Die Suche ergab 4755 Treffer

von Sanne
15.08.2019, 16:16
Forum: Gestaltung
Thema: Buchs Siebenergruppe aus Buchskugel (bock)
Antworten: 26
Zugriffe: 2966

Re: Buchs Siebenergruppe aus Buchskugel (bock)

Hallo Andreas,

Dein Buchswald gefällt mir gut. Beim nächsten Umtopfen würde ich eine flache und rechteckige Schale nehmen.

LG, Sanne
von Sanne
15.08.2019, 15:46
Forum: Akzentpflanzen, Kusamono, Suiseki und Beisteller
Thema: Veilchen und Co.
Antworten: 137
Zugriffe: 14866

Re: Veilchen und Co.

Heute habe ich eine kleine Felsenlilie bekommen (Tauschgeschäft). *dance* Sie hat viele kleine weiße Blütenknospen, die sich hoffentlich bald öffnen werden. Die Schale ist von Gisela V. getöpfert.

Grüße, Sanne
von Sanne
14.08.2019, 15:55
Forum: Gestaltung
Thema: Muschelzypresse
Antworten: 53
Zugriffe: 7841

Re: Muschelzypresse

Hallo Mati,

Deine Hinoki finde ich immer wieder schön zu sehen. *daumen_new*

Gary hat geschrieben:
14.08.2019, 10:10
(Kann ich selbst vom Krankenhausbett aus bestätigen.)
Hallo Harald,

gute Besserung. Ich hoffe es ist nichts schlimmes.

LG, Sanne
von Sanne
12.08.2019, 19:29
Forum: Shohin
Thema: Kleine japanische Winterbeere
Antworten: 44
Zugriffe: 3222

Re: Kleine japanische Winterbeere

Hallo Holger,

vielen Dank für Deine informative Antwort. :-D

Grüße, Sanne
von Sanne
11.08.2019, 16:30
Forum: Akzentpflanzen, Kusamono, Suiseki und Beisteller
Thema: Erfahrungen mit der Vogelblume (Habenaria radiata)
Antworten: 8
Zugriffe: 438

Re: Erfahrungen mit der Vogelblume (Habenaria radiata)

Hallo Rainer,

da hast Du ja einen ganzen Schwarm von Reiherblumen zum Blühen gebracht. Traumhaft *lieb*. Scheinst ein gutes Händchen dafür zu haben.

Grüße, Sanne
von Sanne
10.08.2019, 13:05
Forum: Shohin
Thema: Kleine japanische Winterbeere
Antworten: 44
Zugriffe: 3222

Re: Kleine japanische Winterbeere

Hallo Holger, danke für die Nachfrage. Weiterhin hält sich das Wasser leider länger in dieser Schale bis das Substrat abgetrocknet ist. Da Du ja viele Shohin-Schalen in Deiner Sammlung hast, würden mich Deine Erfahrungen interessieren. Ansonsten möchte ich hier keine weitere Diskussion darüber führe...
von Sanne
09.08.2019, 18:04
Forum: Gestaltung
Thema: Meine Kleinsten
Antworten: 24
Zugriffe: 1654

Re: Meine Kleinsten

Hallo Rüdiger,

hier habe ich mal eine rote Schale von Kai Sperling z.B. Vielleicht kannst Du ja virtuell zur Probe umtopfen. Ansonsten fände ich auch türkisfarbene oder andere Grüntöne, aber auch eine handbemalte weiß-blaue Schale sehr gut passend für Deine Mini-Fuchsie.

Grüße, Sanne
von Sanne
09.08.2019, 17:29
Forum: Bonsaipflege
Thema: Algige Substratoberfläche durch Wuxal-Flüssigdünger?
Antworten: 28
Zugriffe: 1346

Re: Algige Substratoberfläche durch Wuxal-Flüssigdünger?

Noch mal zu den Algen zurück, Wenn wie bei der Lärche die Substratoberfläche noch körnig, also nicht zersetzt ist, sind die grünen Flecken nur ein "ästhetisches" Problem. Hallo Dieter, vielen Dank für Deine Erklärung! Die Lärche wurde ja Ende April d.J. erst umgetopft, von daher ist das Substrat no...
von Sanne
07.08.2019, 22:06
Forum: Bonsaipflege
Thema: Algige Substratoberfläche durch Wuxal-Flüssigdünger?
Antworten: 28
Zugriffe: 1346

Re: Algige Substratoberfläche durch Wuxal-Flüssigdünger?

