Die Suche ergab 321 Treffer

von bonsai_anfänger
28.03.2020, 11:48
Forum: Basics
Thema: Buche als Yamadori.
Antworten: 52
Zugriffe: 6308

Re: Buche als Yamadori.

Meinst du mit einer ganzen Saison bis nächsten Winter, also November bis Januar, oder wirklich ein Jahr, also bis nächsten März?
von bonsai_anfänger
27.03.2020, 22:42
Forum: Basics
Thema: Buche als Yamadori.
Antworten: 52
Zugriffe: 6308

Re: Buche als Yamadori.

Doch Jürgen, ich hatte eigentlich vor, an der Buche zu fräsen. Aber nur an der großen Schnittstelle wo der Stamm gekappt ist, damit das nicht wie ein Stumpf aussieht. Ist das keine gute Idee? Damit keine Missverständnisse aufkommen hier mein Plan mit dieser Buche: Ich habe jetzt vor, den Stamm etwas...
von bonsai_anfänger
27.03.2020, 18:00
Forum: Basics
Thema: Buche als Yamadori.
Antworten: 52
Zugriffe: 6308

Re: Buche als Yamadori.

Ok danke Jürgen.
Ich suche seit paar Tagen einen Beitrag hier im Forum, bei dem es um den Saftfluss bzw. Aufbau eines Stammes ging, also wo man sägen, fräsen, etc. darf, ohne den Baum nachhaltig zu schädigen etc. Kann mir da jemand helfen, oder suche ich die Nadel im Heuhaufen?
von bonsai_anfänger
27.03.2020, 17:06
Forum: Basics
Thema: Buche als Yamadori.
Antworten: 52
Zugriffe: 6308

Re: Buche als Yamadori.

Hallo hwolf,
da hast du aber einen wichtigen Punkt (ganz beiläufig) erwähnt. Mit nachschnitzen meinst du bestimmt fräsen, oder? Wie kann man sich da als unerfahrener schlau machen und für die Fräsarbeit vorbereiten, damit man den Baum möglichst nicht schädigt?
von bonsai_anfänger
27.03.2020, 09:29
Forum: Basics
Thema: Buche als Yamadori.
Antworten: 52
Zugriffe: 6308

Re: Buche als Yamadori.

Ok, verstanden.
Zum Punkt Pflege des Baumes. Was genau ist damit gemeint? Drahten? Oder wäre das im Moment zu viel für den Baum? Schneiden würde ich jetzt (bis auf den Stamm) nichts mehr. Auch das Düngen dürfte im moment zu viel für den Baum sein.
von bonsai_anfänger
24.03.2020, 12:33
Forum: Basics
Thema: Buche als Yamadori.
Antworten: 52
Zugriffe: 6308

Re: Buche als Yamadori.

Ok, dann ist das verständlicher. Wenn ich es dann richt verstanden habe, sollte mit dem Besagten Schnitt nicht gewartet werden bis der Baum sich von der Umpflanzung und dem ersten Schnitt erholt hat, sondern direkt jetzt ein Ast gewählt werden, bis auf welchen zurückgeschnitten wird?
von bonsai_anfänger
24.03.2020, 08:20
Forum: Basics
Thema: Buche als Yamadori.
Antworten: 52
Zugriffe: 6308

Re: Buche als Yamadori.

Und nochmal bezugnehmend auf das Thema Stammdicke... Dieser wächst doch nur in die Breite, wenn man den Baum in die Höhe Wachsen lässt, oder? D.H. wenn man den Baum jetzt nur noch auf dieser Höhe lassen würde und jedes Jahr den Neuaustrieb komplett wegschneidet, würde der Umfang des Stammes ebenfall...
von bonsai_anfänger
23.03.2020, 17:04
Forum: Basics
Thema: Buche als Yamadori.
Antworten: 52
Zugriffe: 6308

Re: Buche als Yamadori.

Die Dicke des Stammes kann man übrigens nur beeinflussen, indem man den Baum in die Höhe wachsen lässt und dann den Stamm zurückschneidet, oder? Wenn man beispielsweise es hinkriegen möchte, dass der Stammansatz breiter sein soll.
von bonsai_anfänger
23.03.2020, 11:10
Forum: Basics
Thema: Buche als Yamadori.
Antworten: 52
Zugriffe: 6308

Re: Buche als Yamadori.

Das heißt, der 'Baum muss nochmal geschnitten werden? :( Die Äste gefallen mir eigentlich so an der Stelle wie sie sind. Wollte da keinen zum neuen Stamm umfunktionieren. Wie ist dann am besten das Vorgehen? Erstmal jetzt warten und den Baum sich im neuen Topf einleben lassen (wie hier bereits gerat...
von bonsai_anfänger
22.03.2020, 18:23
Forum: Basics
Thema: Buche als Yamadori.
Antworten: 52
Zugriffe: 6308

Re: Buche als Yamadori.

Danke für die Antworten.

Anbei 3 Bilder, die dir (Michael) vielleicht weiterhelfen. Ich habe festgestellt, dass an einer Stelle 2 relativ große Äste aus einem Punkt entspringen.
von bonsai_anfänger
21.03.2020, 20:09
Forum: Basics
Thema: Buche als Yamadori.
Antworten: 52
Zugriffe: 6308

Buche als Yamadori.

Hallo. Ich habe heute eine Buche im Wald ausgegraben. Bitte betrachtet das Stück und haltet euch nicht mit Kritik zurück. Ich muss auf dem Gebiet viel lernen und brauche dafür eure Hilfe :D. Dabei interessiert mich, wie die nächsten Schritte sein sollten, und wie diese große Schnittwunde oben wegzuk...
von bonsai_anfänger
19.03.2020, 08:31
Forum: Bonsaipflege
Thema: Drahten nach Anleitung
Antworten: 25
Zugriffe: 2353

Re: Drahten nach Anleitung

Bedeutet das aber nicht auch, dass man Äste verbiegt, die man eigentlich garnicht verbiegen wollte?
von bonsai_anfänger
18.03.2020, 16:53
Forum: Bonsaipflege
Thema: Drahten nach Anleitung
Antworten: 25
Zugriffe: 2353

Re: Drahten nach Anleitung

achso, ok danke für die Aufklärung :)
von bonsai_anfänger
18.03.2020, 15:08
Forum: Bonsaipflege
Thema: Drahten nach Anleitung
Antworten: 25
Zugriffe: 2353

Re: Drahten nach Anleitung

Hat da jede seine eigene Methode? Dachte das ist wirklich was wie ne Königsdisziplin beim Drahten, da diese Drähte auf Bildern meist wie feine Fäden aussehen und bei mir wie gewelltes Draht :D
von bonsai_anfänger
18.03.2020, 14:02
Forum: Bonsaipflege
Thema: Drahten nach Anleitung
Antworten: 25
Zugriffe: 2353

Re: Drahten nach Anleitung

Danke für die ganzen Antworten. Kann mir jemand in diesem Zusammenhang erklären, wo man Spann-/ bzw. Zugdrähte herbekommt, wie sie bei Bäumen von WP zu sehen sind oder wie man die selber bastelt?