Saulieu 2018

Ausstellungen, Workshops, Arbeitskreise, Events u. -Organisationen, Reisen, Besuchen in Bonsai-Gärten und Töpferstuben.
Benutzeravatar
Odoridori
Freundeskreis
Beiträge: 3422
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: Saulieu 2018

Beitrag von Odoridori »

Hallo lieber Herbert,

vielen Dank das Du uns Salieu
mit deinen Augen zeigst und deinen Worten die Präsentationen und die Bäume beschreibst *daumen_new*


Viele Grüße
Holger
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel


Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1676
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡

Re: Saulieu 2018

Beitrag von Ferry »

Vielen Dank für die hervorragende Foto-Dokumentation zur Saulieu-Ausstellung.
LG,
F.

herbertoy
Beiträge: 133
Registriert: 18.01.2007, 16:07
Wohnort: Leipzig

Re: Saulieu 2018

Beitrag von herbertoy »

... und weiter geht's.

eine ganze Reihe Juniperus
Dateianhänge
China-Wacholder abseits des Mainstreams. Drei schlanke, hohe Einzelstämme, das Grün stark aufgelöst, Totholz relativ zurückhaltend. Wirkt wie aus der Zeit gefallen - hat aber dennoch was.
China-Wacholder abseits des Mainstreams. Drei schlanke, hohe Einzelstämme, das Grün stark aufgelöst, Totholz relativ zurückhaltend. Wirkt wie aus der Zeit gefallen - hat aber dennoch was.
2018-10-06 Saulieu, Juniperus chinensis, Dany Use, Bryan Albright.JPG (150.82 KiB) 1197 mal betrachtet
Eleganter Schwung des Stammes, sauber gebaute und gestellte Polster gepaart mit einer klassisch-konventionellen Krone bewirken ein überzeugendes Gesamtergebnis.
Eleganter Schwung des Stammes, sauber gebaute und gestellte Polster gepaart mit einer klassisch-konventionellen Krone bewirken ein überzeugendes Gesamtergebnis.
2018-10-06 Saulieu, Juniperus chinensis, Enricp Pavin, Italien, Best Match Bonsai-Pot.JPG (139.51 KiB) 1197 mal betrachtet
Was will man da noch sagen? Am besten, man hält die Klappe und genießt. Ein Baum, nahe an der Perfektion. Tisch ganz hervorragend. Mit Fug und Recht einer der vier Best in Show
Was will man da noch sagen? Am besten, man hält die Klappe und genießt. Ein Baum, nahe an der Perfektion. Tisch ganz hervorragend. Mit Fug und Recht einer der vier Best in Show
2018-10-06 Saulieu, Juniperus chinesis 'Itoigawa', Guido Pozzoli, Kowatari, Best in Show.JPG (138.06 KiB) 1197 mal betrachtet
Tolle Chuhin-Kombi. Beide Bäume exzellent, der Wacholder (weil mehr strukturiert) noch einen Tick stärker als der Ahorn.
Tolle Chuhin-Kombi. Beide Bäume exzellent, der Wacholder (weil mehr strukturiert) noch einen Tick stärker als der Ahorn.
2018-10-06 Saulieu, Juniperus Itoigawa - Acer buergeranum, Alexandre Escudero, Ikko - Sami Andouni.JPG (163.4 KiB) 1197 mal betrachtet
J.procumbens sieht man in Ausstellungen relativ selten, vor allem nicht in dieser Qualität. Sehr schöne Schale, Tisch zu groß und farblich nicht passend.
J.procumbens sieht man in Ausstellungen relativ selten, vor allem nicht in dieser Qualität. Sehr schöne Schale, Tisch zu groß und farblich nicht passend.
