2018 BCI Convention Mulhouse France

Ausstellungen, Workshops, Arbeitskreise, Events u. -Organisationen, Reisen, Besuchen in Bonsai-Gärten und Töpferstuben.
Antworten
herbertoy
Beiträge: 117
Registriert: 18.01.2007, 16:07
Wohnort: Leipzig

Re: 2018 BCI Convention Mulhouse France

Beitrag von herbertoy » 09.11.2018, 23:38

Abschnitt III der "Euro TOP 30" ...

... und damit Schluss. Die Felspflanzungen spare ich mir. Die standen ebenfalls in einem abgedunkelten Zelt auf einer Wasserfläche und wurden jeweils für wenige Sekunden beleuchtet, um anschließend wieder im Dämmer und Dunkelheit zu verschwinden. Ihre Qualität war praktisch nicht zu beurteilen. Klarer Punktsieg für die Show - die Bonsai gingen k.o.
Dateianhänge
2018-10-12 Mulhouse, Pinus sylvestris II, Pierre Hérault, Steinplatte.JPG
Glück gehabt! Gerade den Moment erwischt, in dem die Lichtverhältnisse einigermaßen normal waren, selbst wenn im Huintergrund schon wieder Pink um die Ecke schielt. Eines der wenigen Exponate, bei dem man nur "geht so" sagte.
2018-10-12 Mulhouse, Pinus sylvestris II, Pierre Hérault, Steinplatte.JPG (317.94 KiB) 978 mal betrachtet
2018-10-12 Mulhouse, Pinus sylvestris, Paul Putseys, Klika & Kuratkova.JPG
Herrliche Stammbewegung, sehr schöne Krone. Wesentlich zur Qualität trägt der unterste Ast bei, der zum einen die nach rechts laufende Gesamtbewegung bremst und zum andere zusammen mit dem Jin einen klar umrissenen Negativraum schafft.
2018-10-12 Mulhouse, Pinus sylvestris, Paul Putseys, Klika & Kuratkova.JPG (357.91 KiB) 978 mal betrachtet
2018-10-12 Mulhouse, Pinus sylvestris, Paul Putseys, Tokoname.JPG
Grandiose Kaskade mit eigentlich unmöglicher Stammbewegung. Hatte bisher keine Bäume von Paul Putseys gekannt, was ich aber in Mulhouse gesehen habe - eine ganz tiefe Verneigung!
2018-10-12 Mulhouse, Pinus sylvestris, Paul Putseys, Tokoname.JPG (470.38 KiB) 978 mal betrachtet
2018-10-12 Mulhouse, Pseudocydonia sinensis, Jean-Paul Polmans, Tokoname.JPG
Quitten sind häufig nur dick. Die profitiert von einem Stamm der Stärke M und dessen leichter Neigung nach rechts. Insgesamt sehr naturlicher Gesamteindruck.
2018-10-12 Mulhouse, Pseudocydonia sinensis, Jean-Paul Polmans, Tokoname.JPG (333.84 KiB) 978 mal betrachtet
2018-10-12 Mulhouse, Styrax japonicus, Cindy Verstraeten, Tokoname antik.JPG
Auch ohne Blüten oder Früchte (beides in Weiß) ein sehr ansehnlicher Baum, dem in Mulhouse ein wenig der letzte Schliff abging.
2018-10-12 Mulhouse, Styrax japonicus, Cindy Verstraeten, Tokoname antik.JPG (265.08 KiB) 978 mal betrachtet
2018-10-12 Mulhouse, Taxus baccata, Heinz Heil, Tokoname.JPG
Version I: Ein dickes Stück Holz, im 45°-Winkel eingepflanzt und eine Bonsai-Haube draufgesetzt.
Version II: Vorzüglich gearbeitetes Totholz, gerahmt von zwei Saftbahnen, lässt auch einen ursprünglich kaum zu gestaltetenden Stamm spannend erscheinen. Die konservativ geformte Krone beruhigt die starke Dynamik wieder und fängt den Baum ein.
2018-10-12 Mulhouse, Taxus baccata, Heinz Heil, Tokoname.JPG (262.77 KiB) 978 mal betrachtet
2018-10-12 Mulhouse, Taxus cuspidata, Jean-Paul Polmans, China.JPG
Ausgangsmaterial um Klassen besser (und wahrscheinlich um ein Vielfaches teurer); Grün sehr reif, phantastische Struktur, Solitär der Extraklasse.
2018-10-12 Mulhouse, Taxus cuspidata, Jean-Paul Polmans, China.JPG (309.79 KiB) 978 mal betrachtet
2018-10-12 Mulhouse, Taxus cuspidata, Joseph Byloos, China.JPG
Wie der erste Ast rechts von ganz oben aus der Krone nach unten kommt, ist eine echte Schau. Im Vergleich zur Polmans-Eibe fehlt es noch an Reife, ist aber auf dem Weg in eine große Zukunft.
2018-10-12 Mulhouse, Taxus cuspidata, Joseph Byloos, China.JPG (338.76 KiB) 978 mal betrachtet
2018-10-12 Mulhouse, Taxus cuspidata, Paul Putseys, Bryan Albright.JPG
In einer Rangfolge der Eiben in Mulhouse ganz klar die Nr.2 - ein Kompliment, wenn man die Nr.1 betrachtet. Tolles Teil - Chapeau!
2018-10-12 Mulhouse, Taxus cuspidata, Paul Putseys, Bryan Albright.JPG (383.84 KiB) 978 mal betrachtet
2018-10-12 Mulhouse, Zelkova serrata I, Alain de Wachter, Klika & Kuratkova.JPG
Die arme Zelkove. So ein schöner Baum, der durch Beleuchtung und Hintergrund total ruiniert wird. Die wunderbare Feinverzweigung ist nur zu erahnen - gut, dass ich den Baum von früher her kenne.
2018-10-12 Mulhouse, Zelkova serrata I, Alain de Wachter, Klika & Kuratkova.JPG (268.87 KiB) 978 mal betrachtet

