Die Suche ergab 4456 Treffer

von Andreas Ludwig
20.05.2005, 10:53
Forum: best of bonsai - Nachschlagewerk
Thema: Wasser zum Gießen
Antworten: 16
Zugriffe: 17309

Hi Gast du kannst Trocknerwasser ohne Bedenken verwenden. Dass Trocknerwasser, chemisch gesehen destilliertes Wasser, Pflanzen schadet, ist eine Legende. Sie kommt wohl daher, dass destilliertes Wasser als Trinkwasser ungeeignet ist. Für Pflanzen ist das aber unerheblich. Im Gegenteil ist es heute a...
von Andreas Ludwig
19.05.2005, 10:19
Forum: Dies & Das
Thema: Schädlinge an Rosmarin
Antworten: 4
Zugriffe: 3250

Hi crimson Du kannst deine Saugetierchen: ersäufen Nimm einen grossen Topf, füll ihn mit Wasser, einen Tropfen Abwaschmittel rein (bloss als Netzmittel, um die Oberflächenspannung herabzusetzen) und die Pflanze einige Minuten reinstellen. Dank des Netzmittels dringt das wasser bis in die Tracheen de...
von Andreas Ludwig
19.05.2005, 10:01
Forum: Bonsaipflege
Thema: Leidige Frage des bewässerns - welche Methode?
Antworten: 21
Zugriffe: 3612

Hi crimson

schau mal, ob sich was ändert, wenn du die Brause jeweils schön ausleerst und zum Trocknen hinlegst. Da bilden sich gerne Algen, dann verstopft es.
von Andreas Ludwig
18.05.2005, 15:19
Forum: Bonsaipflege
Thema: Amseln!!!!!!!!!!!!
Antworten: 17
Zugriffe: 5018

Och Reiner - seit ich das geschrieben habe, denke ich darüber nach, ob es jetzt ehrlicher ist, den Viechern eins aufs Federkleid zu brennen, oder nach Gutsherrenart die Katze die Drecksarbeit machen zu lassen...
:)

Danke, dass du es nicht so harsch aufgefasst hast, wie ich es geschrieben habe!
von Andreas Ludwig
18.05.2005, 12:02
Forum: Bonsaipflege
Thema: Amseln!!!!!!!!!!!!
Antworten: 17
Zugriffe: 5018

Deine Amseln baden halt oder suchen Würmer. Wie es in Deutschland mit dem Tierschutz und den Singvögeln so steht, findest du bei Google. Auf jeden Fall würde ich den Unsinn mit den Softairguns wenn schon für mich behalten an deiner Stelle. Du hast «furor bonsai». Was das ist, hat Walter Pall ja mal ...
von Andreas Ludwig
17.05.2005, 11:57
Forum: Dies & Das
Thema: "Indoor" Bonsai bei Praktiker
Antworten: 22
Zugriffe: 3344

Einfach unrecht hat Kurt nicht, «draussen» ist ja auch nicht einfach «draussen». Was im Rheinland geht, kann man bei Hannover glatt vergssen und so weiter. Offenbar hat Anja den Dreh raus und günstige Bedingungen dazu – mir sind zwei Ahorne draussen eingegangen. Überhaupt passt mir das Kalthaus ganz...
von Andreas Ludwig
09.05.2005, 07:58
Forum: Gestaltung
Thema: Erdboden gestalten
Antworten: 10
Zugriffe: 2742

Hi Till fang mit dem umschauen auf dem Garagenplatz oder in den Ecken des eigenen Grundstücks an. Manchmal hats brauchbares «Kleingrün» in Spalten zwischen Platten usw. Mir kommt jetzt grad Sagina procumbens in den Sinn, eine Winz-Nelke, die ein bisschen ausschaut wie kleine Riedgrasbüschel. Weisse ...
von Andreas Ludwig
06.05.2005, 16:15
Forum: Dies & Das
Thema: rausgeschmissen,... oder besser mein Geld will keiner haben
Antworten: 13
Zugriffe: 2085

