Bilder von der BCD-Ausstellung Shohin Passion in Hameln 2017

Ausstellungen, Workshops, Arbeitskreise, Events u. -Organisationen, Reisen, Besuchen in Bonsai-Gärten und Töpferstuben.
Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1502
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡

Re: Bilder von der BCD-Ausstellung Shohin Passion in Hameln 2017

Beitrag von Ferry » 05.11.2017, 06:00

Danke für die weiteren Bilder von der BCD Ausstellung und Shohin-Passion sowie dem Ambiente drumherum.
LG,
F.

Benutzeravatar
hwolf
BFF-Autor
Beiträge: 521
Registriert: 17.08.2015, 21:16
Wohnort: Kiel und Steimbke
Kontaktdaten:

Re: Bilder von der BCD-Ausstellung Shohin Passion in Hameln 2017

Beitrag von hwolf » 05.11.2017, 09:57

Auch ich sage nochmal Danke!
Deine Bilder haben doch noch mal vieles mehr gezeigt, als man bislang gesehen hatte!

Lieben Gruß
Heinrich
Soft skills for hard woods.

Benutzeravatar
Odoridori
Beiträge: 2980
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: Bilder von der BCD-Ausstellung Shohin Passion in Hameln 2017

Beitrag von Odoridori » 05.11.2017, 12:22

Hallo Heike,

auch Dir ganz lieben Dank für deine Mühe und die vielen Bilder *kiss*

Es war jetzt schon vor einer Woche und dennoch ist Hameln noch so nah.
Es war schön das wir uns alle mal wieder getroffen haben und das nächste
Event NT2018 folgt ja dann schon bald im neuen Jahr.

Liebe Grüße
Holger
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel

Benutzeravatar
Odoridori
Beiträge: 2980
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: Bilder von der BCD-Ausstellung Shohin Passion in Hameln 2017

Beitrag von Odoridori » 05.11.2017, 12:22

Hallo Heike,

auch Dir ganz lieben Dank für deine Mühe und die vielen Bilder *kiss*

war doppelt, aber den Dank lasse ich trotzdem unbearbeitet

Liebe Grüße
Holger
Zuletzt geändert von Odoridori am 05.11.2017, 15:51, insgesamt 1-mal geändert.
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel

Opa Lutz
Beiträge: 260
Registriert: 02.01.2016, 17:08

Re: Bilder von der BCD-Ausstellung Shohin Passion in Hameln 2017

Beitrag von Opa Lutz » 05.11.2017, 12:39

Ich möchte mich natürlich auch ganz herzlich für die schönen Bilder bedanken! *daumen_new*
Grüße Lutz

Benutzeravatar
Marco_H
Beiträge: 287
Registriert: 04.05.2010, 14:42
Wohnort: Westerwald

Re: Bilder von der BCD-Ausstellung Shohin Passion in Hameln 2017

Beitrag von Marco_H » 05.11.2017, 13:44

Auch dir, Heike, vielen lieben Dank für die Fotos...ach war das schön letztes Wochenende!
Ja, da ist die Vorfreude auf die NT 2018 schon groß.
Gruß aus dem Westerwald

Marco

Bonsai ist die Kunst der Zeit!

herbertoy
Beiträge: 82
Registriert: 18.01.2007, 16:07
Wohnort: Leipzig

Re: Bilder von der BCD-Ausstellung Shohin Passion in Hameln 2017

Beitrag von herbertoy » 05.11.2017, 17:57

Hallo,

ich wurde gefragt, ob ich nicht meine Aufnahmen von Hameln samt Kommentaren hier einstellen könnte. Mache ich gerne - mit einer einer Einschränkung: Shohin sind nicht dabei. Sogut sie mir gefallen, ich bin diesmal nicht dazu gekommen, sie abzulichten. Aber Bilder von den Kleinen wurden hier ja schon etliche veröffentlicht.

Die Dateibezeichnungen sind immer nach dem gleichen Schema aufgebaut: Anlass - Botanischer Name - Besitzer - Schale - ggf. Auszeichnung. Die Anmerkungen sind rein persönlicher Natur, erheben keinerlei Anspruch auf Objektivität und stimmen daher auch häufig nicht mit den Bewertungen der offiziellen Juroren überein.

Sortiert ist das Ganze alphabetisch; los geht's daher mit den Acer beurgerianum bis Betlua pendula.

