Die Suche ergab 68 Treffer

von Harrybo
08.08.2019, 00:17
Forum: Basics
Thema: Eiche
Antworten: 8
Zugriffe: 731

Re: Eiche

Hallo Enrico, Du solltest dir erstmal Gedanken machen was Du eigentlich haben willst. Wenn Du einen glaubwürdigen Eichenbonsai, aus einem Samen ziehen möchtest, hast Du noch einen landen Weg vor dir. Mach dir eine Vision von der Größe, Stammstärke und eventuellen Astverteilung, denn noch ist alles m...
von Harrybo
03.08.2019, 21:00
Forum: Bonsaipflege
Thema: Ficus verliert 90% der Blätter
Antworten: 10
Zugriffe: 850

Re: Ficus verliert 90% der Blätter

Auf dem letzten Bild sieht mir die Triebspitze schon eher nach Staunässe aus! Möglicherweise hat dein Ficus einen Wurzelschaden, durch erst zu wenig Wasser, was zum Absterben der Haarwurzeln führt und anschließend durch zu viel Wasser, dass von den Wurzel nicht mehr aufgenommen werden kann! Sehe ich...
von Harrybo
01.08.2019, 22:38
Forum: Basics
Thema: Bonsai Diebstahl Versicherung Garten
Antworten: 11
Zugriffe: 638

Re: Bonsai Diebstahl Versicherung Garten

Hallo Christian, die Frage ist doch, was willst Du versichern? Wenn Du einen teuren gekauften Bonsai, in einer vielleicht auch noch besonders wertvollen Schale versichern willst, findest Du vielleicht einen Versicherer der wenigstens die Schale versichert. Bei einer Pflanze wird es sicher noch schwi...
von Harrybo
28.07.2019, 22:23
Forum: Bonsaipflege
Thema: Kastanie schwächelt
Antworten: 18
Zugriffe: 763

Re: Kastanie schwächelt

Also für mich ist das eindeutig ein Fall von Miniermotte, ein altbekanntes, jährlich auftretendes Problem. Viele Straßenkastanien sind deshalb schon im August orange-braun. Bonsai kann man relativ gut schützen.Ich mache nach dem Ersten Rückschnitt im Juni, eine erste Spritzung mit Neudorf Promanal A...
von Harrybo
19.07.2019, 23:31
Forum: Basics
Thema: Neuling mit vielen Fragen
Antworten: 9
Zugriffe: 702

Re: Neuling mit vielen Fragen

[attachment=0]Herbst-Bonsai.jpg[/attachment]Hallo Artur. Natürlich kann man schon gut vorbereitete Pre-Bonsai erwerben und weitergestalten. Doch denke ich, dass der Weg über Stecklinge und Aussaat ein ganz besonderer ist, allerdings auch ein sehr langer. Als ich1982 mit dem Bonsaihobby begann,gab es...
von Harrybo
18.07.2019, 23:26
Forum: Basics
Thema: Neuling mit vielen Fragen
Antworten: 9
Zugriffe: 702

Re: Neuling mit vielen Fragen

Hallo Artur, so wie Dein Ahorn aussieht ist der Baum kräftig und gesund. Deshalb hätte ich kein Problem diesen Baum noch zum Bonsai zu gestalten! Zwar ist der beste Zeitpunkt zur Vorgestaltung bereits verstrichen, doch sehe ich durchaus noch Potential. Ich würde den Baum auch jetzt noch, spätestens ...
von Harrybo
17.07.2019, 21:45
Forum: Basics
Thema: Anfänger mit Ahorn
Antworten: 32
Zugriffe: 1863

Re: Anfänger mit Ahorn

Roland hat recht, es müssten jetzt schon Blattknospen zu sehen sein! So wie es jetzt aussieht, wird er wohl einen Wurzelschaden haben. Leider täuscht das Grün in den Ästen, allzu oft Leben vor, dass sich schon längst verabschiedet hat. Da die toten Wurzeln keinen Stoffwechsel mehr produzieren, bleib...
von Harrybo
04.07.2019, 23:49
Forum: Basics
Thema: Anfänger mit Ahorn
Antworten: 32
Zugriffe: 1863

