3 Nations Bonsai in Saarwellingen

Ausstellungen, Workshops, Arbeitskreise, Events u. -Organisationen, Reisen, Besuchen in Bonsai-Gärten und Töpferstuben.
Antworten
herbertoy
Beiträge: 82
Registriert: 18.01.2007, 16:07
Wohnort: Leipzig

3 Nations Bonsai in Saarwellingen

Beitrag von herbertoy » 21.05.2018, 17:00

Hallo,

am Wochenende nach Arco hatten mich die Bonsaifreunde Saar nach Saarwellingen zur Premiere von "3 Nations Bonsai"eingeladen. Die Frauen und Männer rund um den Vorsitzenden Andreas Hans griffen dabei eine Idee auf, die der Mitteldeutsche Bonsai Regionalverband (MBR) mit seiner Triennale seit 2011 erfolgreich praktiziert, und übertrugen dieses Format in die Grenzregion SaarLorLux. Partner waren die Bonsai Frenn Minett Deifferdang (Luxembourg), der Matsagava Bonsai-Club Merzviller und der Bonsai-Club de Lorraine aus Metz (beide Frankreich). Auf deutscher Seite kam personelle Verstärkung von den Bonsai Freunden Ostsaar, dem Bonsai Team Koblenz Mittelrhein und dem Regionalverband.

Die Veranstaltung in der Festhalle von Saarwellingen zählte rund 450 Besucher, die sich an 71 Exponaten erfreuen konnten. Praktisches Arbeiten kam am Ausstellungs-Wochenende nicht zu kurz: Samstags gab es einen Workshop der 3 Nationen unter der Leitung von Jörg Derlien, sonntags standen Demos mit Jörg Derlien und Manuel Flammann auf dem Programm.

Zwar kamen die Bäume in der Hauptsache aus lediglich vier Arbeitskreisen bzw. Clubs, dennoch war die Qualität des Gezeigten erstaunlich gut, selbst wenn hier und da einige Abstriche gemacht werden mussten. Luft nach oben war vor allem bei Fragen der Präsentation, wo nicht immer glückliche Entscheidungen getroffen worden waren.

Die Zukunft für "3 Nations Bonsai" sieht rosig aus: 2019 werden die Mitglieder des Matsagava Bonsai-Club nach Merzviller einladen, und 2020 wollen die Bonsai Frenn Minett Deifferdang Gastgeber sein.

Hervorzuheben war die freundliche und herzliche Atmosphäre das gesamte Wochenende über. ich freue mich schon auf die Neuauflage im kommenden Jahr.