Viel Spaß beim Anschauen und Lesen

herbert
Dateianhänge
2017-10-28, Hameln BCD, Acer buergerianum, Andreas Haas, Japan (2).JPG
Comeback des Dreispitz-Ahorns? In Hameln stellten sie jedenfalls die große Mehrheit unter den ausgestellten Acern. Der erste in der Reihe zählt zu den guten Vertretern seiner Art. Schöne Bewegung in unterem Stammteil, ordentliche Struktur der Etagen, passende Schale.
2017-10-28, Hameln BCD, Acer buergerianum, Andreas Haas, Japan (2).JPG (124.68 KiB) 742 mal betrachtet
2017-10-28, Hameln BCD, Acer buergerianum, Barbara & Herbert Obermayer, Roman Husmann (2).JPG
Immer schwierig, über die eigenen Bäume zu schreiben. Die Art, wie sich die Wurzeln über den Steinen förmlich festklammern, war einer der Hauptgründe für die Anschaffung. Verzweigung zwar sehr dicht, sollte aber in den komenden Jahren noch mehr geordnet werden. Neue Husmann-Schale war ursprünglich für einen Baum im roten Herbstlaub gedacht. Bis acht Tage vor Hameln hätte das auch noch geklappt ...
2017-10-28, Hameln BCD, Acer buergerianum, Barbara & Herbert Obermayer, Roman Husmann (2).JPG (115.84 KiB) 742 mal betrachtet
2017-10-28, Hameln BCD, Acer buergerianum, Bernd Schökel, Horst Heinzelreiter.JPG
Stammneigung am Anfang interessant; später weniger überzeugend. Erster Ast relativ schwach. Krone wirkt auf mich zu flach. Momentan ungünstiger Zustand für die Präsentation.
2017-10-28, Hameln BCD, Acer buergerianum, Bernd Schökel, Horst Heinzelreiter.JPG (106.6 KiB) 742 mal betrachtet
2017-10-28, Hameln BCD, Acer buergerianum, Björn Wilkens, Kai Sperling.JPG
Massiver Dreispitz mit sehr schönem Nebari und ausgezeichneter Verjüngung. Beispiel dafür, dass Fließrichtung und Richtung des ersten Astes nicht immer übereinstimmen. Daher hätte ich den Beisteller auf der rechten Seite positioniert. Tisch ein wenig knapp bemessen.
2017-10-28, Hameln BCD, Acer buergerianum, Björn Wilkens, Kai Sperling.JPG (107.29 KiB) 742 mal betrachtet
2017-10-28, Hameln BCD, Acer buergerianum, Jörg Derlien, Peter Krebs.JPG
In der Gruppe der "dicken Klopper" eines der allerbesten Exemplare. Hingucker par excellence. Wurde schon vielfach (mit Rechts) ausgezeichnet. Archetypus eines Buergerianum.
2017-10-28, Hameln BCD, Acer buergerianum, Jörg Derlien, Peter Krebs.JPG (134.87 KiB) 742 mal betrachtet
2017-10-28, Hameln BCD, Acer buergerianum, n.n., Erwin Grzesinski.JPG
Trotz fast geschlossener Shilhouette sind Stamm und Aststruktur noch gut erkennbar. Kein spektakuläres, insgesamt aber sehr ruhiges, harmonisches Exemplar.
2017-10-28, Hameln BCD, Acer buergerianum, n.n., Erwin Grzesinski.JPG (165.76 KiB) 742 mal betrachtet
2017-10-28, Hameln BCD, Acer palmatum 'Deshojo', Josef Knieke, Frank Müller.JPG
Schalenfarbe kontrastiert die Farbe des Herbstlaubs wirkungsvoll.
2017-10-28, Hameln BCD, Acer palmatum 'Deshojo', Josef Knieke, Frank Müller.JPG (130.91 KiB) 742 mal betrachtet
2017-10-28, Hameln BCD, Acer palmatum, Joachim Sichma, Jürgen Hilken.JPG
Nebari aus dem Lehrbuch. Für die Jahreszeit die Farbe des Laubs absolut erstaunlich. Nicht nur wegen der Kronenform eine runde Sache. Gediegene Präsentataion.
2017-10-28, Hameln BCD, Acer palmatum, Joachim Sichma, Jürgen Hilken.JPG (128.84 KiB) 742 mal betrachtet
2017-10-28, Hameln BCD, Aesculus hippocastanum, Dieter Arndt, Japan.JPG
Kastanien-Bonsai in stimmigen Proportionen sind selten. Hier stimmt schon ziemlich viel als Resultat langer Arbeit. Tisch etwas zu klein. Suiseki wirkt auf mich zu groß und zu vorlaut.
2017-10-28, Hameln BCD, Aesculus hippocastanum, Dieter Arndt, Japan.JPG (143.61 KiB) 742 mal betrachtet
2017-10-28, Hameln BCD, Betula pendula, n.n., Jürgen Hilken.JPG
Birke in "Trauerweiden-Form". Stamm in den ersten zwei Drittel nur wenig verjüngt. Umrisslinie sehr rund gearbeitet.
2017-10-28, Hameln BCD, Betula pendula, n.n., Jürgen Hilken.JPG (112.67 KiB) 742 mal betrachtet
Zuletzt geändert von herbertoy am 07.11.2017, 23:21, insgesamt 1-mal geändert.

