Die Suche ergab 330 Treffer

von Mario W.
10.01.2016, 10:52
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Lärchenwäldchen aus Rohpflanzen
Antworten: 21
Zugriffe: 3958

Re: Lärchenwäldchen aus Rohpflanzen

Hallo, Dieses schöne Wàldchen hat mir leider letzten Herbst arge Probleme bereitet. Innerhalb von 4 Wochen sind mir 3 Bäume kahl geworden. Jetzt im Frühjahr sollte er getopft werden. Ich habe hn im Herbst wieder einn die erste Schale gepackt um wenigstens die anderen 3 Bäume zu retten. Im Frühjahr w...
von Mario W.
09.01.2016, 21:07
Forum: Gestaltung
Thema: Sylvestris aus der Sandgrube
Antworten: 29
Zugriffe: 6365

Re: Sylvestris aus der Sandgrube

Hi Benny,
Die Kiefer erkennt man ja nicht wieder!!!!
Toll bin begeistert! *up*
Müssen mal wieder einen Termin machen!
von Mario W.
07.09.2014, 13:01
Forum: Bonsaipflege
Thema: Wann ist die beste Zeit um einen Jin anzulegen?
Antworten: 8
Zugriffe: 1493

Re: Wann ist die beste Zeit um einen Jin anzulegen?

Hallo, nach langer Zeit hier mal wieder ein Lebenszeichen von mir. :) Die kleine Mugo hat sich gut entwickelt,der Jin wurde angelegt und getopft wurde sie im späten Frühjahr ebenfalls. Letzters war eine echte Qual! Einen derart verfilzten Ballen hatte ich lange nicht. Leider habe ich keine Bilder da...
von Mario W.
28.04.2014, 21:51
Forum: Die Szene
Thema: Wolfgang Käflein gestorben
Antworten: 40
Zugriffe: 6552

Re: Wolfgang Käflein gestorben

Schon wieder eine traurige Nachricht. Mein Bonsaifreund Benny und ich waren vor drei Wochen noch in Neidelsbach. Persönlich haben wir ihn leider nicht kennengelernt.
Mein aufrichtiges Beileid an die Familie!
von Mario W.
05.01.2014, 14:23
Forum: Gestaltung
Thema: Japanische Lärche Rohmaterial, weiteres Vorgehen?
Antworten: 14
Zugriffe: 3131

Re: Japanische Lärche Rohmaterial, weiteres Vorgehen?

Hi, ja man kann Opferäste stehen lassen um z.B. den Stammansatz zu verdicken. Ich mache das selber gerade bei einem Baum der in einer Gruppe steht. Allerdings setzt der Opferast dort fast unmittelbar über dem Ansatz an. Da funktioniert das prima und man kann quasi zusehen beim wachsen. WEnn die Äste...
von Mario W.
03.01.2014, 16:40
Forum: Gestaltung
Thema: Japanische Lärche Rohmaterial, weiteres Vorgehen?
Antworten: 14
Zugriffe: 3131

Re: Japanische Lärche Rohmaterial, weiteres Vorgehen?

Hallo Max, die arbeiten kannst Du im Frühjahr angehen,sollte kein Problem sein. Äste die jetzt schon zu dick sind und das Erscheinungsbild stören müssen fallen. Die werden nicht dünner :lol: .Wenn Du mit so einem weiter arbeitest ärgerst Du dich irgend wann.Dann ist der so arg verdickt ,das die Prop...
von Mario W.
21.12.2013, 13:31
Forum: Gestaltung
Thema: Japanische Lärche Rohmaterial, weiteres Vorgehen?
Antworten: 14
Zugriffe: 3131

Re: Japanische Lärche Rohmaterial, weiteres Vorgehen?

