Rebellen in Japan

Ausstellungen, Workshops, Arbeitskreise, Events u. -Organisationen, Reisen, Besuchen in Bonsai-Gärten und Töpferstuben.
Antworten
Benutzeravatar
klauso
Freundeskreis
Beiträge: 2359
Registriert: 18.01.2004, 14:29
Kontaktdaten:

Rebellen in Japan

Beitrag von klauso » 12.12.2016, 17:03

Hallo zusammen

Nach längerer Forumsabwesenheit möchte ich euch auch mal wieder etwas zeigen…..

Japan war schon immer ein Traum von mir, der dieses Jahr endlich wahr werden sollte. Vom 13.11. bis 23.11. machte sich eine Gruppe Bonsaiverrückter auf den Weg ins gelobte Land. Eine perfekt organisierte Reise, wie sich heraus stellen sollte. Ganz besonderen Dank hierfür nochmal an Lehner und Sato san!!!!! Die unglaubliche Geduld der beiden war schon sehr bewundernswert! Es hat großen Spaß gemacht und wir haben viele neue Bonsaifreunde hinzugewonnen.

Ich bin fasziniert mit sehr tief bleibenden Eindrücken von Menschen, Land, Kultur, Natur und natürlich den Bäumchen, Bäumchen, Bäumchen….. Die Gärten der großen Meister hauen einen förmlich um….

Aus knapp 2500 Bildern ausgesucht, werde ich euch die nächsten Tage/Wochen (wie ich dazu komme) im Nachhinein mit auf die Reise nehmen. Wenn es zu langweilig wird, müsst Ihr Bescheid geben…. Wenn Ihr Fragen habt, dann müsst Ihr fragen….

Ich beginne mit dem Garten von Morimae san (S-Cube):
DSC_5984.JPG
DSC_5985.JPG
DSC_5988.JPG
DSC_5992.JPG
DSC_6007.JPG
DSC_6008.JPG
DSC_6009.JPG
DSC_6010.JPG
DSC_6017.JPG
DSC_6020.JPG

Benutzeravatar
klauso
Freundeskreis
Beiträge: 2359
Registriert: 18.01.2004, 14:29
Kontaktdaten:

Re: Rebellen in Japan

Beitrag von klauso » 12.12.2016, 17:06

weiter...
DSC_6024.JPG
DSC_6025.JPG
DSC_6027.JPG
DSC_6028.JPG
DSC_6029.JPG
DSC_6035.JPG
DSC_6043.JPG
DSC_6046.JPG
DSC_6048.JPG
DSC_6049.JPG

Benutzeravatar
klauso
Freundeskreis
Beiträge: 2359
Registriert: 18.01.2004, 14:29
Kontaktdaten:

Re: Rebellen in Japan

Beitrag von klauso » 12.12.2016, 17:09

weiter....
DSC_6051.JPG
DSC_6062.JPG
DSC_6063.JPG
DSC_6068.JPG
DSC_6069.JPG
DSC_6070.JPG
DSC_6071.JPG
DSC_6072.JPG
DSC_6073.JPG
DSC_6074.JPG

Benutzeravatar
klauso
Freundeskreis
Beiträge: 2359
Registriert: 18.01.2004, 14:29
Kontaktdaten:

Re: Rebellen in Japan

Beitrag von klauso » 12.12.2016, 17:13

...... so die letzten für heute...
DSC_6077.JPG
DSC_6078.JPG
DSC_6081.JPG
DSC_6087.JPG
DSC_6090.JPG
DSC_6092.JPG
DSC_6093.JPG
DSC_6100.JPG
DSC_6113.JPG
DSC_6114.JPG

Sanne
Beiträge: 4460
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Rebellen in Japan

Beitrag von Sanne » 12.12.2016, 17:19

Hallo Klaus,

danke schon mal für die ersten Bilder Eurer Japanreise. *daumen_new* Das wird sicher nicht langweilig werden. Freue mich auf weitere Fotos.

Eine Frage hätte ich schon mal, um was für einen Baum handelt es sich da mit den orange-farbenen Perlen, die fast ähnlich aussehen wie bei einer Callicarpa (DSC_6051.JPG) mit den lilafarbenen Perlen?

Gruß, Sanne

Benutzeravatar
Barbara
Freundeskreis
Beiträge: 2349
Registriert: 09.03.2004, 17:38
Wohnort: Inning a. Ammersee

Re: Rebellen in Japan

Beitrag von Barbara » 12.12.2016, 17:41

tolle Bäume, Klaus!
Muss eine sehr schöne Reise gewesen sein.
Danke fürs "Mitnehmen".

Liebe Grüße,
Barbara
"Sorge Dich um den Beifall der Leute, und Du wirst ihr Gefangener sein." LAOTSE

Benutzeravatar
klauso
Freundeskreis
Beiträge: 2359
Registriert: 18.01.2004, 14:29
Kontaktdaten:

Re: Rebellen in Japan

Beitrag von klauso » 12.12.2016, 19:57

Sanne,

Das erste Fruchtbonsaibild ist irgendein Wilder Wein ( den lateinischen Namen konnte ich nicht in Erfahrung bringen) das Andere (Doppelstamm) ist ein genialer Zierapfel (genaue Sorte kenne ich nicht).

