Die Suche ergab 100 Treffer

von Arian
13.12.2017, 20:16
Forum: Bonsaipflege
Thema: Pinus macht mir etwas Sorgen
Antworten: 28
Zugriffe: 3186

Re: Pinus macht mir etwas Sorgen

Ich habe bei meiner Mädchenkiefer ein ähnliches Schadbild an den Nadeln! Die Farbe wechselt ins Gelb-Bronze. Allerdings sind die neuen Knospen bei meiner deutlich zu sehen und grün. Mein Baum steht in sehr durchlässigem Substrat, und im August wurde er fünf Tage hintereinander leider gar nicht gegos...
von Arian
17.11.2017, 22:28
Forum: Gestaltung
Thema: Acer palmatum "Winterflame"
Antworten: 125
Zugriffe: 17062

Re: Acer palmatum "Winterflame"

Liebe Heike, vielen Dank für deine Antwort - und die Düngetipps! Ich wusste nicht, dass man tatsächlich Blattdünger täglich sprühen kann. Auf den Anweisungen steht zwar immer die Dosis aber selten der Zeitraum...... Stimmt, bei uns in Hamburg war es dieses Jahr nicht so dolle mit dem Wetter. Und bis...
von Arian
16.11.2017, 23:31
Forum: Gestaltung
Thema: Acer palmatum "Winterflame"
Antworten: 125
Zugriffe: 17062

Re: Acer palmatum "Winterflame"

Hallo Heike,
immer wieder ein sehr toller Baum!

Führt nicht flüssiger Mineraldünger schneller zu unschönen Verbrennungen an den Palmatum Blätter?

Lieben Gruß
Arian
von Arian
16.08.2017, 21:09
Forum: Bonsaipflege
Thema: Problem mit Ahorn - braune Blätter
Antworten: 10
Zugriffe: 4487

Re: Problem mit Ahorn - braune Blätter

Ein sehr interessantes Thema! Habe auch das gleiche Problem mit braunen Blattspitzen an verschiedenen Palmatum Kultivaren. Mein Grüner steht in sehr durchlässigem Substrat (Akadama, Bims, Fibo) und hat nun doch Ende Juli braune Blattränder bekommen. - Ich glaube bei mir ist der Grund eine Mischung a...
von Arian
16.07.2017, 22:12
Forum: Shohin
Thema: Der für mich eventuell einzige Grund mir einen FB Account ....
Antworten: 11
Zugriffe: 1854

Re: Der für mich eventuell einzige Grund mir einen FB Account ....

Und die andere große Gruppe, dort tummeln sich vielleicht etwas mehr Fortgeschrittene: https://facebook.com/groups/498796026909710 Ich kann die Gruppe empfehlen! Wir sind nicht solche Profis, wie sie hier vertreten sind, und die Themen sind zum Teil Basics. Aber es macht Spaß und ist informativ! Gruß
von Arian
16.07.2017, 15:14
Forum: Shohin
Thema: Löwenkopfahorn
Antworten: 18
Zugriffe: 3820

Re: Löwenkopfahorn

Hallo Martin,

ja, tatsächlich 21 cm. Er ist winzig! Danke dir, finde ich auch. Der Astaufbau ist vielversprechend und jetzt muss sich in den nächsten Jahren die Feinverzweigung bilden. Ich bin gespannt auf seine Wuchskraft.
von Arian
13.07.2017, 23:08
Forum: Shohin
Thema: Löwenkopfahorn
Antworten: 18
Zugriffe: 3820

Löwenkopfahorn

Hallo Leute, nachdem ich einige Zeit nach einem Löwenkopf-Ahorn (Acer palmatum "Shishigashira") gesucht habe, fand ich diesen hier im Internet. Er ist wirklich winzig und eigentlich wünschte ich mir einen größeren, aber dieser hier hat mit 21cm Höhe die perfekte Shohin-Größe, und wird ja die nächste...
von Arian
08.07.2017, 19:24
Forum: Bonsaipflege
Thema: Acer Palmatum hat komische Schwarztöne
Antworten: 23
Zugriffe: 3047

