Die Suche ergab 3558 Treffer

Zur erweiterten Suche

von Andreas Ludwig
18.03.2017, 14:53
Forum: Gestaltung
Thema: Dreispitzahorn über Stein, selbstgemacht seit 2007
Antworten: 58
Zugriffe: 3748
Switzerland

Re: Dreispitzahorn über Stein, selbstgemacht seit 2007

bastelei.JPG
bastelei.JPG (78.36 KiB) 146 mal betrachtet
hm... eigentlich ziemlich gleich wie bei der Eibe..?
von Andreas Ludwig
18.03.2017, 00:27
Forum: Gestaltung
Thema: Dreispitzahorn über Stein, selbstgemacht seit 2007
Antworten: 58
Zugriffe: 3748
Switzerland

Re: Dreispitzahorn über Stein, selbstgemacht seit 2007

Mein zentraler Getane war, dass die streng geometrische Schale für mich nicht zum ebenso streng romantischen (ich meine das kunsthistorisch!) Konzept der Baumgestaltung passt. Da sähe ich jetzt eher einen «zerrissenen» Naturstein, etwa von der Form einer Handfläche, etwas jedenfalls, dass nicht mal ...
von Andreas Ludwig
18.03.2017, 00:24
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Entwicklung meiner Eibe
Antworten: 62
Zugriffe: 9142
Switzerland

Re: Entwicklung meiner Eibe

Manche mögen es, manche nicht – aber es hilft: Moos. Hau das um diesen Substratballen rum, dann ist der Feuchtigkeitshaushalt stabilisiert und dazu kriegst du diesen «Knick» links weg, der stört jetzt noch arg. Ganz abgesehen davon, dass es ausser im Braunkohlegebiet kaum nackte Hügel gibt, denk an ...
von Andreas Ludwig
13.03.2017, 12:18
Forum: Gestaltung
Thema: Italian Dream
Antworten: 15
Zugriffe: 1642
Switzerland

Re: Italian Dream

Hallo Rudolf - ich beziehe mich auf das letzte Bild, das du am 27. März 2016 postet Ast und frage, oha das wirklich alles so «gehechtet» nach unten gehen muss. Ein kleines bisschen Emporstreben, an den äusseren Enden der Triebe, wäre dagegen etwas einzusetzen?
von Andreas Ludwig
13.03.2017, 12:14
Forum: Gestaltung
Thema: Lärche aus Lorsch
Antworten: 6
Zugriffe: 416
Switzerland

Re: Lärche aus Lorsch

Lieber Rudolf - nimm es mir bitte nicht übel, ist bloss eine spontane Assoziation, aber für mich sieht dieses Ensemble jetzt aus wie eine veritable Vergewaltigung... Kannst du dir vorstellen, das so weit nach rechts zu kippen, dass die beiden Protagonisten in etwa gleichberechtigt wären..?
von Andreas Ludwig
07.03.2017, 20:27
Forum: Shohin
Thema: Fichte Picea
Antworten: 13
Zugriffe: 949
Switzerland

Re: Fichte Picea

Liebe Petra – Fichten sind, wie erwähnt, trügerisch. Man hält sie für Bergbewohner, die ebenso kämpfen können wie Kiefern – tun sie nicht. Es sind «Kühlezeiger», sie gedeihen in halbschattigen, dauerfeuchten Lagen am besten und sie mögen saure Böden. Die machen sie sich selbst mit ihren Nadeln. Wer ...
von Andreas Ludwig
23.02.2017, 23:06
Forum: Akzentpflanzen, Kusamono, Suiseki und Beisteller
Thema: Leberblümchen - Hepatica nobilis
Antworten: 137
Zugriffe: 6017
Switzerland

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Hier bei mir ist immer noch tiefster Winterschlaf. Gemessen an der Apfelblüte geht das so: Erst kommt das Rheintal, von Basel bis Köln. Dann sind dran das Umland von Wien, die Donau rauf bis etwa Regensburg, alles im Westen, von Strassbung bis hoch nach Osnabrück, ein Flecken um Leipzig, danach (zw...
von Andreas Ludwig
23.02.2017, 22:04
Forum: Basics
Thema: Ab wann Wundpaste benutzen
Antworten: 4
Zugriffe: 298
Switzerland