Benutzeravatar
Erwin
Freundeskreis
Beiträge: 2964
Registriert: 03.03.2005, 19:01
Kontaktdaten:

Re: 2018 BCI Convention Mulhouse France

Beitrag von Erwin » 10.11.2018, 09:17

Herbert,

ganz vielen Dank für die vielen Bilder (und die viele Arbeit!) Es ist ein Genuss, deine Kommentare zu lesen.

Weil ich wissen wollte, ob´s geht: 2 Bilder mit dem "volle-Kanne-Gegenlicht" habe ich mal überarbeitet. Perfekt ist das immer noch nicht, aber man sieht besser, welche Schätze dahinter stecken.

Erwin
Dateianhänge
2018-10-12 Mulhouse, Juniperus chinensis, Dany Use, Tokoname.JPG
2018-10-12 Mulhouse, Juniperus chinensis, Dany Use, Tokoname.JPG (277.55 KiB) 929 mal betrachtet
2018-10-12 Mulhouse, Pinus pentaphylla, Joseph Byloos, Tokoname.JPG
2018-10-12 Mulhouse, Pinus pentaphylla, Joseph Byloos, Tokoname.JPG (265.91 KiB) 929 mal betrachtet

herbertoy
Beiträge: 117
Registriert: 18.01.2007, 16:07
Wohnort: Leipzig

Re: 2018 BCI Convention Mulhouse France

Beitrag von herbertoy » 10.11.2018, 09:29

Danke für die Überarbeitung - so sieht's in der Tat besser aus. Ich habe die JPEG nur nach dem Motto "quick & dirty" behandelt, die Bildbearbeitung der RAW-Dateien mache ich , wenn ich mal gaaaaanz viel Zeit habe.

Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1676
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡

Re: 2018 BCI Convention Mulhouse France

Beitrag von Ferry » 10.11.2018, 09:55

Vielen Dank für die Bilder. Das Betrachten war ein Genuss.
LG,
F.

Benutzeravatar
migo
Freundeskreis
Beiträge: 4509
Registriert: 04.02.2006, 21:49
Wohnort: östl. Ruhrgebiet

Re: 2018 BCI Convention Mulhouse France

Beitrag von migo » 10.11.2018, 14:59

Auch von mir einen großen Dank an alle Fotografen! *daumen_new* *daumen_new*
...und noch einen extra an Herbert für die treffenden Kommentare. 8)
Tschüüss, Michael

Schützt unsere Wälder, eßt mehr Biber!

Opa Lutz
Beiträge: 337
Registriert: 02.01.2016, 17:08

Re: 2018 BCI Convention Mulhouse France

Beitrag von Opa Lutz » 10.11.2018, 19:48

Der Abend ist gerettet!
Vielen, vielen Dank. *daumen_new*
Grüße Lutz

Matthias Graf
Beiträge: 103
Registriert: 16.03.2004, 18:21
Wohnort: Schweiz

Re: 2018 BCI Convention Mulhouse France

Beitrag von Matthias Graf » 13.11.2018, 10:29

Salut Zusammen

Neben der Folie Fleur und der BCI Austellung gab es noch im Zoologischen Garten verteilt mehrere kleinere Ausstellungen des französischen Verbandes als auch Shohin sowie auch im Kunsthaus. Viel Fotos habe ich nicht gemacht aber hier einfach ein paar Randnotizen was es dort so zu sehen gab.

