Die Suche ergab 465 Treffer

von nemsi
01.10.2019, 17:55
Forum: Shohin
Thema: Shohin-Linde aus Sämling
Antworten: 22
Zugriffe: 1120

Re: Shohin-Linde aus Sämling

Hallo Rainer,

ich bin gespannt, wie klein Du die Blätter bei einer Linde bekommst, damit sie zu einem Shohin passen. Ich lasse mich gerne überraschen, denke jedoch, dass eine Linde nicht die beste Wahl für einen Shohin ist.
Hast Du eigentlich auch Bäume, die nicht abgemoost sind? :-D

LG
Robert
von nemsi
30.09.2019, 20:17
Forum: Gestaltung
Thema: Nemsi - Feldulme 1
Antworten: 5
Zugriffe: 685

Re: Nemsi - Feldulme 1

Hallo Barbara, vielen Dank. Die Schale hätte eigentlich dunkelblau sein sollen (dann aber nicht für diesen Baum), habe aber CuO statt CoO in die Glasur eingewogen :roll: Ich finde die Schale auch ganz passend. Die Edelweiss passen besser ins Abendland als irgendwelche jap. Motive :wink: Die Ulme hat...
von nemsi
30.09.2019, 18:33
Forum: Gestaltung
Thema: Pinus Mugo auf 2000 Meter Seehöhe abmoosen
Antworten: 49
Zugriffe: 4983

Re: Pinus Mugo auf 2000 Meter Seehöhe abmoosen

Hallo Herbert, könnte man so einen dicken Stamm wie gezeigt noch ohne Keil rausschneiden stark biegen? Reisst da nicht die Rinde bzw. der Bast? Wie polsterst Du das Holzstück am Biegepunkt, damit es die Rinde nicht zerdrückt? Da würde ja doch ziemlich viel Druck entstehen. Wird richtig spannend, dan...
von nemsi
27.09.2019, 14:43
Forum: Schalendiskussion
Thema: Die Kunst des Scheiterns mit Lichtblicken
Antworten: 91
Zugriffe: 4578

Re: Die Kunst des Scheiterns mit Lichtblicken

Hallo László, die erste Schale würde mir ohne die weißen Streifen gut gefallen. Leider sieht man die Pinselstriche in der Glasur sehr deutlich (das kenne ich von mir auch). Die zweite Schale gefällt mir sehr gut, für mich persönlich Deine bisher beste Schale. Bei der dritten Schale sind mir die Füßc...
von nemsi
27.09.2019, 11:17
Forum: Shohin
Thema: kleiner dicker Dreispitzahorn (Acer buergerianum) durch Abmoosen
Antworten: 11
Zugriffe: 625

Re: kleiner dicker Dreispitzahorn (Acer buergerianum) durch Abmoosen

Hallo Rainer,

wieder mal ein interessantes Projekt. Wäre es eine Option gewesen, die vorhandenen Wurzeln stark zu kürzen, den Kallus nachzuschneiden, dann den Bereich wieder gut verpacken und erst im nächsten Jahr abzutrennen?

Schöne Grüße
Robert
von nemsi
18.09.2019, 08:47
Forum: Gestaltung
Thema: Großer Fächerahorn aus Feldkultur
Antworten: 196
Zugriffe: 32869

Re: Großer Fächerahorn aus Feldkultur

Hallo Heike, wie immer von Dir eine beeindruckende Gestaltung. Wer kann der kann! Eine Frage zu den ablaktierten Wurzeln im Vordergrund. Die haben, gegenüber den seitlichen Wurzeln, nicht die Dicke, dass sich jetzt schon ein gleichmäßiger Wurzelansatz zeigt. Machst Du beim Umtopfen etwas um diesen V...
von nemsi
18.09.2019, 07:47
Forum: Gestaltung
Thema: Shohin-Mehrfachstamm - Mini-Floßform bei Acer Palmatum
Antworten: 31
Zugriffe: 3021

Re: Shohin-Mehrfachstamm - Mini-Floßform bei Acer Palmatum

Hallo Rainer,

ich denke auch, dass man auf den Großen verzichten kann. Ich würde ihn entfernen und den Rechten daneben einkürzen.
Das Problem mit Urlaubsgießer kenne ich auch. :roll:

LG
Robert
von nemsi
16.09.2019, 08:12
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Wildolive von Frank (#B55)
Antworten: 29
Zugriffe: 3898

Re: Wildolive von Frank (#B55)

Hallo Frank,

gefällt mir schon sehr gut. Soll die Krone zukünftig noch ein bisschen aufgelockert werden, weg von der Schirmkrone? Wobei, wenn man sich Deine letzten Fotos im Detail anschaut, könnte das nur am Foto liegen, wenn man live davor steht ganz anders aussehen.