2018-10-06 Saulieu, Juniperus procumbens, Ian Stewardson, John Pitt.JPG (158.29 KiB) 1197 mal betrachtet
Habe in Europa noch keinen Igel-Wacholder dieses Formats in nur annähernd vergleichbarer Qualität gesehen. Zum Niederknien schön! Herrliche Präsentation, zu der auch der Ahorn einen wesentlichen Teil beiträgt.
Habe in Europa noch keinen Igel-Wacholder dieses Formats in nur annähernd vergleichbarer Qualität gesehen. Zum Niederknien schön! Herrliche Präsentation, zu der auch der Ahorn einen wesentlichen Teil beiträgt.
2018-10-06 Saulieu, Juniperus rigida - Acer buergerianum, Alexandre Escudero, China - Japan.JPG (118.11 KiB) 1197 mal betrachtet
Saulieu hat man mir deutlich gezeigt, wo meine Hausaufgaben für die kommenden Jahre liegen. Stammbewegung und Totholz sind ja ganz in Ordnung, aber beim Grün muss ich noch gewaltig nachlegen. Woran ich mit Sicherheit nichts ändern werde, ist die Schale - die passt hundertpro.
Saulieu hat man mir deutlich gezeigt, wo meine Hausaufgaben für die kommenden Jahre liegen. Stammbewegung und Totholz sind ja ganz in Ordnung, aber beim Grün muss ich noch gewaltig nachlegen. Woran ich mit Sicherheit nichts ändern werde, ist die Schale - die passt hundertpro.
2018-10-06 Saulieu, Juniperus sabina, Barbara & Herbert Obermayer, Andrea Melloni.JPG (149.45 KiB) 1197 mal betrachtet
Eine Hammer-Kaskade des spanischen Italieners Giacomo Pappalardo. Baum mit absolutem Wow-Faktor. Das Grün erinnert schon fast an einen Chinensis. Warum dieses Teil bei der Preisverleihung leer ausgegangen ist, wird mir ein Rätsel bleiben.
Eine Hammer-Kaskade des spanischen Italieners Giacomo Pappalardo. Baum mit absolutem Wow-Faktor. Das Grün erinnert schon fast an einen Chinensis. Warum dieses Teil bei der Preisverleihung leer ausgegangen ist, wird mir ein Rätsel bleiben.
2018-10-06 Saulieu, Juniperus sabina, Giacomo Pappalardo, Papalardo.JPG (197.66 KiB) 1197 mal betrachtet
Wild und fast ungezähmt anmutend dieser Sabina von Jorge Campos. Über seine Entwicklung mit wahnwitzigen Totholz-Biegungen hielt der Gestalter eine sehr aufschlussreiche Lesson. Vieleicht kann ich demnächst näheres dazu berichten. Der Tisch verdient übrigens mehr als nur einen Blick.
Wild und fast ungezähmt anmutend dieser Sabina von Jorge Campos. Über seine Entwicklung mit wahnwitzigen Totholz-Biegungen hielt der Gestalter eine sehr aufschlussreiche Lesson. Vieleicht kann ich demnächst näheres dazu berichten. Der Tisch verdient übrigens mehr als nur einen Blick.
2018-10-06 Saulieu, Juniperus sabina, Jorge Campos, Tokoname.JPG (154.22 KiB) 1197 mal betrachtet
Was ist das für eine Ausstellung, in der ein Sabina wie dieser allenfalls wohlwollend wahrgenommen wird? Woanders sicherlich ein Highlight, in Saulieu fast alltäglich.
Was ist das für eine Ausstellung, in der ein Sabina wie dieser allenfalls wohlwollend wahrgenommen wird? Woanders sicherlich ein Highlight, in Saulieu fast alltäglich.
2018-10-06 Saulieu, Juniperus sabina, Luis Vila, Yixing.JPG (140.17 KiB) 1197 mal betrachtet

