Arco 2018 UBI/EBA-Ausstellung

Ausstellungen, Workshops, Arbeitskreise, Events u. -Organisationen, Reisen, Besuchen in Bonsai-Gärten und Töpferstuben.
herbertoy
Beiträge: 77
Registriert: 18.01.2007, 16:07
Wohnort: Leipzig

Arco 2018 UBI/EBA-Ausstellung

Beitrag von herbertoy » 16.05.2018, 15:54

Hier einige Aufnahmen von der UBI-EBA-Ausstellung in Arco vom Anfang des Monats.

Die miese Qualität der Bilder bitte ich zu entschuldigen, doch die Lichtverhältnisse waren - gelinde gesagt - suboptimal. Daher habe ich mich auf die Preisträger (so weit man mit Stativ rankam) beschränkt. Also nur zwei Lieferungen.

Viel Spaß beim Anschauen!

herbert
Dateianhänge
DSC04995 - Kopie.JPG
Pinus thunbergii, Guido Pozzoli, gest. Masahiko Kimura
Perfektion zum Auftakt: Kimura kann's halt auch konservativ. Archetypus eines japanischen Bonsai. UBI-Ehrenpreis.
DSC04996 - Kopie.JPG
Fagus crenata, Dario Mader
Makellos erscheinende Kerbbuche. Würde mich interessieren, ob sie ohne Laub genauso gut aussieht. EBA-Merit Award.
DSC04997 - Kopie.JPG
Olea sylvestris, José Nunes
In meinen Augen wenig "olivig". Zu viel Bonsai, zu wenig Olive. EBA-Merit Award.
DSC04998 - Kopie.JPG
Mirtus communis, Sebastiano Villante
Aus der "Mächtig-Gewaltig-Fraktion". Tisch zwar zu Laubbäumen passend, doch zu filigran für den wilden und massiven Stamm. UBI-Ehrenpreis.
DSC04999 - Kopie.JPG
Cupresses sempervirens, Alfiero Suardi
Für mich der "italienischste" aller Bonsai. Tolles Grün, Eleganz - Bonsai-Herz, was willst Du mehr? UBI-Ehrenpreis
DSC05000 - Kopie.JPG
Shohin-Display, Francesco Forno / Fabrizio Zorzi
Exzellente Einzelbäume, klug zusammengestellt - kaum noch Luft nach oben. Bester Bonsai 2018 (Shohin)
DSC05001 - Kopie.JPG
Ceratonia siliqua, Pietro Sampirisi
Johannisbrotbaum - vor Arco noch nie als Bonsai gesehen. Warum eigentlich nicht? Eine Art, die ganz tolle Bonsai hervorbringen kann. UBI-Ehrenpreis; Sonderpreis Landwirtschaftsministerium
DSC05004.JPG
Erica arborescens, Arbores Bonsai, gest. Antonio Santonello
Ganz großes Kino. Mit dem frischen Austrieb perfekter Zeitpunkt für die Präsentation. EBA-Mert Award; Bester Bonsai 2018 (Laubbaum)
DSC05005.JPG
Olea europaea, Marcello dell Albani
Keine Skulptur mit exzessivem Totholz, sondern einfach mächtiger Baum. Haube schön gegliedert. Tisch wirkt wie zusammengezimmert. Sonderpreis Istruttori Bonsai e Suiseki
Zuletzt geändert von herbertoy am 17.05.2018, 11:44, insgesamt 1-mal geändert.

Sanne
Beiträge: 4143
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Arco 2018 UBI/EBA-Ausstellung

Beitrag von Sanne » 16.05.2018, 17:46

Hallo Herbert,

vielen Dank für Deine Bilder von der Arco-Ausstellung 2018. :-D Darauf hatte ich schon gewartet.

Bei der Präsentation der Cupresses sempervirens hätte ich vermutlich die Akzentpflanze, den kleinen Farn, rechts platziert. :oops:

Ansonsten sehr schöne Bäume. Gibt's noch evtl. mehr Bilder?

