangsmaterial sieht die aber nicht schlecht aus, oder?
Eigentlich doch.
Was man so vom Foto sehen kann, bleiben da nur ein paar gerade Stumpen ohne Verjüngung über, wenn Du ihn einkürzt.
Ich würd ihn stehen lassen...
von ChristianB
29.01.2018, 14:33
Forum: Gestaltung
Thema: 40JahreBCD Wettbewerb Demobaum Nr. 1
Antworten: 6
Zugriffe: 1494

Re: 40JahreBCD Wettbewerb Demobaum Nr. 1

Um den Wettbewerb wieder ein wenig anzuregen, habe ich mal alte Fotos von dem Baum aus dem Archiv rausgekramt. Ein Jahr nach dem Sammeln war er noch nicht so stark belaubt und man kann die Struktur deutlich besser sehen. :wink: Vieleicht gibt es ja noch ein paar Ideen, wie der Baum nach dem Gestalte...
von ChristianB
22.12.2017, 11:32
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Kerbbuche No. 1
Antworten: 5
Zugriffe: 806

Kerbbuche No. 1

Diese Kerbbuche habe ich Ende 2013 aus schlechter Haltung übernommen. Plan war und ist irgendwann einmal eine sehr gute Buna aus Japan zu importieren und wenn ich so was vorhabe, probiere ich gerne vorher aus, ob ich mit der Pflege der Art in meinem Garten auch klarkomme. Dieser Teil des Plans hat g...
von ChristianB
17.12.2017, 19:51
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Prunus mahaleb #2
Antworten: 10
Zugriffe: 984

Prunus mahaleb #2

Diese Prunus mahaleb habe ich im Jahr 2008 auf einem der legendären Potentialerkennungsseminaren bei dem leider schon verstorbenen Wolfgang Käflein erstanden. Die ersten beiden Fotos sind vom April 2008 , wie man sieht war es eigentlich nur ein Stumpen, der gerade wieder austrieb. Das dritte Foto is...
von ChristianB
05.12.2017, 07:55
Forum: Gestaltung
Thema: Neue Besen kehren gut!
Antworten: 15
Zugriffe: 2288

Re: Neue Besen kehren gut!

In der Tat ist der Wurzelansatz der zweiten Variante besser.
Ebenso wichtig sind aber auch die unteren Äste, insbesondere in welche Richtung sie weisen.
Das vermag (zumindest) ich auf dem Foto nicht zu erkennen und ich könnte mich daher vom Foto nicht für eine der beiden Alternativen entscheiden.
von ChristianB
30.11.2017, 10:01
Forum: Shohin
Thema: Potentilla aus Steckholz
Antworten: 22
Zugriffe: 1566

Re: Potentilla aus Steckholz

Odoridori hat geschrieben:
30.11.2017, 09:12
Warum soll er denn aus einer Vollkaskade mit schöner Bewegung und schönem Totholz
eine derart reduzierte Halbkaskade machen? Da verschließt sich mir der Sinn?

Halbkaskaden Potis gibt es Massenhaft, Vollkaskaden wenige und so schöne
noch weniger ...
Hundertprozentige Zustimmung!!
von ChristianB
31.10.2017, 22:36
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Koreanische Hainbuche Nr.2
Antworten: 27
Zugriffe: 3375

Re: Koreanische Hainbuche Nr.2

Update 2017
Da der Baum am Wochenende auf der BCD-Ausstellung war und ich den (geliehenen) Tisch noch nicht zurück gegeben habe, habe ich heute ein aktuelles Foto gemacht.
Es geht nur noch langsam weiter...
von ChristianB
27.10.2017, 10:18
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Ezo-matsu Kabudachi
Antworten: 24
Zugriffe: 3065

