Cornus mas #1 Norbert_S

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Benutzeravatar
Norbert_S
Freundeskreis
Beiträge: 6042
Registriert: 09.08.2006, 08:30

Re: Cornus mas #1 Norbert_S

Beitrag von Norbert_S » 10.03.2019, 10:08

Es ist ja etwas Zeit vergangen und da der Cornus gerade einen kleinen Frühlingsgruß in sich trägt, scheint ein Update nicht ganz verkehrt.
Ich bin weiterhin mit der Entwicklung des Baumes zufrieden.
2019-03-10(2).jpg
2019-03-10(2).jpg (188.64 KiB) 542 mal betrachtet
2019-03-10.jpg
2019-03-10.jpg (189.08 KiB) 542 mal betrachtet
Es würde mich freuen, wenn der Thread in das Unterforum "Baumpräsentationen" verschoben wird.
Norbert

Was starke Wurzeln hat, muss den Sturm nicht fürchten!

Benutzeravatar
Peter L
Beiträge: 1079
Registriert: 27.09.2006, 14:06
Wohnort: Norddeutschland

Re: Cornus mas #1 Norbert_S

Beitrag von Peter L » 12.03.2019, 09:11

Immer wieder ein schöner Anblick im beginnenden Frühling.

LG Peter

Benutzeravatar
bonsaiheiner
Freundeskreis
Beiträge: 3227
Registriert: 24.05.2010, 15:30
Wohnort: Mittelbaden

Re: Cornus mas #1 Norbert_S

Beitrag von bonsaiheiner » 12.03.2019, 18:08

Was gehen einem da für Gedanken durch den Kopf?

Ist das ein Recke!
Egal ob Eis, Schnee, Lawinen, Stürme, der überlebt sie alle und uns sowieso.
Ein Tag ohne Beschäftigung mit Bonsai ist ein verlorener Tag!

Benutzeravatar
grüner_hesse
Freundeskreis
Beiträge: 364
Registriert: 22.11.2011, 15:18
Wohnort: mitten in hessen

Re: Cornus mas #1 Norbert_S

Beitrag von grüner_hesse » 12.03.2019, 18:40

Faszinierender Cornus, Norbert.

Meine live-Erinnerungen vom Sommerfest in Lippstadt sind leider fast verblasst. Auf den Bilder kann man sich allerdings schon gut vorstellen, wie schön der Kontrast von altem, reifem Totholz und frischen Blüten sein muss. Da stehst du sicher öfters davor in diesen Tagen :)

Liebe Grüße
Benny

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 21956
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Cornus mas #1 Norbert_S

Beitrag von Heike_vG » 12.03.2019, 19:08

Das ist immer wieder ein feiner Bursche, Dein alter Cornus mit dem schönen Totholz, Norbert! Und die Blüten schmücken ihn sehr. :-D *daumen_new*
Anhand der Fotos denke ich aber immer wieder über den Pflanzwinkel nach, denn der Baum sieht ein bisschen so aus, als würde er nach links aus der Schale kippen wollen. Würde man ihn ein bisschen gerader eintopfen, könnte das auch der Basis zu Gute kommen.

Liebe Grüße,
Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
heinz leitner
Beiträge: 1000
Registriert: 05.04.2006, 19:21
Wohnort: Wien

Re: Cornus mas #1 Norbert_S

Beitrag von heinz leitner » 12.03.2019, 19:19

Hallo Norbert
Super Entwicklung...
Sehr schönes Dirndl.
Meines Erachtens könnte man über die Schale diskutieren...

Lg Heinz

RoyF.
Beiträge: 406
Registriert: 06.10.2009, 21:01
Kontaktdaten:

Re: Cornus mas #1 Norbert_S

Beitrag von RoyF. » 12.03.2019, 22:40

Boah, der sieht gigantisch aus! Klasse, der gefällt mir!

Benutzeravatar
Norbert_S
Freundeskreis
Beiträge: 6042
Registriert: 09.08.2006, 08:30

Re: Cornus mas #1 Norbert_S

Beitrag von Norbert_S » 13.03.2019, 17:05

Heinz, über die richtige Schale für diesen Baum habe ich schon viel und mit Vielen gesprochen, aber bisher, wie man sieht ohne Ergebnis.
Deshalb steht er auch immer noch falsch in der Schale, weil ich ihn optisch richtig nicht eingetopft bekomme.
Danke für eure Kommentare, ich werde sie weitergeben.
Norbert

Was starke Wurzeln hat, muss den Sturm nicht fürchten!

Antworten