Benutzeravatar
Nittapoke
Beiträge: 538
Registriert: 22.04.2010, 08:17
Wohnort: Affalterbach
Kontaktdaten:

Re: Rebellen in Japan

Beitrag von Nittapoke » 12.12.2016, 20:24

Super schöne Bilder, die du uns hier zeigst, Klaus....bin schweeer beeindruckt! :shock:
Freue mich auf mehr... :-D
Es grüßt der Thilo

...so sennse hald, d Schwooba...

Benutzeravatar
René Niwaki
Beiträge: 199
Registriert: 20.03.2015, 20:13
Wohnort: Schwalmtal/ Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Rebellen in Japan

Beitrag von René Niwaki » 12.12.2016, 20:44

Hallo Klaus,

die "Bonsaiverrückten" waren das also nicht nur "Rebellen"?
Kamen alle Mitreisenden aus Deutschland und ihr seid gemeinsam gestartet, oder habt ihr euch in Japan erst mit der gesamten Gruppe getroffen?
Wer hat die Tour geplant? Also du musst nun keinen Namen verraten, ich meine eher, ob es einer der Mitreisenden geplant hat, oder wurde eine solche Reise für Bonsaiverrückte irgendwo angeboten?
...denn eine solche Reise würde mich auch mal interessieren ;)
Gruß, René :)

PS: Schaut mal vorbei:
https://www.instagram.com/alphabonsai

Benutzeravatar
mati
Beiträge: 616
Registriert: 31.10.2011, 16:29

Re: Rebellen in Japan

Beitrag von mati » 13.12.2016, 07:40

Hi Klaus,
tolle Bäumchen habt ihr da besucht, bin sehr gespannt auf weitere Eindrücke eurer Reise *daumen_new*
Liebe Grüße
Mati

Benutzeravatar
Norbert_S
Freundeskreis
Beiträge: 5887
Registriert: 09.08.2006, 08:30

Re: Rebellen in Japan

Beitrag von Norbert_S » 13.12.2016, 09:48

Der Apfel ist ein torringo, Malus micromalus
Norbert

Was starke Wurzeln hat, muss den Sturm nicht fürchten!

Benutzeravatar
klauso
Freundeskreis
Beiträge: 2359
Registriert: 18.01.2004, 14:29
Kontaktdaten:

Re: Rebellen in Japan

Beitrag von klauso » 13.12.2016, 10:50

Danke Euch und dir Norbert für die Aufklärung.

René, es waren nicht nur Rebellen. Insgesamt 17 Mitreisende trafen sich in Frankfurt zum Abflug. Ungefähr die Hälfte war aus der Schweiz, der Rest aus Deutschland.

Harald Lehner hat die Reise bestens organisiert. Er macht das ja schon einige Male. Nächstes Jahr will er sich das zum letzten Mal antun. Es gibt verschiedene Bonsaileute die zwischenzeitlich geführte Touren veranstalten. Musst dich nur umschauen ;)

Benutzeravatar
klauso
Freundeskreis
Beiträge: 2359
Registriert: 18.01.2004, 14:29
Kontaktdaten:

Re: Rebellen in Japan

Beitrag von klauso » 13.12.2016, 12:24

Heute geht es im Garten von Kato san weiter, dem Sohn des berühmten Saburo Kato....
DSC_6135.JPG
DSC_6136.JPG
DSC_6140.JPG
DSC_6141.JPG
DSC_6142.JPG
DSC_6145.JPG
DSC_6150.JPG
DSC_6157.JPG
DSC_6162.JPG
DSC_6163.JPG

Benutzeravatar
klauso
Freundeskreis
Beiträge: 2359
Registriert: 18.01.2004, 14:29
Kontaktdaten:

Re: Rebellen in Japan

Beitrag von klauso » 13.12.2016, 12:27

....
DSC_6168.JPG
DSC_6169.JPG
DSC_6172.JPG
DSC_6177.JPG
DSC_6178.JPG
DSC_6179.JPG
DSC_6182.JPG
DSC_6184.JPG
DSC_6189.JPG
DSC_6192.JPG

Benutzeravatar
René Niwaki
Beiträge: 199
Registriert: 20.03.2015, 20:13
Wohnort: Schwalmtal/ Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Rebellen in Japan

Beitrag von René Niwaki » 13.12.2016, 12:33

Dankeschön für die Antwort *daumen_new*
Nächstes Jahr kommt für mich evtl. noch zu früh... denn um bei einer solchen Reise dabei sein zu können, müsste man ja den ein oder anderen Groschen zur Seite gelegt haben :wink:
Solange, bis ich selber mal bei einem solchen Trip dabei bin, erfreue ich mich an deinen Bildern :-D

Diese sind übrigens echt klasse *clap*
Gruß, René :)

PS: Schaut mal vorbei:
https://www.instagram.com/alphabonsai

Antworten