Die Suche ergab 4353 Treffer

von bock
24.11.2020, 10:53
Forum: Bonsaipflege
Thema: alter weißdorn
Antworten: 14
Zugriffe: 3356

Re: alter weißdorn

Moin Manuel, falls die Wurzeln gesund sind, sollte sich der Weißdorn erholen. Achte nur darauf, dass er über Winter nicht zu feucht steht (Regenschutz). Weißdorn mit Totholz gibt es häufig in den Knicks in Schleswig-Holstein, sie sind meines Wissens auch nicht so anfällig für holzzerstörende Pilze. ...
von bock
24.11.2020, 08:02
Forum: Basics
Thema: Ficus zu feucht, hoher Topf ohne Ablauf
Antworten: 2
Zugriffe: 433

Re: Ficus zu feucht, hoher Topf ohne Ablauf

Moin Maximilian, Ficus (microcarpa, retusa) ist pflegeleicht, mag aber keine Staunässe. Wenn du den Baum umtopfst, kannst du den Gesundheitszustand der Wurzeln beurteilen und matschige Wurzeln entfernen. Das Pflanzgefäß muss Wasserabzugslöcher haben. Der Standort ist zu dunkel, 1 m vom Fenster entfe...
von bock
22.11.2020, 18:08
Forum: Basics
Thema: Ficus (Ginseng?) - ein toter Ast (braune Blätter) und ein Blatt (angebrannt)
Antworten: 6
Zugriffe: 315

Re: Ficus (Ginseng?) - ein toter Ast (braune Blätter) und ein Blatt (angebrannt)

Servus, 1. nein. Mechanische Schäden durch Dornen benachbarter Pflanzen oder scharfes Werkzeug. 2. Beim Lüften ein paar Meter weg von der Tür oder mit klarer Plastikfolie abdecken 3. Hydrokultur geht auch, hat aber mit Bonsai nichts zu tun - wir streben einen flachen, kompakten Wurzelballen an. Das ...
von bock
22.11.2020, 17:53
Forum: Gestaltung
Thema: Pinus Parviflora Negishi Rohling aus dem Gatencenter
Antworten: 77
Zugriffe: 3021

Re: Pinus Parvifloa Negishi tipps

David1897 hat geschrieben: 22.11.2020, 12:46 ... Oder einfach unter dem Namen hier weiter machen?

Lg David
Moin David,

du kannst das Thema nach Belieben umbenennen, indem du den Titel im Eröffnungsbeitrag änderst.

;)
von bock
22.11.2020, 12:26
Forum: Basics
Thema: Ficus (Ginseng?) - ein toter Ast (braune Blätter) und ein Blatt (angebrannt)
Antworten: 6
Zugriffe: 315

Re: Ficus (Ginseng?) - ein toter Ast (braune Blätter) und ein Blatt (angebrannt)

Moin! Ficus microcarpa (F. retusa) mag es warm und hell, der braucht keine Winterruhe. Wöchentlich um 90° (im Uhrzeigersinn oder entgegen, aber nicht mal links und mal rechts) drehen, damit alle Blätter viel Licht bekommen. Vor Zugluft schützen und gelegentlich düngen. Die sind gut für Anfänger geei...
von bock
20.11.2020, 12:11
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Shinpaku vom Dieter
Antworten: 18
Zugriffe: 1416

Re: Shinpaku vom Dieter

... Ein einfaches versetzen nach links in der Schale wird dann sein Übriges tun und die Sache stimmig abschließen. Vielleicht virtualisiert das doch noch jemand? ... Moin Chris, ich gehöre zu der schweigenden Mehrheit, der deine Gestaltung sehr gefällt. Ein echter Genuß. Die Wurzeln links machen ei...
von bock
20.11.2020, 11:28
Forum: Basics
Thema: Schimmel??
Antworten: 1
Zugriffe: 256

Re: Schimmel??