Insgesamt verteile ich die Bäume auf sieben Portionen - viel Vergnügen beim Anschauen!
herbert
Dateianhänge
2018-05-12 Saarwellingen, Acer buergerianum, Andreas Hans - D, Japan.JPG
Schöner Dreispitz-Ahorn mit sehr gutem Nebari und sauber ausgearbeiteten Etagen. Den Beisteller hätte ich nach rechts positioniert, da die Fließrichtung des Baumes nach meinem Empfinden ebenfalls nach rechts zeigt.
2018-05-12 Saarwellingen, Acer buergerianum, Luis Dias - L, China antik.JPG
Etwas ungezähmt wirkender Buergerianum auf dem Stein. Ein wenig mehr Sorgfalt bei der Substratoberfläche und den Oberflächenwurzeln würde das Urteil sehr positiv ausfallen lassen.
2018-05-12 Saarwellingen, Acer campestre, Roland Kremer - F, China.JPG
Feldahorn der einfacheren Art. Äste und Verzweigung haben noch Reserven. Schöne Schale.
2018-05-12 Saarwellingen, Acer palmatum, Andreas Hans, Walter Venne, Publikumspreis.JPG
Großer Mehrfachstamm mit guten Wurzeln. Mir gefällt dass bei der Gestaltung nicht nur auf Umriss gearbeitet, sondern eine deutliche Strukturierung angestrebt wurde. Schale vielleicht einen Tick zu hoch. Ein Tisch würde besser als die Platte passen. Publikumspreis.
2018-05-12 Saarwellingen, Berberis atropurpurea, Roalnd Kremer, China.JPG
Blut-Berberitze mit noch nicht ausgereiztem Potential. Stamm schon gut, Astaufbau noch nicht abgeschlossen. Schale Geschmackssache. Pflanze der gleichen Sorte als Beisteller geht so gut wie nie gut - hier keine Ausnahme.
2018-05-12 Saarwellingen, Betula pendula, Mike Braun -L, Petra Hahn.JPG
Unaufgeregter Baum mit leichter Bewegung im Stamm. Gut entwickelte Hauptäste; Verzweigung hat noch Reserven. Krone etwas flach geraten und so wenig birken-typisch. Schale ist große Klasse.
2018-05-12 Saarwellingen, Buxus sempervirens, Freddy Reeb - F, Klika & Kuratkova.JPG
Baum mit etlichen Qualitäten, z.B. schöner gedrungener Stamm, interessanter langer erster Ast etc. Das Grün des Kronenastes liegt mir etwas zu weit hinten. Die Klika-Schale ist schön, aber für diesen Baum zu hoch und optisch viel zu schwer. Außerdem erscheint mir die Pflanzposition zu mittig - ich würde weiter nach rechts gehen.
2018-05-12 Saarwellingen, Buxus sempervirens, Markus Becker -D, Peter Krebs.JPG
"Gestelzt" daherkommender Buchs. Sauber gearbeitet. Schale großes Kino, aber passend?
2018-05-12 Saarwellingen, Carpinus betulus, Andreas Hans - D, Japan.JPG
Über dem dicken, nicht verjüngten Stamm das Grün in klassischer Dreiecksform. Würde die Hainbuche mir gehören, würde ich versuchen, die längere Seite nach links zu entwickeln. Für mein Gefühl hätte der Baum dann mehr Harmonie.
2018-05-12 Saarwellingen, Acer palmatum, Luis Dias - L, Bryan Albright, 2. Preis.JPG
Sieht man nicht an jeder Straßenecke: Acer palmatum als Floßform. Hier ein gelungenes Exemplar in phantastischer Albright-Schale. Wenn der starke Stamm auf der rechten Seite etwas schwächer ausgefallen wäre und weniger gerade nach oben gehen würde, dann wäre vielleicht noch mehr rausgesprungen als der 2. Preis bei den Laubbäumen.

herbertoy
Beiträge: 82
Registriert: 18.01.2007, 16:07
Wohnort: Leipzig

Re: 3 Nations Bonsai in Saarwellingen

Beitrag von herbertoy » 21.05.2018, 21:37

nun der zweite Abschnitt
Dateianhänge
2018-05-12 Saarwellingen, Carpinus betulus, J.C.U. - F, Yixing.JPG
Für eine Hainbuche ungewöhnlicher Stammverlauf mit interessanter Totholz-Partie. Grünbereiche erst am Anfang ihrer Entwicklung. Kan mal ein Baum jenseites des Mainstream werden. Ob die jetzige Schale so ganz ideal ist???
2018-05-12 Saarwellingen, Carpinus betulus, Jean-Pierre Reitz -L, Tokoname Reihu.JPG
Hübsche Hainbuche im Chuhin-Format. Feine Schale.
2018-05-12 Saarwellingen, Carpinus betulus, Roger Bottner -F, China.JPG
Kein Aufreger, aber ordentlich und grundsolide gemacht. Tische in hellen Farben sind meist nicht die beste Wahl.
2018-05-12 Saarwellingen, Carpinus coreana, Manfred Jochum -D, China.JPG
Typische MaJo-Präsentation: Große Sorgfalt und viel Liebe zum Detail
2018-05-12 Saarwellingen, Carpinus coreana, Marie Scholive - F,  Klika & Kuratkova.JPG
Coreana mit dickem Fuß. Verzweigung erst am Anfang. Vielleicht insgesamt ein wenig zu hoch. Schale von der Farbgebung nahezu ideal.
2018-05-12 Saarwellingen, Chuhin-Präsentation - Prunus mahaleb - cotoneaster sp., Jean-Pierre Reitz - L.JPG
Chuhin-Präsentation mit beeindruckendem Hauptbaum (P. mahaleb). Qualität des Regals kann mit der des Baums nicht mithalten und schwächt den Gesamteindruck erheblich. Abstände zwischen den einzelnen Komponenten stimmen nicht: zu eng.
2018-05-12 Saarwellingen, Corylus avellana 'Contorta', Marie Claude Scholive - F, Bruno Auvinet.JPG
Toller Stamm und exzellenter erster Ast. Anschließend verließen sie ihn. In der aktuellen Form eindeutig zu früh für eine Ausstellung. Schale und Beisteller - beide zu groß.
2018-05-12 Saarwellingen, Cotoneaster microphylla, Georges Blandfort - L.JPG
Wartet noch auf den entscheidenden Gestaltungsschritt.
2018-05-12 Saarwellingen, Cotoneaster sp. Georges Blandfort -L, Japan.JPG
Wenn der Beisteller den Baum überragt, ist ein Bestandteil der Präsentation zu geraten. Welcher wohl?
2018-05-12 Saarwellingen, Crataegus monogyna, Jean-Pierre Reitz - L, China.JPG
Toll die Blüte erwischt. Sehr annehmbarer Baum, der sehr sauber präsentiert wird.

