Die Suche ergab 78 Treffer

von florianhoessel
08.07.2019, 19:56
Forum: Anzucht
Thema: Beetgeschichten
Antworten: 36
Zugriffe: 4524

Forsythia x intermedia #1

Forsythia x intermedia #1 Zu guter Letzt zeig ich noch eine Forsythie. Wie beim Feuerdorn entwickelte sich durch das Durchtreibenlassen ein Knubbel am Wurzelhals. Allerdings hat es hier nicht so richtig gut geklappt. Der Kallus ist leider abgestorben. Dadurch gerate ich wohl in Zugzwang, die Stelle ...
von florianhoessel
21.05.2019, 22:16
Forum: Gestaltung
Thema: Rotbuche windgepeitscht
Antworten: 45
Zugriffe: 6189

Re: Rotbuche windgepeitscht

Hallo Herbert, ich finde es höchst spannend diese Entwicklung zu verfolgen, weil ich vor dem selben Problem stehe. Würde sich der Stamm gegen den Wind lehnen, wäre diese sowieso schwierig zu gestaltende Form einfacher! Neigt sich der Stamm mit dem Wind, bekommt man schnell ein Problem mit der Balanc...
von florianhoessel
18.03.2019, 20:22
Forum: Anzucht
Thema: Beetgeschichten
Antworten: 36
Zugriffe: 4524

Ligustrum Vulgare #1

Ligustrum Vulgare #1 Erstmal danke für deine Antwort Rene. Das hab ich mir schon fast gedacht. Aber ich hatte auch ein wenig die Hoffnung, du hättest ein Rezept gegen Sammelwut. Und schon sind wir beim Thema: Zusammen mit dem Feuerdorn hab ich diesen Liguster geerntet. Er ist jetzt auch nichts beson...
von florianhoessel
13.03.2019, 21:52
Forum: Anzucht
Thema: Beetgeschichten
Antworten: 36
Zugriffe: 4524

Re: Beetgeschichten

Cool, danke Rene! Sie wurde aber auch stiefmütterlich behandelt. Häufiger mal vergessen, 2015 sehr stark eingekürzt, zwischendurch mal unmotiviert zurückgeschnitten, wie man auf den letzten Fotos erkennt. Ich beneide euch Baumschuler nicht für Kulturarbeiten in solchen Arten. Aber irgendwie bilde ic...
von florianhoessel
12.03.2019, 22:51
Forum: Anzucht
Thema: Beetgeschichten
Antworten: 36
Zugriffe: 4524

Pyracantha angustifolia #1

Pyracantha angustifolia #1 Ein paar kommen noch... Also der Feuerdorn. Auch so ein wehrhafter Bursche. Mir fällt öfter auf, daß ich ganz schön viele Bäume mit fiesen Stacheln hab. Aber der hier ist der schlimmste, weil sie ganzjährig im Laub versteckt sind. Immer wenn ich vom Beet komme, fragt mich ...
von florianhoessel
24.02.2019, 10:59
Forum: Anzucht
Thema: Beetgeschichten
Antworten: 36
Zugriffe: 4524

Re: Beetgeschichten

Hallo Gary, dein Erfahrungsschatz ist wirklich groß und beneidenswert. Besten Dank fürs Teilen. Dann werde ich mir mal so eine Purpurea besorgen. Ich plane eh, die Fläche zu erweitern. Will ich mit dieser hier weitermachen, muss ich wohl mit dem Pilz leben, das ist vollkommen richtig. Heißt wohl, Fe...
von florianhoessel
17.02.2019, 18:51
Forum: Anzucht
Thema: Beetgeschichten
Antworten: 36
Zugriffe: 4524

Salix x #1

Salix x #1 Mein bisher größter Steckling. Im Frühjahr 2007 entfernten meine Eltern eine Korkenzieherweide aus dem Garten. Ich schnappte mir ein dickeren Holzklotz und sägte ihn auf ca. 70 cm zurecht. Der wurde dann in lockeres Substrat gesteckt und ab in den Schatten. Im Herbst pflanzte ich ihn dann...
von florianhoessel
16.12.2018, 17:25
Forum: Anzucht
Thema: Beetgeschichten
Antworten: 36
Zugriffe: 4524