öh... die Juristen haben da so eine Spruch: «audiatur et altera pars», es möge auch die andere Seite angehört werden. Sonst ist es dann bald mal geschäftsschädigend und alle sehen rot (oder noch röter). Es wäre eigentlich nur korrekt, wenn der Autor eine Stellungnahme des «Beklagten» arrangieren wür...
von Andreas Ludwig
06.05.2005, 15:54
Forum: Gestaltung
Thema: 1. Jin an einer Forsythia
Antworten: 18
Zugriffe: 4113

Hi Marc so wie ich das sehe, würde ich ganz am Ansatz abhauen und mit Wundpaste zumachen, damit es in den Wurzelstock einwächst. Sonst bleibt da ein Stumpf und du wirst bald mit vielen neuen Knospen gesegnet. Dann hast du das gleiche Problem in zwei Jahren fünfmal oder mehr. Das Drahten einer Forsyt...
von Andreas Ludwig
04.05.2005, 13:39
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Nach der Ausstellung ist vor der Ausstellung
Antworten: 6
Zugriffe: 6126

Die Schale der Feldulme…

…wieviele hätten da gar nicht dran gedacht, die zu nehmen? Ich jedenfalls.
von Andreas Ludwig
04.05.2005, 12:49
Forum: Bonsaipflege
Thema: Blattschnitt bei einer Zelkove
Antworten: 24
Zugriffe: 3304

Dann ist da noch was... diese schön geformte Baumskulptur ist ja keine Skulptur, sondern eben ein Baum. Das hört nie auf, das lebt und lebt und lebt. Also kann man nun mal nicht einfach die ganzen «Gärtnerfragen» ausblenden. Sonst muss man sich den Drahtbonsai zuwenden. Die sind dann mal und Schluss.
von Andreas Ludwig
04.05.2005, 12:15
Forum: Gestaltung
Thema: 1. Jin an einer Forsythia
Antworten: 18
Zugriffe: 4113

Zum «lang durchtreiben lassen»: Das hat seine Nase bei Forsythien. Die werden dann doch recht sparrig. Natürlich kann man auch damit was anfangen, wenn man es aber lieber etwas kurviger hätte, muss man recht fleissig arbeiten an der Forsythie. Alles geht schnell, auch das Einwachsen des Drahts… Was ...
von Andreas Ludwig
29.04.2005, 10:59
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Apfelbaumruine und der Wasserschlauch
Antworten: 11
Zugriffe: 3367

Nadelgehölze """"nur Taxus"""" Pinus mugo 'mops', als «Kompatkbusch» letzten Herbst erworben und zurückgeschnitten. Im Baumschulsubstrat inklusive schwarzem Plastik draussen überwintert, im Frühjahr Erde (erinnerte an Töpferton) komplett ausgewaschen, Wurzeln gestutzt und 'Mops' ins Freiland gepfla...
von Andreas Ludwig
28.04.2005, 18:43
Forum: Bonsaipflege
Thema: Gelbe Blätter schon beim Austreiben, Ulme
Antworten: 10
Zugriffe: 1898

In Pflanzen hat es mehrere Farbstoffe. Grüne Blätter haben neben dem Chlorophyll noch Carotinoide und Anthocyan drin. Das sind die, die im Herbst verstärkt werden und schöne Farben machen. Im Frühling sind sie je nach Art vor dem Chlorophyll da, das sich erst bildet. Drum gibts Farbveränderungen. Au...
von Andreas Ludwig
20.04.2005, 13:16
Forum: Bonsaipflege
Thema: Was hat mein Apfelbaum?
Antworten: 8
Zugriffe: 1720

Wolfgang - meine Sorge war, dass jetzt wieder ein paar hundert Nasen deine Zeile «Insektizide/Fungizide kosten der Pflanze viel Kraft» lesen - und das tel quel glauben...

Soviel Differenzierung können wir uns doch leisten in einem FACHforum.