Saulieu 2018

Ausstellungen, Workshops, Arbeitskreise, Events u. -Organisationen, Reisen, Besuchen in Bonsai-Gärten und Töpferstuben.
Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 3352
Registriert: 11.01.2004, 14:40
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Re: Saulieu 2018

Beitrag von Georg » 07.10.2018, 15:17

Schön, daß Du uns mitgenommen hast.
Danke! *clap*
Gruß
Rüdiger
Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben geben, daß Du es sagen darfst(Voltaire)

Benutzeravatar
migo
Freundeskreis
Beiträge: 4350
Registriert: 04.02.2006, 21:49
Wohnort: östl. Ruhrgebiet

Re: Saulieu 2018

Beitrag von migo » 07.10.2018, 18:05

Besten Dank für die Bilder und Deine Mühe, Bernd! 8)
Tschüüss, Michael

Schützt unsere Wälder, eßt mehr Biber!

Berndbonsai
Beiträge: 824
Registriert: 05.04.2007, 15:11
Wohnort: zwischen Neckar und Alb

Re: Saulieu 2018

Beitrag von Berndbonsai » 09.10.2018, 20:04

Hallo Alle
Ein paar Bilder habe ich dann Sonntags noch gemacht. Um einen kleinen Eindruck vom Händlerbereich zu geben, der nicht ganz so groß ist wie bei der Trophy, trotzdem keine Wünsche offen gelassen hat.
Ausserdem reiche ich noch einen Wald nach von dem ich noch ein Bild gefunden habe.
Ich habe nun auch zu den Bildern noch einige Kommentare geschrieben und soweit ich es erinnere auch die Preisträger benannt, vielleicht habt Ihr Lust nochmal drüber zu schauen
By the way: Wer aufmerksam schaut kann zwei Bäume finden die schon im Forum gezeigt wurden.
Gruß Bernd
Dateianhänge
20181007_114628.jpg
20181007_114628.jpg (203.02 KiB) 698 mal betrachtet
20181007_114635.jpg
20181007_114635.jpg (139.52 KiB) 698 mal betrachtet
20181007_114641.jpg
20181007_114641.jpg (143.46 KiB) 698 mal betrachtet
20181007_114647.jpg
20181007_114647.jpg (153.39 KiB) 698 mal betrachtet
PA070124.JPG
Toller Dreispitzwaldd mit Top Herbstfärbung und Hirschen
PA070124.JPG (168.61 KiB) 698 mal betrachtet
"ERWEITERN SIE IHRE INTERESSEN! Es gibt mehr auf dieser Welt als Fußball, Pornoseiten und Bonsaipflege!" Dieter Nuhr in: Der ultimative Ratgeber für Alles

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 1731
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Saulieu 2018

Beitrag von mydear » 09.10.2018, 20:37

Berndbonsai hat geschrieben:
09.10.2018, 20:04
By the way: Wer aufmerksam schaut kann zwei Bäume finden die schon im Forum gezeigt wurden.
Hallo Bernd,

der Dreispitzwald in dieser Schale und Präsentation ist einfach *lieb* *hello* *huldigen*

Und jetzt machst du mich neugierig: ein Forumsbaum ist der Sabina-Wacholder und der andere Baum? Auch von Herbert? Etwa die mächtige Olive?


Grüße
Rainer

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 1891
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Saulieu 2018

Beitrag von Bonsai-Fips » 09.10.2018, 21:43

Ganz herzlichen Dank fürs "Mitnehmen" zu dieser tollen Ausstellung, Bernd *daumen_new* ! Viele Grüsse, Fips

Lutz Marx
Beiträge: 756
Registriert: 15.12.2007, 17:39
Wohnort: Altdorf bei Nürnberg

Re: Saulieu 2018

Beitrag von Lutz Marx » 09.10.2018, 22:00

Von mir auch herzlichen Dank für das Einstellen. Von welchem Händler ist der der Yamadori Stand?
LG, Lutz

Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1578
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡

Re: Saulieu 2018

Beitrag von Ferry » 10.10.2018, 05:34

Vielen Dank für die schönen Bilder.
LG,
F.

