European Bonsai San Show 2019

Ausstellungen, Workshops, Arbeitskreise, Events u. -Organisationen, Reisen, Besuchen in Bonsai-Gärten und Töpferstuben.
Antworten
Benutzeravatar
Norbert_S
Freundeskreis
Beiträge: 6978
Registriert: 09.08.2006, 08:30

Re: European Bonsai San Show 2019

Beitrag von Norbert_S »

Es ist ein großes Vergnügen die sehr guten Bilder von ausgezeichneten Bäumen versehen mit deinen treffenden Kurzkommentaren zu studieren.

Unabhängig von Bewertungsvorgaben ist für mich der wunderbare Weißdorn in der aus außergewöhnlich schönen Schale die Nummer 1.
Norbert

So wie du bist, so sind auch deine Gebäude
Sullivan, 1924
herbertoy
Beiträge: 139
Registriert: 18.01.2007, 16:07
Wohnort: Leipzig

Re: European Bonsai San Show 2019

Beitrag von herbertoy »

Dann, wie versprochen, noch die Solitäre aus der Stemberger-Sonderausstellung, aber ohne Kommentierung.

Viel Spaß beim Ansehen!
herbert
Dateianhänge
2019-10-12 Saulieu, Acer buergerianum, Mauro Stemberger, Tokoname.JPG
2019-10-12 Saulieu, Acer buergerianum, Mauro Stemberger, Tokoname.JPG (119.67 KiB) 1113 mal betrachtet
2019-10-12 Saulieu, Juniperus chinensis 'Itoigawa, Mauro Stemberger, John Pitt.JPG
2019-10-12 Saulieu, Juniperus chinensis 'Itoigawa, Mauro Stemberger, John Pitt.JPG (139.55 KiB) 1113 mal betrachtet
2019-10-12 Saulieu, Juniperus chinensis 'Itoigawa', Mauro Stemberger, Tomas Gramming.JPG
2019-10-12 Saulieu, Juniperus chinensis 'Itoigawa', Mauro Stemberger, Tomas Gramming.JPG (144.98 KiB) 1113 mal betrachtet
2019-10-12 Saulieu, Juniperus chinensis, 'itoigawa', Mauro Stemberger, Tokoname.JPG
2019-10-12 Saulieu, Juniperus chinensis, 'itoigawa', Mauro Stemberger, Tokoname.JPG (130.24 KiB) 1113 mal betrachtet
2019-10-12 Saulieu, Juniperus sabina, Mauro Stemberger, Japan.JPG
2019-10-12 Saulieu, Juniperus sabina, Mauro Stemberger, Japan.JPG (117.65 KiB) 1113 mal betrachtet
2019-10-12 Saulieu, Ligustrum sp., Mauro Stemberger, Greg Ceramics.JPG
2019-10-12 Saulieu, Ligustrum sp., Mauro Stemberger, Greg Ceramics.JPG (159.69 KiB) 1113 mal betrachtet
2019-10-12 Saulieu, Pinus mugo, Mauro Stemberger, Dan Barton.JPG
2019-10-12 Saulieu, Pinus mugo, Mauro Stemberger, Dan Barton.JPG (159.87 KiB) 1113 mal betrachtet
2019-10-12 Saulieu, Pinus mugo, Mauro Stemberger, Tokoname (2).JPG
2019-10-12 Saulieu, Pinus mugo, Mauro Stemberger, Tokoname (2).JPG (127.58 KiB) 1113 mal betrachtet
herbertoy
Beiträge: 139
Registriert: 18.01.2007, 16:07
Wohnort: Leipzig

Re: European Bonsai San Show 2019

Beitrag von herbertoy »

... und die letzten Bilder der Stemberger-Reihe.
Dateianhänge
2019-10-12 Saulieu, Pinus mugo, Mauro Stemberger, Tokoname.JPG
2019-10-12 Saulieu, Pinus mugo, Mauro Stemberger, Tokoname.JPG (166.05 KiB) 1113 mal betrachtet
2019-10-12 Saulieu, Pinus pentaphylla, Mauro Stemberger, Tokoname.JPG
2019-10-12 Saulieu, Pinus pentaphylla, Mauro Stemberger, Tokoname.JPG (134.04 KiB) 1113 mal betrachtet
2019-10-12 Saulieu, Pinus sylvestris, Mauro Stemberger, Eric Krisovensky.JPG
2019-10-12 Saulieu, Pinus sylvestris, Mauro Stemberger, Eric Krisovensky.JPG (154.69 KiB) 1113 mal betrachtet
2019-10-12 Saulieu, Pinus sylvestris, Mauro Stemberger, Tokoname.JPG
2019-10-12 Saulieu, Pinus sylvestris, Mauro Stemberger, Tokoname.JPG (143.13 KiB) 1113 mal betrachtet
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 5299
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: European Bonsai San Show 2019