Re: Ezo-matsu Kabudachi

Und wie fast immer: das Foto wird dem Baum nicht gerecht. (was nicht am Fotografen liegt, sondern am Medium selbst)
Habe den Baum ja gestern bei der Lieferung der Bäume für Hameln in natura gesehen - der sieht noch deutlich besser aus!
von ChristianB
18.10.2017, 14:20
Forum: Gestaltung
Thema: großes Pfaffenhütchen
Antworten: 10
Zugriffe: 934

Re: großes Pfaffenhütchen

Der wird richtig gut, Barbara! Wäre es möglich, den Baum etwas weniger hoch zu machen (so gegen die 50 cm :lol: ) ? Etwas kompakter könnte der Baum eventuell gewinnen. Liebe Grüsse, Fips Mir gefällt die Verjüngung des Stammes gut, wenn er zu sehr gekürzt wird, verliert er diese wieder. Er wird ja mi...
von ChristianB
16.10.2017, 09:27
Forum: Bonsaipflege
Thema: Unbekannter Schädling an Sylvestris
Antworten: 4
Zugriffe: 551

Re: Unbekannter Schädling an Sylvestris

Hallo Rainer, in der Tat kann es sich hier um den Kieferntriebwickler handeln. Die Larven überwintern in den Knospen/Triebspitzen. Die befallenen Knospen müssten jetzt gut zu erkennen sein und sollten ausgeschnitten werden. Der Neubefall erfolgt im Juli/August. Wenn Du vorsorglich mit einem systemis...
von ChristianB
13.09.2017, 10:00
Forum: Gestaltung
Thema: Oft kommt es anders als man denkt.........
Antworten: 37
Zugriffe: 3883

Re: Oft kommt es anders als man denkt.........

Für mich wäre Nr.1 die erste Wahl. Allerdings bin ich auch Norberts Meinung, das die Schale nicht so tief sein darf. Vielleicht lohnt es sich den Baum zuerst noch einmal "so" umzutopfen um auszuloten, wie flach eine Schale sein könnte und was an der Wurzel noch möglich ist, unabhängig ob eine "Tests...
von ChristianB
08.09.2017, 10:26
Forum: Bonsaipflege
Thema: Frisch umgetopfte Bäume nicht düngen - ein Mythos?
Antworten: 64
Zugriffe: 3386

Re: Frisch umgetopfte Bäume nicht düngen - ein Mythos?

Dieter gräm dich nicht! Ich schreibe meine Wortmeldungen auch für die Forenuser, die nicht aktiv an der Diskussion teilnehmen und für die angebotenen Informationen dankbar sind. Bei z.B. knapp 800 Zugriffen in diesem Thema bis jetzt sollte schon jemand dabei sein. Was ich aber nicht versuche, ist Di...
von ChristianB
07.09.2017, 13:08
Forum: Bonsaipflege
Thema: Frisch umgetopfte Bäume nicht düngen - ein Mythos?
Antworten: 64
Zugriffe: 3386

Re: Frisch umgetopfte Bäume nicht düngen - ein Mythos?

Ob ein Baum direkt Schäden davon trägt, wenn er frisch nach dem Umtopfen gedüngt wird, kann wahrscheinlich keiner “wissenschaftlich fundiert“ erklären. Weil es schlicht und einfach keine Untersuchungen dazu gibt. Aus genau dem gleichen Grund wird aber auch niemand einen wissenschaftlich fundierten F...
von ChristianB
06.09.2017, 13:42
Forum: Bonsaipflege
Thema: Frisch umgetopfte Bäume nicht düngen - ein Mythos?
Antworten: 64
Zugriffe: 3386

Re: Frisch umgetopfte Bäume nicht düngen - ein Mythos?

Und es ist auch von Baumart zu Baumart verschieden und hängt zusätzlich auch vom jeweiligen Entwicklungsstand der Bäume ab.
Man macht nie was falsch wenn 4 Wochen nach dem Umtopfen nicht gedüngt wird.
Andersherum kann es kontraproduktiv sein den Baum sofort zu düngen.