herbertoy
Beiträge: 133
Registriert: 18.01.2007, 16:07
Wohnort: Leipzig

Re: Saulieu 2018

Beitrag von herbertoy »

... immer noch Juniperus, aber auch schon Pinus.
Dateianhänge
Vieles passt zusammen - Baum, Schale, Tisch. Das sabina-typische kommt mir ein wenig zu kurz, insgesamt sehr brav (Vorsicht: Meckern auf hohem Niveau!).
Vieles passt zusammen - Baum, Schale, Tisch. Das sabina-typische kommt mir ein wenig zu kurz, insgesamt sehr brav (Vorsicht: Meckern auf hohem Niveau!).
2018-10-06 Saulieu, Juniperus sabina, Massimiliano di Francesco, Japan.JPG (135.23 KiB) 1182 mal betrachtet
Der originelle Tisch lenkt fast vom Baum ab, was dieser wiederum nicht verdient hätte. Überzeugende Kombination von schwungvollem Stammverlauf und ruhiger, zurückhaltender Krone. Schöne Tiefe.
Der originelle Tisch lenkt fast vom Baum ab, was dieser wiederum nicht verdient hätte. Überzeugende Kombination von schwungvollem Stammverlauf und ruhiger, zurückhaltender Krone. Schöne Tiefe.
2018-10-06 Saulieu, Juniperus sabina, Olivier Barreau, Juan Delire.JPG (129.58 KiB) 1182 mal betrachtet
Noch einmal Best in Show, und das völlig verdient. Das ist das Grün, das ich bei unserem Sabina gerne hätte.
Noch einmal Best in Show, und das völlig verdient. Das ist das Grün, das ich bei unserem Sabina gerne hätte.
2018-10-06 Saulieu, Juniperus sabina, Xavier Massenet, Kowatari, Best in Show.JPG (129.89 KiB) 1182 mal betrachtet
Beispiel dafür, wie sich ein Baum innerhalb kurzer Zeit entwickeln kann. Hat mich bei der Trophy im Februar nicht begeistert - ein knappes dreiviertel Jahr und einen Jahrhundertsommer später schon viel überzeugender. Hat noch etliches an Potential.
Beispiel dafür, wie sich ein Baum innerhalb kurzer Zeit entwickeln kann. Hat mich bei der Trophy im Februar nicht begeistert - ein knappes dreiviertel Jahr und einen Jahrhundertsommer später schon viel überzeugender. Hat noch etliches an Potential.
2018-10-06 Saulieu, Olea sylvestris, Christian Vos, Vladimir Ondejcik.JPG (154.23 KiB) 1182 mal betrachtet
Klein, fein, gut gemacht, doch es fehlt das gewisse Etwas.
Klein, fein, gut gemacht, doch es fehlt das gewisse Etwas.
2018-10-06 Saulieu, Olea sylvestris, Isabel Ribeiro, Klika & Kuratkova.JPG (124.61 KiB) 1182 mal betrachtet
Von diesem gewissen Etwas hat die Campos-Olive jede Menge. Unverwechselbar mit dem laangen Begrüßungsast. Wo kriegt der Campos eigentlich all diese Super-Tische her?
Von diesem gewissen Etwas hat die Campos-Olive jede Menge. Unverwechselbar mit dem laangen Begrüßungsast. Wo kriegt der Campos eigentlich all diese Super-Tische her?
2018-10-06 Saulieu, Olea sylvestris, Jorge Campos, China.JPG (161.94 KiB) 1182 mal betrachtet
Alles sehr reduziert, alles stark zurück genommen. Weckt bei mir nur wenig Emotionen.
Alles sehr reduziert, alles stark zurück genommen. Weckt bei mir nur wenig Emotionen.
2018-10-06 Saulieu, Olea sylvestris, Patrice Rolando, Japan.JPG (122.38 KiB) 1182 mal betrachtet
Weit ausladende Ajan-Fichte mit in unzählige Pads aufgelöstem Grün. Dadurch wird der Blick vom Stamm mit seiner starken Negativ-Verjüngung abgelenkt, so dass das Gesamtpaket letztlich doch voll überzeugt.
Weit ausladende Ajan-Fichte mit in unzählige Pads aufgelöstem Grün. Dadurch wird der Blick vom Stamm mit seiner starken Negativ-Verjüngung abgelenkt, so dass das Gesamtpaket letztlich doch voll überzeugt.
2018-10-06 Saulieu, Picea jezoensis, Dany Use, Tokoname.JPG (125.73 KiB) 1182 mal betrachtet
Nicola stellt fast immer Bäume vor, die im Gedächtnis haften bleiben. Durch die leicht nach rechts unten geneigte Unterseite des Grüns erhält die Gestaltung zusätzliche Dynamik und korrespondiert zudem sehr schön mit dem Beisteller.
Nicola stellt fast immer Bäume vor, die im Gedächtnis haften bleiben. Durch die leicht nach rechts unten geneigte Unterseite des Grüns erhält die Gestaltung zusätzliche Dynamik und korrespondiert zudem sehr schön mit dem Beisteller.
2018-10-06 Saulieu, Pinus mugo, Nicola Crivelli, Japan.JPG (140.8 KiB) 1182 mal betrachtet
Ich verfolge den Bonsai-Werdegang von Nik Rozman schon seit langem: Anfangs mussten ihn die Eltern zu großen Ausstellungen kutschieren, weil er für den Führerschein noch zu jung war. Seine konsequnte Arbeit über lange Zeit hinweg hat ihm in Saulieu einen ersten wirklichen Höhepunkt beschert: Best in Show für eine Mugo, die man einmal sieht und nie mehr vergisst. Das Totholz ist so fragil, dass man es gar nicht scharf anschauen mag.
Ich verfolge den Bonsai-Werdegang von Nik Rozman schon seit langem: Anfangs mussten ihn die Eltern zu großen Ausstellungen kutschieren, weil er für den Führerschein noch zu jung war. Seine konsequnte Arbeit über lange Zeit hinweg hat ihm in Saulieu einen ersten wirklichen Höhepunkt beschert: Best in Show für eine Mugo, die man einmal sieht und nie mehr vergisst. Das Totholz ist so fragil, dass man es gar nicht scharf anschauen mag.
2018-10-06 Saulieu, Pinus mugo, Nik Rozman, John Pitt, Best of Show.JPG (129.12 KiB) 1182 mal betrachtet

herbertoy
Beiträge: 133
Registriert: 18.01.2007, 16:07
Wohnort: Leipzig

Re: Saulieu 2018

Beitrag von herbertoy »

