Die Suche ergab 97 Treffer

von sloe
08.12.2008, 20:23
Forum: Bonsaipflege
Thema: Wie ist das mit der Scheinquitte und den Wurzeln?
Antworten: 39
Zugriffe: 6853

Danke für Eure Antworten! Was dieses Straptomycin ist, wusste ich beim Lesen des Artikels nicht. Aber irgendwie klang es nicht nach Pflanzenpflegemittel. Da ich selber meine negativen Erfahrungen mit leichtsinnig verordneten Antibiotika gemacht habe, finde ich es um so schlimmer, dass so etwas in un...
von sloe
08.12.2008, 20:08
Forum: Klassenzimmer 'von Null auf Bonsai'
Thema: Faktoren des Überlebens: Das Wasser
Antworten: 25
Zugriffe: 6572

Über das Laub versdunstet Wasser, das führt zu einem Unterdruck in den "angeschlossenen" Versorgungsleitungen. Dadurch kann das Wasser von den Wurzeln durch den Holzbereich bis zum "Verbraucher" Laub transportirt werden. Wenn das Wasser eh schon auf dem Weg nach oben ist, nimmt es auch gleich noch e...
von sloe
07.12.2008, 09:15
Forum: Bonsaipflege
Thema: Wie ist das mit der Scheinquitte und den Wurzeln?
Antworten: 39
Zugriffe: 6853

Übrigens habe ich in dem Beitrag auch gefunden, was da zur Desinfektion eingesetzt wird: Streptomycin
Benutz Ihr das auch? Oder was anderes? Oder funktionieren Scheinquitten auch ohne Chemie in der Schale?
von sloe
06.12.2008, 15:54
Forum: Bonsaipflege
Thema: Wie ist das mit der Scheinquitte und den Wurzeln?
Antworten: 39
Zugriffe: 6853

Die Beschreibung der Umtopfmassnahmen zu den versch. Zeitpunkten fand ich ganz gut in dem Artikel. Aber Deinfektionsmittel an Wurzeln? Das passt für mich gar nicht zusammen.
Wenn es auch ohne geht, lasse ich mich aber gerne mal auf ein Experiment mit so einer Scheinquitte ein.
von sloe
06.12.2008, 11:01
Forum: Bonsaipflege
Thema: Wie ist das mit der Scheinquitte und den Wurzeln?
Antworten: 39
Zugriffe: 6853

Wie ist das mit der Scheinquitte und den Wurzeln?

Hallo, in der aktuellen Bonsai Art (92) ist ein ausfühlicher Artikel über die jap. Scheinquitte (Chaenomeles japonica). Ich fand die auf den Bildern eigentlich ganz hübsch, aber dann steht da das man die Wurzeln nach dem Schnitt desinfizieren muss! Dadurch hat sie spontan an Attraktivität eingebüsst...
von sloe
06.12.2008, 10:46
Forum: Klassenzimmer 'von Null auf Bonsai'
Thema: Faktoren des Überlebens: Platzangebot
Antworten: 27
Zugriffe: 6003

Ein Gleichgewicht ist starr. Es sind nicht Prozesse die gleichzeitig ablaufen, sondern nacheinander. Die Bildung neuer Blätter induziert die Bildung neuer Haarwurzeln und die Bildung der Wurzeln induziert neues Blattwachstum . Also ein dynamisches Gleichgewicht - gegensetige Beeinflussung von unten...
von sloe
06.12.2008, 10:31
Forum: Klassenzimmer 'von Null auf Bonsai'
Thema: Faktoren des Überlebens: Das Wasser
Antworten: 25
Zugriffe: 6572

Ohne Wasser geht gar nix beim System Baum. Zu wenig ist schlecht, zuviel ist genauso schlecht. In der Natur ist das so geregelt, dass bestimmte Arten sich an Standorten verbreiten, an denen das Angebot an Wasser ihren Ansprüchen gerecht wird. Die Evolution hat verschhiedene Arten hervorgebracht, die...
von sloe
05.12.2008, 10:39
Forum: Klassenzimmer 'von Null auf Bonsai'
Thema: Faktoren des Überlebens: Platzangebot
Antworten: 27
Zugriffe: 6003

