Die Suche ergab 1079 Treffer

von MerschelMarco
04.04.2020, 12:30
Forum: Gestaltung
Thema: Fichtenübung
Antworten: 16
Zugriffe: 2222

Re: Fichtenübung

Die Fichte gibt es noch. Nach 7 Jahren ist nichts spektakuläres passiert, sie wächst langsam weiter und altert. Die Borke wird langsam interessant. In Zukunft werde ich versuchen die Siluette etwas schlanker zu bekommen. Gerade im Kontrast zu wilden Yamadori Gestaltungen gefällt mir sowas sehr gut. ...
von MerschelMarco
03.04.2020, 17:16
Forum: Gestaltung
Thema: Versuch an der Thuje
Antworten: 25
Zugriffe: 2035

Re: Versuch an der Thuje

Na also geht doch.

https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... =3&theater

Das gibt Mut und Zuversicht.

Grüße,
Marco
von MerschelMarco
02.04.2020, 17:24
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Prunus #9
Antworten: 16
Zugriffe: 732

Re: Prunus #9

Also die Schale finde ich schon sehr interessant! Ich denke es ist nur gerade der unpassendste Zeitpunkt dafür. Wenn der Baum in voller Blüte steht, könnte sie gut passen. Und in vollem Laub auch. Vielleicht kriegen wir noch Fotos dann? Außerdem halte ich es für absolut richtig und wichtig einfach m...
von MerschelMarco
01.04.2020, 21:33
Forum: Dies & Das
Thema: Götterbaum
Antworten: 19
Zugriffe: 498

Re: Götterbaum

Wau, auch ich sag aufrichtig DANKE das ihr alle das Wissen hier teilt! *daumen_new* *daumen_new* *daumen_new* Hallo Jürgen, ich hoffe du bist nicht böse, aber jetzt habe ich dich offensichtlich ziemlich drangekriegt!! :lol: :lol: :lol: Das was ich von mir gegeben habe ist hanebüchener Blödsinn, hab...
von MerschelMarco
01.04.2020, 15:45
Forum: Dies & Das
Thema: Götterbaum
Antworten: 19
Zugriffe: 498

Re: Götterbaum

Also meiner hat mal den kompletten Neuaustrieb eingebüßt, als ihn der Spätfrost erwischte. Er hat es überlebt, aber seitdem bin ich vorsichtig. Ich wusste nicht dass es an der Oxidation der Statolithen liegt, danke für die ausführliche Erklärung! Anja, dafür ist ein Forum doch da, helfe immer gerne...
von MerschelMarco
01.04.2020, 15:27
Forum: Dies & Das
Thema: Götterbaum
Antworten: 19
Zugriffe: 498

Re: Götterbaum

Jürgen, puh!, jetzt wird es ein bisschen kompliziert. Vorneweg, ich habe mich berufswegen mit dieser Materie beschäftigt, sonst wäre ich auf die Idee mit den Stecklingen gar nicht gekommen. Was die Frostfestigkeit angeht gibt es eine wissenschaftliche Abhandlung dazu: In den Zellen gibt es sog. Stat...
von MerschelMarco
01.04.2020, 15:11
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Waldkiefernliterat im Laufe der Zeit
Antworten: 6
Zugriffe: 707

Re: Waldkiefernliterat im Laufe der Zeit

Hallo Heike, der Baum zeigt mir, weshalb "Literat" oft als die Königsdisziplin im Bonsai bezeichnet wird. Mit dem Baum ringe ich seit Jahren und bin nie richtig zufrieden. Für mich ist ein guter Literat ein Baum der sich nicht um Konventionen schert. Einfach, schmucklos, karg, alt und unaufdringlich...
von MerschelMarco
01.04.2020, 14:37
Forum: Dies & Das
Thema: Götterbaum
Antworten: 19
Zugriffe: 498