Wir bleiben bei den Pinus

Fortsetzung folgt morgen!
Dateianhänge
Wenn mein lieber Freund Tony Tickle ausstellt, hat er immer eine Überraschung parat. Saulieu war keine Ausnahme - eine schwebende Mugo-Kaskade. Die ungewöhnliche Präsentation wird durch die Wahl der "Schale" noch gesteigert: Es handelt sich nicht um eine der modernen Kreationen aus Beton oder Kunststein, sondern um eine natürlich Steinformation. All das reichert man - very british - noch mit einem Tempai in Form einer Häsin an. Good job Tony!
Wenn mein lieber Freund Tony Tickle ausstellt, hat er immer eine Überraschung parat. Saulieu war keine Ausnahme - eine schwebende Mugo-Kaskade. Die ungewöhnliche Präsentation wird durch die Wahl der "Schale" noch gesteigert: Es handelt sich nicht um eine der modernen Kreationen aus Beton oder Kunststein, sondern um eine natürlich Steinformation. All das reichert man - very british - noch mit einem Tempai in Form einer Häsin an. Good job Tony!
2018-10-06 Saulieu, Pinus mugo, Tony Tickle, Naturstein.JPG (135.86 KiB) 1171 mal betrachtet
Nigra mit ungewöhnlich hellem Grün. Stamm flach gelegt, unterseits die Äste entfernt, Krone geformt und das war's dann. Kann man, aber muss man nicht so machen. Tolle Schale, wunderbarer Tisch nur scheinen sie mir nicht zum Baum zu passen.
Nigra mit ungewöhnlich hellem Grün. Stamm flach gelegt, unterseits die Äste entfernt, Krone geformt und das war's dann. Kann man, aber muss man nicht so machen. Tolle Schale, wunderbarer Tisch nur scheinen sie mir nicht zum Baum zu passen.
2018-10-06 Saulieu, Pinus nigra, Christian Coquelle, China antik.JPG (121.09 KiB) 1171 mal betrachtet
Václav ist ein Urgestein der europäischen Szene, und er liefert zuverlässig auf hohem Niveau: Hier eine schöne Mugo-Kaskade in maßgeschneiderter Klika-Schale. Beide hätte ich gerne in meinem Garten.
Václav ist ein Urgestein der europäischen Szene, und er liefert zuverlässig auf hohem Niveau: Hier eine schöne Mugo-Kaskade in maßgeschneiderter Klika-Schale. Beide hätte ich gerne in meinem Garten.
2018-10-06 Saulieu, Pinus mugo, Václav Novák, Klika & Kuratkova.JPG (133.82 KiB) 1171 mal betrachtet
Streng aufrecht ist nicht unbedingt die erste Wahl für Mädchen-Kiefern. Bruno Heller zeigt, dass diese Form sehr wohl zu beeindruckenden Resultaten führen kann. Sehr reife Gesamterscheinung.
Streng aufrecht ist nicht unbedingt die erste Wahl für Mädchen-Kiefern. Bruno Heller zeigt, dass diese Form sehr wohl zu beeindruckenden Resultaten führen kann. Sehr reife Gesamterscheinung.
2018-10-06 Saulieu, Pinus parviflora, Bruno Heller, Japan.JPG (162.51 KiB) 1171 mal betrachtet
Schöner Moyogi, sauber strukturiert. Nichts Aufregendes, aber sehr gute Konfektion auf hohem Level. Verzweigung noch ziemlich jung.
Schöner Moyogi, sauber strukturiert. Nichts Aufregendes, aber sehr gute Konfektion auf hohem Level. Verzweigung noch ziemlich jung.
2018-10-06 Saulieu, Pinus parviflora, Frédéric Favier, Japan.JPG (145.94 KiB) 1171 mal betrachtet
Deutlich mehr an Reife (und auch an Klasse). Tolle Schale, Tisch dito.
Deutlich mehr an Reife (und auch an Klasse). Tolle Schale, Tisch dito.
2018-10-06 Saulieu, Pinus parviflora, Tomas Bustamente, Gyouzan.JPG (151.01 KiB) 1171 mal betrachtet
Viele freiliegende Wurzeln können auch einen guten Stamm bilden. Ansonsten schöne Halbkaskade mit wenig Überraschungen. Schale kommt optisch sehr massiv rüber. Tisch-Schalen-Kombi wenig gelungen.
Viele freiliegende Wurzeln können auch einen guten Stamm bilden. Ansonsten schöne Halbkaskade mit wenig Überraschungen. Schale kommt optisch sehr massiv rüber. Tisch-Schalen-Kombi wenig gelungen.
2018-10-06 Saulieu, Pinus pentaphylla, Matteo dal Lago, Tokoname.JPG (136.58 KiB) 1171 mal betrachtet
Super-Sylvestris als Halbkaskade! Herausragende Arbeit. Tisch (zu) sehr verspielt.
Super-Sylvestris als Halbkaskade! Herausragende Arbeit. Tisch (zu) sehr verspielt.
2018-10-06 Saulieu, Pinus sylvestris - Carpinus coreana, Antonio Ponce Navarro, Yamaaki - Kimbo.JPG (129.15 KiB) 1171 mal betrachtet
Wald-Kiefer in Literatenform. Leider fehlt dem ersten Drittel des Stamms jegliche Bewegung.
Wald-Kiefer in Literatenform. Leider fehlt dem ersten Drittel des Stamms jegliche Bewegung.
2018-10-06 Saulieu, Pinus sylvestris, Alexandre Wemaere, China.JPG (163.76 KiB) 1171 mal betrachtet
Grünbereich nur wenig ausgearbeitet und kaum strukturiert. In meinen Augen noch viel zu tun.
Grünbereich nur wenig ausgearbeitet und kaum strukturiert. In meinen Augen noch viel zu tun.
2018-10-06 Saulieu, Pinus sylvestris, Bernd Lang, Tokoname.JPG (133.2 KiB) 1171 mal betrachtet

herbertoy
Beiträge: 133
Registriert: 18.01.2007, 16:07
Wohnort: Leipzig

Re: Saulieu 2018

Beitrag von herbertoy »

