Die Suche ergab 9 Treffer

von J Kukulies
17.08.2020, 12:41
Forum: Bonsaipflege
Thema: Chin. Wacholder grässliches Schadbild
Antworten: 7
Zugriffe: 918

Re: Chin. Wacholder grässliches Schadbild

Hallo Dieter, auch für diesen Seitenvergeleichsweg in die Opto-Elektronik herzlichen Dank! Ich werde loslegen mit dem Rausschneiden der braunen Spitzen. Aber wichtig war für mich auch die Erfahrung jetzt in dieser Untehaltung über das gezeigte Schadbild, dass man sich nicht nur für die Bäume im Deta...
von J Kukulies
17.08.2020, 11:10
Forum: Bonsaipflege
Thema: Chin. Wacholder grässliches Schadbild
Antworten: 7
Zugriffe: 918

Re: Chin. Wacholder grässliches Schadbild

Dieter, vielen Dank für diese kompetente Beurteilung und Einschätzung zu meinem Juniperus. Genaues Schauen mit der Lupe zeigt keine "Bohr"- oder "Einstichstellen, sodass es nach dem "Wacholder- oder Tuja-Pilz" aussieht. Ich werde alle befallenen Laubspitzen abzupfen/schneiden. Dein Gesamturteil, das...
von J Kukulies
16.08.2020, 10:29
Forum: Bonsaipflege
Thema: Chin. Wacholder grässliches Schadbild
Antworten: 7
Zugriffe: 918

Re: Chin. Wacholder grässliches Schadbild

Vielen Dank Erwin! Ein sehr brauchbarer Hinweis! Jetzt habe ich herausgefunden, dass die entweder eine Miniermottenlarve oder ein Pilz ist. Als ich vor ca. 12 Jahren mit Bonsai anfing dachte ich immer, dass das Gestalten der Bäume das schwierigste ist. Nei, das schwierigste ist, die Bäume über Jahre...
von J Kukulies
15.08.2020, 16:45
Forum: Bonsaipflege
Thema: Dreispitz Ahorn Blätter abwurf
Antworten: 26
Zugriffe: 2420

Re: Dreispitz Ahorn Blätter abwurf

Mein Dreispitz sieht genau so aus (seit Anfang Juli braune Blätter von den Rändern her, die leicht abfallen. Der Neuaustrieb ist frisch, aber die grünen Blättchen werden schnell schwarz. Ich behandle seit gestern auf Pilz mit Dr. Stähler Polyram WG (vorher Aliette, kein Erfolg). Allerdings sind die ...
von J Kukulies
15.08.2020, 15:52
Forum: Bonsaipflege
Thema: Chin. Wacholder grässliches Schadbild
Antworten: 7
Zugriffe: 918

Chin. Wacholder grässliches Schadbild

Guten Tag zusammen, nach 10 kerngesunden Jahren in meinem Garten mit Biogold-Düngung und normaler Behandlung zeigt mein Chin. Wacholder seit Juni 2020 das fotografierte, grässliche Schadbild. Natürlich wurde auf alles untersucht, aber sichtbare Schädlinge sind auszuschließen (Spinnmilben, alle Arten...
von J Kukulies
25.02.2015, 11:01
Forum: Gestaltung
Thema: Japanische Eibe (Taxus cuspidata) über 7,5 Jahre
Antworten: 6
Zugriffe: 2280

Re: Japanische Eibe (Taxus cuspidata) über 7,5 Jahre

Vielen Dank für die Anregungen und Hinweise in Richtung Niwaki und Bonsai. Natürlich habe ich mich intensiv auch theoretisch mit diesen Themen befasst und kenne die Unterschiede. Die Tendenz für meine Eibe geht also bisher klar in Richtung im Garten lassen. Ich schicke ma einen kurzen Folgebericht, ...
von J Kukulies
24.02.2015, 18:49
Forum: Gestaltung
Thema: Zelkova-Projekt 2015
Antworten: 21
Zugriffe: 2314

Re: Zelkova-Projekt 2015

Guten Tag, sorry, wenn ich mich einmische. Mein Vorschlag wäre, den 3. Baum von links in der neuen Ansicht wegnehmen und als Einzelpflanze weiter zu gestalten. Es entstünde eine "harmonische Lücke" zwischen dem Hauptbaum mit dem offensichtlich auch schönen Nebari und dem Baum rechts. So entstünde ei...
von J Kukulies
24.02.2015, 18:40
Forum: Gestaltung
Thema: Japanische Eibe (Taxus cuspidata) über 7,5 Jahre
Antworten: 6
Zugriffe: 2280

Re: Japanische Eibe (Taxus cuspidata) über 7,5 Jahre

Da das seit meiner Registrierung in 2008 mein erster Beitrag war, war ich ja besonders gespannt auf die ersten Kommentare und Meinungen. Euch beiden herzlichen Dank. Sehr wertvolles feedback! Auch ich tendiere eher dazu, das Bäumchen dort an Ort und Stelle zu lassen. So ein Solitär passt in meine "j...
von J Kukulies
23.02.2015, 21:09
Forum: Gestaltung
Thema: Japanische Eibe (Taxus cuspidata) über 7,5 Jahre
Antworten: 6
Zugriffe: 2280

Japanische Eibe (Taxus cuspidata) über 7,5 Jahre

Im BFF möchte ich mich gerne vorstellen mit dem Bericht über die Gestaltung einer japanischen Eibe. Die Herausforderung an die weitere Optimierung dieses schönen Baums ist die Entscheidung, ob er im Freiland an seiner Stelle als „Solitär“ bleiben soll, oder ob ich ihn in eine Schale umpflanzen soll....