Moin Lena, herzlich willkommen im BFF! Es ist nicht eindeutig zu erkennen, aber es könnte sich um getrockneten Milchsaft (hart, krümelig) handeln. Das macht nichts. Ist das weiße Zeug eher weich, schmierig - sind es wahrscheinlich Woll- oder Schmierläuse. Anscheinend wenige, Absammeln sollte reichen...
von bock
20.11.2020, 08:50
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Acer palmatum Kashima
Antworten: 14
Zugriffe: 1463

Re: Acer palmatum Kashima

Hallo Andreas, ... Meinst du man müsste dann rechts auch mehr auslichten, und Verzweigung zurück nehmen? Grüße, Michael Moin Michael, ich habe mal versucht, meine Idee in das Winterbild einzuzeichnen. . Kashima_Micha_ed.jpg . In der zweidimensionalen Darstellung ist der Verlauf der farbig markierte...
von bock
19.11.2020, 18:39
Forum: Begleitelemente & Suiseki
Thema: Swiss-Seki, Sekijoju
Antworten: 4
Zugriffe: 343

Re: Swiss-Seki, Sekijoju

Jawoll! Das wird so umgesetzt, wenn die Wurzeln der Lärche mitspielen. Da es aber kein fünfzigjähriger Jammerdori ist bin ich zuversichtlich, den Baum zur Ehe mit dem Stein überreden zu können. Vorläufig werde ich die Pflanzung aber in einen tiefen Pott setzen, um den Ballen an die neue Position zu ...
von bock
18.11.2020, 17:49
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Acer palmatum Kashima
Antworten: 14
Zugriffe: 1463

Re: Acer palmatum Kashima

Moin Micha, den hast du fantastisch weiterentwickelt! Wenn ich mir allerdings das laublose Bild anschaue, finde ich die Krone rechts deutlich zu üppig. Im belaubten Zustand wirkt die Krone ausgewogen, symmetrisch - fast als wären es zwei gleichberechtigte Kronen, die zu einer verschmolzen sind. Die ...
von bock
18.11.2020, 15:40
Forum: Shohin
Thema: Calli von der Noelanders
Antworten: 14
Zugriffe: 1993

Re: Calli von der Noelanders

Moin Bernd, um die Schale ist es schade, aber das Aufrichten hat der Schönfrucht gut getan! *up* Die mittige Plazierung finde ich nicht optimal, aber die Stammwindungen erinnern an die chinesische Drachenform. Der buschige Hintergrund ist wohl Geschmackssache, aber auch ich denke, an der Stelle wäre...
von bock
18.11.2020, 11:51
Forum: Bonsaipflege
Thema: Pflanzenbestimmung
Antworten: 6
Zugriffe: 359

Re: Pflanzenbestimmung

Veto!

Nr. 2 ist Crassula, vermutlich C. orbicularis, Nr. 1 ist Crassula ovata.
Echeverien bilden Blattrosetten, keine kreuzgegenständigen Blattpaare.

Ansonsten stimme ich George zu.

:P
von bock
18.11.2020, 08:19
Forum: Begleitelemente & Suiseki
Thema: Veilchen und Co.
Antworten: 218
Zugriffe: 27133

Re: Veilchen und Co.

Moin Sanne,

schöne Bilder! :-D
Die Schale vom Rhus gefällt mir besonders gut!
von bock
18.11.2020, 08:17
Forum: Gestaltung
Thema: Malus evereste - mx
Antworten: 7
Zugriffe: 644

Re: Malus evereste - mx

maexart hat geschrieben: 17.11.2020, 17:02 ... Ausserdem wird der Baum abgemoost.
Moin Max,

dann würde ich im Frühling alle Blüten entfernen und den Baum nochmal durchwachsen lassen - erst beim Abtrennen von der Unterlage zurückschneiden.
Viel Erfolg!

:-D
von bock
17.11.2020, 16:55
Forum: Gestaltung
Thema: Larix kaempferi aus Enger (2010)
Antworten: 85
Zugriffe: 10257

Re: Larix kaempferi aus Enger (2010)

Oh ja, George! Das kann ich mir sehr gut vorstellen! Vermutlich müsste ich die Äste dann doch deutlich abwärts richten, um den Gebirgscharakter zu unterstreichen. Aber Eins nach dem Anderen. Beim ersten Bild musste ich an eine liegende Meerjungfrau denken, fast zu schade zum Bepflanzen. Mal schauen,...