Wir bleiben bei Pinus
Dateianhänge
Klar strukturiert, sauber durchgearbeitet. Aus (relativ) einfachem Material das Optimum herausgeholt.
Klar strukturiert, sauber durchgearbeitet. Aus (relativ) einfachem Material das Optimum herausgeholt.
2018-10-06 Saulieu, Pinus sylvestris, Nano Neira, Tokoname.JPG (133.36 KiB) 1083 mal betrachtet
Sehr interessanter Mehrfachstamm. Grün wirkt auf mich unfertig oder ein wenig aus der Form geraten.
Sehr interessanter Mehrfachstamm. Grün wirkt auf mich unfertig oder ein wenig aus der Form geraten.
2018-10-06 Saulieu, Pinus sylvestris, Nicola Crivelli, Japan.JPG (132.41 KiB) 1083 mal betrachtet
Beeindruckende Wald-Kiefer. Krone auf den ersten Blick haubenartig, doch beim genaueren Hinsehen entdeckt man viele kleinteilige Strukturen, die das Ganze leichter machen. Schale und Tisch in meinen Augen zu verspielt.
Beeindruckende Wald-Kiefer. Krone auf den ersten Blick haubenartig, doch beim genaueren Hinsehen entdeckt man viele kleinteilige Strukturen, die das Ganze leichter machen. Schale und Tisch in meinen Augen zu verspielt.
2018-10-06 Saulieu, Pinus sylvestris, Xavier Massanet, Tokoname.JPG (142.32 KiB) 1083 mal betrachtet
Alexandre Escudero zählt zu den Top-Gestaltern Frankreichs. Auch in Saulieu trat er mit rundum überzeugenden Exponaten an. Seine japanische Schwarzkiefer im Chuhin-Format zusammen mit dem Fächerahorn war einer der Höhepunkte der Ausstellung. Schale und Tisch sind dem hohen Niveau der Thunbergii angemessen. Best Japanese Tree.
Alexandre Escudero zählt zu den Top-Gestaltern Frankreichs. Auch in Saulieu trat er mit rundum überzeugenden Exponaten an. Seine japanische Schwarzkiefer im Chuhin-Format zusammen mit dem Fächerahorn war einer der Höhepunkte der Ausstellung. Schale und Tisch sind dem hohen Niveau der Thunbergii angemessen. Best Japanese Tree.
2018-10-06 Saulieu, Pinus thunbergii - Acer palmatum, Alexandre Escudero, Japan, Best japanese tree.JPG (148.82 KiB) 1083 mal betrachtet
Bilderbuch-Schwarzkiefer im Stil eines Klassikers. Konservative Gestaltung im besten Sinn. Baum macht einen wertvollen Eindruck, was durch das Gold an der Schale (Reparatur oder Ornament) nur noch unterstrichen wird. Große Klasse!
Bilderbuch-Schwarzkiefer im Stil eines Klassikers. Konservative Gestaltung im besten Sinn. Baum macht einen wertvollen Eindruck, was durch das Gold an der Schale (Reparatur oder Ornament) nur noch unterstrichen wird. Große Klasse!
2018-10-06 Saulieu, Pinus thunbergii, Antonio Fraga Monteagudo, Tokoname Keizan.JPG (152.23 KiB) 1083 mal betrachtet
Feine Halbkaskade, die entweder nicht korrekt auf dem Tisch steht oder nicht sauber eingepflanzt wird. Auf jeden Fall stört mich das außermittige Loch im Schalenfuß sehr. Genug gelästert - die Kiefer selbst überzeugt, weil sie trotz klarem Aufbau nicht mit dem Lineal gearbeitet wurde und so ein gewisses Maß an Natürlichkeit behält.
Feine Halbkaskade, die entweder nicht korrekt auf dem Tisch steht oder nicht sauber eingepflanzt wird. Auf jeden Fall stört mich das außermittige Loch im Schalenfuß sehr. Genug gelästert - die Kiefer selbst überzeugt, weil sie trotz klarem Aufbau nicht mit dem Lineal gearbeitet wurde und so ein gewisses Maß an Natürlichkeit behält.
2018-10-06 Saulieu, Pinus thunbergii, Euxebio Gomez Murua, Japan.JPG (134.35 KiB) 1083 mal betrachtet
Steht sehr hoch in der (vielleicht etwas niedrig bemessenen) Schale, die ich mir eher rechteckig gewünscht hätte, weil der Baum selbst ehr kräftig und robust wirkt. Schnitter als Beisteller interessant, aber???
Steht sehr hoch in der (vielleicht etwas niedrig bemessenen) Schale, die ich mir eher rechteckig gewünscht hätte, weil der Baum selbst ehr kräftig und robust wirkt. Schnitter als Beisteller interessant, aber???
2018-10-06 Saulieu, Pinus uncinata, Euxebio Gomez Murua, Yixing.JPG (149.3 KiB) 1083 mal betrachtet
Großes Kino und eines der Highlights der diesjährigen Show. Nadeln erinnern eher an eine japanische Rot-Kiefer als an eine Uncinata. Perfekte Kombi Baum-Schale-Tisch. Preis der ABFF (Asia-Pacific Bonsai Friendhsip Federation).
Großes Kino und eines der Highlights der diesjährigen Show. Nadeln erinnern eher an eine japanische Rot-Kiefer als an eine Uncinata. Perfekte Kombi Baum-Schale-Tisch. Preis der ABFF (Asia-Pacific Bonsai Friendhsip Federation).
2018-10-06 Saulieu, Pinus uncinata, Jesus Valero Belmonte, Gyouzan, ABFF-Award.JPG (158.17 KiB) 1083 mal betrachtet
Hier wird an den Nadeln die enge Verwandtschaft der Haken-Kiefer zu Pinus mugo sichtbar. Ungewöhnlicher Stammverlauf mit erstem Ast als kleinen Zweitstamm.
Hier wird an den Nadeln die enge Verwandtschaft der Haken-Kiefer zu Pinus mugo sichtbar. Ungewöhnlicher Stammverlauf mit erstem Ast als kleinen Zweitstamm.
2018-10-06 Saulieu, Pinus uncinata, Jose luis Crespo Almanjano, Tokoname.JPG (141.28 KiB) 1083 mal betrachtet
Noch eine Uncinata mit nicht alltäglichem Stamm. Sieht auf den ersten Blick wie eine Floßform aus, dürfte aber tatsächlich eher ein flach am Boden aufliegender Stamm sein. Die von ihm abgehenden vier Äste fungieren allerdings wieder als Stämme - so wie bei einer Floßform.
Noch eine Uncinata mit nicht alltäglichem Stamm. Sieht auf den ersten Blick wie eine Floßform aus, dürfte aber tatsächlich eher ein flach am Boden aufliegender Stamm sein. Die von ihm abgehenden vier Äste fungieren allerdings wieder als Stämme - so wie bei einer Floßform.
2018-10-06 Saulieu, Pinus uncinata, Juan Linares, Carles Vives.JPG (143 KiB) 1083 mal betrachtet