Berndbonsai
Beiträge: 824
Registriert: 05.04.2007, 15:11
Wohnort: zwischen Neckar und Alb

Re: Saulieu 2018

Beitrag von Berndbonsai » 10.10.2018, 06:47

Hallo Rainer
WEnn der Sabina-Wacholder von Herbert Obermaier auch schon im Forum ist, dann sind es drei Bäume die einerseits hier im Forum gezeigt wurden und auf der Ausstellung. Das spricht für die Qualität des Forums, löst aber noch das Rätsel das ich gestellt habe nicht. :-D :-D
Lutz Marx hat geschrieben:
09.10.2018, 22:00
Von welchem Händler ist der der Yamadori Stand?
LG, Lutz
Das kann ich Dir leider nicht beantworten. Ich habe an diesem Wochenende so viele Menschen gesprochen und Namen gelesen und gehört, dass ich mir nicht alle merken konnte. Es muß aber ein Händler aus dem Süden Europas sein, das sind alles Sabinas.
Gruß Bernd
"ERWEITERN SIE IHRE INTERESSEN! Es gibt mehr auf dieser Welt als Fußball, Pornoseiten und Bonsaipflege!" Dieter Nuhr in: Der ultimative Ratgeber für Alles

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2525
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Saulieu 2018

Beitrag von Petra K. » 10.10.2018, 08:41

Hallo Bernd, vielen Dank das Du uns mit deinen Bildern hier in diese tolle Ausstellung mitgenommen hast. *daumen_new*
Grüße aus München
Petra

herbertoy
Beiträge: 114
Registriert: 18.01.2007, 16:07
Wohnort: Leipzig

Re: Saulieu 2018

Beitrag von herbertoy » 15.10.2018, 21:36

Hallo,

kleine Berichtigung auf die Schnelle: Der Juniperus sabina (PA050057.JPG) ist nicht von Dany Use. Ers stammt von und gehört Giacomo Pappalardo, einem in Spanien lebenden Italiener.

Grüße
herbert

herbertoy
Beiträge: 114
Registriert: 18.01.2007, 16:07
Wohnort: Leipzig

Re: Saulieu 2018

Beitrag von herbertoy » 19.10.2018, 22:12

Hallo,

es ist von vielen schon vieles gesagt worden, aber längst noch nicht alles ...

Daher will ich mit rund zweiwöchiger Verspätung meine Eindrücke von der European-Bonsai-San-Show 2018 in Saulieu an die bisher hier veröffentlichten Bilder und Texte anhängen. Das geschieht in der gewohnten Form einer Baumbesprechung, die bewusst subjektiv gehalten ist und keinerlei Anspruch auf Allgemeingültigkeit erhebt.

Insgesamt waren heuer "in the middle of nowhere", mitten in der tiefsten französischen Provinz, 92 Exponate zu bewundern. Die Ausstellung hat ihren Ruf als d a s mitteleuropäische Top-Ereignis in Sachen Bonsai bekräftigt, denn das Niveau war auch 2018 erneut sehr, sehr hoch.

