Die Suche ergab 2996 Treffer

von bonsaiheiner
03.06.2010, 23:25
Forum: Bonsaipflege
Thema: Unerwartete "Zaungäste" beim Abmoosen
Antworten: 15
Zugriffe: 987

Re: Unerwartete "Zaungäste" beim Abmoosen

Hallo, vielen Dank den beiden bisherigen Kommentatoren für Ihre Antworten. Der 7o l-Sack wurde im Frühjahr letzten Jahres erworben. Versuchsweise habe ich einen Feldahorn in 100% dieses Substrates umgetopft. Dem Baum geht es (bisher) bestens. Der geöffnete Sack wurde dann an der Öffnung eng eingerol...
von bonsaiheiner
03.06.2010, 18:46
Forum: Gestaltung
Thema: Die ersten Schritte sind getan (*Hoff*)- A.p. 'Seigen'
Antworten: 5
Zugriffe: 1242

Re: Die ersten Schritte sind getan (*Hoff*)- A.p. 'Seigen'

Hallo, ich beneide Dich um Deinen Seigen-Prebonsai, ist leider sündhaft teuer. Da Du ja schon sowieso Schnittstellen am Stamm hast, würde ich den mttleren Zweig von den 3 eingekreisten entfernen und die anderen zur Stammverdickung ungehindert wachsen lassen und sie erst später, in 1-2 Jahren abschne...
von bonsaiheiner
03.06.2010, 17:24
Forum: Bonsaipflege
Thema: Unerwartete "Zaungäste" beim Abmoosen
Antworten: 15
Zugriffe: 987

Unerwartete "Zaungäste" beim Abmoosen

Hallo Bonsaianer, heute sollte ein ca. 6-jähriger Zelkowensteckling mit unschönem Wurzelansatz abgemoost werden und habe dazu ein bekanntes Substrat benutzen wollen, das aus Cocosfasern u. Hochmoortorf besteht, habe damit im letzten Jahr beste Erfahrungen gemacht. Beim Griff in den weiss-rot-gelben ...
von bonsaiheiner
03.06.2010, 14:04
Forum: Bonsaipflege
Thema: Kalkung des Eibensubstrates sinnvoll?
Antworten: 4
Zugriffe: 656

Re: Kalkung des Eibensubstrates sinnvoll?

Hallo,
ich habe zu danken für den fundierten und plausiblen Kommentar von holgerb, mein Eierschalenmörser wird wieder im Schrank verschwinden :!:
Die Beiträge von urikawa zur Eibenpflege sind extrem wertvoll, danke auch dafür :!:
bonsaiheiner
von bonsaiheiner
03.06.2010, 01:05
Forum: Bonsaipflege
Thema: Pflege überdenken ?
Antworten: 71
Zugriffe: 4519

Re: Pflege überdenken ?

Hallo, Marius bringt´s m.E. auf den Punkt: Durchgefrorene Wurzelballen, die im Spätwinter auftauen und dann noch mal stärkeren Frost aushalten müssen, sind die Wintergefahr schlechthin. Ich überwintere im Kalthaus mit Frostwächer, der bei -3 C. aktiv wird (übrigens auch ulmus parvifolia und Zelkowa ...
von bonsaiheiner
03.06.2010, 00:37
Forum: Bonsaipflege
Thema: Kalkung des Eibensubstrates sinnvoll?
Antworten: 4
Zugriffe: 656

Kalkung des Eibensubstrates sinnvoll?

Hallo, In einem meiner ersten Bonsaihandbücher "Bonsaipraxis" (1981) v. Horst Krekeler ist zu lesen, dass Eiben sehr kalkhaltige Böden benötigen. Horst Krekeler ist vom Werdegang her meines Wissens ein alter Baumschulexperte und wird es wohl wissen. Bei Wikipedia wird erwähnt, dass Eiben nährstoffre...
von bonsaiheiner
26.05.2010, 14:30
Forum: Basics
Thema: Meine Bäumchen
Antworten: 48
Zugriffe: 3678

Re: Meine Bäumchen

Hallo Paulchen, habe wirklich herzhaft gelacht (nicht ausgelacht), ich finde Deine Kommentare irgendwie Klasse, erfrischend herzhaft, das Ganze; aber ob Du mit der Tour aud die Dauer Erfolg haben wirst, muß bezweifelt werden. Hör´auf die Leute, die es besser wissen. sonst verplemperst Du nur Zeit un...
von bonsaiheiner
26.05.2010, 11:37
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Feldulme - streng aufrecht
Antworten: 7
Zugriffe: 1227

Re: Feldulme - streng aufrecht

Hallo, Glückwunsch! Deine Ulme sieht wirklich gut aus. Tolles Potential. Schön in der Schale positioniert. Schöne Verjüngung. Über den Kallus würde ich mir keinen Kopf machen, Habe selber vor Jahren eine Yamadori-Ulme abgemoost, die einen irrsinnigen Kallus im Nebaribereich gebildet hat, der fast sc...
von bonsaiheiner
25.05.2010, 18:36
Forum: Bonsaipflege
Thema: weiße Punkte auf Portulacaria
Antworten: 7
Zugriffe: 1325

Re: weiße Punkte auf Portulacaria

Hallo, ich stimme ebenfalls zu. Es muss crassula sein, meinen Portulak pflege ich seit mindestens 10 Jahren in der Schale und ich habe in dieser Zeit, obschon das Giesswasser ziemlich kalkhaltig ist, nie kalkähnliche, spritzerartige Abscheidungen auf den Portulakblättern gesehen, Grüsse aus Mittelba...
von bonsaiheiner
25.05.2010, 17:36
Forum: Basics
Thema: Hilfe mein Ahorn bekommt schwarze Blätter
Antworten: 14
Zugriffe: 1991

Re: Hilfe mein Ahorn bekommt schwarze Blätter

Hallo, die Bedenken wg. der Umpflanzung ins Freiland kann ich nicht ganz nachvollziehen. Habe meinem Nachbarn einen Steckling und einen nachgezogenen Sämling von meinem A. palm. geschenkt (weil ich so viele davon habe), die dieser in seinen Garten gepflanzt hat. Funktioniert prima! Jetzt klappt´s no...
von bonsaiheiner
25.05.2010, 13:57
Forum: Basics
Thema: Hilfe mein Ahorn bekommt schwarze Blätter
Antworten: 14
Zugriffe: 1991

Re: Hilfe mein Ahorn bekommt schwarze Blätter

Hallo, hier liegt auf jeden Fall ein ganz ernstes Problem vor. Die Meinung von Andreas hat viel für sich. In meinem Bekanntenkreis hat sich ähnliches zugetragen, der Baum war schlußendlich nicht zu retten. An Ballentrockenheit glaube ich eher nicht, eher an das Gegenteil: Staunässe. Tritt ja besonde...