Die Suche ergab 4456 Treffer

von Andreas Ludwig
28.03.2021, 19:06
Forum: Bonsaipflege
Thema: Modernes Substrat gießen
Antworten: 24
Zugriffe: 1469

Re: Modernes Substrat gießen

Die Frage war jetzt auch eher allgemein gemeint. DA ist der Haken. Man kann nicht allgemein über alle Arten in allen Grössen, an allerhand Standorten in allerlei Töpfen reden. Eine Mordskiefer von Walter Pall (Arthur Dent: Namen richtig zu schreiben gilt als höflich) hat keinerlei Ähnlichkeit mit e...
von Andreas Ludwig
23.03.2021, 20:06
Forum: Basics
Thema: Was passiert beim Baum bei einer Kallusbildung genau?
Antworten: 13
Zugriffe: 783

Re: Was passiert beim Baum bei einer Kallusbildung genau?

Da sieht man: Totes Holz (grau), dann oben und rechts offene Spalten, wo das Kambium erwartungsgemäss nicht anliegend war. Weiter erkennbar (anhand der Jahrringe) der Zuwachs (diesmal buchstäblich abzuleiten aus Zuwachsen...). Man sieht schräg links über dem Totholz, wie sich das Kambium über die Sc...
von Andreas Ludwig
22.03.2021, 16:45
Forum: Basics
Thema: Was passiert beim Baum bei einer Kallusbildung genau?
Antworten: 13
Zugriffe: 783

Re: Was passiert beim Baum bei einer Kallusbildung genau?

Noch ein Tipp: Schau dir mal bei einem Schreiner gelagerte, aufgesägte Baumstämme an. Am besten Kirsche oder Birne. Du wirst ziemlich sicher eine Stelle finden, wo du einen Längsschnitt durch eine mehr oder minder verheilte, alte Schadstelle findest. Dann siehst du gut, wie diese Entwicklung abläuft.
von Andreas Ludwig
21.03.2021, 16:13
Forum: Basics
Thema: Was passiert beim Baum bei einer Kallusbildung genau?
Antworten: 13
Zugriffe: 783

Re: Was passiert beim Baum bei einer Kallusbildung genau?

Ehm... da gibt es noch manche technischen Tricks: Erst mal etwas weiter oben schneiden, dann warten, dann nachschneiden. Oder ganz tief schneiden, warten, den Kallus anschnitzen, warten. Oder man lässt (am besten oberhalb der Schnittstelle) Opferäste stehen, denn deren Wachstum fördert die Kallusbil...
von Andreas Ludwig
21.03.2021, 16:08
Forum: Basics
Thema: Was passiert beim Baum bei einer Kallusbildung genau?
Antworten: 13
Zugriffe: 783

Re: Was passiert beim Baum bei einer Kallusbildung genau?

Der Kallus entsteht bei Holzpflanzen aus dem Kambium. Eigentlich «lebt» der Baum im Stamm und den Ästen nur in dieser dünnen Schicht zwischen Borke und Holz, dem Kambium (weshalb der «Lebenstest» auch der ist, nachzusehen, ob das noch grün ist). Den «Aufbau des Holzes» kann man als Archivierung, Dep...
von Andreas Ludwig
18.03.2021, 22:47
Forum: Basics
Thema: Fertig gemischtes Substrat lange "haltbar" ? Kokohum irgendwann nicht mehr brauchbar?
Antworten: 22
Zugriffe: 1225

Re: Fertig gemischtes Substrat lange "haltbar" ? Kokohum irgendwann nicht mehr brauchbar?

Mit Perlit hab ich mich immer weit Anfang etwas schwer getan; wohl weil es leicht ist und immer davon gespült wird. Außerdem passt der helle Ton einfach nicht ins Substrat. Sägemehl würde ich grunsätzlich ablehnen. Wie sieht es mit Rindenmulch aus? Rindenmulch zerfällt kaum, ist korkzellen- und har...
von Andreas Ludwig
17.03.2021, 23:41
Forum: Basics
Thema: Fertig gemischtes Substrat lange "haltbar" ? Kokohum irgendwann nicht mehr brauchbar?
Antworten: 22
Zugriffe: 1225

Re: Fertig gemischtes Substrat lange "haltbar" ? Kokohum irgendwann nicht mehr brauchbar?

