Die Suche ergab 97 Treffer

von sloe
20.04.2009, 22:15
Forum: Klassenzimmer 'von Null auf Bonsai'
Thema: Substrat, Düngen Giessen....
Antworten: 4
Zugriffe: 2392

Re: Substrat, Düngen Giessen....

Ich stürze mich ja immer auf Walters Beiträge und habe auch diesmal keine Ausnahme gemacht. Und diesmal dachte ich dabei: Aha, mal wieder ein dynamisches Gleichgewicht! :idea: Eins ist vom andern abhängig und zusammen beeinflussen sie den Rest. Ich selbst bin noch am experimentieren: Wie durchlässig...
von sloe
10.04.2009, 19:22
Forum: Klassenzimmer 'von Null auf Bonsai'
Thema: Wilmas Lärche
Antworten: 5
Zugriffe: 2612

Re: Wilmas Lärche

Holger, wann kann/darf/soll denn die Lärche ans Licht?
Sie steht ja im Moment noch ganz schattig. Soll ich sie da noch eine Weile lassen?
von sloe
05.04.2009, 21:08
Forum: Klassenzimmer 'von Null auf Bonsai'
Thema: Wilmas Lärche
Antworten: 5
Zugriffe: 2612

Re: Wilmas Lärche

Ich rede tatsächlich mit ihr... Jetzt gucken auch schon zaghaft die ersten Nadeln aus den Knospen raus. Sieht aus wie kleine grüne Pinsel. Scheint zu helfen :)
von sloe
03.04.2009, 20:21
Forum: Klassenzimmer 'von Null auf Bonsai'
Thema: Wilmas Lärche
Antworten: 5
Zugriffe: 2612

Wilmas Lärche

So, hier ist nochmal ganz kurz mein Buddel-Bericht: Die Lärche stand an einer Böschung am Wegesrand im Wald. Der Untergrund war recht steinig (Schiefer). Der Spaten konnte da nicht viel ausrichten, die meisten Steine hab ich von Hand bewegt. Da der Wurzelballen aber sehr sparsam ausgebildet war, hie...
von sloe
27.03.2009, 06:05
Forum: Klassenzimmer 'von Null auf Bonsai'
Thema: Überleben und Sterben
Antworten: 15
Zugriffe: 3968

Re: Überleben und Sterben

Nee, das könnt ihr genauso gut wie ich beantworten. Typisch Lehrer! :wink: Mein müder Erklärungsversuch war folgender: Beim Umtopfen / Wurzelschnitt entziehen wir dem Baum Energie (die er in den Wurzeln gespeichert hat). Der Baum wird daraufhin aktiv, um den Verlust auszugleichen. Ein durchgefroren...
von sloe
26.03.2009, 19:53
Forum: Klassenzimmer 'von Null auf Bonsai'
Thema: Überleben und Sterben
Antworten: 15
Zugriffe: 3968

Re: Überleben und Sterben

Ich hätte da auch mal ne Frage:
Man hört und liest ja immer wieder, dass die Bäume nach dem Umtopfen keinen Frost mehr abbekommen solllen. Warum? Was passiert dann "im" Baum? Ist eine Frostnacht wirklich tödlich, oder sind nur längere Frostperioden gemeint?
von sloe
21.03.2009, 19:31
Forum: Klassenzimmer 'von Null auf Bonsai'
Thema: Vorstellung der Kandidaten
Antworten: 36
Zugriffe: 7435

Re: Vorstellung der Kandidaten

Es ist so weit. Jetzt dürft Ihr auch mir die Daumen drücken. Gestern gab es das Okay vom Förster, heute wurde gebuddelt. Die Lärche stand in sehr steinigem Boden (Schiefer). Was wir da an Wurzeln fanden war nicht wirklich üppig, das wenige, das Ihr auf dem Foto seht, sind ca. 75% von der gesamten Wu...
von sloe
16.03.2009, 20:26
Forum: Klassenzimmer 'von Null auf Bonsai'
Thema: Inges Rosmarin
Antworten: 26
Zugriffe: 6665

