Die Suche ergab 166 Treffer

von Harrybo
08.07.2020, 21:58
Forum: Gestaltung
Thema: Hilfe Fagus sylvatica
Antworten: 38
Zugriffe: 4609

Re: Hilfe Fagus sylvatica

Hallo Chris, ich habe vor etwa 5 Jahren, an meiner Blutbuche, eine Bohrpropfung im unteren Stammbereich durchgeführt und würde es bei Bedarf immer wieder tun. Wenn ich nicht genau wüsste, wo ich den Zweig angesetzt habe, würde ich den Ast heute kaum noch unterscheiden können. Den Baum habe ich in de...
von Harrybo
06.07.2020, 13:31
Forum: Gestaltung
Thema: Pinus cembra
Antworten: 5
Zugriffe: 917

Re: Pinus crenata

Moin Andreas ,moin Heike. Ich danke Euch beiden für die rasche Einschätzung und werde dem auch folgen. Man muss sich doch immer wieder Zurücknehmen, auch wenn es in den Fingern juckt. Heike: Natürlich hast Du recht, crenata ist ein dummer Schreibfehler! Pinus cembra ist natürlich gemeint! Mich würde...
von Harrybo
06.07.2020, 00:12
Forum: Gestaltung
Thema: Dreispitzahorn über Stein, selbstgemacht seit 2007
Antworten: 83
Zugriffe: 12028

Re: Dreispitzahorn über Stein, selbstgemacht seit 2007

Hallo Heike, ich bin immer wieder beindruckt und erstaunt, was sich mit der Zeit entwickeln kann! Am Anfang eher verloren und aussagelos, kommt es mit den Jahren immer mehr zu einer weiterwachsenden Symbiose, zwischen Stein, Baum und Gestalter/in. Ich selbst erlebe das bei mir fast täglich. Meine Fe...
von Harrybo
05.07.2020, 23:28
Forum: Gestaltung
Thema: Ficus Projekte
Antworten: 45
Zugriffe: 4166

Re: Ficus Projekte

Hallo Lennart, nach meiner Erfahrung, ist es für einen Baum mit dieser Belaubung, auch unter den besten künstlichen Bedingungen, kaum möglich Luftwurzeln zu bilden! Als erste Voraussetzung zur Luftwurzelbildung, erscheint mir ein dichtes, ausladendes Blätterdach, in dem sich die aufsteigende Feuchti...
von Harrybo
05.07.2020, 21:10
Forum: Gestaltung
Thema: Pinus cembra
Antworten: 5
Zugriffe: 917

Pinus cembra

Heute, komme ich mit einer Frage zu Euch ins Forum. Aber zuerst möchte ich Euch mein Projekt etwas näher bringen, um meine Frage zu konkretisieren. Vor mehr als dreißig Jahren, habe ich in meiner damaligen Sammelwut eine Pinus crenata, aus einem Pflanzencenter entführt, ohne eigentlich eine Planung ...
von Harrybo
18.06.2020, 00:24
Forum: Basics
Thema: Sagrethia Thea - Gelbe Blätter = Weisse Fliege?
Antworten: 3
Zugriffe: 583

Re: Sagrethia Thea - Gelbe Blätter = Weisse Fliege?

Hallo Pascal, dieses nette Tierchen, halte ich nicht für die Ursache Deiner Sorge. Es ist auch bei den Sageretien völlig normal, dass im laufe des Jahres Blätter gelb werden und abfallen. Trotzdem würde ich Dir raten Deine Pflanze auszulichten und eine erste Struktur zu geben. Es ist bei dieser schn...
von Harrybo
11.06.2020, 22:57
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Zirbelkiefer aus der Baumschule
Antworten: 28
Zugriffe: 3003

Re: Zirbelkiefer aus der Baumschule

Majo, tolles Teil! Der zeigt mir mal wieder, was man aus einer Arve alles kreieren kann, wenn Mann/Frau, dass nötige Durchhaltevermögen zeigt. Ich habe eine, seit über dreißig Jahren in meinem Besitz. Allerdings kann meine trotzdem nicht, diese Pracht vorzeigen, weil ich nie so richtig wusste was ic...
von Harrybo
31.05.2020, 21:09
Forum: Basics
Thema: Jacaranda: Brauner Belag und Blattfall unten
Antworten: 10
Zugriffe: 1163

Re: Jacaranda: Brauner Belag und Blattfall unten

Ja, in der tat!
Jetzt so hell wie irgend möglich stellen und darauf achten, dass sich die Blätter nicht
gegenseitig das Licht wegnehmen, sonst sterben die unteren Triebe schnell wieder ab!