Danke Erwin für Deinen Beitrag. Mir wird ja hier unterstellt, dass ich (nach ca. 14 Jahren Bonsaipflege) nicht gießen könne.

@Sigrid: Mir ist schon aufgefallen, dass Andreas Ludwig unter Deiner Obhut Narrenfreiheit genießt. Und das BFF macht mir keinen Spaß mehr.

Und Tschüß
von Sanne
06.08.2019, 22:32
Forum: Bonsaipflege
Thema: Algige Substratoberfläche durch Wuxal-Flüssigdünger?
Antworten: 28
Zugriffe: 1346

Re: Algige Substratoberfläche durch Wuxal-Flüssigdünger?

Andreas Ludwig hat geschrieben:
06.08.2019, 22:12
...

*blubber* Amen.
von Sanne
06.08.2019, 17:49
Forum: Bonsaipflege
Thema: Algige Substratoberfläche durch Wuxal-Flüssigdünger?
Antworten: 28
Zugriffe: 1346

Re: Algige Substratoberfläche durch Wuxal-Flüssigdünger?

Ich vermute auch, dass du zuviel gießt. Ich denke nicht, dass 1-mal am Tag Gießen bei der kleinen Schale und den aktuellen Temperaturen für die Lärche zuviel ist. :roll: Wenn's dich stört, umstellen auf anderen Flüssigdünger, vielleicht enthält Wux viel organische Inhaltsstoffe?? Soweit ich weiß, i...
von Sanne
06.08.2019, 15:51
Forum: Bonsaipflege
Thema: Algige Substratoberfläche durch Wuxal-Flüssigdünger?
Antworten: 28
Zugriffe: 1346

Re: Algige Substratoberfläche durch Wuxal-Flüssigdünger?

Andreas Ludwig hat geschrieben:
06.08.2019, 15:37
Ergo halten nicht die Schalen das Wasser zu lange, sondern du giesst zuviel oder das Substrat ist zuwenig durchlässig.
Da muss ich Dir leider widersprechen. Nach der „Holzstäbchen-Methode“ war das Substrat der Lärche am Morgen trocken, dann hatte ich die Lärche gegossen.
von Sanne
06.08.2019, 15:27
Forum: Bonsaipflege
Thema: Algige Substratoberfläche durch Wuxal-Flüssigdünger?
Antworten: 28
Zugriffe: 1346

Re: Algige Substratoberfläche durch Wuxal-Flüssigdünger?

Hallo Jan, danke für Deine Rückmeldung. Es betrifft alle möglichen Bäume, die entweder im März/April d.J. oder die zuletzt vor 2-3 Jahren umgetopft wurden. Ich gieße nur mit abgestandenen Leitungswasser mit niedrig dosiertem Wuxal täglich! Du düngst vermutlich 1-mal die Woche? Habe auch schon festst...
von Sanne
06.08.2019, 15:13
Forum: Shohin
Thema: Kleiner japanischer Fächerahorn
Antworten: 45
Zugriffe: 5297

Re: Kleiner japanischer Fächerahorn

Hallo Martin,

das hast Du sehr gut erkannt! In der Tat ist das die Rückseite auf dem zuletzt gezeigten Bild.

LG, Sanne
von Sanne
05.08.2019, 18:12
Forum: Bonsaipflege
Thema: Algige Substratoberfläche durch Wuxal-Flüssigdünger?
Antworten: 28
Zugriffe: 1346

Algige Substratoberfläche durch Wuxal-Flüssigdünger?

Seit diesem Jahr dünge ich neben Biogold auch mit dem Flüssigdünger Wuxal. Was mir jetzt unangenehm auffällt ist, dass die Substratoberfläche nach ein paar Monaten sehr unansehnlich wird und zudem muffig-moderig riecht, so dass ich diese immer mal austauschen muss. Die letzten Jahre hatte ich stattd...