Die Suche ergab 3155 Treffer

von bonsaiheiner
08.06.2010, 18:09
Forum: Bonsaipflege
Thema: warzige Ulmenblätter
Antworten: 13
Zugriffe: 2543

Re: warzige Ulmenblätter

Hallo Stefan,
ich versuch´s ja die ganze Zeit mit Irfanview, klemmt aber immer noch.
Heiner
von bonsaiheiner
08.06.2010, 16:19
Forum: Bonsaipflege
Thema: warzige Ulmenblätter
Antworten: 13
Zugriffe: 2543

warzige Ulmenblätter

Hallo, wenn man neu ist im Forum, häuft es sich mit den Fragen und man bittet um Antwort. Ich habe alles durchgesucht, aber zu meinem Ulmenproblem keine Antwort gefunden, daher diese Anfrage an das Forum. Diese Ulme( und nur diese, ich habe noch 5-6 weitere) zeigt jedes Jahr kurz nach dem Austrieb, ...
von bonsaiheiner
08.06.2010, 00:14
Forum: Bonsaikunst und Eiben
Thema: Umtopfen und umpflanzen von Eiben
Antworten: 11
Zugriffe: 10554

Re: Umtopfen und umpflanzen von Eiben

Hallo, vielen Dank Urikawa für diese ganz hervorragende Herausarbeitung des Themas Umpflanzen und Wurzelzustand bei Eiben. Ich muss erkennen, dass meine Eiben eigentlich nur durch Zufall bisher überlebt haben, Ich kommme mir vor, wie jemand, der mit verbundenen Augen versucht hat, mit dem Thema umzu...
von bonsaiheiner
06.06.2010, 16:11
Forum: Bonsaipflege
Thema: Gingko treibt gaaanz zaghaft
Antworten: 2
Zugriffe: 541

Re: Gingko treibt gaaanz zaghaft

Hallo, wenn Du die Möglichkeit hast, ihn rauszustellen, würde ich Dir dringend dazu raten, aber die ersten 2-3Tage schattig stellen. Wie ich sehe, wohnst Du ebenfalls in BW, wenn es nicht gerade die rauhe Alb oder der Hochschwarzwald ist, gelten wohl ähnliche Bedingungen, wie bei mir im mittleren Rh...
von bonsaiheiner
06.06.2010, 15:57
Forum: Bonsaipflege
Thema: Mehltaubefall geht wieder los!
Antworten: 82
Zugriffe: 7119

Re: Mehltaubefall geht wieder los!

leute, ich will ja nix sagen, aber langsam wird die diskussion absurd. Hallo, mir ging´s ja eigentlich auch mehr um das Thema an sich. Von "Mehltauschreck" hatte ich bisher keine Ahnung. Auch vermisse ich eine Antwort auf die Frage, warum die Befindlichkeiten gegenüber Mehltau innerhalb der Ahorn- u...
von bonsaiheiner
05.06.2010, 21:36
Forum: Bonsaipflege
Thema: Mehltaubefall geht wieder los!
Antworten: 82
Zugriffe: 7119

Re: Mehltaubefall geht wieder los!

Hallo liebe Heike, Du weisst, wenn Du mir schreibst, schaue ich immer ganz genau hin :D Dass mein Feldahorn auch zu den Verdächtigen gehört, hatte ich vergessen zu erwähnen, aber der scheint noch am ehesten zu denen zu gehören, der einem eine vollsonige Position auf der Bank dankt. Rapsöl ist schon ...
von bonsaiheiner
05.06.2010, 17:01
Forum: Bonsaipflege
Thema: Mehltaubefall geht wieder los!
Antworten: 82
Zugriffe: 7119

Re: Mehltaubefall geht wieder los!

Hallo,
Danke MartonS, ich werde es ausprobieren,
bonsaiheiner
von bonsaiheiner
05.06.2010, 15:53
Forum: Bonsaipflege
Thema: Mehltaubefall geht wieder los!
Antworten: 82
Zugriffe: 7119

Mehltaubefall geht wieder los!