Ich beginne mit A wie Acer
Dateianhänge
2018-10-06 Saulieu, Acer buergerianum, Euxebio Gomez Murua, Japan, Best decidous Shohin.JPG
Zum Start gleich ein Kracher, nämlich der beste Shohin unter den Laubbäumen. Für die Größenklasse ein wenig üppig dimensioniert. Exzellenter Tisch, den ich mir unter einer Konifere besser vorstellen könnte.
2018-10-06 Saulieu, Acer buergerianum, Euxebio Gomez Murua, Japan, Best decidous Shohin.JPG (118.23 KiB) 303 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Acer buergerianum, Luis Balino, Tokoname.JPG
Traumhaft verzweigter Dreipitz über Stein. Verständlich, dass man diese Verzweigung auch zeigen will, doch angesichts dieser Schale hätte ich zwei oder drei Blätter in Herbstfärbung dran gelassen ...
2018-10-06 Saulieu, Acer buergerianum, Luis Balino, Tokoname.JPG (156.52 KiB) 303 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Acer buergerianum, Olivier Melin, Tokoname (2).JPG
Jetzt das Ganze im Chuhin-Format. Pflanzposition ausgezeichnet; Schale zurückhaltend-gediegen. Die lackiert wirkenden Früchte am Akzentbaum lassen diese Zurückhaltung völlig vermissen.
2018-10-06 Saulieu, Acer buergerianum, Olivier Melin, Tokoname (2).JPG (127.19 KiB) 303 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Acer buergerianum, Olivier Melin, Tokoname (3).jpg
Elegante Waldpflanzung, bei der die Herbstfarben wunderbar mit der Schale harmonieren. Tisch nicht unbedingt ideal - könnte schlanker sein.
2018-10-06 Saulieu, Acer buergerianum, Olivier Melin, Tokoname (3).jpg (116.12 KiB) 303 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Acer buergerianum, Olivier Melin, Tokoname.JPG
Olivier Melin ist augenscheinlich Dreispitz-Fan. Und auch sein dritter Baum ist von hoher Qualität. Ganz sauber strukturiert, in Bestform präsentiert. Alle drei Bäume von Melin bieten nicht das ganz große Spektakel, sind aber ausgesprochen fein und in ihrer Art große Klasse.
2018-10-06 Saulieu, Acer buergerianum, Olivier Melin, Tokoname.JPG (130.82 KiB) 303 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Acer palmatum - Chamaecyparis sp., Guillaume Godderis, Japan.JPG
Mehrfachstamm vom Fächerahorn im Chuhin-Format, vor dem man den Hut ziehen möchte. Sehr schönes, nicht übertrieben ausgebreitetes Nebari, unterschiedlich starke Stämme, tolle Schale, herausragende Präsentation - Herz, was willst du mehr?
2018-10-06 Saulieu, Acer palmatum - Chamaecyparis sp., Guillaume Godderis, Japan.JPG (127.18 KiB) 303 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Acer palmatum Benichidori, Dany Use, Tokoname.JPG
Dany Use war heuer einer der Ehrengäste in Saulieu. Und er brachte Bäume ins Burgund mit, die den hohen, an ihn gestellten Erwartungen entsprachen. Dieser Palmatum hat alles: Masse, Klasse und Reife. Wer nicht weiß, was ein Solitär ist - das ist einer!
2018-10-06 Saulieu, Acer palmatum Benichidori, Dany Use, Tokoname.JPG (186.17 KiB) 303 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Acer palmatum Bruno Heller, Tokoname Seizan.JPG
Auch dieser Fächer-Ahorn kommt noch in sommerlichem Grün daher; nur die roten Früchte auf dem Rollbild kündigen den Herbst an.
2018-10-06 Saulieu, Acer palmatum Bruno Heller, Tokoname Seizan.JPG (150.58 KiB) 303 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Acer palmatum 'Mikawa', Serge Anterion, Japan.JPG
Klein (knappe 35 cm) und auf den ersten Blick unscheinbar. Sieht man genauer hin, freut man sich über die wunderschöne Stammkurve auf der rechten Seite.
2018-10-06 Saulieu, Acer palmatum 'Mikawa', Serge Anterion, Japan.JPG (124.59 KiB) 303 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Acer palmatum Seigen, Dany Use, Derek Aspinall.JPG
Krawumm! Der zweite Use-Ahorn entpuppte sich als wahres Mörderteil, das beim Aufstellen die Bandscheiben dreier Personen ruinierte. Für mich schon zu viel des Guten - vor lauter Grün sieht man den Baum nicht mehr.
2018-10-06 Saulieu, Acer palmatum Seigen, Dany Use, Derek Aspinall.JPG (155.37 KiB) 303 mal betrachtet
Zuletzt geändert von herbertoy am 19.10.2018, 22:51, insgesamt 1-mal geändert.