lg
Matthias
Dateianhänge
IMG_6842.jpg
IMG_6842.jpg (116.61 KiB) 746 mal betrachtet
IMG_6848.jpg
Wunderbare kleine Feigenbäumchen! Leider extrem schlechtes Fotos
IMG_6848.jpg (124.37 KiB) 746 mal betrachtet
IMG_6853.jpg
IMG_6853.jpg (153.98 KiB) 746 mal betrachtet
IMG_6854.jpg
IMG_6854.jpg (162.2 KiB) 746 mal betrachtet
IMG_6855.jpg
IMG_6855.jpg (173.54 KiB) 746 mal betrachtet
IMG_6849.jpg
IMG_6849.jpg (330.1 KiB) 746 mal betrachtet
IMG_6850.jpg
IMG_6850.jpg (279.02 KiB) 746 mal betrachtet
IMG_6851.jpg
IMG_6851.jpg (306.52 KiB) 746 mal betrachtet
IMG_6852.jpg
IMG_6852.jpg (323.11 KiB) 746 mal betrachtet

Matthias Graf
Beiträge: 103
Registriert: 16.03.2004, 18:21
Wohnort: Schweiz

Re: 2018 BCI Convention Mulhouse France

Beitrag von Matthias Graf » 13.11.2018, 10:34

ZUsätzlich gab es im Kunsthaus sowie an der BCi ein paar wunderschöne Suiseki. Leider habe ich auch hier viel zu wenige Photos gemacht...
Dateianhänge
IMG_6840.jpg
IMG_6840.jpg (96.95 KiB) 747 mal betrachtet
IMG_6841.jpg
IMG_6841.jpg (112.21 KiB) 747 mal betrachtet
IMG_6856.jpg
IMG_6856.jpg (125.74 KiB) 747 mal betrachtet
IMG_6860.jpg
Es war praktisch unmöglich die felsenpflanzungen richtig zu sehen geschweige zu photographieren... erst jetzt sind mir die schrecklichen Styroporblumen aufgefallen... ;-)
IMG_6860.jpg (124.43 KiB) 747 mal betrachtet
IMG_6866.jpg
IMG_6866.jpg (275.49 KiB) 747 mal betrachtet
IMG_6867.jpg
Der hat vorher noch gefehlt... darum einmal in blau und einmal in rot ;-)
IMG_6867.jpg (278.88 KiB) 747 mal betrachtet
IMG_6872.jpg
IMG_6872.jpg (111.27 KiB) 747 mal betrachtet
IMG_6873.jpg
IMG_6873.jpg (136.22 KiB) 747 mal betrachtet
IMG_6874.jpg
IMG_6874.jpg (121.71 KiB) 747 mal betrachtet

Matthias Graf
Beiträge: 103
Registriert: 16.03.2004, 18:21
Wohnort: Schweiz

Re: 2018 BCI Convention Mulhouse France

Beitrag von Matthias Graf » 13.11.2018, 10:39

Natürlich muss man aus dem Elsass etwas mitbringen. Praktisch ist es halt schon wenn nebenan eine grosse Herbstwarenmesse läuft. Nun einen neuen Kühlschrank brauche ich nicht gerade, dafür etwas herrlich stinkendes so dass sich jeder Zöllner weigert in dein Auto zu schauen... komischerweise wollten meine Clubkollegen die Ausstellung alleine anschauen als ich mit dem Sack aufgetaucht bin und die Händler gaben plötzlich grosszügig Rabatt... ;-)
Dateianhänge
IMG_6876.jpg
IMG_6876.jpg (255.94 KiB) 746 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Matthias Graf am 13.11.2018, 10:43, insgesamt 1-mal geändert.

Matthias Graf
Beiträge: 103
Registriert: 16.03.2004, 18:21
Wohnort: Schweiz

Re: 2018 BCI Convention Mulhouse France

Beitrag von Matthias Graf » 13.11.2018, 10:41

Nicht desto trotz gab es ein paar Kleinigkeiten für die Regale zu Hause.

lg
Matthias
Dateianhänge
IMG_6880.jpg
IMG_6880.jpg (214.46 KiB) 745 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Matthias Graf am 13.11.2018, 11:22, insgesamt 1-mal geändert.