Re: Götterbaum

Jürgen, bei Holunder und Robinie geht das nicht. Der Götterbaum nimmt in der Systematik eine Sonderstellung ein. Die Fiederblätter sind symposidial aufgebaut mit der Fähigkeit sekundäre Ekto-meristeme aufzubauen. Deswegen verholzt dann der Trieb. Die Triebe sind dann auch nicht mehr wechsel- sondern...
von MerschelMarco
01.04.2020, 13:45
Forum: Dies & Das
Thema: Götterbaum
Antworten: 19
Zugriffe: 498

Re: Götterbaum

Fiederblätter von 40 bis 90 cm Länge... :roll: ...dagegen ist die gemeine Esche ein idealer Shohin-Kandidat! :-D Man kann aus den Fiederblättern prima Stecklinge ziehen. Einfach ein Fiederblatt in ca. 10 cm lange Stücke schneiden. Diese bewurzeln recht unproblematisch. Aus den Achseln der Fiederblä...
von MerschelMarco
31.03.2020, 19:50
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Waldkiefernliterat im Laufe der Zeit
Antworten: 6
Zugriffe: 707

Re: Waldkiefernliterat im Laufe der Zeit

Jetzt habe ich doch noch ein Bild aus der Anfangszeit gefunden. Man sieht die Eistenstangen zum Biegen.

Grüße,
Marco
von MerschelMarco
31.03.2020, 15:12
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Waldkiefernliterat im Laufe der Zeit
Antworten: 6
Zugriffe: 707

Waldkiefernliterat im Laufe der Zeit

Die hier vorgestellte Waldkiefer ist einer meiner ersten Bäume. Den habe ich so um 1995 als absoluten Besenstiel ausgegraben. Absolut ohne Stammbewegung, das Nebari war (und ist es bis heute) grausam. Einzig die schöne Borke war es wohl, die mich den Baum ausgraben ließen. Die Kiefer wuchs auf einer...
von MerschelMarco
30.03.2020, 18:54
Forum: Gestaltung
Thema: Bergkiefer
Antworten: 59
Zugriffe: 8087

Re: Bergkiefer

Zunächst mal Danke für die rege Beteiligung was das Verankern von Bäumen angeht. Das wäre tatsächlich mal einen eigenen Thread wert verschiedene Befestigungsmethoden für verschiedene Herausforderungen, die uns so beim Bonsai begegnen können, zusammenzufassen. Was die Kiefer hier angeht, schaut es so...
von MerschelMarco
29.03.2020, 21:18
Forum: Gestaltung
Thema: Bergkiefer
Antworten: 59
Zugriffe: 8087

Re: Bergkiefer

Jeder Baum muss richtig in der Schale befestigt werden. Anja, rumms, der hat gesessen!! :-D, wußte ich bis Dato so noch gar nicht *ironie* . Aber im Ernst, wie ich schon zu sagen versuchte, den Baum kann man nicht so einfach in der Schale verankern, sonst hätte ich es ja gemacht. Und einen Draht fe...
von MerschelMarco
29.03.2020, 18:51
Forum: Gestaltung
Thema: Bergkiefer
Antworten: 59
Zugriffe: 8087

Re: Bergkiefer

Der Baum ist sehr schwer in der Schale zu befestigen. Er hat keinen Wurzelansatz, nur zwei etwa 1 cm dicke Hauptwurzeln, getrennt vom Totholz. Somit ist das eine unerwünscht wackelige Sache und der Baum kippt mir immer nach rechts weg. Ich versuche mich mit Steinen zu behelfen die ich zwischen Totho...
von MerschelMarco
29.03.2020, 17:13
Forum: Gestaltung
Thema: Yamadori Lärche 2
Antworten: 26
Zugriffe: 3295

Re: Yamadori Lärche 2

Boah Lutz,
das wird (ist schon) ein Hammerbaum!! Die Spitze wird bald zum Rest passen und im Mittelteil werden vermutlich irgendwann mal noch ein paar Äste raus müssen, aber da die jetzt erst mal mitgestaltet werden hat man dann auch automatisch gut passende Jins.

Viele Grüße,
Marco