Die Suche ergab 1063 Treffer

von MerschelMarco
05.09.2007, 09:07
Forum: Basics
Thema: Pinus Mugo Ausgrabtipps sind gefragt?
Antworten: 2
Zugriffe: 1109

Hallo, stehen die Bergkiefern an einem Flußufer ist Vorsicht geboten. Dann stehen sie in der Regel in Kies und sind so kaum auszugraben. Ich habs auch nicht geglaubt. Selbst wenn man meint genügend Wurzeln zu haben, reißt man dann doch die Feinwurzeln, und auf die kommt es an, ab, was das Todesurtei...
von MerschelMarco
04.09.2007, 15:36
Forum: Gestaltung
Thema: Waldkiefer in Sandstein
Antworten: 42
Zugriffe: 5164

Hallo Andreas, hier der Baum nochmal etwas gedreht, wesentlich besser. Ich konnte den Baum leider so nicht eintopfen wegen der Wurzeln, dass muß noch ein Jahr warten. Wie immer gilt, dass ich dich nicht persönlich angreifen will, sondern lediglich meine bescheidene meinung wiedergebe. Mfg Simon . Es...
von MerschelMarco
03.09.2007, 17:22
Forum: Gestaltung
Thema: Neue Mugo
Antworten: 74
Zugriffe: 13508

Na ja,
kann man so nebenher schon mal mitnehmen..... :wink:
von MerschelMarco
03.09.2007, 17:19
Forum: Gestaltung
Thema: Waldkiefer in Sandstein
Antworten: 42
Zugriffe: 5164

Was haltet ihr davon???
von MerschelMarco
02.09.2007, 20:27
Forum: Gestaltung
Thema: Waldkiefer in Sandstein
Antworten: 42
Zugriffe: 5164

Der Baum ist ca. 30 cm hoch; Alter so um die 25 Jahre.

Also abschneiden will ich den hängenden Ast nicht. Was mich noch etwas stört ist die Lage direkt unter der Krone. Vielleicht sollte ich den Ast nach links biegen zur Schale hin....
von MerschelMarco
02.09.2007, 15:45
Forum: Gestaltung
Thema: Waldkiefer in Sandstein
Antworten: 42
Zugriffe: 5164

Waldkiefer in Sandstein

Diese Waldkiefer ist kein Gebirgsfindling, sondern stammt aus einem Steinbruch nur ein paar km von mir zuhause entfernt. Vor ein paar Jahren hatte die Kiefer ein Wurzelproblem und starb beinahe ab. Heute der erste Anlauf zur Restauration. Die Schale ist im übrigen aus Sandstein und hat mittlerweile ...
von MerschelMarco
31.08.2007, 18:52
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Nelken-Yamadori
Antworten: 29
Zugriffe: 4190

Scharfes Teil!!

Verholzt die richtig??
von MerschelMarco
31.08.2007, 18:35
Forum: Gestaltung
Thema: Punk- Fichte??
Antworten: 15
Zugriffe: 2692

Felsen fänd ich prinzipiell nicht schlecht, so wie bei Dieter hauts wegen der Wurzeln und der Stammbewegung leider nicht hin, auch wenns gut ausschauen tät. Trotzdem Danke für die Skizze. Eher ginge es den Baum auf den Kopf eines oben flachen Felsens zu pflanzen. Noch ein paar Daten: Höhe 25 cm, Alt...
von MerschelMarco
31.08.2007, 12:22
Forum: Gestaltung
Thema: Punk- Fichte??
Antworten: 15
Zugriffe: 2692

Punk- Fichte??

Diese Fichte ist vielleicht dem neuen Stil Punk zuzuordnen. Falls nicht, ist sie zumindest kurios. Der Baum ist eigentlich keiner, sondern ein Ast einer Hochlagenfichte, der sich auf einem Felsblock abgemoost hat. Hier führte er ein wirklich bescheidenes Dasein, eine Nadellänge von ca. 3 mm ist das ...
von MerschelMarco
18.08.2007, 20:44
Forum: Gestaltung
Thema: Mugo, zum Zweiten
Antworten: 69
Zugriffe: 10404

Der Baum nach dem Nadelzupfen im August. Langsam bekommt er Reife...
von MerschelMarco
18.08.2007, 20:29
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Totholz oder Stamm??
Antworten: 12
Zugriffe: 6692

Wohl Totholz. Der Baum ist nun umgetopft in eine vorläufige noch viel zu große Schale. Die Richtung wo es hingehen solli st nun auch klarer. Die Krone wird eine starke Bewegung nach rechts kriegen, eben der Bewegung des Totholzes folgend. ...aber erst frühestens nächsten Spätsommer.
von MerschelMarco
06.08.2007, 09:06
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Überraschung beim Umtopfen
Antworten: 37
Zugriffe: 15825

Hallo Klaudia, der Baum wurde gestern umgetopft, zuvor stand er drei Jahre in einer Holzkiste. Gefunden habe ich den Baum auf einer Felsplatte. Die Bäume wachsen dort auf Rohhumus. Der ensteht aus der eigenen Nadelstreu. Die Bäume kann man günstigstenfalls einfach mitsamt den Ballen abheben und so m...
von MerschelMarco
05.08.2007, 21:33
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Überraschung beim Umtopfen
Antworten: 37
Zugriffe: 15825

Hallo Heinz,

Herbst 2004
von MerschelMarco
05.08.2007, 18:58
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Überraschung beim Umtopfen
Antworten: 37
Zugriffe: 15825

Überraschung beim Umtopfen

Findlinge umzutopfen ist ja immer eine spannende Sache. Man weiss ja nicht was sich so alles unter der Erde befindet. Dümmstenfalls gibt es nur eine einzige dicke Wurzel, mit der sich der Baum nimmer in eine Schale pflanzen läßt. Es geht aber anders rum, so wie hier. Diese Bergkiefer, ausgegraben im...
von MerschelMarco
09.06.2007, 12:58
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Totholz oder Stamm??
Antworten: 12
Zugriffe: 6692

Noch ein Nachtrag mit zumindest etwas besserer Bildqualität zum bisherigen Werdegang der Kiefer

Was die Vorderseite betrifft, vielleicht ist es möglich den Baum so zu gestalten, dass er von beiden Seiten anzusehen ist...