Ulmus Zelkova #1

Ulmus Zelkova #1 ...oder Zelkova nire, Ulmus japonica....botanische Namen sind manchmal nur Schall und Rauch. Entstanden ist sie wie etwa ein duzend im Jahre 2006 aus Stecklingen. Die Mutterpflanze stammt aus Enger oder Münster, und ich habe sie nach der Stecklingsvermehrung verschenkt. Den folgende...
von florianhoessel
16.12.2018, 16:44
Forum: Anzucht
Thema: Beetgeschichten
Antworten: 36
Zugriffe: 4524

Acer Palmatum #1

Acer palmatum #1 Damals im Herbst 2003, Gymnasium, in der Mittagspause mal schnell aus dem Rasen gezogen, ab in die Frühstücksbüchse, von da in die Billigschale. Bis 2005 Fastenzeit, dann im Frühjahr, die fetten Jahre fangen an. Naja, oder auch nicht. Fächerahorn und tiefer Bodenfrost, das passt nic...
von florianhoessel
16.12.2018, 16:03
Forum: Anzucht
Thema: Beetgeschichten
Antworten: 36
Zugriffe: 4524

Re: Beetgeschichten

Hallo René, Ein paar Jährchen ist gut, so in etwa mein halbes Leben. Aber es ist ein Segen, wenn man sehr früh mit diesem Hobby beginnt. Man hat einfach die Zeit, mit solchen Geschichten an- zufangen, und kann es auch noch erleben, sie zu Bonsai-ähnlichen Gebilden zu entwickeln. Vor allem ganz am An...
von florianhoessel
09.12.2018, 22:50
Forum: Anzucht
Thema: Beetgeschichten
Antworten: 36
Zugriffe: 4524

Larix x #2

Larix x #2 Nur so aus Spaß! Geborgen im Winter 2015 war noch ein bisschen Platz im Beet, eigentlich war sie auch nur Beifang. Im belaubten Zustand sah ich dieses Jahr etwas in ihr, was ich ab jetzt versuchen werde einzufangen. Sie soll nur aus diesen zwei Ästen aufgebaut werden, eventuell mit eine S...
von florianhoessel
09.12.2018, 22:48
Forum: Anzucht
Thema: Beetgeschichten
Antworten: 36
Zugriffe: 4524

Cornus mas #1

Cornus mas #1 Diesen Hartriegel hab ich 2007 bei einer Heckenpflege geborgen im Jahre 2007. Als ein- bis zweijährigen Wurzelausläufer wurde er ins Beet gepflanzt. Beim Umzug meiner Beetpflanzen ließ ich ihn erst mal stehen, holte ihn aber 2017 im Frühjahr als Testpflanze in den Trainingstopf. Voller...
von florianhoessel
02.12.2018, 18:38
Forum: Anzucht
Thema: Beetgeschichten
Antworten: 36
Zugriffe: 4524

Fagus Sylvatica #2

Fagus Sylvatica #2 Auch diese Buche habe ich als Jungpflanze aus dem Wald im Jahre 2008 geholt und direkt ins Beet gesetzt. Geplant ist sie als freie Besenform. Ich hoffe die Verdickung am ersten Astquirl in den griff zu bekommen, dafür muss ich nächste Saison konsequenter die unteren Äste schwächen...
von florianhoessel
02.12.2018, 18:35
Forum: Anzucht
Thema: Beetgeschichten
Antworten: 36
Zugriffe: 4524

Corylus avellana #1

Corylus avellana #1 Jetzt kommt meine Waldhasel: Sicherlich ist diese Art nicht gerade die Bestgeeignete um daraus Bonsai zu ziehen. Jedenfalls was die Blattgröße angeht. Aber sie wachsen äußerst schnell, verschließen auch große Wunden zuverlässig und bilden entgegen dem Weißdornen gerne eine Verjün...
von florianhoessel
02.12.2018, 18:31
Forum: Anzucht
Thema: Beetgeschichten
Antworten: 36
Zugriffe: 4524

Crataegus monogyna #5

Crataegus monogyna #5 Heute zeige ich einen Weißdorn mit interessantem Nebari. Nach einigen Jahren Beet, die er als Sämling aus 2006 dort verbrachte, schnitt ich ihn einfach knapp über dem Boden ab, um einen Mehrfachstamm zu ziehen. Was mich zu diesem Schritt bewegte, kann ich nicht mehr sagen. Jede...