Matthias Graf
Beiträge: 103
Registriert: 16.03.2004, 18:21
Wohnort: Schweiz

Re: 2018 BCI Convention Mulhouse France

Beitrag von Matthias Graf » 13.11.2018, 11:18

Ein bisschen vergessen gingen die eigentlich wunderschönen und sehr reifen Kusamono von Othmar Auer. Ich war begeistert von der Vielfalt an Farben und Pflanzen und dem Zusammenspiel! Die Töpfchen verschwanden beinahe im Hintergrunde oder unter einem gewachsenen Mooshügel (Beinahe schon Turm) und die Pflanzen traten klar in den Vordergrund. Jedoch kommt es mir vor, als hätten die Organisatoren Platzprobleme bekommen und haben noch krampfhaft ein freies Plätzchen gesucht. Hierbei ging natürlich die ganze Präsentation flöten. Die Kusamono wurden im Rücken zu den Demonstrationen aufgebaut, d.h. wenn man sie betrachten und diskutieren wollte hat man den Demonstratoren den Rücken zugewiesen und beim Diskutieren natürlich für ein unangebrachtes "Hintergrundrauschen" gesorgt.

... einer der wichtigsten Punkte wurde bisher nicht erwähnt... dank der Folie Fleur konnte man nicht nur die neueste Waschmaschine ausprobieren *dance* sondern es gab auch eine riesige Auswahl von lokalen Restaurationen und man konnte so ziemlich alles schlemmen was einem das Herz begehrte... eine willkommene Abwechslung vom Bratwurst- und Kuchenstand von anderen Ausstellungen ;-)

...das war es auch schon von mir... mehr Senf habe ich auch nicht mehr dazuzugeben.

liebe Grüsse
Matthias
Dateianhänge
IMG_6820.jpg
IMG_6820.jpg (177.07 KiB) 725 mal betrachtet
IMG_6821.jpg
IMG_6821.jpg (137.95 KiB) 725 mal betrachtet
IMG_6822.jpg
IMG_6822.jpg (137.6 KiB) 725 mal betrachtet
IMG_6823.jpg
IMG_6823.jpg (165.52 KiB) 725 mal betrachtet

Sanne
Beiträge: 5595
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: 2018 BCI Convention Mulhouse France

Beitrag von Sanne » 13.11.2018, 16:48

Matthias Graf hat geschrieben:
13.11.2018, 10:34
ZUsätzlich gab es im Kunsthaus sowie an der BCi ein paar wunderschöne Suiseki. Leider habe ich auch hier viel zu wenige Photos gemacht...
Ja, sehr schade, Matthias.
Ich hätte gerne mehr von den Suiseki gesehen. Nichtsdestotrotz danke für Deine gezeigten Bilder.

Grüße, Sanne

herbertoy
Beiträge: 117
Registriert: 18.01.2007, 16:07
Wohnort: Leipzig

Re: 2018 BCI Convention Mulhouse France

Beitrag von herbertoy » 13.11.2018, 17:52

Sanne hat geschrieben:
13.11.2018, 16:48
Ich hätte gerne mehr von den Suiseki gesehen.
... nicht verzagen, Herbert fragen. Ein paar Steine habe ich auch abgelichtet. Sie stammen aus der kleinen Ausstellung im Museum der schönen Künste; die beiden letzten von der Schau mit Steinen aus der Sammlung Benz im Rahmen der bci-Convention.

Grüße
herbert
Dateianhänge
DSC07014 (2).JPG
DSC07014 (2).JPG (186.36 KiB) 630 mal betrachtet
DSC07015 (2).JPG
DSC07015 (2).JPG (113.01 KiB) 630 mal betrachtet
DSC07016 (2).JPG
DSC07016 (2).JPG (153.45 KiB) 630 mal betrachtet
DSC07017 (2).JPG
DSC07017 (2).JPG (167.91 KiB) 630 mal betrachtet
DSC07018.JPG
DSC07018.JPG (117.09 KiB) 630 mal betrachtet
DSC07020.JPG
DSC07020.JPG (207.79 KiB) 630 mal betrachtet
DSC07021 (2).JPG
DSC07021 (2).JPG (228.57 KiB) 630 mal betrachtet
DSC06801 (2).JPG
DSC06801 (2).JPG (127.89 KiB) 630 mal betrachtet
DSC06802 (2).JPG
DSC06802 (2).JPG (107.17 KiB) 630 mal betrachtet

Sanne
Beiträge: 5595
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: 2018 BCI Convention Mulhouse France

Beitrag von Sanne » 13.11.2018, 18:20

Ach wie schön. :-D
Vielen lieben Dank für's Zeigen der Suiseki, Herbert! *daumen_new*

Grüße, Sanne

Matthias Graf
Beiträge: 103
Registriert: 16.03.2004, 18:21
Wohnort: Schweiz

Re: 2018 BCI Convention Mulhouse France

Beitrag von Matthias Graf » 13.11.2018, 18:24

In den französischen Foren findet man auch noch ein paar Bilder: http://www.espritsdegoshin.fr/forum-bon ... l?id=14676
und auch noch ein schöne Diskussion um den NAKA Wald.

lg
Matthias

Antworten