herbertoy
Beiträge: 114
Registriert: 18.01.2007, 16:07
Wohnort: Leipzig

Re: Saulieu 2018

Beitrag von herbertoy » 19.10.2018, 22:30

Teil II umfasst Acer bis Chamaecyparis

... damit für heute Feierabend. Morgen abends mache ich weiter.
Dateianhänge
2018-10-06 Saulieu, Acer palmatum, Alex Hammond, Tokoname.JPG
Hier darf der Ahorn wieder Baum sein, ein Baum mit Stamm, Ästen und Zweigen, die der Betrachter aucg als solche erkennen kann. Vorbildlicher Wurzelfuß.
2018-10-06 Saulieu, Acer palmatum, Alex Hammond, Tokoname.JPG (177.52 KiB) 298 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Acer palmatum, Pierre de Meckenheim, Yamafusa, Best big size decidous tree.JPG
Als "Best Big Size Decidous Tree" ausgezeichnet, wobei sich das "Big" nicht auf die Höhe, sondern auf die superbe Qualität beziehen kann. Nebari, Stammverlauf, Astverteilung - all das sieht man in Europa nicht an jeder Straßenecke. Dazu eine Präsentation der Sonderklasse (Tisch!). Der Neidzahn tropft und tropft und tropft ...
2018-10-06 Saulieu, Acer palmatum, Pierre de Meckenheim, Yamafusa, Best big size decidous tree.JPG (134.42 KiB) 298 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Betula pendula, Gudrun Lang, China.JPG
Früher war ich in Saulieu meist der einzige deutsche Aussteller. In diesem Jahr hatte ich (gute) Gesellschaft: Jugendlich schlanke Birkein gelb-grünem Herbstkleid. Sehr schön anzuschauen.
2018-10-06 Saulieu, Betula pendula, Gudrun Lang, China.JPG (178.44 KiB) 298 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Busus sempervirens, Francois Gau, China.JPG
Francois Gau ist Buchs-Spezialist, der mit etlichen Bäumen auf Spitzen-Level aufwarten kann. Diesmal brachte er nach Saulieu einen massiven, gedrungenen Doppelstamm, dessen Wurzeln sich förmlich in der Erde festkrallen. Der Tisch hätte vor der Ausstellung einen Putzlappen verdient ...
2018-10-06 Saulieu, Busus sempervirens, Francois Gau, China.JPG (129.74 KiB) 292 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Buxus sempervirens, David Quintana, Gyouzan,.JPG
David Quintana mit dem schlanken und eleganten Kontrastprogramm. Könnte mir eine andere Schale vorstellen.
2018-10-06 Saulieu, Buxus sempervirens, David Quintana, Gyouzan,.JPG (150.98 KiB) 292 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Buxus sempervirens, Patrice Rolando, Japan.JPG
Als Kaskada sieht man Buxus sempervirens nicht sehr oft. Aber auch in dieser Form funktioniert's. Leider findet man in Deutschland kaum Material, das sich mit dem in Frankreich vergleichen lässt. Daher wirken deutsche Buchs-Bonsai, verglichen mit ihren gallischen Nachbarn, meist etwas kümmerlich.
2018-10-06 Saulieu, Buxus sempervirens, Patrice Rolando, Japan.JPG (124.57 KiB) 292 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Carpinus betulus, Alexander Leutze, China.JPG
Ein weiterer Beitrag aus Deutschand war diese große Hainbuche. Ausgesprochen natürlich gestaltet. Schale könnte etwa Patina vertragen.
2018-10-06 Saulieu, Carpinus betulus, Alexander Leutze, China.JPG (218.64 KiB) 292 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Carpinus coreana, Jean-Paul Polmans, Bryan Albright.JPG
Bei den Einzelbäumen nur eine einzige Koreanerin - aber dafür eine der Sonderklasse. Kann mir nicht helfen - geiles Teil!
2018-10-06 Saulieu, Carpinus coreana, Jean-Paul Polmans, Bryan Albright.JPG (144.03 KiB) 292 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Cedrus artlantica 'Glauca', Luc Nagels, Josef Valuch.JPG
Zedern sind seltene Gäste in Bonsai-Ausstellungen. Die hier macht Lust auf mehr. Leider sind auch die Primäräste gedrahtet - eigentlich ein No-Go auf diesem Niveau.
2018-10-06 Saulieu, Cedrus artlantica 'Glauca', Luc Nagels, Josef Valuch.JPG (133.43 KiB) 292 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Chamaecyparis sp., Patrick Boselli, Japan.JPG
Streng-aufrechte Formen sind nicht jedermanns Sache. Diese Scheinzypresse könnte auch Sekeptiker überzeugen. Fein ausgearbeitet, schöner Rhythmus. Gefällt mir ausgesprochen gut.
2018-10-06 Saulieu, Chamaecyparis sp., Patrick Boselli, Japan.JPG (138.82 KiB) 292 mal betrachtet

Benutzeravatar
espanna
Beiträge: 927
Registriert: 26.09.2014, 14:03
Wohnort: Bremen

Re: Saulieu 2018

Beitrag von espanna » 20.10.2018, 11:02

Bitte mehr davon :P
Gruß!

László

Benutzeravatar
HeikeV
Freundeskreis
Beiträge: 1465
Registriert: 01.08.2013, 18:50

Re: Saulieu 2018

Beitrag von HeikeV » 20.10.2018, 11:05

Wie immer ein Genuss!

Ich hoffe, du findest die Zeit weiter zu machen.

