Chris Przybylski kommt in die Bonsaiwüste...

Ausstellungen, Workshops, Arbeitskreise, Events u. -Organisationen, Reisen, Besuchen in Bonsai-Gärten und Töpferstuben.
Benutzeravatar
schmieda
Administrator
Beiträge: 7544
Registriert: 11.09.2005, 02:53
Wohnort: Leipzig

Re: Chris Przybylski kommt in die Bonsaiwüste...

Beitrag von schmieda » 06.10.2016, 20:26

Hi
So, hier mal ein paar Bilder von mir. Das sind aber lange nicht alle Bäume an denen gearbeitet wurde. Teilweise fehlen die Vorherbilder, teilweise die Nachherbilder, wie es halt immer so ist. :lol:
Wer erstklassige Erstgestaltungen sehen möchte, ist hier falsch. Kleine, aber richtige Schritte, Baumgesundheit im Vordergrund....
Dateianhänge
FS3_0816.jpg
FS3_0819.jpg
FS3_0821.jpg
FS3_0823.jpg
FS3_0826.jpg
FS3_0827.jpg
FS3_0828.jpg
FS3_0829.jpg
FS3_0830.jpg
FS3_0831.jpg
FS3_0832.jpg
FS3_0839.jpg
FS3_0840.jpg
FS3_0847.jpg
FS3_0851.jpg
FS3_0854.jpg
Gruß
Frank :)

++++ Gießen: Hessischer Botaniker findet heraus, wie Pflanzen länger leben ++++

Dominik Hapunkt
Beiträge: 212
Registriert: 11.08.2012, 09:37
Wohnort: Berlin

Re: Chris Przybylski kommt in die Bonsaiwüste...

Beitrag von Dominik Hapunkt » 07.10.2016, 11:20

Hi Sanne,
Sanne hat geschrieben: @ Dominik: Hast Du die Schwarzkiefer von Chris erworben?
japp, hab die Kiefer von Chris.
Viele Grüße
Dominik

Sanne
Beiträge: 5442
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Chris Przybylski kommt in die Bonsaiwüste...

Beitrag von Sanne » 07.10.2016, 11:27

schmieda hat geschrieben:So, hier mal ein paar Bilder von mir. Das sind aber lange nicht alle Bäume an denen gearbeitet wurde. Teilweise fehlen die Vorherbilder, teilweise die Nachherbilder, wie es halt immer so ist. :lol:...
Hallo Frank,

danke auch Dir für die Bilder. :-D So hat man doch einen Eindruck, was dabei herausgekommen ist.

Hallo Timo,

Dein Flieder und die Totholzarbeiten gefallen mir an und für sich gut, aber ist da nicht zuviel gefräst worden? Eine Rinde oder Borke ist ja kaum noch erkennbar.? Soll keine große Kritik sein und ich selbst kenne mich mit Totholzarbeiten nicht aus :oops: . Ich frage nur wegen den Saftbahnen.

Hallo Dominik,

danke für die Info. Dann mal viel Spaß mit dem Baum. :-D

Gruß, Sanne

Benutzeravatar
schmieda
Administrator
Beiträge: 7544
Registriert: 11.09.2005, 02:53
Wohnort: Leipzig

Re: Chris Przybylski kommt in die Bonsaiwüste...

Beitrag von schmieda » 07.10.2016, 16:02

Sanne hat geschrieben:Hallo Timo,

Dein Flieder und die Totholzarbeiten gefallen mir an und für sich gut, aber ist da nicht zuviel gefräst worden? Eine Rinde oder Borke ist ja kaum noch erkennbar.? Soll keine große Kritik sein und ich selbst kenne mich mit Totholzarbeiten nicht aus :oops: . Ich frage nur wegen den Saftbahnen.
Hallo Sanne
Ich bin zwar nicht Tobi, aber das ist ein Beispiel dafür, dass das Nachherbild fehlt. Das Bild entstand vor den Arbeiten. ;)
Am Baum ist eine, ganz dünne Saftbahn die man jetzt auch richtig sieht (nur halt auf dem Foto nicht so gut).
Gruß
Frank :)

++++ Gießen: Hessischer Botaniker findet heraus, wie Pflanzen länger leben ++++

Sanne
Beiträge: 5442
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Chris Przybylski kommt in die Bonsaiwüste...

Beitrag von Sanne » 07.10.2016, 16:19

schmieda hat geschrieben:...Ich bin zwar nicht Tobi, aber das ist ein Beispiel dafür, dass das Nachherbild fehlt. Das Bild entstand vor den Arbeiten. ;)
Am Baum ist eine, ganz dünne Saftbahn die man jetzt auch richtig sieht (nur halt auf dem Foto nicht so gut).
Ok, alles klar Frank.

Du hast ja auch anfangs geschrieben, dass Ihr auf die Gesundheit der Bäume wert legt und nicht zuviel auf einmal gemacht habt.

Schöne Grüße, Sanne

Sanne
Beiträge: 5442
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Chris Przybylski kommt in die Bonsaiwüste...

Beitrag von Sanne » 13.10.2016, 20:24

Mich würde interessieren, wie die "Scheinzypresse" nach der Bearbeitung aussieht. download/file.php?id=223300&mode=view Habe auch so einen ähnlichen. Würde mich freuen. :-D

Gruß, Sanne

Benutzeravatar
Reiner K
Beiträge: 1116
Registriert: 16.08.2006, 16:42
Kontaktdaten:

Re: Chris Przybylski kommt in die Bonsaiwüste...

