Rebellen in Japan

Ausstellungen, Workshops, Arbeitskreise, Events u. -Organisationen, Reisen, Besuchen in Bonsai-Gärten und Töpferstuben.
Antworten
Benutzeravatar
René Niwaki
Beiträge: 199
Registriert: 20.03.2015, 20:13
Wohnort: Schwalmtal/ Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Rebellen in Japan

Beitrag von René Niwaki » 09.01.2017, 14:44

Ich kann mich daran auch nicht satt sehen!!!
Danke Klaus *daumen_new*
Gruß, René :)

PS: Schaut mal vorbei:
https://www.instagram.com/alphabonsai

Benutzeravatar
gokuma
Beiträge: 123
Registriert: 09.06.2010, 21:26
Wohnort: westliches Ruhrgebiet

Re: Rebellen in Japan

Beitrag von gokuma » 09.01.2017, 15:21

Hallo Klaus,

danke für die zahlreichen und guten Fotos. Allerdings stimmt es nicht, dass man 2016 auf der Taikan-Ten zum ersten Mal frei fotografieren durfte. Ich habe bereits 2014 völlig frei fotografieren können.
Es war früher bei fast allen bekannten Bonsai-Ausstellungen in Japan so, dass man als Normalverbraucher nicht fotografieren durfte, aber seit einigen Jahren ist es deutlich liberaler geworden.

Gruß Ursula

Benutzeravatar
Nittapoke
Beiträge: 538
Registriert: 22.04.2010, 08:17
Wohnort: Affalterbach
Kontaktdaten:

Re: Rebellen in Japan

Beitrag von Nittapoke » 09.01.2017, 16:05

Bin restlos begeistert................... :shock: Super
Es grüßt der Thilo

...so sennse hald, d Schwooba...

Sanne
Beiträge: 4466
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Rebellen in Japan

Beitrag von Sanne » 09.01.2017, 16:32

Wie sagte Olli noch so schön:
olli.w. hat geschrieben:IST DOCH NICHT MEHR NORMAL.
*daumen_new* *daumen_new*
Ach ja, eine Frage hätte ich mal wieder: Was ist das für ein Baum mit den witzigen Früchten? http://www.bonsai-fachforum.de/download ... &mode=view
LG, Sanne

Benutzeravatar
Gary
Freundeskreis
Beiträge: 3899
Registriert: 05.01.2004, 21:01
Wohnort: Karlsruhe/Baden

Re: Rebellen in Japan

Beitrag von Gary » 09.01.2017, 19:22

Hallo Klaus,
nur weiter so mit Deinen Fotos. *daumen_new*
Hatte mir ja überlegt wieder mal mitzukommen aber dann sollte es eben nicht sein. Dein Bericht zeigt mir allerdings klar was ich verpasst habe.
Sanne hat geschrieben:Ach ja, eine Frage hätte ich mal wieder: Was ist das für ein Baum mit den witzigen Früchten?
Eine Zitrone der Sorte 'Buddhas Hand'.
Grüße aus dem sonnigen Baden
Gary

Arbeitskreis Karlsruhe

AK-Treffen jeden 1. Samstag im Monat

Sanne
Beiträge: 4466
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Rebellen in Japan

Beitrag von Sanne » 09.01.2017, 19:29

Gary hat geschrieben:
Sanne hat geschrieben:Ach ja, eine Frage hätte ich mal wieder: Was ist das für ein Baum mit den witzigen Früchten?
Eine Zitrone der Sorte 'Buddhas Hand'.
Danke Harald. :-D

Anhand der Blätter hatte ich auch anfangs an einer Zitrone gedacht. Aber diese Sorte 'Buddhas Hand' kannte ich nicht.

LG, Sanne

olli.w.
Beiträge: 2108
Registriert: 08.12.2005, 17:58
Wohnort: Mittelmosel

Re: Rebellen in Japan

Beitrag von olli.w. » 09.01.2017, 19:51

Der Hand - Bonsai ist ja der Kracher. WAS FÜR EIN Traum.
GRUSS OLI
Mosel-Riesling !