Ich denke, die Grössenverhältnisse zwischen oben und unten sind sehr wichtig. Die Blattoberfläche der muss in einem bestimmten Verhältnis zur Oberfläche der Feinwurzeln stehen. die einen schicken Wasser und Nährsalze rauf, die anderen schicken Fotosyntheseprodukte runter. Dadurch regelt sich in frei...
von sloe
01.12.2008, 21:33
Forum: Klassenzimmer 'von Null auf Bonsai'
Thema: Faktoren des Überlebens: Die genetische Ausstattung
Antworten: 17
Zugriffe: 4564

Die genetische Ausrüstung eines Baumes hat sich im Laufe der Evolution an bestimmte Umweltbedingungen angepasst. Unsere Aufgabe beim Bonsai ist, diese Bedingungen zu simulieren. Damit meine ich nicht nur Wasser, Dünger, Licht und Wärme. Sondern auch eine Berücksichtigung des individuellen Wuchsverha...
von sloe
20.11.2008, 20:07
Forum: Klassenzimmer 'von Null auf Bonsai'
Thema: Was braucht ein Baum zum Leben?
Antworten: 44
Zugriffe: 13073

Eine gewisse Regenationsfähigkeit halte ich auch noch für notwendig.
Ein Baum muss nach Wildverbiss oder Attacken mit der Bonsaischere die Verletzungen abschotten oder verschliessen können, um das Eindringen von Krankheitserregern in die lebende Substanz zu verhindern.
von sloe
19.11.2008, 09:23
Forum: Klassenzimmer 'von Null auf Bonsai'
Thema: Was braucht ein Baum zum Leben?
Antworten: 44
Zugriffe: 13073

Wir haben ja bereits gelernt, dass Vermehrung und Arterhaltung zum Leben dazu gehören. Also braucht ein Baum auch noch die Bienchen oder den Wind, ggf. auch noch einen Artgenossen in näherer Umgebung. Zur Ruhephase: Dazu zält wohl nicht nur der "Winterschlaf", sondern auch der Wechsel von Tag und Na...
von sloe
12.11.2008, 15:38
Forum: Klassenzimmer 'von Null auf Bonsai'
Thema: Exkurs: System, Energie und Leben
Antworten: 37
Zugriffe: 9382

Vielleicht noch ein Wort zum Thema Energie:

Danke Holger, dass Du Deine Energie diesem Klasse(n)zimmer zur Verfügung stellst, damit wir sie in Wissen über grosse und kleien Bäume umwandeln können!
von sloe
10.11.2008, 14:07
Forum: Klassenzimmer 'von Null auf Bonsai'
Thema: Exkurs: System, Energie und Leben
Antworten: 37
Zugriffe: 9382

Mann kann Energie natürlich auch so verstehen wie die Chinesen. Als Lebensenergie Chi oder Qi. Das Schreibt Wikipedia dazu: Nach Auffassung der Kultur des alten China und des Daoismus durchdringt und begleitet das Qì alles was existiert und geschieht. Als Substanz, aus der das ganze Universum sowohl...
von sloe
09.11.2008, 19:32
Forum: Klassenzimmer 'von Null auf Bonsai'
Thema: Exkurs: System, Energie und Leben
Antworten: 37
Zugriffe: 9382

Ich kann mich noch dunkel an den Bio-Unterricht in der Schule erinnern: Bewegung ist u.a. ein Merkmal des Lebens. Nicht unbedingt Fort-Bewegung, sondern auch die Bewegung der Mimosen-Blätter bei Berührung oder das Öffnen und Schliessen von Blüten als Reaktion auf die Lichtmenge. Und Energie? Energie...
von sloe
06.11.2008, 08:24
Forum: Klassenzimmer 'von Null auf Bonsai'
Thema: Was ist eigentlich ein Baum?
Antworten: 30
Zugriffe: 8443

Ein Baum ist extrem anpassungsfähig.
An einem ungünstigen Standort passt er seine Wuchsform den widrigen Umständen an.

Gruss

Wilma