Beitrag von Reiner K » 13.10.2016, 21:31

Sanne hat geschrieben:Mich würde interessieren, wie die "Scheinzypresse" nach der Bearbeitung aussieht. download/file.php?id=223300&mode=view Habe auch so einen ähnlichen. Würde mich freuen. :-D

Gruß, Sanne
Sieht eher wie eine Eibe aus.
Das Ziel ist das Ziel
AK Yamadorifreunde Schenefeld und
Meine kleine Webseite Neue Homepage!

Sanne
Beiträge: 5442
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Chris Przybylski kommt in die Bonsaiwüste...

Beitrag von Sanne » 14.10.2016, 16:10

Reiner K hat geschrieben:Sieht eher wie eine Eibe aus.
Hallo Reiner,

ich blindes Huhn, oh wie peinlich. :oops: Das "Laub" sah für mich auf den ersten Blick so fein aus, aber anhand des rötlich-braunen Stammes hätte ich es wissen können, dass es eine Eibe ist.

LG, Sanne

Benutzeravatar
schmieda
Administrator
Beiträge: 7544
Registriert: 11.09.2005, 02:53
Wohnort: Leipzig

Re: Chris Przybylski kommt in die Bonsaiwüste...

Beitrag von schmieda » 15.10.2016, 03:11

An der wurde glaube ich nichts gemacht.... zumindest kam sie nicht mehr auf den fototisch.
Gruß
Frank :)

++++ Gießen: Hessischer Botaniker findet heraus, wie Pflanzen länger leben ++++

Sanne
Beiträge: 5442
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Chris Przybylski kommt in die Bonsaiwüste...

Beitrag von Sanne » 15.10.2016, 12:50

Danke für Deine Info, Frank. Schade finde ich es aber schon.

Gruß, Sanne

Benutzeravatar
Gazelle
Freundeskreis
Beiträge: 146
Registriert: 28.05.2014, 11:23
Wohnort: HVL

Re: Chris Przybylski kommt in die Bonsaiwüste...

Beitrag von Gazelle » 23.10.2016, 13:47

Mac Best hat geschrieben:...bei dem Rest bin ich mir gar nicht so sicher, ob die aktiv im Forum sind.
Oder wie ich zwar (halbwegs) aktiv im Forum - aber diesmal dem Unterricht zwangsweise wegen einer Reha ferngeblieben...

Schönen Sonntag, Stephan
LG, Stephan

Benutzeravatar
Gazelle
Freundeskreis
Beiträge: 146
Registriert: 28.05.2014, 11:23
Wohnort: HVL

Re: Chris Przybylski kommt in die Bonsaiwüste...

Beitrag von Gazelle » 10.04.2017, 13:51

Am letzten Wochenende war es wieder soweit - bei super Wetter standen die beiden nächsten Schultage mit Chris auf dem Stundenplan unserer Klasse.

Schwerpunktthema waren diesmal "Wald" / "Floßform" und damit verbunden die konkrete Vorbereitung des im nächsten Frühjahr anstehenden Waldprojektes; vom Chris auch liebevoll "Pommes-Wald" genannt ;-) Somit waren alle eine Weile beschäftigt, die mehreren Hundert von Chris mitgebrachten Jungpflanzen mittels Längen- und Wurzelschnitt in die richtige Form zu bringen und in Anzuchttöpfe zu topfen.

Schon fast traditionell gab es dann am Abend für alle das gemeinsame Essen eines selbstgekochten, leckeren Gerichtes aus dem Dutch Oven.

Der Sonntag stand ganz im Zeichen der gemeinsamen Arbeit am Projektbaum der Klasse, individuell Arbeit an mitgebrachten Bäumen sowie der gemeinsamen Umgestaltung eines Waldes.
LG, Stephan

Benutzeravatar
Gary
Freundeskreis
Beiträge: 4139
Registriert: 05.01.2004, 21:01
Wohnort: Karlsruhe/Baden

Re: Chris Przybylski kommt in die Bonsaiwüste...

Beitrag von Gary » 10.04.2017, 14:32

Hallo Stephan,

das hört sich ja gut und interessant an aber so ganz ohne Bilder nur schlecht nachvollziehbar. :wink:
Grüße aus dem sonnigen Baden
Gary

Arbeitskreis Karlsruhe

AK-Treffen jeden 1. Samstag im Monat

Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 3504
Registriert: 11.01.2004, 14:40
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Re: Chris Przybylski kommt in die Bonsaiwüste...

Beitrag von Georg » 10.04.2017, 15:18

Essen und Getränke kann ich mir schon vorstellen. *undwech*
Gruß
Rüdiger
Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben geben, daß Du es sagen darfst(Voltaire)

Benutzeravatar
Gazelle
Freundeskreis
Beiträge: 146
Registriert: 28.05.2014, 11:23
Wohnort: HVL

Re: Chris Przybylski kommt in die Bonsaiwüste...

Beitrag von Gazelle » 10.04.2017, 16:56

Gary hat geschrieben:Hallo Stephan,

das hört sich ja gut und interessant an aber so ganz ohne Bilder nur schlecht nachvollziehbar. :wink:
Gary, du hast vollkommen Recht - meine Bilder sind für heute Abend geplant, weil das Hochladen tagsüber vom Tablet irgendwie nicht klappte. Und auch die Anderen werden sicher noch was zeigen...
LG, Stephan

Antworten