Grüße, Sanne

Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 1192
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern

Re: Arco 2018 UBI/EBA-Ausstellung

Beitrag von tokonoma » 16.05.2018, 18:45

Sanne hat geschrieben:
16.05.2018, 17:46
Bei der Präsentation der Cupresses sempervirens hätte ich vermutlich die Akzentpflanze, den kleinen Farn, rechts platziert.
Hallo Sanne, das ist schon passend so. Die Fänchen mit den Nummern hätte ich da nicht in die Schale gesteckt....
Das war eine sehr hochwertige Ausstellung. Die Bäume (und die Bonsaifreunde) echt in 3D zu sehen war schon ein Erlebnis !

Ciao

Rainer
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de

Benutzeravatar
Norbert_S
Freundeskreis
Beiträge: 5785
Registriert: 09.08.2006, 08:30

Re: Arco 2018 UBI/EBA-Ausstellung

Beitrag von Norbert_S » 16.05.2018, 20:46

Tolle Bäume!!!
Shohin sind ja nicht so mein Ding, aber das Display - Donnerwetter ist das und sind die gut!
Norbert

Was starke Wurzeln hat, muss den Sturm nicht fürchten!

Benutzeravatar
Odoridori
Beiträge: 2930
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: Arco 2018 UBI/EBA-Ausstellung

Beitrag von Odoridori » 17.05.2018, 09:26

Hallo Robert,

die Fähnchen hätten die Aussteller nach dem Fotografieren und Bewerten eigentlich
entfernen können.

Hallo Sanne,

sicher, der Baum sitzt eigentlich falsch in der Schale (aber nur eigentlich, denn würde man Ihn mehr
nach rechts setzen, würde der Baum ins Ungleichgewicht geraten, daher Regel gekonnt gebrochen)
entscheident ist hier der Sashi Eda (Hauptast), Gewichtung der Laubmasse 2/3 links und 1/3 rechts
und auch die Krone neigt sich mehr nach links.

Viele Grüße
Holger
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel

sstoeckert
Beiträge: 135
Registriert: 10.06.2016, 15:50
Wohnort: Oberbayern

Re: Arco 2018 UBI/EBA-Ausstellung

Beitrag von sstoeckert » 17.05.2018, 09:37

Ich war dieses Jahr auch da.

Die Ausstellung war wirklich klasse, aber die Lichtverhältnisse hätte ich eher als unterirdisch bezeichnet. Das wurde noch durch das durchwachsene Wetter verschlechtert... daher sind meine Bilder such nicht wirklich was geworden.

Interessant fand ich allerdings den Ort. Bei der Menge an Deutschen Besuchern, könnte man die Ausstellung glatt nach München verlegen...
Viele Grüße

Stefan

*wink*

Benutzeravatar
Odoridori
Beiträge: 2930
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: Arco 2018 UBI/EBA-Ausstellung

Beitrag von Odoridori » 17.05.2018, 09:43

Hallo Herbert,

vielen Dank für deine Fotos und auch deine Kommentare *daumen_new* *daumen_new* *daumen_new*
da habe ich schon drauf gewartet :-D

Das Shohin-Regal kommt auf dem Foto sehr gut weg, da stimmen die Proportionen *daumen_new*
Die Bäume auf der mittleren Ebene waren etwas verbesserungswürdig (Kritik auf hohem Niveau) :oops:
Die Mädchenkiefer rechts, wirkte Dreidimensional nur wie eine geschlossene Kugel, trotzdem Super Baum *daumen_new*
den man nur etwas auslichten müsste und der Dreispitzahorn war nur massig, ohne schöne Äste,
da verdeckt das Laub und der dicke Stamm die Schwächen. Super waren der Top Baum (Schwarzkiefer) *daumen_new* *daumen_new* *daumen_new* und der Komplementär (Chin. Wacholder) *daumen_new* *daumen_new* *daumen_new*

Für mich mit Abstand bester Baum der ganzen Veranstaltung, war die Erika Erica arborescens, von Antonio Santonello *daumen_new*

Viele Grüße
Holger
Zuletzt geändert von Odoridori am 17.05.2018, 11:46, insgesamt 1-mal geändert.
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel

herbertoy
Beiträge: 77
Registriert: 18.01.2007, 16:07
Wohnort: Leipzig

Re: Arco 2018 UBI/EBA-Ausstellung

Beitrag von herbertoy » 17.05.2018, 11:43

.... wir sind noch nicht fertig. Eine Portion an Preisträgern habe ich noch.