Benutzeravatar
grüner_hesse
Freundeskreis
Beiträge: 323
Registriert: 22.11.2011, 15:18
Wohnort: mitten in hessen

Re: Rebellen in Japan

Beitrag von grüner_hesse » 10.01.2017, 16:09

seit 4 Wochen geht einem hier regelmäßig die Kinnlade runter. Auch ich möchte mich herzlich bei dir bedanken, Klaus!

viele Grüße
Benny

Benutzeravatar
Odoridori
Beiträge: 2980
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: Rebellen in Japan

Beitrag von Odoridori » 10.01.2017, 19:55

Hallo Klaus,

vielen Dank für die tollen Bilder nur ...
Du hast Japan schon hinter Dir und ich im April und Mai noch vor mir :lol:

Viele Grüße
Holger
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel

Benutzeravatar
Peter L
Beiträge: 1064
Registriert: 27.09.2006, 14:06
Wohnort: Norddeutschland

Re: Rebellen in Japan

Beitrag von Peter L » 11.01.2017, 09:13

Vielen Dank Klaus für Deine Mühe die schönen Bilder zu Zeigen, die machen sooooo heiß auf kommendes...

@Holger, ich glaube das wird für uns auch ein Erlebnis der besonderen Art werden.

LG Peter

Benutzeravatar
klauso
Freundeskreis
Beiträge: 2359
Registriert: 18.01.2004, 14:29
Kontaktdaten:

Re: Rebellen in Japan

Beitrag von klauso » 16.01.2017, 12:59

Hallo zusammen,

danke für Eure Kommentare! Es freut mich für alle die bald ins Abenteuer Japan starten können. Ihr werdet sicher viel Spaß haben *daumen_new*

Heute noch weitere Eindrücke unserer Reise.

Matsumoto - schwarzes Schloss (eigentlich meines Wissens "nur" eine Burg). Es war witzig im Gänsemarsch nur in Strümpfen die engen Treppen bis oben ins Schloss zu laufen :)
DSC_6989.JPG
DSC_7013.JPG
DSC_7018.JPG
DSC_7031.JPG
DSC_7046.JPG
DSC_7052.JPG
DSC_6556.JPG
DSC_6565.JPG
DSC_6567.JPG
DSC_6569.JPG

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 21399
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Rebellen in Japan

Beitrag von Heike_vG » 16.01.2017, 14:45

Das sind noch einmal wunderbare Bilder. Die Atmosphäre in diesem alten Schwarzen Schloss muss beeindruckend sein!
Noch einmal vielen Dank für Deine Mühe, Klaus, uns so viele herrliche Eindrücke zu zeigen.

Liebe Grüße,
Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Lil
Beiträge: 115
Registriert: 07.01.2012, 16:26
Wohnort: Südhessen

Re: Rebellen in Japan

Beitrag von Lil » 16.01.2017, 20:48

Danke für die wunderschönen Aufnahmen Klaus.
Mit jedem Bild, steigt die Vorfreude, auf meine 7. Japanreise mit Harald.
LG Lotte

Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1502
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡

Re: Rebellen in Japan

Beitrag von Ferry » 28.01.2017, 14:40

Mir gefällt dieser Thread ausgezeichnet. Die Bonsai sind atemberaubend und auch die anderen Motive sind sehr schön und gekonnt fotografiert.
LG,
F.

Benutzeravatar
klauso
Freundeskreis
Beiträge: 2359
Registriert: 18.01.2004, 14:29
Kontaktdaten:

Re: Rebellen in Japan

Beitrag von klauso » 27.02.2017, 12:49

Soooo,

dann noch wahllos ein paar Bilder um denen Appetit zu machen, die Bald ins gelobte Land kommen *daumen_new* ..... und natürlich den daheim gebliebenen :)

Essen in Japan ist vom Feinsten!! Und das Auge ist mit.....
20161115_181549.jpg
20161115_201050.jpg
20161115_202538.jpg
20161115_202549.jpg
20161115_202553.jpg
20161117_123329.jpg
20161117_124337.jpg
20161117_192507.jpg
20161117_192512.jpg
20161117_192501.jpg

Antworten