herbertoy
Beiträge: 82
Registriert: 18.01.2007, 16:07
Wohnort: Leipzig

Re: Bilder von der BCD-Ausstellung Shohin Passion in Hameln 2017

Beitrag von herbertoy » 05.11.2017, 18:27

Von Buxus sempervirens bis Cornus officinalis
Dateianhänge
2017-10-28, Hameln BCD, Buxus sempervirens, Volker Becker, Marc Beerenbrinker.JPG
Buchs im mittleren Format. Eher einfache Struktur. Nebari gut. Verspielter Tisch passt überhaupt nicht zum eher "kräftigen" Gesamteindruck von Schale und Baum.
2017-10-28, Hameln BCD, Buxus sempervirens, Volker Becker, Marc Beerenbrinker.JPG (125.17 KiB) 734 mal betrachtet
2017-10-28, Hameln BCD, Carpinus betulus, Bernd Lerch, Kai Sperling.JPG
Ausgezeichnete Hainbuche. Das sieht man in dieser Qualität nicht jeden Tag. Kraniche auf dem Rollbild zur Jahreszeit sehr gut passend - leider marschieren sie vom Baum weg. Stammscheibe unter dem Baum eindeutig zu klein. Präsentation hätte mehr Platz gebraucht, um ihre Wirkung zu entfalten.
2017-10-28, Hameln BCD, Carpinus betulus, Bernd Lerch, Kai Sperling.JPG (134.76 KiB) 734 mal betrachtet
2017-10-28, Hameln BCD, Carpinus betulus, Hermann Haas, Axel Brockmann,.JPG
Das (noch) Bessere ist der Feind des (sehr) Guten. Die Hainbuche von Hermann legt gegenüber der von Bernd einfach noch eine Schippe drauf - man muss sich nur das Nebari genau ansehen. Präsentation deutlich einfacher, aber wirkungsvoller. Bei Tisch und Schalein meinen Augennoch Luft nach oben.
2017-10-28, Hameln BCD, Carpinus betulus, Hermann Haas, Axel Brockmann,.JPG (128.58 KiB) 734 mal betrachtet
2017-10-28, Hameln BCD, Carpinus betulus, Wolfgang Weber, Walter Venne.JPG
Sieht man nicht jeden Tag: Hainbuche als Literat. Als Versuch in jedem Fall interessant, Ergebnis jedoch gewöhnungsbedürftig. Vielleicht müsste man einfach mehr Arbeiten in diese Richtung sehen. Ich jedenfalls assoziiere Bunjins in dieser Art mit langem Shari automatisch mit Kiefer oder Wacholder.
2017-10-28, Hameln BCD, Carpinus betulus, Wolfgang Weber, Walter Venne.JPG (117.8 KiB) 734 mal betrachtet
2017-10-28, Hameln BCD, Carpinus coreana, Christian Becker, Erwin Grzesinski.JPG
Stamm für eine Coreana eher schlank. Struktur sehr regelmäßig. Schöne Schale.
2017-10-28, Hameln BCD, Carpinus coreana, Christian Becker, Erwin Grzesinski.JPG (122 KiB) 734 mal betrachtet
Zuletzt geändert von herbertoy am 07.11.2017, 23:22, insgesamt 1-mal geändert.