Re: Inges Rosmarin

Hallo Inge,
ich drücke Dir und Deinem Rosmarin alle verfügbaren Daumen! Er ist mein "Lieblingskandidat" von allen vorgestellten. Verwöhn ihn - der wird mal grossartig.
von sloe
12.03.2009, 20:10
Forum: Klassenzimmer 'von Null auf Bonsai'
Thema: Überleben und Sterben
Antworten: 15
Zugriffe: 3968

Re: Überleben und Sterben

Nach dem Eingriff kann der Patient mit Krankheitserregern in Kontakt kommen, die sein Immunsystem nicht kennt und evtl. überfordert...
von sloe
10.03.2009, 21:12
Forum: Klassenzimmer 'von Null auf Bonsai'
Thema: Vorstellung der Kandidaten
Antworten: 36
Zugriffe: 7435

Re: Vorstellung der Kandidaten

Eine Frage hätte ich dann noch. Nicht direkt zum Ausgraben, mehr zu der "Vorarbeit".
Ich habe noch keine Buddelerlaubnis. Gibt es etwas zu beachten, wenn ich beim Förster vorspreche?
von sloe
10.03.2009, 21:04
Forum: Klassenzimmer 'von Null auf Bonsai'
Thema: Überleben und Sterben
Antworten: 15
Zugriffe: 3968

Re: Überleben und Sterben

Zu wenig Wurzeln ist mit Sicherheit das grösste Risiko. Dazu fällt mir spontan der Kirschbaum in unserem Garten ein. Der hilfsbereite Gärtner hat dem "wurzelnackten" Baum auch noch die letzten Wurzeln abgeknipst. Das war vor vier Jahren. Der Baum ist bis heute keinen Zentimeter gewachsen! Ein weiter...
von sloe
05.03.2009, 20:35
Forum: Klassenzimmer 'von Null auf Bonsai'
Thema: Vorstellung der Kandidaten
Antworten: 36
Zugriffe: 7435

Re: Vorstellung der Kandidaten

Was lange gärt wird endlich Wut. :evil: Nachdem Irfanview mir am WE die Zusammenarbeit verweigert hat, stand ich etwas auf dem Schlauch und konnte von meinem Kandidaten nur da schlechteste Bild einstellen. Nun habe ich es tatsächlich geschafft, die anderen Fotos zu verkleinern! Das macht eine Beurte...
von sloe
01.03.2009, 19:30
Forum: Klassenzimmer 'von Null auf Bonsai'
Thema: Vorstellung der Kandidaten
Antworten: 36
Zugriffe: 7435

Re: Vorstellung der Kandidaten

Ich habe es heute auch in den Wald geschafft. Ich habe mich darauf beschränkt den Kandidaten "Lärche" zu fotgrafieren. Der Zweite, die Eibe aus unserem Garten, ist nicht besonders fotogen. Grün und dicht. Den Stamm kann man nicht einmal erahnen durch das Dickicht. Fühlt sich aber an wie ca. 8 - 10 c...
von sloe
26.02.2009, 12:39
Forum: Klassenzimmer 'von Null auf Bonsai'
Thema: Erntebedingungen
Antworten: 9
Zugriffe: 2242

Re: Erntebedingungen

Über die Bedingungen am Baum ist schon alles gesagt, was mir spontan dazu einfällt. Man sollte aber auch den Zustand der eigenen Bandscheiben berücksichtigen und sich vor der Ausgrabung überlegen, wie man die Beute nach Hause bringt. Also nicht nur über das Werkzeug nachdenken, sonder ggf. auch noch...
von sloe
26.02.2009, 12:27
Forum: Klassenzimmer 'von Null auf Bonsai'
Thema: Vorstellung der Kandidaten
Antworten: 36
Zugriffe: 7435

Re: Vorstellung der Kandidaten

In unserem Garten steht eine Eibe, die wir vor 4 Jahren als "Lückenfüller" zwischen andere Sträucher gepflanzt haben. Sie wurde auch immer brav zurückgeschnitten, durfte nie höher werden als 1,20 m. Das wäre mein Kandidat. Ich habe auch noch eine "freilaufende" Lärche ins Auge gefasst. Da trau ich m...