herbertoy
Beiträge: 133
Registriert: 18.01.2007, 16:07
Wohnort: Leipzig

Re: Saulieu 2018

Beitrag von herbertoy »

Von der letzten Pinus bis zu Quercus
Dateianhänge
Europäischer Klassiker, der das Bild der Haken-Kiefer als Bonsai ganz wesentlich geprägt hat. Spielt über 20 Jahre nach seiner Erstgestaltung noch immer ganz vorne mit
Europäischer Klassiker, der das Bild der Haken-Kiefer als Bonsai ganz wesentlich geprägt hat. Spielt über 20 Jahre nach seiner Erstgestaltung noch immer ganz vorne mit
2018-10-06 Saulieu, Pinus uncinata, Václav Novák, Klika & Kuratkova.JPG (154.76 KiB) 1077 mal betrachtet
Breit angelegte Mahaleb mit zwei Kronen, wobei die linke den Rhythmus vorgibt, der von der rechten aufgenommen und wiederholt wird.
Breit angelegte Mahaleb mit zwei Kronen, wobei die linke den Rhythmus vorgibt, der von der rechten aufgenommen und wiederholt wird.
2018-10-06 Saulieu, Prunus mahaleb, Jean-Paul Polmans, Koyo.JPG (128.89 KiB) 1077 mal betrachtet
Typisch "englische" Schlehe mit knotigem Stamm. Bei der Schale könnte ich mir andere Lösungen vorstellen - einen Klika-Pot zum Beispiel.
Typisch "englische" Schlehe mit knotigem Stamm. Bei der Schale könnte ich mir andere Lösungen vorstellen - einen Klika-Pot zum Beispiel.
2018-10-06 Saulieu, Prunus spinosa, Dean Kelly, Yamaaki.JPG (134.09 KiB) 1077 mal betrachtet
Kommt aus dem Stall von Tony Tickle. Beweis, dass Schlehen hervorragendes Material für Laubbaum-Literaten abgeben.
Kommt aus dem Stall von Tony Tickle. Beweis, dass Schlehen hervorragendes Material für Laubbaum-Literaten abgeben.
2018-10-06 Saulieu, Prunus spinosa, Faisal Waheedy, Japan.JPG (159.13 KiB) 1077 mal betrachtet
Mustergültige Holz-Quitte im großen Format. Wirkt durch ihre Masse, nicht durch ihre Individualität.
Mustergültige Holz-Quitte im großen Format. Wirkt durch ihre Masse, nicht durch ihre Individualität.
2018-10-06 Saulieu, Pseudocydonia sp., German Gomez Soler, Tokoname antik.JPG (159.98 KiB) 1077 mal betrachtet
Etwas weniger Struktur als bei der Vorgängerin; ansonsten gleicher Eindruck.
Etwas weniger Struktur als bei der Vorgängerin; ansonsten gleicher Eindruck.
2018-10-06 Saulieu, Pseudocydonia sp., Jose Luis Crespo Almanjano, Tokoname.JPG (184.24 KiB) 1077 mal betrachtet
Steineiche in XXL, daher wirken die Blätter auch ungewöhnlich klein. Sehr schöner Stammansatz mit guter Verjüngung bis zum ersten Ast; darüber löst sich das Gesamtbild in seine Einzelteile auf.
Steineiche in XXL, daher wirken die Blätter auch ungewöhnlich klein. Sehr schöner Stammansatz mit guter Verjüngung bis zum ersten Ast; darüber löst sich das Gesamtbild in seine Einzelteile auf.
2018-10-06 Saulieu, Quercus Ilex, Didier Schuller, Yixing.JPG (257.37 KiB) 1077 mal betrachtet
Sahneteilchen vom Altmeister aus Italien. Exzellente Borke. Das nach rechts abgehende Totholz balanciert den Baum gekonnt aus.
Sahneteilchen vom Altmeister aus Italien. Exzellente Borke. Das nach rechts abgehende Totholz balanciert den Baum gekonnt aus.
2018-10-06 Saulieu, Quercus ilex, Salvatore Liporace, Bryan Albright.JPG (174.98 KiB) 1077 mal betrachtet
Interessante Flaum-Eiche, die viel Natürlichkeit austrahlt. Pflanzposition in der Schale extrem weit links, wahrscheinlich bedingt durch den nach rechts orientierten Wurzelballen.
Interessante Flaum-Eiche, die viel Natürlichkeit austrahlt. Pflanzposition in der Schale extrem weit links, wahrscheinlich bedingt durch den nach rechts orientierten Wurzelballen.
2018-10-06 Saulieu, Quercus pubescens, Nicola Crivelli, Japan.JPG (136.29 KiB) 1077 mal betrachtet
Zum Schluss der Quercus-Reihe eine großartige Stiel-Eiche. Sehr schöner Stamm; Grün (leider) nur als geschlossene Haube ausgearbeitet.
Zum Schluss der Quercus-Reihe eine großartige Stiel-Eiche. Sehr schöner Stamm; Grün (leider) nur als geschlossene Haube ausgearbeitet.
2018-10-06 Saulieu, Quercus robur, Manuel Otero Abril, Yixing.JPG (167.74 KiB) 1077 mal betrachtet

