Die Suche ergab 1080 Treffer

von MerschelMarco
15.10.2019, 19:44
Forum: Dies & Das
Thema: ....wahnsinn
Antworten: 18
Zugriffe: 1458

Re: ....wahnsinn

Daniel, das Foto ist aktuell, wieso?? Das kuriose an dem Baum ist, das man den Wurzelballen auf der Rückseite vermutet, wo sonst? Nur ist da auch keiner, der steht einfach so auf dem Felsen. Ursprünglich war das mal ein Ableger einer am Boden wachsenden Pflanze, deren Ast da auf dem Felsen weitergew...
von MerschelMarco
14.10.2019, 18:50
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Fichtenfindling
Antworten: 49
Zugriffe: 9436

Re: Fichtenfindling

Den Eindruck habe ich auch und zusätzlich liegt der Nebari um einiges höher als am Anfang. Das werden wohl die "Aktivitäten" der Wurzeln sein. George Das täuscht, das ist nur das Moos, das ca. 3cm gewachsen ist. Auch ist der Baum nicht gekippt, sondern nur etwas im Uhrzeigersinn gedreht, weil da di...
von MerschelMarco
14.10.2019, 12:42
Forum: Dies & Das
Thema: ....wahnsinn
Antworten: 18
Zugriffe: 1458

....wahnsinn

ohne Worte.
von MerschelMarco
11.10.2019, 13:24
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Feldulme #1
Antworten: 17
Zugriffe: 1589

Re: Feldulme #1

Vorher war es halt ein leichter, eleganter, eher jung aussehender Laubbaum, jetzt ist es ein Literat, streng, schmucklos mit komplett anderer Ausstrahlung, unterstrichen noch durch die Schalenwahl.
Eine konsequente Weiterentwicklung würde ich sagen.

Grüße,
Marco
von MerschelMarco
11.10.2019, 12:20
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Fichtenfindling
Antworten: 49
Zugriffe: 9436

Re: Fichtenfindling

Ein Update der Fichte: Nach 13 Jahren halten die Hauptäste die Form, die Feinverzweigung dagegen wird wohl immer gedrahtet werden müssen, wenn man den Baum herzeigen will. Der Baum war wieder total zugewachsen und wurde nun entsprechend wieder stark ausgeschnitten. Der obere linke Kronenast ist zu s...
von MerschelMarco
11.10.2019, 10:02
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Naturalistische Waldkiefer?
Antworten: 149
Zugriffe: 22068

Re: Naturalistische Waldkiefer?

Der Baum mal von oben fotografiert. Wie man sieht kann man von oben durch die Krone problemlos bis auf den Boden sehen. Der Baum ist keinesfalls zu dicht, erst recht nicht im Gipfelbereich und die Grünverteilung gleichmäßig. Das zweite Foto sieht den ersten rechten Ast von oben stellvertretend für d...
von MerschelMarco
10.10.2019, 21:01
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Naturalistische Waldkiefer?
Antworten: 149
Zugriffe: 22068

Re: Naturalistische Waldkiefer?

Hallo Robert, ich kann den Baum einfach nicht vernünftig fotografieren, das ist völlig unbefriedigend. Die Äste sind sehr dreidimensional angelegt und keine flachen Polster. Das kann man drehen und wenden wie man will, auf dem Foto sind dann Bereiche zu dicht obwohl das in Real gar nicht so wirkt, w...
von MerschelMarco
04.10.2019, 20:15
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Naturalistische Waldkiefer?
Antworten: 149
Zugriffe: 22068

Re: Naturalistische Waldkiefer?

Mal ein update: Der Baum hat sich in den letzten drei Jahren munter weiter verzweigt. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, wo die Krone nicht mehr zu strukturieren ist. Egal wie man die Zweige stellt, es fehlt der Platz, es kommt immer eine geschlossene Haube raus. Ich habe den Baum ziemlich heftig aus...
von MerschelMarco
02.10.2019, 16:49
Forum: Gestaltung
Thema: Bergkiefer
Antworten: 59
Zugriffe: 8096

Re: Bergkiefer

Noch etwas aufgepimpt, für den ders mag.
von MerschelMarco
02.10.2019, 16:22
Forum: Gestaltung
Thema: Bergkiefer
Antworten: 59
Zugriffe: 8096

Re: Bergkiefer

13 Jahre sind seit dem Ausgraben vergangen.
Endlich ist die Krone jetzt da, wo ich sie haben wollte.

Grüße,
Marco
von MerschelMarco
27.09.2019, 19:09
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Wacholder nach 13 Jahren
Antworten: 19
Zugriffe: 1811

Re: Wacholder nach 13 Jahren

zopf hat geschrieben:
27.09.2019, 16:26


….Sachen an denen man vorbeigeht, nichts Aufregendes, ohne Aussage, einfach nett aussehend.
Dieter, du weißt ja, Understatement ( und in deinem Fall ist Understatement noch under-trieben) ist die höchste Form der Arroganz :-D :-D :lol:
*ironie*

Viele Grüße,
Marco
von MerschelMarco
25.09.2019, 21:37
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Wacholder nach 13 Jahren
Antworten: 19
Zugriffe: 1811

Re: Wacholder nach 13 Jahren

Hallo Dieter,
mit Wacholdern kann man ja sowas machen. Vielleicht wäre ja das eine Idee. Falls nicht ist er auch so klasse!

Viele Grüße,
Marco
von MerschelMarco
17.09.2019, 12:37
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Mugo #11
Antworten: 10
Zugriffe: 822

Re: Mugo #11

schöne natürliche Ausstrahlung! Sieht wirklich so aus, als hätte nie ein Mensch Hand angelegt, ironischerweise nach 25 Jahren Arbeit :)

Grüße,
Marco
von MerschelMarco
14.09.2019, 10:03
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Der Schraubenliterat
Antworten: 45
Zugriffe: 7669

Re: Der Schraubenliterat

hatte gerade Lust das letzte Foto mal etwas zu überarbeiten.
Kommt so wesentlich besser zur Geltung finde ich.

Grüße,
Marco
von MerschelMarco
09.01.2019, 18:50
Forum: Gestaltung
Thema: Lärchen_Langzeitprojekt
Antworten: 54
Zugriffe: 7543

Re: Lärchen_Langzeitprojekt

Derzeit schaut sie irgrndwie aus als wollte sie im nächsten Moment rausfallen .... kann mich aber auch täuschen, bei 2D Fotos entsteht gern mal ein falscher optischer Eindruck. Was das Umtopfen angeht, ja Lärchen sind da sehr sehr sehr zickig. Einmal zu spät und das wars. Einmal zu viel Eingriff in...