Beitrag von mydear »

Danke Herbert für diese Fotos.
Hohe Schule der Perfektion... schon fast zu perfekt

Grüße
Rainer
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 5746
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: European Bonsai San Show 2019

Beitrag von abardo »

Vielen Dank, Herbert, für das "Add-on" !
Grüße, Frank
___________
Jemand musste all diese Verwirrung hier reinbringen ! - https://bonsai.zone/flohmarkt
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 5299
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: European Bonsai San Show 2019

Beitrag von mydear »

abardo hat geschrieben: 21.10.2019, 14:53 Mauro hatte wohl über 10 Bäume in Saulieu. Liefen die "als Werkschau" ausser Konkurrenz ? Hast du auch von denen Bilder, die du zeigen magst ?

(in seinem Video aus Saulieu zeigt er leider nicht alle Bäume, siehe -> https://www.youtube.com/watch?v=_ywTgT26p1k)
Frank, danke für den Video-Link. Am Anfang ist gut zu sehen wie viel Vorbereitungszeit so eine Ausstellung benötigt

Grüße
Rainer
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 5746
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: European Bonsai San Show 2019

Beitrag von abardo »

mydear hat geschrieben: 22.10.2019, 21:07 ... schon fast zu perfekt
Wenn er nur nicht immer das Moos erst kurz vor der Ausstellung "hinpuzzeln", sonder wachsen lassen und kontinuierlich pflegen würde *augenverdreh*
Grüße, Frank
___________
Jemand musste all diese Verwirrung hier reinbringen ! - https://bonsai.zone/flohmarkt
Benutzeravatar
ChristianB
Beiträge: 471
Registriert: 11.09.2006, 14:15
Wohnort: Mitten im Ruhrgebiet

Re: European Bonsai San Show 2019

Beitrag von ChristianB »

abardo hat geschrieben: 23.10.2019, 10:46 Wenn er nur nicht immer das Moos erst kurz vor der Ausstellung "hinpuzzeln", sonder wachsen lassen und kontinuierlich pflegen würde *augenverdreh*
Weil es ein Pflegefehler ist. Um einen Baum kontrolliert wässern und düngen zu können und den Gasautausch optimal zu halten, ist die Substratoberfläche von Bewuchs freizuhalten.
Natürlich geht das mit dem Moos schöner...
Ist aber meckern auf sehr hohem Niveau...
Viele Grüße

Christian
Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 5746
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: European Bonsai San Show 2019

Beitrag von abardo »

Ja, gehört aber für mich für die perfekte Präsentation schon dazu.

Ich widerum finde Moos auf allen Bonsai optimal für die Pflege, so heiss, wie es hier in Brandenburg ist. In Norditalien ist das Klima ja sehr ähnlich. Man kann am Moos sehr gut erkennen, wie feucht das Substrat ist. Es verhindert auch anderes Unkraut. Verhindert im Winter Verdunstung durch Wind (falls die Bäume draussen überwintern). Ist gut für die Entwicklung von Wurzeln am Nebari. Gutes Moos wurzelt auch nicht in die Tiefe.

Man muss halt mindestens zweimal giessen, wenn man giesst. Aber das sollte man sowieso.

Deshalb würde ich das nicht als Pflegefehler bezeichnen, eher als Pflegehilfe. Der eine so, der andere so *floet*
Grüße, Frank
___________
Jemand musste all diese Verwirrung hier reinbringen ! - https://bonsai.zone/flohmarkt
Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 5746
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: European Bonsai San Show 2019

Beitrag von abardo »

Und wer ganz perfektionistisch ist und bei der Pflege eher ohne Bewuchs arbeitet, kann sich ja auch Moosplatten in der passenden Form extern züchten und Sie dann in einem Stück auflegen.
Grüße, Frank
___________
Jemand musste all diese Verwirrung hier reinbringen ! - https://bonsai.zone/flohmarkt
MerschelMarco
Beiträge: 1427
Registriert: 20.05.2007, 10:43

Re: European Bonsai San Show 2019

Beitrag von MerschelMarco »

...wenn da nur nicht die lieben Amseln wären...

Grüße,
Marco
Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 24306
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: European Bonsai San Show 2019

Beitrag von Heike_vG »

Auch ich bedanke mich herzlich bei allen, die Fotos aus Saulieu gezeigt haben, und besonders bei Herbert, für die akkuraten Bilder und tollen Kommentare.