Benutzeravatar
Norbert_S
Freundeskreis
Beiträge: 6349
Registriert: 09.08.2006, 08:30

Re: Saulieu 2018

Beitrag von Norbert_S »

Danke, Herbert.
Das war ausgesprochen genussvoll.
Norbert

So wie du bist, so sind auch deine Gebäude
Sullivan, 1924

bonsaiwilly
Beiträge: 122
Registriert: 13.03.2016, 10:44
Wohnort: in der Nähe von Leipzig

Re: Saulieu 2018

Beitrag von bonsaiwilly »

Hallo Herbert
Vielen Dank für die fantastischen Bilder und deine Erläuterungen...
LG Dieter


Die Schönheit eines Bonsai, liegt im Auge seines Schöpfers

herbertoy
Beiträge: 133
Registriert: 18.01.2007, 16:07
Wohnort: Leipzig

Re: Saulieu 2018

Beitrag von herbertoy »

Jetzt sind die Shohin an der Reihe
Dateianhänge
Einer der diesjährigen Ehrengäste war Luigi Maggioni, Shohin-Spezialist aus Italien. Er hatte nicht weniger als 10(!) Präsentationen mit nach Saulieu gebracht. Nachdem ich von Shohin (zu) wenig Ahnung habe (und ihre Präsentation ein Minenfeld ist) stelle ich die Kleinen kommentarlos ein.
Einer der diesjährigen Ehrengäste war Luigi Maggioni, Shohin-Spezialist aus Italien. Er hatte nicht weniger als 10(!) Präsentationen mit nach Saulieu gebracht. Nachdem ich von Shohin (zu) wenig Ahnung habe (und ihre Präsentation ein Minenfeld ist) stelle ich die Kleinen kommentarlos ein.
2018-10-06 Saulieu, Shohin Display I, Luigi Maggioni.JPG (151.73 KiB) 1006 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Shohin Display II, Luigi Maggioni.JPG
2018-10-06 Saulieu, Shohin Display II, Luigi Maggioni.JPG (143.86 KiB) 1006 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Shohin Display III, Luigi Maggioni.JPG
2018-10-06 Saulieu, Shohin Display III, Luigi Maggioni.JPG (151.53 KiB) 1006 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Shohin Display IV, Luigi Maggioni.JPG
2018-10-06 Saulieu, Shohin Display IV, Luigi Maggioni.JPG (160.66 KiB) 1006 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Shohin Display V, Luigi Maggioni.JPG
2018-10-06 Saulieu, Shohin Display V, Luigi Maggioni.JPG (152.71 KiB) 1006 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Shohin Display VI, Luigi Maggioni.JPG
2018-10-06 Saulieu, Shohin Display VI, Luigi Maggioni.JPG (167.85 KiB) 1006 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Shohin Display VII, Luigi Maggioni.JPG
2018-10-06 Saulieu, Shohin Display VII, Luigi Maggioni.JPG (156.49 KiB) 1006 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Shohin Display VIII, LUigi Maggioni.JPG
2018-10-06 Saulieu, Shohin Display VIII, LUigi Maggioni.JPG (138.42 KiB) 1006 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Shohin Display IX, Luigi Maggioni.JPG
2018-10-06 Saulieu, Shohin Display IX, Luigi Maggioni.JPG (137.54 KiB) 1006 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Shohin Display X, Luigi Maggioni.JPG
2018-10-06 Saulieu, Shohin Display X, Luigi Maggioni.JPG (121.05 KiB) 1006 mal betrachtet

Sanne
Beiträge: 6092
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Saulieu 2018

Beitrag von Sanne »

Hallo Herbert,

vielen lieben Dank für's Zeigen der schönen Ausstellungsbilder, v.a. über die Bilder von den Shohin-Displays freue ich mich besonders. :-D *daumen_new*

Grüße, Sanne

herbertoy
Beiträge: 133
Registriert: 18.01.2007, 16:07
Wohnort: Leipzig

Re: Saulieu 2018

Beitrag von herbertoy »