Re: Ab wann Wundpaste benutzen

PH1981 – Lärchen harzen. Zusammen mit Wundpaste ergibt das ein Zeugs, das man schwer wieder weg kriegt. Stattdessen kannst du Alufolie auf die Schnittflächen pappen. Harz sei dank hält es und tut dasselbe, was Wundpaste auch tun würde – es hält die Wunde sauber, interagiert nicht mit dem Baum und lä...
von Andreas Ludwig
23.02.2017, 00:12
Forum: Gestaltung
Thema: Fagus sylvatica
Antworten: 16
Zugriffe: 1951
Switzerland

Re: Fagus sylvatica

Die Natürlichkeit an diesem Baum war die leichte Hanglage am Ursprungsstandort und dadurch der abgewinkelte Stammverlauf. Bloss ist da nichts mehr natürlich. Du hast diesen Baum aus seiner Umgebung isoliert, exponierst ihn nun als Solitär und dann steht er so da. Keiner kennt seine wahre Geschichte...
von Andreas Ludwig
22.02.2017, 18:55
Forum: Shohin
Thema: Wichtelmännchen von Asya
Antworten: 99
Zugriffe: 8878
Switzerland

Re: Wichtelmännchen von Asya

Martin_S hat geschrieben:am Ende doch irgendwie der Looser ;)

Nö. Ich finde den Stamm ganz gut.
von Andreas Ludwig
22.02.2017, 01:02
Forum: Shohin
Thema: Wichtelmännchen von Asya
Antworten: 99
Zugriffe: 8878
Switzerland

Re: Wichtelmännchen von Asya

Wenn ich mir eine Callicarpa kaufe, dann wollte ich kein Pfaffenhüttchen, sondern eine Callicarpa! Ich hab mal aus Versehen ein ganz anderes Fleisch gekauft, als ich wollte. In Gedanken versunken, hatte ich mit dem Finger nachlässig auf das eine gezeigt, de Metzger nahm aber das andere und ich merk...
von Andreas Ludwig
22.02.2017, 00:48
Forum: Shohin
Thema: Wichtelmännchen von Asya
Antworten: 99
Zugriffe: 8878
Switzerland

Re: Wichtelmännchen von Asya

Sanne – pfaffiger können solche Hütchen kaum sein, ehrlich. Die grünen Triebe, der Wuchs, die Triebe – alles. Die Frage ist eigentlich nur noch, welches genau er da hat.
von Andreas Ludwig
22.02.2017, 00:46
Forum: Gestaltung
Thema: Fagus sylvatica
Antworten: 16
Zugriffe: 1951
Switzerland

Re: Fagus sylvatica

Hallo Waldgeist – deine Buche entwickelt sich sehr schön. Ich würde aber jetzt darüber nachdenken, welchen Winkel der Stamm haben soll. Das ist entscheidend für alle anderen Winkel, Drahtung, Schnitt – und natürlich die Entwicklung des Wurzelballens. Jetzt steht sie (drittes Bild der letzten Serie) ...
von Andreas Ludwig
20.02.2017, 22:57
Forum: Shohin
Thema: Wichtelmännchen von Asya
Antworten: 99
Zugriffe: 8878
Switzerland

Re: Wichtelmännchen von Asya

Ein Pfaffenhütchen habe ich keinen Oh doch. aber trotzdem bin ich enttäuscht. Wieso? Es sind nicht uninteressante Bäumchen. Man hat sie zu beobachten, da sie sparrig wachsen. «Typical Chinese tree – cut and grow» würde ein Kollege dazu sagen – «typischer Cina-Baum – schneiden und wachsen lassen». V...
von Andreas Ludwig
20.02.2017, 21:01
Forum: Bonsaipflege
Thema: An die Potentilla Freunde
Antworten: 22
Zugriffe: 1861
Switzerland

Re: An die Potentilla Freunde

Aus rein ästhetischer Sicht: Das wird ein Bonsai. Aber kein besonders guter. Da ist dieser lange, gerade Stammabschnitt. Es wird ein Bonsai, der sich erschreckt zurückneigt vor irgend etwas. Das ist für mich kein besonders erstrebenswerter Ausdruck. Es ist eine Potentilla. Die treiben, treiben und t...

Zur erweiterten Suche



  •  Suche
  • erweiterte Suche


  •  BFF Partner & Sponsoren
  •  Bonsaiwerkstatt Werner Busch

    Bonsai Club Deutschland

     Bonsaischule Enger


  •  Bilder des Tages!

  •  Impressum, Nutzungsbedingungen