Viel Vergnügen!

herbert
Dateianhänge
DSC05006.JPG
Pinus sylvestris, Alfredo Salaccione
Keine Verjüngung, Stamm geht in schnurgeradem 45° diagonal nach links hoch - das geht eigentlich gar nicht. Und trotzdem ist das Teil irgendwie sehr gut. Dass die Krone sehr fein gearbeitet ist, nimmt man auf diesem Niveau ja schon fast als selbstverständlich hin. Ich bin hin- und hergerissen. UBI-Ehrenpreis
DSC05007.JPG
Pinus densiflora, Frederico Springolo, gest Springolo/Segneri
Schwere Rot-Kiefer mit reifer Verzweigung. Toller Baum, der mich aber nur wenig anspricht. UBI-Ehrenpreis
DSC05009.JPG
Pinus mugo, Enzo Ferrari
Toll, wie die Stammlinie nahtlos in die Krone übergeht. Rechts dann sehr schöne Auflösung der geschlossenen Form. UBI-Ehrenpreis
DSC05010.JPG
Juniperus chinensis, Diego Fortuna, gest. Invernizzi/Fortuna
Sehr breit angelegter Itoigawa. Große Krone drückt nach meinem Empfinden den Stamm förmlich zusammen. Moderne Schale gefällt. UBI-Ehrenpreis
DSC05011.JPG
Juniperus chinensis, Davide Cardin, gest. Invernizzi/Cardin
Genau meine Kragenweite. Totholz große Klasse, vor allem wie es den Stammansatz verbreitert. Zum Niederlegen schön die Bewegung der Saftbahn. Der große abgeschleppte erste Ast balanciert die Krone wunderbar aus. Schale passt, Tisch dito - mein Lieblingsbaum der Ausstellung. UBI-Ehrenpreis
DSC05012 - Kopie.JPG
Pinus sylvestris, Mario Paschetta
Bereits im vergangenen September hatte ich das außerodentliche Vergnügen diesen Wald bei der Giareda in Reggio bewundern zu dürfen. Vor diesem Exponat steht man, und weiß nicht mehr, wohin mit all seinem Lob. Geeignete Attribute der Bewunderung fallen nicht ein, also belassen wir's bei stillem Beifall. Best in Show (Nadelbäume)
DSC05013 - Kopie.JPG
Juniperus chinensis, Marco Tarozzo
Schöne Felspflanzung. Tisch zu schwer. Sonderpreis Tourismus-Ministerium
DSC05014 - Kopie.JPG
Taxus baccata, Emilio Capozza
Eine ruhige Haube "bändigt" das wilde Totholz des Stammes. UBI-Ehrenpreis
DSC05017 - Kopie.JPG
Pinus mugo, Mauro Stemberger
Typischer Stemberger-Baum: Geschmackvoll, stilsicher, elegant. EBA-Merit Award
DSC05018 - Kopie.JPG
Olea sylvestris, Giovanni Mugnas
Doppelstamm, der das Problem von zwei Kronen sehr gut gelöst hat. Sehr alte Verzweigung. Chapeau! UBI-Ehrenpreis

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 21269
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Arco 2018 UBI/EBA-Ausstellung

Beitrag von Heike_vG » 17.05.2018, 16:11

Toll, vielen Dank für's Zeigen und kommentieren, Herbert!

Liebe Grüße,
Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 693
Registriert: 18.05.2014, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Arco 2018 UBI/EBA-Ausstellung

Beitrag von hopplamoebel » 17.05.2018, 21:34

Herbert,

wie immer großes Kino von Dir!!!
Wenn man selbst nicht in der Welt herumfahren kann, um die tollen Ausstellungen zu bewundern, dann ist es ganz große Klasse, von Dir dorthin mitgenommen zu werden!!
Deine auf den Punkt gebrachten Kommentare runden die Vorstellung dann noch wunderbar ab - ich freu mich schon auf Deine nächste Doku,
woodman
So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.

Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 1192
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern

Re: Arco 2018 UBI/EBA-Ausstellung

Beitrag von tokonoma » 17.05.2018, 22:07

tokonoma hat geschrieben:
16.05.2018, 18:45
Sanne hat geschrieben:
16.05.2018, 17:46
Bei der Präsentation der Cupresses sempervirens hätte ich vermutlich die Akzentpflanze, den kleinen Farn, rechts platziert.
Hallo Sanne, das ist schon passend so. Die Fähnchen mit den Nummern hätte ich da nicht in die Schale gesteckt....
Das war eine sehr hochwertige Ausstellung. Die Bäume (und die Bonsaifreunde) echt in 3D zu sehen war schon ein Erlebnis !

Ciao

Rainer
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de

Benutzeravatar
HeikeV
Freundeskreis
Beiträge: 1229
Registriert: 01.08.2013, 18:50

Re: Arco 2018 UBI/EBA-Ausstellung

Beitrag von HeikeV » 18.05.2018, 08:37

Hallo Herbert,

ich freue mich immer, wenn du uns hier Fotos zeigst.

Deine kurzen Kommentare finde ich treffend und hilfreich.

Vielen Dank!

Liebe Grüße
Heike
Taten geht das Wort voraus,
Worten die Gedanken.

Benutzeravatar
motorrad-frank
Beiträge: 1018
Registriert: 12.04.2007, 11:04
Wohnort: Bad Kreuznach
Kontaktdaten:

Re: Arco 2018 UBI/EBA-Ausstellung

Beitrag von motorrad-frank » 18.05.2018, 16:37

Ja, Arco war schon wirklich klasse :-D träum
hier noch ein paar Bilder von der Ausstellung - habe darauf geachtet, dass Sie nicht doppelt sind ( leider auch schlechte Qualität da nur mit Handy )
Dateianhänge
arco1.jpg
arco2.jpg
arco3.jpg
arco4.jpg
arco5.jpg
arco5.jpg (34.06 KiB) 191 mal betrachtet
arco6.jpg
arco7.jpg
arco7.jpg (31.46 KiB) 191 mal betrachtet
arco8.jpg
arco9.jpg
arco9.jpg (34.14 KiB) 191 mal betrachtet
arco10.jpg
arco10.jpg (40.48 KiB) 191 mal betrachtet

Benutzeravatar
motorrad-frank
Beiträge: 1018
Registriert: 12.04.2007, 11:04
Wohnort: Bad Kreuznach
Kontaktdaten:

Re: Arco 2018 UBI/EBA-Ausstellung

Beitrag von motorrad-frank » 18.05.2018, 16:41

und noch mal welche - die letzten sind vom Markt ein paar Eindrücke....
Dateianhänge
arco11.jpg
arco12.jpg
arco13.jpg
arco14.jpg
arco15.jpg
arco16.jpg
arco17.jpg

Sanne
Beiträge: 4143
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Arco 2018 UBI/EBA-Ausstellung

Beitrag von Sanne » 18.05.2018, 17:38

Odoridori hat geschrieben:
17.05.2018, 09:26
sicher, der Baum sitzt eigentlich falsch in der Schale (aber nur eigentlich, denn würde man Ihn mehr
nach rechts setzen, würde der Baum ins Ungleichgewicht geraten, daher Regel gekonnt gebrochen)
entscheident ist hier der Sashi Eda (Hauptast), Gewichtung der Laubmasse 2/3 links und 1/3 rechts
und auch die Krone neigt sich mehr nach links.
Hallo Holger,

danke für Deine Antwort.

Hallo Frank,

danke auch für Deine Handy-Fotos. Dein gezeigtes Shohin-Display gefällt mir viel besser als die preisgekrönte Shohin-Display-Präsentation.

Viele Grüße, Sanne

Antworten