Gruß
Harrybo
von Harrybo
26.05.2020, 22:19
Forum: Bonsaipflege
Thema: Notumtopfen Dreispitzahorn
Antworten: 16
Zugriffe: 1933

Re: Notumtopfen Dreispitzahorn

Ich denke ,dass hast Du schon mal gut gemacht! Die Wurzel sehen doch noch sehr gesund und wüchsig aus. Ich würde jetzt noch die geschädigten Blätter entfernen und die Triebe leicht zurückschneiden, dass regt den Baum zu Neuaustrieb an. Vorerst halbschattig stellen und auf Staunässe achten. Den Baum ...
von Harrybo
26.05.2020, 21:31
Forum: Bonsaipflege
Thema: Abgemooster Fächerahorn, Läuse
Antworten: 5
Zugriffe: 754

Re: Abgemooster Fächerahorn, Läuse

Hallo, mir scheint, dass Du da mehrere Fehler auf einmal gemacht hast! Wann wurde die Pflanze vom Mutterbaum getrennt? Es sollten immer noch etliche Blätter an der Abmoosung erhalten bleiben! Weiter scheint mir die Zweigmasse, im Vergleich zum neuen Wurzelballen viel zu groß. Es ist für den neuen Ba...
von Harrybo
14.04.2020, 20:40
Forum: Basics
Thema: Jacaranda: Brauner Belag und Blattfall unten
Antworten: 10
Zugriffe: 1163

Re: Jacaranda: Brauner Belag und Blattfall unten

Hallo Lonski, Auch meine Jacarandas zeigen dieses Phänomen, allerdings nur im Winter. Ich vermute,das dass sehr mit der Lufttrockenheit in der Wohnung zu tun hat. Bisher hatte das aber keine negativen Auswirkungen, auf die Gesamtvitalität der Pflanze Ich schneide diese zeitig ab und erhöhe die Luftf...
von Harrybo
11.04.2020, 17:58
Forum: Gestaltung
Thema: Hainbuche Käflein 2008-
Antworten: 8
Zugriffe: 1177

Re: Hainbuche Käflein 2008-

Als ich das erste Bild sah, dachte ich noch, was wird das denn?
Das bisherige Abschlussbild zeigt aber deutlich, dass Du auf dem richtigen Weg bist!
Auf die Weiterentwicklung bin ich gespannt.
Lg.
Harrybo
von Harrybo
06.04.2020, 20:52
Forum: Basics
Thema: Welche Art von Bonsai und wie die Fixierung hinbekommen
Antworten: 24
Zugriffe: 2766

Re: Welche Art von Bonsai und wie die Fixierung hinbekommen

Hallo Loran, die Schnittstellen im Wurzelbereich, mit Lac-Balsam zu verschließen, habe ich früher ja auch gemacht. Man hatte eben ein gutes Gefühl dabei, ohne zu wissen was da jetzt passiert. Wie schon gesagt, würde ich alle abgestorbenen Rindenteile entfernen und behandeln, besonders im Nebariberei...
von Harrybo
05.04.2020, 20:42
Forum: Basics
Thema: Welche Art von Bonsai und wie die Fixierung hinbekommen
Antworten: 24
Zugriffe: 2766

Re: Welche Art von Bonsai und wie die Fixierung hinbekommen

Diese Masse wie Du sagst, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit, Lac - Balsam. Das ist ein Wundverschlussmittel. Dieses wird häufig bei Schnittstellen und sonstigen Wunden, im guten Glauben, alles richtig gemacht zu haben eingesetzt. Ich vermute, dass hier schon jemand versucht hat, ein Schnittstelle abz...
von Harrybo
01.04.2020, 20:09
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Buchsbaum
Antworten: 33
Zugriffe: 2692

Re: Buchsbaum

Hallo, ich habe meine Friedhofs-Buchsbaumhecke,letztes Jahr, mit Algenkalk vom Zünsler befreit. Das ist nicht nur umweltfreundlich, sondert aktiviert auch den Boden. Kann und sollte auch ruhig, vorbeugend angewendet werden. Tipp von englischen Gärtnern und die wissen wie man mit Buchbäumen umgeht!! ...