Hallo, jedes Jahr das gleiche Theater! Du stellst Deine Eichen und Ahorne, jedenfalls die, die es vertragen, möglichst hell und luftig, giesst nur von unten, separierst die üblichen Verdächtigen von allem was öfters überbraust wird (pinus), und dennoch: ab Anfang Juni zeigen sich auf Stieleiche, Tra...
von bonsaiheiner
04.06.2010, 11:39
Forum: Bonsaipflege
Thema: Unerwartete "Zaungäste" beim Abmoosen
Antworten: 15
Zugriffe: 1129

Re: Unerwartete "Zaungäste" beim Abmoosen

Hi. auf Toast servieren.1min in der heissen Grillpfanne backen,mit Rokula und Balsamikoessig Hab Gute Erfahrungen beim Abmoosen mit Akadama gemacht,das auf dem Bild sieht ziemlich Erdig aus ist vielleicht auch wegen Schimmelbildung vielleicht nicht so geeignet, So Anorganisches wie Akadama ist jede...
von bonsaiheiner
03.06.2010, 23:25
Forum: Bonsaipflege
Thema: Unerwartete "Zaungäste" beim Abmoosen
Antworten: 15
Zugriffe: 1129

Re: Unerwartete "Zaungäste" beim Abmoosen

Hallo, vielen Dank den beiden bisherigen Kommentatoren für Ihre Antworten. Der 7o l-Sack wurde im Frühjahr letzten Jahres erworben. Versuchsweise habe ich einen Feldahorn in 100% dieses Substrates umgetopft. Dem Baum geht es (bisher) bestens. Der geöffnete Sack wurde dann an der Öffnung eng eingerol...
von bonsaiheiner
03.06.2010, 18:46
Forum: Gestaltung
Thema: Die ersten Schritte sind getan (*Hoff*)- A.p. 'Seigen'
Antworten: 5
Zugriffe: 1414

Re: Die ersten Schritte sind getan (*Hoff*)- A.p. 'Seigen'

Hallo, ich beneide Dich um Deinen Seigen-Prebonsai, ist leider sündhaft teuer. Da Du ja schon sowieso Schnittstellen am Stamm hast, würde ich den mttleren Zweig von den 3 eingekreisten entfernen und die anderen zur Stammverdickung ungehindert wachsen lassen und sie erst später, in 1-2 Jahren abschne...
von bonsaiheiner
03.06.2010, 17:24
Forum: Bonsaipflege
Thema: Unerwartete "Zaungäste" beim Abmoosen
Antworten: 15
Zugriffe: 1129

Unerwartete "Zaungäste" beim Abmoosen

Hallo Bonsaianer, heute sollte ein ca. 6-jähriger Zelkowensteckling mit unschönem Wurzelansatz abgemoost werden und habe dazu ein bekanntes Substrat benutzen wollen, das aus Cocosfasern u. Hochmoortorf besteht, habe damit im letzten Jahr beste Erfahrungen gemacht. Beim Griff in den weiss-rot-gelben ...
von bonsaiheiner
03.06.2010, 14:04
Forum: Bonsaipflege
Thema: Kalkung des Eibensubstrates sinnvoll?
Antworten: 4
Zugriffe: 741

Re: Kalkung des Eibensubstrates sinnvoll?

Hallo,
ich habe zu danken für den fundierten und plausiblen Kommentar von holgerb, mein Eierschalenmörser wird wieder im Schrank verschwinden :!:
Die Beiträge von urikawa zur Eibenpflege sind extrem wertvoll, danke auch dafür :!:
bonsaiheiner
von bonsaiheiner
03.06.2010, 01:05
Forum: Bonsaipflege
Thema: Pflege überdenken ?
Antworten: 71
Zugriffe: 4824

Re: Pflege überdenken ?

Hallo, Marius bringt´s m.E. auf den Punkt: Durchgefrorene Wurzelballen, die im Spätwinter auftauen und dann noch mal stärkeren Frost aushalten müssen, sind die Wintergefahr schlechthin. Ich überwintere im Kalthaus mit Frostwächer, der bei -3 C. aktiv wird (übrigens auch ulmus parvifolia und Zelkowa ...
von bonsaiheiner
03.06.2010, 00:37
Forum: Bonsaipflege
Thema: Kalkung des Eibensubstrates sinnvoll?
Antworten: 4
Zugriffe: 741

Kalkung des Eibensubstrates sinnvoll?

Hallo, In einem meiner ersten Bonsaihandbücher "Bonsaipraxis" (1981) v. Horst Krekeler ist zu lesen, dass Eiben sehr kalkhaltige Böden benötigen. Horst Krekeler ist vom Werdegang her meines Wissens ein alter Baumschulexperte und wird es wohl wissen. Bei Wikipedia wird erwähnt, dass Eiben nährstoffre...