LG
Robert
von nemsi
16.09.2019, 07:46
Forum: Shohin
Thema: Mini-Fächerahorn/ Acer palmatum Deshojo in Mame-Größe
Antworten: 48
Zugriffe: 5148

Re: Mini-Fächerahorn/ Acer palmatum Deshojo in Mame-Größe

Hallo Rainer,

drück Dir die Daumen dass es klappt. Warum sollte es eigentlich nicht? Desinfizierst Du den Bohrer vorher, diese Sorte soll ja recht anfällig für den Welkepilz sein.
Eine Antwort bin ich Dir noch schuldig: Alle meine Kollegen, die einen Deshojo haben, überwintern frostfrei.

LG
Robert
von nemsi
15.09.2019, 11:53
Forum: Shohin
Thema: Efeu - Spielereien
Antworten: 8
Zugriffe: 675

Re: Efeu - Spielereien

Hallo Majo

hätte nicht gedacht, dass ein Efeu in der Schale so schnell einen ansprechend dicken Stamm bildet. Wie immer von Dir eine inspirierende Entwicklungsgeschichte. Gerne mehr davon.
LG
Robert
von nemsi
09.09.2019, 18:37
Forum: Gestaltung
Thema: Hainbuche - das häßliche Entlein
Antworten: 35
Zugriffe: 4827

Re: Hainbuche - das häßliche Entlein

Hallo Rainer, ich hätte nicht gedacht, dass eine Hainbuche sich etwas ziert beim Abmoosen. Finde Shohin und Stammbaum zwei spannende Projekte *daumen_new* . Ich arbeite ja auch viel mit unscheinbarem Material und versuche was draus zu machen, da sind solche Erfahrungen von Dir viel wert. Liebe Grüße...
von nemsi
01.09.2019, 19:19
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Wacholder nach 15 Jahren
Antworten: 26
Zugriffe: 2237

Re: Wacholder nach 15 Jahren

Moin Dieter, sehr dynamisch *daumen_new* Leider sind die Bilder bei mir sooo groß, dass ich immer nur 30-50 Prozent sehe ... :-x 15 Jahre Arbeit - Respekt, es hat sich gelohnt!! LG, der woodman Strg und "-" (Minus bzw. Bindestrich) drücken und das Bild wird kleiner mit Strg und "+" wird es wieder g...
von nemsi
29.08.2019, 10:34
Forum: Gestaltung
Thema: Pinus Mugo auf 2000 Meter Seehöhe abmoosen
Antworten: 49
Zugriffe: 4983

Re: Pinus Mugo auf 2000 Meter Seehöhe abmoosen

Hallo Herbert,
wieder ein sehr spannendes Projekt. Bin besonders auf die Nebari Entwicklung bei einer Abmoosung eines solchen Kalibers gespannt. Würde mich über Berichte der einzelnen Arbeitsschritte sehr freuen.
Vielen Dank
LG
Robert
von nemsi
27.08.2019, 15:08
Forum: Gestaltung
Thema: .
Antworten: 11
Zugriffe: 1332

Re: Eschenahorn

Hallo Stefan, Draht zum Einschnüren anbringen bringt so, wie Du das machst wenig. Rindenstreifen entfernen, Draht anbringen und dann muss das Ganze unter die Erde. Zum Wurzel abtrennen kann ich nur sagen, wie ich das mache: Die Wurzel fast waagerecht abtrennen, so dass die Schnittfläche nach unten z...
von nemsi
25.08.2019, 13:45
Forum: Gestaltung
Thema: Schwarzkiefer von Frank (#B13)
Antworten: 49
Zugriffe: 6663

Re: Schwarzkiefer von Frank (#B13)

Schöne Entwicklung *daumen_new* Rein optisch hat er mir im Mai 2018 besser gefallen. Wirkte irgendwie aufgeräumter. Ist jetzt sicher nur als Zwischenschritt zu werten. Bin gespannt, wie es weitergeht.

Schöne Grüße
Robert