Hallo Max, eine schöne Lärche hast Du da erstanden. Glückwunsch zu dem Kauf! Die jap. Lärchen sind tolle Bäume ,die auch für Einsteiger super zu händeln sind. Ich habe auch mit einigen Lärchen angefangen,neben den Kiefern sind es meine Lieblinge. Im Frühjahr wenn die Knospen zu schwellen beginnen,ka...
von Mario W.
18.11.2013, 20:40
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Fächerahorn aus dem Flohmarkt
Antworten: 6
Zugriffe: 1691

Re: Fächerahorn aus dem Flohmarkt

Hallo, ja die Feinverzweigung ist ja in Arbeit ,denke in 2-3 Jahren ist die schon ganz ansehnlich. Die Pall`sche Methode funktioniert ja wie gesagt sehr gut. Denke er wird auch irgendwann dann als Shohin durchgehen, momentan hat er noch 28 cm ab Schalenoberkante. Das leidige Unkraut!!! Das habe ich ...
von Mario W.
17.11.2013, 12:40
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Fächerahorn aus dem Flohmarkt
Antworten: 6
Zugriffe: 1691

Fächerahorn aus dem Flohmarkt

Hallo, heute möchte ich Euch einen meiner Schützlinge vorstellen,den ich vor ca. 3-4 Jahren hier im Flohmarkt erstanden habe. Damals hat mich das mächtige Nebari und der Stammansatz gleich überzeugt. Deshalb schlug ich auch gleich zu! Leider habe ich nur ein Bild aus 2010 . Anfangs bestand der Baum ...
von Mario W.
20.10.2013, 12:29
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Feldahorn
Antworten: 17
Zugriffe: 4144

Re: Feldahorn

Hallo, es freut mich,das der Baum doch soviel Interesse weckt. Wenn ich die Neigung ändern würde um die Rückseite zur Vorderseite zu machen,also zur jetzigen Rückseite hin kippen würde ,dann wäre das brauchbare Nebari fast nicht mehr zu sehen. Jedenfals würden nur noch die dicken Ansätze rausschauen...
von Mario W.
19.10.2013, 18:18
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Feldahorn
Antworten: 17
Zugriffe: 4144

Re: Feldahorn

Ganz schnell noch,kurz vorm dunkel werden. :)
von Mario W.
19.10.2013, 12:11
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Lärchenwäldchen aus Rohpflanzen
Antworten: 21
Zugriffe: 3958

Re: Lärchenwäldchen aus Rohpflanzen

Immer wieder eine Schau! Der Lärchenwald im Herbst. *lieb*
von Mario W.
19.10.2013, 12:06
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Feldahorn
Antworten: 17
Zugriffe: 4144

Re: Feldahorn

Hallo, vielen Dank für Euer Feedback. Das Nebari ist so ein kleines Problem bei dem Ahorn. Auf der Rückseite sind die Wurzeln wunderbar verteilt wie Ihr gesehen habt.Vorne leider nicht. Die Rückseite als Ansichtsseite zu nehmen ist schwierig,da sich dann die Krone vom Betrachter weg neigt. Also müss...
von Mario W.
17.10.2013, 08:27
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Feldahorn
Antworten: 17
Zugriffe: 4144

Re: Feldahorn

Hallo, heute mal ein kleines Update meines Feldahornes im Spätsommer und im Herbst. Er hat gut Verzweigung aufgebaut seit er bei mir ist. Beim Feldahorn dauert es natürlich etwas länger aber es wird. Mittlerweile ist er auch schon blattlos. Sobald ich wieder knipsen kann, gibt es auch noch ein Bild ...
von Mario W.
25.08.2013, 14:54
Forum: Gestaltung
Thema: Vorstellung einer Waldkiefer
Antworten: 17
Zugriffe: 2777

Re: Vorstellung einer Waldkiefer

Heute ,bei dem Regenwetter mal ein kleines *updated* meiner Waldkiefer. Der unterste Ast nun endlich gefallen. Die Verdickung wurde mir entschieden zu groß in diesem Bereich. Ein kleiner ,feiner Jin ist stehen geblieben. Außerdem wurde kürzlich der Draht an den feineren Zweigen entfernt,die dicken Ä...