Benutzeravatar
marbe
Beiträge: 103
Registriert: 30.11.2008, 14:41
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: 3 Nations Bonsai in Saarwellingen

Beitrag von marbe » 22.05.2018, 21:20

Hallo Herbert,
danke für für die Bilder und deine kompetenten Kommentare.
Ich freue mich schon auf mehr.

Als Mitglied bei den Bonsai Freunden Saar hat mir,Trotz der vielen Arbeit beim Auf und Abbau,
die Veranstaltung sehr viel Spaß gemacht.Durch die Mithilfe der Vereine und der Helfer im Hintergrund hat auch alles reibungslos geklappt. Die Ausstellungen in Frankreich und Luxemburg werden mit Sicherheit auch ein schönes Event.

Gruß
Markus

Benutzeravatar
strobus
Beiträge: 31
Registriert: 14.05.2009, 14:38
Wohnort: Saarwellingen (Saarland)

Re: 3 Nations Bonsai in Saarwellingen

Beitrag von strobus » 23.05.2018, 09:19

Hallo Herbert

Erstmals vielen Dank für euren Besuch auf unserer Ausstellung, es hat sehr viel Spaß gemacht und es gab Interessante Gespräche.
Auch möchte ich mich bei Dir bedanken für den Bericht und die tollen Bilder. Deine Kritik Punkte werden von uns gerne angenommen, denn nur so können wir uns verbessern.
Und nicht zu vergessen möchte ich mich auch an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Helfern ob Privat oder von den Vereinen bedanken, ohne die Hilfe der einzelnen wäre es nicht möglich eine solche Ausstellung zu stemmen. Natürlich nicht zu vergessen ! Danke an die Vereine aus Frankreich und Luxemburg, wir freuen uns schon Gast zu sein am 08.-09. Juni in Frankreich ( Merzwiller ).
Herzliches Danke an den RV SW und dem Team der Bonsai Freunde Saar.

Bonsai Freunde Saar e.V.

Andreas
Gruß an alle
strobus

-----------------------------------------------------
Nur der frühe Vogel fängt den Wurm

Michael 86
Beiträge: 1056
Registriert: 08.10.2016, 09:00
Wohnort: Saarland

Re: 3 Nations Bonsai in Saarwellingen

Beitrag von Michael 86 » 23.05.2018, 09:27

Hallo Zusammen

Ich finde ebenfalls, dass es eine tolle Ausstellung war und würde mich freuen, die kommenden Ausstellungen, auch an den anderen Standorten, ebenfalls besuchen zu können. Schöne Bäume habt ihr da ausgestellt. Danke für die Arbeit und den Einsatz.
Grüße Michael :)

Benutzeravatar
schwarzerkobold
Beiträge: 117
Registriert: 07.04.2018, 22:19
Wohnort: Saarland

Re: 3 Nations Bonsai in Saarwellingen

Beitrag von schwarzerkobold » 23.05.2018, 09:35

Habe auch noch Fotos gemacht, darf ich die hier einstellen Andreas?

LG Anja
In jedem Baum wohnt ein Geist und sein Wohlergehen zu beeinträchtigen, belastet die Stätte mit Unglück...aus Asien.

Benutzeravatar
strobus
Beiträge: 31
Registriert: 14.05.2009, 14:38
Wohnort: Saarwellingen (Saarland)

Re: 3 Nations Bonsai in Saarwellingen

Beitrag von strobus » 24.05.2018, 20:30

Hallo Anja

Aber sicherlich kannst Du noch Fotos einfügen, dafür ist das Forum ja da.