Re: Acer Palmatum hat komische Schwarztöne

Hallo Stefan, Ich schließe mich den Vorgängern an, der Welkepilz hatte sich letzten Herbst auch anfänglich bei meinem Ahorn an den Astspitzen gezeigt und wanderte dann den Zweig herunter zum Stamm - nicht umgekehrt. Aliette bekommst du auch in den Online Shops der gängigen (deutschen) Bonsaihändler....
von Arian
21.06.2017, 18:32
Forum: Basics
Thema: Die Nadeln der Mädchenkiefer
Antworten: 6
Zugriffe: 1852

Re: Die Nadeln der Mädchenkiefer

Hallo Chris, zudem kannst du auf die Nadellänge durch späteres Düngen Einfluss nehmen. Wenn du später als März so Anfang/Mitte Juni erst düngst, wenn sich die Nadeln aus den Scheiden schieben, stehen dem Baum nicht so viele Nährstoffe zur Verfügung, die er in die Nadeln investiert. Somit bleiben sie...
von Arian
09.05.2017, 09:42
Forum: Bonsaipflege
Thema: Fächerahorn überarbeiten, aber wann?
Antworten: 42
Zugriffe: 10371

Re: Fächerahorn überarbeiten, aber wann?

Hi Sebastian,

ach, Mensch. Wieder was gelernt! Danke dir. Muss mir gleich nochmal die Bonsai Art schnappen - ich erinnere mich an den Artikel!
von Arian
07.05.2017, 22:35
Forum: Bonsaipflege
Thema: Fächerahorn überarbeiten, aber wann?
Antworten: 42
Zugriffe: 10371

Re: Fächerahorn überarbeiten, aber wann?

Ja, "Yamamomijii" bedeutet Berg-Fächerahorn, damit ist meist der Grüne Fächerahorn (Acer palmatum), also die ursprüngliche Form gemeint. Dieser weisst aber allgemein auch eher eine glatte grau-beige helle Rinde auf....

Gruß
Arian
von Arian
07.05.2017, 17:11
Forum: Bonsaipflege
Thema: Fächerahorn überarbeiten, aber wann?
Antworten: 42
Zugriffe: 10371

Re: Fächerahorn überarbeiten, aber wann?

Ich sehe gerade, dass es wahrscheinlich wirklich die gleiche Art ist. Auch bei mir wird die reifere Rinde am Stamm nicht hellbeige und glatt mit diesen charakteristischen Längslinien, sondern mehr schuppig und borkig, was dem Baum ein etwas urigeres Aussehen verleiht.... ;-)
von Arian
07.05.2017, 17:07
Forum: Bonsaipflege
Thema: Fächerahorn überarbeiten, aber wann?
Antworten: 42
Zugriffe: 10371

Re: Fächerahorn überarbeiten, aber wann?

Hallo Sebastian, ja, danke - ebenfalls! Bin zuversichtlich, im Kronenbereich wird diese Saison der Neuaustrieb zurückgeschnitten, um die Äste nicht noch mehr zu verdicken und die Feinverzweigung anzufangen. Und im unteren Bereich lasse ich ihn ordentlich durchwachsen, damit die Äste dort zulegen. Na...
von Arian
29.04.2017, 09:26
Forum: Bonsaipflege
Thema: Acer Palmatum Kiyohime KRANK!!!!!
Antworten: 12
Zugriffe: 2270

Re: Acer Palmatum Kiyohime KRANK!!!!!

Haha....kein Sorge! Aber danke dir. Es wird diese Saison ja noch einiges nachwachsen. Dachte zuerst auch, es sei der allgegenwärtige Welkepilz. Ich werde den Kiyohime diese saison ordentlich durchtreiben lassen und im Sommer nur die unteren Partien zurückschneiden. Hoffe, dass sich dadurch die Krone...
von Arian
28.04.2017, 21:07
Forum: Bonsaipflege
Thema: Acer Palmatum Kiyohime KRANK!!!!!
Antworten: 12
Zugriffe: 2270

Re: Acer Palmatum Kiyohime KRANK!!!!!

Moin, ich hatte das gleiche Problem mit meinem Kiyohime. Im Februar bekommen, im März früh ausgetrieben und dann im April trockneten einige Äste gerade im oberen Bereich wieder zurück und der Neuaustrieb starb ab. Die Art ist anfällig für Spätfröste und niedrige Temperaturen im Frühjahr. Das gepaart...