herbertoy
Beiträge: 82
Registriert: 18.01.2007, 16:07
Wohnort: Leipzig

Re: Bilder von der BCD-Ausstellung Shohin Passion in Hameln 2017

Beitrag von herbertoy » 05.11.2017, 21:11

Von Carpinus coreana bis Fagus sylvatica
Dateianhänge
2017-10-28, Hameln BCD, Carpinus coreana, Susanne Schmuck, Tokoname Keizan.JPG
Etwas mehr dem gängigen "Typ" entsprechend. Verzweigung setzt deutlich früher an als beim ersten Exemplar der Art. Wirkt dadurch deutlich kompakter. Schale und Tisch eher für einen Nadelbaum geeignet. Beisteller sind sich sehr (zu sehr) ähnlich.
2017-10-28, Hameln BCD, Carpinus coreana, Susanne Schmuck, Tokoname Keizan.JPG (127.37 KiB) 682 mal betrachtet
2017-10-28, Hameln BCD, Celts sinensis, Hans Kastner, Japan.JPG
Relativ kleiner Baum von hoher Reife. Kommt unauffällig daher, punktet aber mit sehr guter Verzweigung. Elegante Schale. Hoher Tisch hebt den Baum auf Augenhöhe des Betrachters, kommt mir aber etwas zu schwer vor.
2017-10-28, Hameln BCD, Celts sinensis, Hans Kastner, Japan.JPG (118.08 KiB) 682 mal betrachtet
2017-10-28, Hameln BCD, Chamaecyparis obtusa, Harald Lehner, Tokoname.JPG
Klassische Komposition aus drei Elementen. Baum hoher Qualität mit Ansatz zum Zungeschnalzen. Toller Tisch.
2017-10-28, Hameln BCD, Chamaecyparis obtusa, Harald Lehner, Tokoname.JPG (120.03 KiB) 682 mal betrachtet
2017-10-28, Hameln BCD, Chamaecyparis obtusa, Knut-Olaf Schmiedel, Tokoname.JPG
Noch einmal Scheinzypresse, noch einmal hervorragende Arbeit. Auch hier sehr guter Stamm mit hervorragend bewegten Ästen.
2017-10-28, Hameln BCD, Chamaecyparis obtusa, Knut-Olaf Schmiedel, Tokoname.JPG (130.67 KiB) 682 mal betrachtet
2017-10-28, Hameln BCD, Cornus officinalis, Werner Woedemann, Tschechien.JPG
Eine der japanischen Hartriegel-Arten. Im Gegensatz zur europäischen Verwandtschaft reifen die Früchte deutlich später. Wirkt etwas exotisch. Hat was.
2017-10-28, Hameln BCD, Cornus officinalis, Werner Woedemann, Tschechien.JPG (113.07 KiB) 682 mal betrachtet
2017-10-28, Hameln BCD, Cotoneaster horizontalis, Hanno Gurski, n.n..JPG
Liebevoll gestaltet und ebenso präsentiert. Einfaches Material, das über Jahre hinweg an Reife gewonnen hat und zudem mit beispielhafter Feinverzweigung punktet. Präsentation auf Platte von der Idee her gut, Platte sollte jedoch größer sein, um den einzelnen Elementen mehr Abstand voneinander zu ermöglichen.
2017-10-28, Hameln BCD, Cotoneaster horizontalis, Hanno Gurski, n.n..JPG (128.09 KiB) 682 mal betrachtet
2017-10-28, Hameln BCD, Cotoneaster sp., Susanne Schmuck, Tokoname Yamafusa.JPG
Klein, doch durchaus fein. Schale glänzt ziemlich arg. Bin mir über die Position der Akzentpflanze nicht schlüssig: würde sie eher nach rechts stellen.
2017-10-28, Hameln BCD, Cotoneaster sp., Susanne Schmuck, Tokoname Yamafusa.JPG (117.11 KiB) 682 mal betrachtet
2017-10-28, Hameln BCD, Crataegus mongyna, Bonsai-Museum Düsseldorf, n.n..JPG
Einziger (!) Weißdorn in Hameln. Typisch "englische" Floßform. Schale top. Hervorragender Vertreter der Art und der Form.
2017-10-28, Hameln BCD, Crataegus mongyna, Bonsai-Museum Düsseldorf, n.n..JPG (126.5 KiB) 677 mal betrachtet
2017-10-28, Hameln BCD, Fagus crenata, Rolf Maeter, Japan.JPG
Kerbbuche fast ohne Makel. Lediglich die Verjüngung erscheint nicht perfekt. Nebari vom Feinsten. Schale passt ausgezeichnet.
2017-10-28, Hameln BCD, Fagus crenata, Rolf Maeter, Japan.JPG (129.56 KiB) 677 mal betrachtet
2017-10-28, Hameln BCD, Fagus sylvatica, Guido Müller, Peter Krebs.JPG
Stammbewegung in der unteren Hälfte gut, dann der Bruch, denn es wird gerade und langweilig. Krone kommt dem Betrachter nach rechts "verschoben" vor. Schöne Schale. Tische ohne Spiegel grenzen den Baum nicht sauber ein.
2017-10-28, Hameln BCD, Fagus sylvatica, Guido Müller, Peter Krebs.JPG (124.86 KiB) 677 mal betrachtet
Zuletzt geändert von herbertoy am 07.11.2017, 23:23, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Reiner K
Beiträge: 1099
Registriert: 16.08.2006, 16:42
Kontaktdaten:

Re: Bilder von der BCD-Ausstellung Shohin Passion in Hameln 2017

Beitrag von Reiner K » 05.11.2017, 22:00

Danke Herbert,
eine schöner und gelungener Rückblick.
Ich hoffe Du wirst micht müde um weiter zu machen-
LG Reiner
Das Ziel ist das Ziel
AK Yamadorifreunde Schenefeld und
Meine kleine Webseite Neue Homepage!

herbertoy
Beiträge: 82
Registriert: 18.01.2007, 16:07
Wohnort: Leipzig

Re: Bilder von der BCD-Ausstellung Shohin Passion in Hameln 2017

Beitrag von herbertoy » 05.11.2017, 22:10

Von Fagus sylvatica bis Juniperus communis (morgen dann mehr)
Dateianhänge
2017-10-28, Hameln BCD, Fagus sylvatica, Jürgen Carocci, Peter Krebs.JPG
Schöne Hainbuche, der angesichts der Höhe etwas mehr Stammmasse gut tun würde. Sauber gebaut, schöne Schale. Die Pilze sind das I-Tüpfelchen auf der herbstlichen Präsentation
2017-10-28, Hameln BCD, Fagus sylvatica, Jürgen Carocci, Peter Krebs.JPG (141.32 KiB) 656 mal betrachtet
2017-10-28, Hameln BCD, Fraxinus excelsior, Norbert Scherer, Claudia Wagner.JPG
Es gibt einheimische Laubbäume, die sich deutlich einfacher zum Bonsai formen lassen. Die Mühen einer Eschen-Gestaltung haben sich aber in jedem Fall bezahlt gemacht, wenn ein solches Resultat die Arbeit lohnt. Chapeau - auch für die Wahl der Schale.
2017-10-28, Hameln BCD, Fraxinus excelsior, Norbert Scherer, Claudia Wagner.JPG (123.16 KiB) 656 mal betrachtet
2017-10-28, Hameln BCD, Fraxinus excelsior, Uwe Schild, Tokoname Yamaaki.JPG
Einige "Knoten" im oberen Teil des Stammes stören den positiven Gesamteindruck. Nebari mit den beiden "Nebenbäumen" geht gar nicht, wenn man sich an japanischen Mustern orientiert. Das chinesischen Penjing hingegen bevorzugt solche, als natürlich empfundenen Stammansätze.
2017-10-28, Hameln BCD, Fraxinus excelsior, Uwe Schild, Tokoname Yamaaki.JPG (138.27 KiB) 656 mal betrachtet
2017-10-28, Hameln BCD, Juniperus chinensis 'Blauuw', Hermann Haas, China.JPG
Blauuws Wacholder wird relativ selten bei der Bonsai-Gestaltung verwendet. Beim Anblick dieses Exemplars fragt man sich warum eigentlich? Mag sein, dass das Laub nicht mit dem eines Itoigawa oder Kishu mithalten kann, doch in mittleren und großen Formaten stört dies weniger. Dem Baum hier sollte Hermann bald wieder einen Haarschnitt angedeihen lassen ...
2017-10-28, Hameln BCD, Juniperus chinensis 'Blauuw', Hermann Haas, China.JPG (139.65 KiB) 656 mal betrachtet
2017-10-28, Hameln BCD, Juniperus chinensis 'Itoigawa', Christian Przybylski, Peter Krebs.JPG
Ein Sahnestückchen aus dem Garten von Chris P. Tisch, Schale, Beisteller - perfekt. Und beim Baum gibt's auch nichts zu meckern: Der Ansatz ist Klasse, der Verlauf der Saftbahnen könnte dem Lehrbuch entnommen sein, das Grün ist gekonnt rhythmisiert.
2017-10-28, Hameln BCD, Juniperus chinensis 'Itoigawa', Christian Przybylski, Peter Krebs.JPG (124.05 KiB) 656 mal betrachtet
2017-10-28, Hameln BCD, Juniperus chinensis 'Itoigawa', Manfred Will, Manfred Will.JPG