Re: Anfänger mit Ahorn

Einen Sonnenbrand durch das Übersprühen. halte ich für sehr unwahrscheinlich. Meine Ahorne werden nach Bedarf, auch mittags bei Sonnenschein gegossen und besprüht. Ich habe bisher keine negativen Erfahrungen gemacht. Man kann auch auf You Tube sehen, wie in den renommierten japanischen Bonsaigärten,...
von Harrybo
04.07.2019, 13:55
Forum: Basics
Thema: Anfänger mit Ahorn
Antworten: 32
Zugriffe: 1863

Re: Anfänger mit Ahorn

Hast du alle Blätter entfernt? Einige waren doch noch in Ordnung! Bei gesunden Bäumen,stehen meine immer in der vollen Sonne,auch nach einem Blattschnitt. Halbschatten sollte bei Dir kein Problem sein. Je heller/sonniger der Neuastrieb steht um so Sonnenresistenter werden die Blätter. Möglicherweise...
von Harrybo
04.07.2019, 10:04
Forum: Basics
Thema: Anfänger mit Ahorn
Antworten: 32
Zugriffe: 1863

Re: Anfänger mit Ahorn

Wie schon gesagt, Erde feucht halten, keine Staunässe und häufig übersprühen!
Nur Geduld, dass wird schon!
Gruß Harrybo
von Harrybo
04.07.2019, 00:05
Forum: Basics
Thema: Anfänger mit Ahorn
Antworten: 32
Zugriffe: 1863

Re: Anfänger mit Ahorn

Also der Baum hat eindeutig einen Trockenschaden, die unteren Blätter werden sich mit großer Wahrscheinlichkeit nicht mehr erholen! Deshalb schneide ich in solchen Fällen alle weg und lasse nur die intakten Blätter stehen. Auch die gesunden Triebspitzen werden von mir entfernt, damit der Baum nicht ...
von Harrybo
03.07.2019, 23:17
Forum: Basics
Thema: Anfänger und heute registriert - Frage -
Antworten: 7
Zugriffe: 495

Re: Anfänger und heute registriert - Frage -

Mit dem Zurückschneiden würde ich auf jeden Fall noch warten,die Bäume sehen für mich noch etwas wachstumsgehemmt aus. Täglich Wässern und wöchentlich düngen, damit sie in Fahrt kommen. Auf jeden Fall raus an die Luft und vorerst in den Halbschatten. Und nimm bitte die Untersetzer weg!! So sollten s...
von Harrybo
02.05.2019, 10:26
Forum: Bonsaipflege
Thema: Ficus Retusa stirbt
Antworten: 15
Zugriffe: 864

Re: Ficus Retusa stirbt

Hallo, ich würde die Plastiktüte nicht mehr überziehen, Die Gefahr der Überhitzung und vor allem der Schimmelbildung wäre mir zu hoch. Besser ist meiner Meinung nach, ein mit Granulat gefüllter, übergroßer Untersetzer in dem immer etwas Wasser steht. Aber Achtung, die Schale muss immer etwa 1cm über...
von Harrybo
01.05.2019, 22:07
Forum: Bonsaipflege
Thema: Ficus Retusa stirbt
Antworten: 15
Zugriffe: 864

Re: Ficus Retusa stirbt

Hallo Jacob, ich finde nicht, dass er am Sterben ist. Die Spitzenknospen sehen doch austrieb bereit aus. Das die Blätter abgeworfen wurden ist wohl eher auf den Standortwechsel zurückzuführen. Jetzt weiter mäßig feucht halten und häufig übersprühen,(Regenwasser) hell und zugfrei, an einem warmen Ort...
von Harrybo
01.05.2019, 15:00
Forum: Bonsaipflege
Thema: Buxus kränkelt
Antworten: 7
Zugriffe: 614

Re: Buxus kränkelt

Hallo, ich habe zwar keinen Buxus-Bonsai, dass Schadbild erinnert mich allerdings an meine Buchsbäume in einer Grabanlage.Die waren allerdings von einem Buchsbaum Rüssler befallen. Nach einem Gärtnertipp, habe die Bäume mit Algenkalk- Pulver behandelt. Die gesamte Pflanze wurde mit dem weißen Mehl e...