Die Suche ergab 4569 Treffer

von mydear
26.07.2021, 14:15
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Die große Hainbuche
Antworten: 37
Zugriffe: 3552

Re: Die große Hainbuche

*lieb* *lieb* *lieb* *lieb* *lieb*

Da tropft der Neidzahl, selbst für einen Shohin-Liebhaber

Grüße
Rainer
von mydear
26.07.2021, 12:28
Forum: Baumpräsentationen u. -besprechungen
Thema: Birke mit weisser Rinde
Antworten: 37
Zugriffe: 13577

Re: Birke mit weisser Rinde

Hallo bernd,
toller Baum, Respekt vor deiner Beharrlichkeit. Das ist für mich die schönste Ausprägung von Bonsai. Es muss nicht immer schneller, höher, weiter sein...

Grüße
Rainer
von mydear
26.07.2021, 11:30
Forum: Anzucht
Thema: Abmoosung diverser Laubbäume
Antworten: 34
Zugriffe: 3097

Re: Abmoosung diverser Laubbäume

Könnte ich dem oben klarmachen, dass das mit den Wurzeln vielleicht eine sinnvolle Investition in die Zukunft wäre, wenn ich den geschälten Holzstengel unten in seiner Wasserleitungsfähigkeit einschränke? So wie oben schon beschrieben wurde, das Splintholz zu reduzieren? Irgend wann muss der Idiot ...
von mydear
26.07.2021, 11:22
Forum: Anzucht
Thema: Fächerahorn Moonrise (Acer Shirasawanum) Erfahrungen? Besondere Tipps?
Antworten: 6
Zugriffe: 350

Re: Fächerahorn Moonrise (Acer Shirasawanum) Erfahrungen? Besondere Tipps?

Fotos wären hilfreich, auch über den Zustand des Substrats.
Was interessiert dich denn konkret? Je genauer die Frage, desto wahrscheinlicher die Antwort.

Grüße
Rainer
von mydear
26.07.2021, 11:13
Forum: Bonsaipflege
Thema: Schädlinge an Bergkiefer
Antworten: 5
Zugriffe: 378

Re: Schädlinge an Bergkiefer

ja, sie verlassen im August die schützende Hülle und überwintern auch später im Boden
von mydear
25.07.2021, 17:01
Forum: Bonsaipflege
Thema: Schädlinge an Bergkiefer
Antworten: 5
Zugriffe: 378

Re: Schädlinge an Bergkiefer

Das dürften Larven der Kiefern-Gespinstblattwespe sein. Sie fressen die Nadeln und bauen sich aus den braunen Kotkrümeln ein schützendes Gespinst. Die Larve lebt darin. Wenn es mehrere Larven sind können sie schon einige Stellen nadelfrei abfressen. Frühzeitiges Absammeln der Larven hilft. Grüße Rai...
von mydear
25.07.2021, 16:44
Forum: Gestaltung
Thema: Ulme - Mehrfachstamm durch Wurzeltriebe
Antworten: 62
Zugriffe: 7594

Re: Ulme - Mehrfachstamm durch Wurzeltriebe

Sommerupdate:
Ich habe die Krone etwas breiter wachsen lassen. Im Herbst ist Umpflanzen angesagt. Die Ulme muss täglich getaucht werden. Die Schale scheint bereits durchgewurzelt zu sein.

Grüße
Rainer
von mydear
25.07.2021, 12:09
Forum: Anzucht
Thema: Abmoosung diverser Laubbäume
Antworten: 34
Zugriffe: 3097

Re: Abmoosung diverser Laubbäume

Denis_L hat geschrieben: 25.07.2021, 10:43 Könnte ein Abtrennen nach Blattwurf im Herbst eine Lösung sein? Die Eumel dann mit ihrem Kallus in ein für sie optimiertes Substrat zu stellen, minimal feucht drinnen zu überwintern?
Das würde die Eiche nicht überleben und schnell vertrocknen

Grüße
Rainer
von mydear
24.07.2021, 23:30
Forum: Shohin
Thema: abgemooste japanische Ulme
Antworten: 72
Zugriffe: 8702

Re: abgemooste japanische Ulme

*updated*
Die fußkranke Ulme erholt sich schneller als gedacht. Das durchlässige Substrat und die moosfreie Oberfläche haben ihr gut getan.
Einige recht lockere Rindenstücke am Übergang wurden entfernt um die inverse Verjüngung aufzulösen.

Grüße
Rainer
von mydear
24.07.2021, 23:23
Forum: Gestaltung
Thema: Lonicera Steckling......
Antworten: 2
Zugriffe: 286

Re: Lonicera Steckling......

Hi Chris,
mit den schnellwüchsigen Heckenkirschen (L. nitida) arbeite ich auch gerne.
Cool wenn sie sogar als Steckling bewurzelt hat. Wie lange hat es etwa gedauert?

Grüße
Rainer
von mydear
24.07.2021, 23:05
Forum: Gestaltung
Thema: Acer palmatum (Shohin Mehrfachstamm ) aus einer Baumschule
Antworten: 4
Zugriffe: 397

Re: Acer palmatum (Shohin Mehrfachstamm ) aus einer Baumschule

Hi Chris, spannender Anfang. Bild 6 wäre meine bevorzugte Ansicht. Die überhängende Wurzel würde ich noch entfernen. Ich habe auch ein paar Mehrfachstamm-Projekte am Laufen, falls du sie nicht kennst: https://www.bonsai-fachforum.de/viewtopic.php?f=35&t=46468 https://www.bonsai-fachforum.de/viewtopi...
von mydear
24.07.2021, 22:44
Forum: Basics
Thema: Ist Unkraut in der Schale?
Antworten: 1
Zugriffe: 278

Re: Ist Unkraut in der Schale?

Hallo Markus, willkommen im Forum. Normal hat Unterwuchs in Bonsaischalen nichts zu suchen. Keine Ahnung was es genau ist, es scheint zumindest nicht zu schaden. Indoor würde ich es auf jeden Fall entfernen. Das gleiche gilt für den Moosanteil am Wurzelansatz. Das kann Teile der Rindenborke ablösen ...
von mydear
23.07.2021, 19:48
Forum: Bonsaipflege
Thema: Eine Esche die ein Blauregen sein sollte
Antworten: 15
Zugriffe: 948

Re: Blauregen blüht nicht.

Hallo Karl,
was hältst du davon, wenn du den irritierenden Titel auf Esche korrigierst?
Dazu den 1. Beitrag bearbeiten und die Überschrift ändern. Wirkt sich erst bei den künftigen Beiträgen aus. Nur der Beitrag ist über die Suche besser zu finden.

Grüße
Rainer
von mydear
23.07.2021, 16:08
Forum: Dies & Das
Thema: Tagwache 05.30 Uhr - Ernte einer abgemoosten Mugo
Antworten: 13
Zugriffe: 657

Re: Tagwache 05.30 Uhr - Ernte einer abgemoosten Mugo

Hallo Herbert, Respekt für deine vielen Höhenmeter und dass du dir sogar noch Zeit genommen hast um uns die Bilder zu zeigen. Für mich immer wieder erstaunlich wie wenig Wurzeln diese große Krone versorgen werden. Du hast es hier im Forum ja schon einige Male gezeigt. Und Nadeln verdunsten viel weni...
von mydear
23.07.2021, 11:44
Forum: Gestaltung
Thema: Gestaltung einer Koreanischen Hainbuche
Antworten: 5
Zugriffe: 426

Re: Gestaltung einer Koreanischen Hainbuche

Hallo Karl,
zum Vergleich noch beide Versionen gegenübergestellt

Grüße
Rainer