Ein paar Shohin habe ich noch; anschließend die letzte Exponate aus Saulieu. MIt Ulmus parvifolia ist dann endgültig Schluss
Dateianhänge
2018-10-06 Saulieu, Shohin Display, Bruno Heller.JPG
2018-10-06 Saulieu, Shohin Display, Bruno Heller.JPG (145.99 KiB) 998 mal betrachtet
Der Wacholder oben wurde als "Best Shohin Conifer" ausgezeichnet.
Der Wacholder oben wurde als "Best Shohin Conifer" ausgezeichnet.
2018-10-06 Saulieu, Shohin Display, Carlos Fernandez de Betono, Tokoname - Sabine Besnard, Best Shohin-Conifer.JPG (137.37 KiB) 998 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Shohin Display, Carlos Fernandez de Betono.JPG
2018-10-06 Saulieu, Shohin Display, Carlos Fernandez de Betono.JPG (156.85 KiB) 998 mal betrachtet
2018-10-06 Saulieu, Shohin Display, John Armitage.JPG
2018-10-06 Saulieu, Shohin Display, John Armitage.JPG (140.15 KiB) 998 mal betrachtet
Als "Best Shohin" ausgezeichnet.
Als "Best Shohin" ausgezeichnet.
2018-10-06 Saulieu, Shohin Display, Xavier Ladet, Best Shohin.JPG (146.5 KiB) 998 mal betrachtet
Absolute Super-Eibe. "Best in Show" und "Best Big Size Conifer". Grandioser Baum mit wild züngelndem Totholz und ungezügelter Expressivität. Ganz großes Kino!
Absolute Super-Eibe. "Best in Show" und "Best Big Size Conifer". Grandioser Baum mit wild züngelndem Totholz und ungezügelter Expressivität. Ganz großes Kino!
2018-10-06 Saulieu, Taxus baccata, Alberto Balateo pumar, Tokoname Houtoku, Best in Show & Best big size conifer.JPG (151.57 KiB) 998 mal betrachtet
Kontrastprogramm von Luis Balino: In sich geschlossen, kompakt, beherrscht, still. Für mich letztlich ebenso beeindruckend wie der preisgekrönte Vorgänger.
Kontrastprogramm von Luis Balino: In sich geschlossen, kompakt, beherrscht, still. Für mich letztlich ebenso beeindruckend wie der preisgekrönte Vorgänger.
2018-10-06 Saulieu, Taxus sp., Luis Balino, China antik.JPG (123.76 KiB) 998 mal betrachtet
Linde mit ausgehöhltem Stamm und vorbildlichem Wurzelansatz. Klika-Schale passt ausgezeichnet.
Linde mit ausgehöhltem Stamm und vorbildlichem Wurzelansatz. Klika-Schale passt ausgezeichnet.
2018-10-06 Saulieu, Tilia sp., Pascal Houdusse, Kilka & Kuratkova.JPG (154.25 KiB) 998 mal betrachtet
Schöne Feld-Ulme, bei der die Stammverjüngung durch einseitiges Abtragen und Aushöhlen des Stammes erreicht wurde.
Schöne Feld-Ulme, bei der die Stammverjüngung durch einseitiges Abtragen und Aushöhlen des Stammes erreicht wurde.
2018-10-06 Saulieu, Ulmus campestris, Philippe Deblaise,.JPG (145.4 KiB) 998 mal betrachtet
Wilde, völlig verdrehte China-Ulme mit hohem Wiedererkennungswert. Auf einem flachen Tisch wäre die Präsentation noch beeindruckender ausgefallen. "Best New Style".
Wilde, völlig verdrehte China-Ulme mit hohem Wiedererkennungswert. Auf einem flachen Tisch wäre die Präsentation noch beeindruckender ausgefallen. "Best New Style".
2018-10-06 Saulieu, Ulmus parvifolia, Laurent Darrieux, Yixing, Best New Style.JPG (168.59 KiB) 998 mal betrachtet

Benutzeravatar
Amadeus
Beiträge: 1196
Registriert: 24.06.2004, 19:45
Wohnort: Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Saulieu 2018

Beitrag von Amadeus »

Lieber Herbert, so hochwertig wie die Ausstellung war, ist auch dein Bericht. *daumen_new*
Viele Grüße
Holger

Ein kritisches Hinterfragen der eingestellten Bäume ist ausdrücklich erwünscht.

Benutzeravatar
Barbara
Freundeskreis
Beiträge: 3072
Registriert: 09.03.2004, 17:38
Wohnort: Inning a. Ammersee

Re: Saulieu 2018

Beitrag von Barbara »

...tausend Dank, lieber Herbert,
super Bäume, und Deine Kommentare sind das Tüpfelchen auf dem I.

Liebe Grüße,
Barbara
"Sorge Dich um den Beifall der Leute, und Du wirst ihr Gefangener sein." LAOTSE

ManuelaR
Beiträge: 127
Registriert: 06.03.2017, 19:53
Wohnort: Schweiz

Re: Saulieu 2018

Beitrag von ManuelaR »

Hallo Herbert

Vielen Dank für die Bilder *daumen_new*
Wir waren auch in Saulieu, es ist schön die Ausstellung mit deinen super Bildern und Kommentaren nochmals Revue passieren zu lassen.

Saulieu ist immer eine Reise wert, super Ausstellung!!

Zu der "völlig verdrehten China-Ulme", diese hatte am Sonntag einen anderen Beisteller.

Viele Grüsse
Manuela
Dateianhänge
20181021_184543.jpg
20181021_184543.jpg (140.36 KiB) 929 mal betrachtet

Antworten