«Feuchte Böden» ist der falsche Begriff, «frische» trifft es besser. Das wird manchmal vergessen und ein zu feines Substrat verwendet, um die Feuchte zu halten. Dann können (bei Fichte wie bei Lärche) die Wurzeln mit der Zeit modern. 80% Blähschiefer finde ich etwas viel, es darf mehr organische Sub...
von Andreas Ludwig
11.03.2021, 09:39
Forum: Dies & Das
Thema: Buch Tipps
Antworten: 443
Zugriffe: 90727

Re: Buch Tipps

May I suggest this review to further support any support this book already has... 8)

https://forum.bonsaimirai.com/t/review- ... edorn/6308
von Andreas Ludwig
11.03.2021, 09:35
Forum: Bonsaipflege
Thema: Chinesische Ulme: trockene und teilweise gelbe Blätter, Hilfe
Antworten: 13
Zugriffe: 837

Re: Chinesische Ulme: trockene und teilweise gelbe Blätter, Hilfe

Schwächelnde Bäumchen profitierten bei mir, wenn ich sie in einen ganz banalen Ton-Blumentopf (10, 15 Zentimeter Höhe, aber gut 30 cm Ø) in die Mitte auf ein, zwei Handvoll Substrat gesetzt habe und rundrum aufgefüllt. Grund: Viel mehr Bodenraum für Ausgleich des Wasserhaushalts, keine Staunässe, Te...
von Andreas Ludwig
09.03.2021, 17:40
Forum: Bonsaipflege
Thema: Worin liegt der Nutzen/Sinn eines sog. Trainingstopfes
Antworten: 15
Zugriffe: 1550

Re: Worin liegt der Nutzen/Sinn eines sog. Trainingstopfes

aber ist es nicht das Ziel, ein ausgeprägtes Nebari zu haben? Das bekommt man doch nur, wenn die Wurzeln entsprechend wenig Platz haben. Das widerspricht sich doch mit deiner Aussage. Ich frage mich, wer dir all diese «Wahrheiten» beigebracht hat – ich wars jedenfalls nicht. Aus nichts wird nichts,...
von Andreas Ludwig
09.03.2021, 17:31
Forum: Basics
Thema: Spinnenmilben Plage. Alles versucht (was ich kenne).
Antworten: 14
Zugriffe: 889

Re: Spinnenmilben Plage. Alles versucht (was ich kenne).

Und im Herbst spritzt Du dann noch mal vorbeugend auch wieder mit Nachbehandlung. Einspruch aus Prinzip: Waffen verwendet man niemals «vorbeugend», sondern ausschliesslich im begründeten Fall. Chemie ist eine Waffe. Denn: Alle diese Dinge gehen weiter, irgendwohin. Zum Beispiel der Rest, den man au...
von Andreas Ludwig
09.03.2021, 14:59
Forum: Basics
Thema: Spinnenmilben Plage. Alles versucht (was ich kenne).
Antworten: 14
Zugriffe: 889

Re: Spinnenmilben Plage. Alles versucht (was ich kenne).

achim, raga – natürlich «geht es», Fici drin zuhaben. Aber man darf schon einwenden, dass der durchschnittliche «Hilfe, mein Bonsai stirbt!»-Eintrag hier sich meist auf die üblichen Verdächtigen bezieht – Serissa, Carmona oder eben Ficus – und fast nie auf Linde, Buche oder Fichte draussen. Drinnen ...
von Andreas Ludwig
09.03.2021, 03:42
Forum: Basics
Thema: Spinnenmilben Plage. Alles versucht (was ich kenne).
Antworten: 14
Zugriffe: 889

Re: Spinnenmilben Plage. Alles versucht (was ich kenne).

öhm... Insekten haben sechs, Milben (Spinnenartige) dagegen acht Beinchen. Ich sehe schon eher eine Spinnmilbe auf dem Bild. Wolläuse erinnern von der Erscheinung her an «winzige Asseln mit langem Doppelschwanz», aber eigentlich ist das nicht so wichtig. Denkbar, dass Lizetan den Raubmilben nicht gu...
von Andreas Ludwig
08.03.2021, 19:13
Forum: Basics
Thema: Zurückschneiden
Antworten: 46
Zugriffe: 3211

Re: Zurückschneiden

aber was sag ich schon als Solothurner mit Zürcher Wurzeln im Baselbiet. So sind wir - mein Grossvater Arthur zog nach Zürich, mein Vater Rolf ins Baselbiet – und Berner bin ich dennoch... gäng hie! Zur Ulme: Richtig, jetzt muss das arme Ding Kräfte sammeln und das geht nur mit Durchtreiben und fle...
von Andreas Ludwig
07.03.2021, 14:09
Forum: Gestaltung
Thema: kleine Hainbuche seit 1990
Antworten: 26
Zugriffe: 3282

Re: kleine Hainbuche seit 1990

*dance* Es ist ein es. Ein Wesen. Mehr dazu bei Nietzsche oder Heidegger.