Ganz lieben Dank!
Heike
Taten geht das Wort voraus,
Worten die Gedanken.

herbertoy
Beiträge: 114
Registriert: 18.01.2007, 16:07
Wohnort: Leipzig

Re: Saulieu 2018

Beitrag von herbertoy » 20.10.2018, 12:21

Schnell eine Portion dazwischen geschoben:

Crataegus bis Juniperus
Dateianhänge
2018-10-06 Saulieu, Crataegus monogyna, Warren Radford, Koyo, Best match Pot and Table.JPG
Diesen Baum würde man im Werbesprech als "Premium-Weißdorn" bezeichnen. Stamm, Astverteilung, Verzweigung - alles vom Allerfeinsten. Der Preis für die beste Kombi Tisch-Schale erschließt sich mir persönlich nicht, da gab es in meinen Augen bessere Matches.
2018-10-06 Saulieu, Crataegus monogyna, Warren Radford, Koyo, Best match Pot and Table.JPG (142.91 KiB) 188 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Crataegus sp., Michel Brohet, John Pitt.JPG
Eigentlich unspektakuläres Material, doch schön gegliedert und ausgearbeitet. Absurd: Ohne den Negativ-Raum links würde was fehlen ... Interessante Schale. Flacher Tisch anstelle der Platte würde mir mehr zusagen.
2018-10-06 Saulieu, Crataegus sp., Michel Brohet, John Pitt.JPG (172.65 KiB) 188 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Eleagnus pungens, Antonio Ponce Navarro, Japan.JPG
Die Blätter der Ölweiden haben immer diesen etwas schmutzig-grünen Farbton. Um so schöner der Kontrast mit dem dem frischen Farben des Beistellers. Der Baum selber: Klassiker mit sehr reifer Verzweigung (man schaue mal auf den ersten Ast rechts).
2018-10-06 Saulieu, Eleagnus pungens, Antonio Ponce Navarro, Japan.JPG (165.87 KiB) 188 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Euonymus alatus, Stephanie Julien, Japan.JPG
Besticht durch seine ausgeprägten Korkleisten, auch schon an jungen Zweigen.
2018-10-06 Saulieu, Euonymus alatus, Stephanie Julien, Japan.JPG (142.43 KiB) 188 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Fagus crenata, Guillaume Godderis, Japan.JPG
Kerb-Buche aus dem Bilderbuch. Stammbewegung wie vom Verfasser einer Stilkunde gemalt, sehr gute Verjüngung; Nebari beeindruckend - was will man eigentlich mehr?
2018-10-06 Saulieu, Fagus crenata, Guillaume Godderis, Japan.JPG (138.96 KiB) 188 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Fagus crenata, Julien Decallone,  Tokoname Reiho.JPG
Zwar wirklich ein guter Baum, doch zur vorhergehenden Kerbbuche ein Klassenunterschied. Gleich ob Äste, Nebari oder Verzweigung - alles eine Stufe niedriger. Und dann sind die schlecht verheilten Schnittstellen, die man allerdings mit gezielter Nacharbeit deutlich unauffälliger gestalten könnte.
2018-10-06 Saulieu, Fagus crenata, Julien Decallone, Tokoname Reiho.JPG (157.29 KiB) 188 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Fagus sylvatica Jean-Michel Adam, Greg Ceramics.JPG
Sehr interessanter Mehrfachstamm in natürlich wirkender Gestaltung, Man sieht die menschliche Hand kaum. Die "Fehler" wie kreuzende Äste etc. fallen dabei überhaupt nicht ins Gewicht.
2018-10-06 Saulieu, Fagus sylvatica Jean-Michel Adam, Greg Ceramics.JPG (180.34 KiB) 188 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Forsythia intermedia, Bernd Lang, Klika & Kuratkova.JPG
Faszinierende Forstythie über Stein. Selten so ein gutes Exemplar gesehen. Schale von Klika stelle ich mir gigantisch vor, wenn der Baum blüht.
2018-10-06 Saulieu, Forsythia intermedia, Bernd Lang, Klika & Kuratkova.JPG (146.33 KiB) 188 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Juniperus chinensis - Cotoneaster damneri, Russ Farley, Walsall - China.JPG
Verrückte "Fels"-Pflanzung auf einem Stück Holz aus dem Aquarien-Fachhandel. Auf die Idee muss man erst mal kommen. Der kleine Cotoneaster als Akzentbaum ist auch ein exquisiter Shohin.
2018-10-06 Saulieu, Juniperus chinensis - Cotoneaster damneri, Russ Farley, Walsall - China.JPG (143.61 KiB) 188 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Juniperus chinensis 'Itoigawa' - Ulmus parvifolia, David Ruiz Casas, China antik - Yamafusa.JPG
Edler Chuhin, bei dem sich das Grün sehr schön öffnet, um den Blick auf Saftbahn und Totholz freizugeben. Die fette kleine Ulme daneben kommt ebenfalls aus einem sehr guten Stall.
2018-10-06 Saulieu, Juniperus chinensis 'Itoigawa' - Ulmus parvifolia, David Ruiz Casas, China antik - Yamafusa.JPG (112.07 KiB) 188 mal betrachtet

Antworten