Ich habe allerdings noch eine weniger gute Nachricht...

Bild
herbertoy hat geschrieben: 20.10.2019, 20:57 "Cosmic Bonsai" - ich bin gespannt auf das Buch von Laurent Darrieux. Auch Bonsai kann eine gesellschaftliche Aussage haben.
Leider ist dieses Display in Japan ganz übel angekommen! Ich habe gerade eine Mail von meiner japanischen Kollegin und Freundin bekommen, sie schreibt, dass die Japaner entsetzt sind und sich tief verletzt fühlen. Sie schreibt:

"Viele Bonsai-Freunde haben mir erzählt, dass es auf der San Show ein schreckliches Display gab, in dem ein Bild der Atombombe verwendet wurde. Ich kann es nicht glauben, dass es eine Person gibt, die uns verletzt, obwohl die WBFF und alle Bonsai-Meister stets verkünden, dass das Konzept von Bonsai von Anfang an "Weltfrieden und Liebe durch Bonsai" ist. Ich fürchte, dass die Stadt / Präfektur Hiroshima einen offiziellen Protest an den Veranstalter schicken wird. Auch ist zu befürchten, dass durch Bonsai nun ein großes diplomatisches Problem entsteht... Die Person, die das Atombombenbild verwendet hat, sollte in der Bonsai Art lesen, was Shinji gesagt hat."
(In der in den nächsten Tagen erscheinenden BA ist ein Interview, das ich mit Shinji Suzuki geführt habe und bei dem sie für mich übersetzt hat).

Ich bin mir zwar ziemlich sicher, dass Laurent Darrieux mit seinem Display eher ein Antikriegs- und Anti-Atombomben-Statement abgeben wollte, aber ganz offenbar hat er die Mentalität der Japaner dabei vollkommen falsch eingeschätzt und das Ganze ist komplett nach hinten losgegangen. :(

Liebe Grüße,
Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland
Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 5746
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: European Bonsai San Show 2019

Beitrag von abardo »

Hi,

ich kann es verstehen, dass das Display in Japan selbst erst einmal Schrecken auslöst. Man kann aber auch den ersten Schock überwinden und dann das Display zu interpretieren versuchen.

Offensichtlich ist hier nicht eine Atomexplosion in Japan abgebildet, sondern eher eine Testbombe in einem Atoll. Wahrscheinlich eine französische Testbombe. In einem von einem Franzosen gestalteten Display. Es stehen Comicfiguren mahnend daneben, mit erhobenem Finger, wie als ob sie sagen würden: "denk immer daran, was ihr getan habt, wieviele Tote es gegeben hat, was ihr bereits vernichtet habt".

Wie knapp wir dem Rüstungswahnsinn überlebt haben, sieht man am Baum. Der "atomare Schutzschirm" macht es dann noch klarer. In Zeiten, in denen man international zu verhindern versucht, dass noch mehr Nationen Atomwaffen besitzen (Nordkorea, Iran) ist solch eine Mahnung wichtig.
Grüße, Frank
___________
Jemand musste all diese Verwirrung hier reinbringen ! - https://bonsai.zone/flohmarkt
Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 24306
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: European Bonsai San Show 2019

Beitrag von Heike_vG »

Ungefähr so habe ich es selbst natürlich auch verstanden und auch nach Japan geschrieben, dass das Display ganz bestimmt als Antikriegs- und Antiatombombenstatement gedacht war.
Aber scheinbar gehört so etwas für die Japaner nicht auf eine Bonsai-Ausstellung.
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland
Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 5746
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: European Bonsai San Show 2019

Beitrag von abardo »

Heike_vG hat geschrieben: 25.10.2019, 09:55 Aber scheinbar gehört so etwas für die Japaner nicht auf eine Bonsai-Ausstellung.
Was ich schade finde. Eigentlich sollte so eine Mahnung aus Japan kommen. Gerade weil Japan durch Nordkorea bedroht wird. Gerade weil Bonsai in Japan so viel bedeutet und diese Bedeutung eben auch politische Aussagen transportieren kann.

(wenn ich mich nicht irre, ist "Ulmus Formosanum" nicht einmal ein in Japan verbreiteter Baum, sondern wohl europäisch/französich, aber korrigiert mich, habs gerade nicht rausfinden können)

Eventuell sollte man Laurent Darrieux auch in der BA zu Wort kommen lassen.
Zuletzt geändert von abardo am 25.10.2019, 10:05, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße, Frank
___________
Jemand musste all diese Verwirrung hier reinbringen ! - https://bonsai.zone/flohmarkt
Antworten