Wirkt vom Umriss her wie ein Baum mit massiven Stamm und Grün in klassischer Dreiecksform. Der exzellente Suiban unterstützt die Gesamtwirkung zusätzlich. Willi-Benz-Ehrenpreis.
2017-10-28, Hameln BCD, Juniperus chinensis 'Itoigawa', Manfred Will, Manfred Will.JPG (116.89 KiB) 656 mal betrachtet
2017-10-28, Hameln BCD, Juniperus chinensis, Sylvia Kadasch-Kersten Lochner, Japan.JPG
Ein Wort: Gediegen.
2017-10-28, Hameln BCD, Juniperus chinensis, Sylvia Kadasch-Kersten Lochner, Japan.JPG (126.01 KiB) 656 mal betrachtet
2017-10-28, Hameln BCD, Juniperus communis 'Hibernica', Manfred Will, Manfred Will.JPG
Habe den Baum erstmals bei der EBA 2008 in Wien gesehen. Seither massive Entwicklung im Grünbereich, doch der Charakter ist unverändert geblieben. In meinen Augen Paradebeispiel für die streng-aufrechte Form und Muster für gelungene Rhythmisierung der Grünmasse.
2017-10-28, Hameln BCD, Juniperus communis 'Hibernica', Manfred Will, Manfred Will.JPG (166.22 KiB) 656 mal betrachtet
2017-10-28, Hameln BCD, Juniperus communis var. saxatilis, Reinhard Witte, n.n..JPG
Erinnert an kleinformatige englische Yamadori-Eiben von Tony Tickle & Co. Interessanter Tisch. Beisteller zu hoch.
2017-10-28, Hameln BCD, Juniperus communis var. saxatilis, Reinhard Witte, n.n..JPG (103.76 KiB) 656 mal betrachtet
2017-10-28, Hameln BCD, Juniperus communis, Ralf Beckers, n.n..JPG
Communis-Kaskade vom Feinsten. Hervorragend, wie sich die Saftbahn zuächst förmlich an die Schale anschmiegt, um dann in elegantem Bogen den notwendigen Freiraum für die Entwicklung der Krone zu gewinnen. Klasse, wie letztere strukturiert wurde. Geiler Tisch, selbst wenn der Baum am Rand steht.
2017-10-28, Hameln BCD, Juniperus communis, Ralf Beckers, n.n..JPG (122.98 KiB) 656 mal betrachtet
Zuletzt geändert von herbertoy am 07.11.2017, 23:25, insgesamt 1-mal geändert.

zmoreno
Beiträge: 6
Registriert: 26.08.2011, 13:57

Re: Bilder von der BCD-Ausstellung Shohin Passion in Hameln 2017

Beitrag von zmoreno » 06.11.2017, 01:15

thanks for sharing

Benutzeravatar
Szandor
Beiträge: 150
Registriert: 17.08.2011, 08:36
Wohnort: Berlin

Re: Bilder von der BCD-Ausstellung Shohin Passion in Hameln 2017

Beitrag von Szandor » 06.11.2017, 09:25

Vielen Dank fuer die Eindruecke in die Deutsche Shohin Szene, Heike!
Liebe Gruesse,
Szandor

Benutzeravatar
Peter L
Beiträge: 1064
Registriert: 27.09.2006, 14:06
Wohnort: Norddeutschland

Re: Bilder von der BCD-Ausstellung Shohin Passion in Hameln 2017

Beitrag von Peter L » 06.11.2017, 09:54

Vielen Dank für die schönen Eindrücke.

LG Peter

Benutzeravatar
Norbert_S
Freundeskreis
Beiträge: 5886
Registriert: 09.08.2006, 08:30

Re: Bilder von der BCD-Ausstellung Shohin Passion in Hameln 2017

Beitrag von Norbert_S » 06.11.2017, 10:53

Es macht wirklich Freude, Hameln noch einmal nachzuerleben.
Norbert

Was starke Wurzeln hat, muss den Sturm nicht fürchten!

Antworten