LG Andreas
Gruß an alle
strobus

-----------------------------------------------------
Nur der frühe Vogel fängt den Wurm

Benutzeravatar
Manfred Jochum
Beiträge: 876
Registriert: 07.01.2004, 21:28
Wohnort: Saarlänner

Re: 3 Nations Bonsai in Saarwellingen

Beitrag von Manfred Jochum » 01.06.2018, 10:53

hallo Herbert und Anja,

ich würde mich über weitere Bilder auch freuen...... Ich habe zwar die meisten Bäume und Präsentationen noch im Kopf / in Gedanken .... aber schöne Bilder, und vor allem Bemerkungen dazu, sind immer eine schöne Auffrischung....

Gruß Majo
der wirklich wichtigste Teil einer Arbeit, ist damit anzufangen.

Benutzeravatar
Gary
Freundeskreis
Beiträge: 3898
Registriert: 05.01.2004, 21:01
Wohnort: Karlsruhe/Baden

Re: 3 Nations Bonsai in Saarwellingen

Beitrag von Gary » 01.06.2018, 11:11

Hallo Majo,
weitere Bilder würden mich auch interessieren nachdem es mir ja zeitlich nicht für einen persönlichen Besuch gereicht hat.
ABER, Herbert ist Rentner.
Nein, Spaß beiseite da gibt es aktuell eine Clubzeitschrift zur Korrekturlesung und Augsburg muss wohl auch noch verdaut werden.
Herbert wird, sobald er Zeit findet, hier ganz bestimmt weitere Fotos + Kommentare einstellen.
Grüße aus dem sonnigen Baden
Gary

Arbeitskreis Karlsruhe

AK-Treffen jeden 1. Samstag im Monat

Benutzeravatar
Manfred Jochum
Beiträge: 876
Registriert: 07.01.2004, 21:28
Wohnort: Saarlänner

Re: 3 Nations Bonsai in Saarwellingen

Beitrag von Manfred Jochum » 01.06.2018, 11:50

hallo Gery,

ich bin mir sicher, dass Herbert das tut ;-)


Gruß Majo
der wirklich wichtigste Teil einer Arbeit, ist damit anzufangen.

Benutzeravatar
schwarzerkobold
Beiträge: 117
Registriert: 07.04.2018, 22:19
Wohnort: Saarland

Re: 3 Nations Bonsai in Saarwellingen

Beitrag von schwarzerkobold » 01.06.2018, 16:26

Hallo,

etwas spät aber jetzt kommen noch ein paar Bilder der Bäume, die mir persönlich sehr gut gefallen haben:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


LG Anja
In jedem Baum wohnt ein Geist und sein Wohlergehen zu beeinträchtigen, belastet die Stätte mit Unglück...aus Asien.

Benutzeravatar
strobus
Beiträge: 31
Registriert: 14.05.2009, 14:38
Wohnort: Saarwellingen (Saarland)

Re: 3 Nations Bonsai in Saarwellingen

Beitrag von strobus » 05.06.2018, 14:28

Hallo

Hier findet Ihr alle Bilder die wir gemacht haben.

https://www.bonsaifreundesaar.de/3-nati ... lung-2018/

Viel spaß beim stöbern

Andreas
Gruß an alle
strobus

-----------------------------------------------------
Nur der frühe Vogel fängt den Wurm

Sanne
Beiträge: 4460
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: 3 Nations Bonsai in Saarwellingen

Beitrag von Sanne » 05.06.2018, 15:46

Vielen Dank für das Zeigen der Bilder.

Scheint mir eine qualitativ sehr gute und gelungene Ausstellung gewesen zu sein! *daumen_new*

Grüße, Sanne

Benutzeravatar
Marco_H
Beiträge: 287
Registriert: 04.05.2010, 14:42
Wohnort: Westerwald

Re: 3 Nations Bonsai in Saarwellingen

Beitrag von Marco_H » 02.08.2018, 13:35

Hallo Herbert,
wird es eine Fortsetzung geben? Wäre toll...
Gruß aus dem Westerwald

Marco

Bonsai ist die Kunst der Zeit!

Antworten