Mini-Beistellpflanzen

Gestaltung & Präsentation
Benutzeravatar
Gatze
Beiträge: 186
Registriert: 29.08.2016, 12:52
Wohnort: Wien
Austria

Re: Mini-Beistellpflanzen

Beitrag von Gatze » 17.05.2017, 17:50

Hi
Nein leider (ich weiß nicht was das ist, da es ein Nachkommen einer stink normalen Zimmerpflanze ist und deshalb nich frostfest ist)
Ich habe ihn in der Schale seit November und er ist kaum gewachsen...
Grüße Magda

Geduld ist die Kunst nur langsam wütend zu werden.

Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 664
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern
Germany

Re: Mini-Beistellpflanzen

Beitrag von tokonoma » 17.05.2017, 19:14

Dann ist das eine Grünlilie, mit den weißen Blüten.

Ciao

Rainer
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de

Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 2925
Registriert: 11.01.2004, 14:40
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
Fiji

Re: Mini-Beistellpflanzen

Beitrag von Georg » 19.06.2017, 12:18

Rhodohypoxis.jpg
Rhodohypoxis.jpg (109.05 KiB) 484 mal betrachtet
kleine Rhodo, jetzt mit noch mehr Blüten:
Rüdiger
RhodoMini6-17kompr.jpg
RhodoMini6-17kompr.jpg (31.59 KiB) 237 mal betrachtet
Gruß
Georg
Zuletzt geändert von Georg am 28.06.2017, 11:48, insgesamt 1-mal geändert.
Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben geben, daß Du es sagen darfst(Voltaire)

Benutzeravatar
camaju
Moderator
Beiträge: 10309
Registriert: 11.03.2005, 01:53
Wohnort: Ludwigshafen
Ireland

Re: Mini-Beistellpflanzen

Beitrag von camaju » 24.06.2017, 14:30

Da stell ich mal den Zwilling dazu :-D

_JST1401.jpg
Gruß Jürgen *wink*

Wer nicht mit Pflanzen und Tieren kann, kann auch nicht mit Menschen.

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 20371
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:
Germany

Re: Mini-Beistellpflanzen

Beitrag von Heike_vG » 25.06.2017, 12:00

Sehr niedlich! :-D *daumen_new* Ich habe mal in einer Minischale einfach ein Moospolster platziert und dann kurz entschlossen noch eine irgendwie übergebliebene winzige Rhodohypoxis-Knolle mit reingesteckt. Die hat sich in dem Schälchen dann erstaunlich vermehrt.

Liebe Grüße,
Heike
Dateianhänge
P1200361k.JPG
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1328
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: Mini-Beistellpflanzen

Beitrag von Tofufee » 28.06.2017, 02:08

Schöne Winzlinge sind hier schon gezeigt worden!

Jetzt will ich von meinen mal einige hinzu fügen.

Mini-Schälchen von 2 bis 3,5 cm. Zum Größenvergleich das blaue Rhodo-Schälchen, das mit 5,1 cm knapp über der gesetzten Obergrenze von 5 cm liegt.
Saxifraga-stolonifera-tricolor04_05_06_2017-02small.jpg
bemalte Porzellan-Schälchen aus Japan mit Steinbrech, blauem Bubikopf, Sedum und Moos
Und einige meiner Mini-Zwergkalmus mit dem gleichen Rhodo-Schälchen zum Größenvergleich.
Kalmus-mini_2017-02small.jpg
Zwergkalmus
Schalen: Petra Hahn - Klika - Dana Skodova - Tschechien - Klika
Grüße
Monika

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 1982
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Mini-Beistellpflanzen

Beitrag von Petra K. » 28.06.2017, 09:11

*lieb* Hallo Heike, die Rhodo in der schönen Schale ist einfach wundervoll.
Grüße aus München
Petra

Roman SW
Beiträge: 78
Registriert: 30.04.2015, 13:31

Re: Mini-Beistellpflanzen

Beitrag von Roman SW » 09.07.2017, 13:20

Hallo zusammen

Ich hab ja wirklich garkeine Ahnung von Beistellern, nichtmal nen anständigen Baum wo einer dazu passen könnte :-D
Aber dieses kleine Schälchen gefällt mir grad sehr gut. Hatte es auf der Berliner Ausstellung gekauft weil schön und mini. Zuhause meinte meine Frau das die aber langweilig ist so leer... also hab ich wenigstens n Stück Moos reingedrückt. Nach 2 Wochen Urlaub hatte sich da wohl noch was anderes reingemogelt. Was weiß ich nicht, sieht aber heute toll aus.
20170709_125548.jpg
Und klein isses auch :lol:

Schönen Sonntag euch allen
Dateianhänge
20170709_125810.jpg

Andreas Ludwig
Freundeskreis
Beiträge: 4678
Registriert: 29.03.2005, 16:50
Wohnort: Schweiz
Switzerland

Re: Mini-Beistellpflanzen

Beitrag von Andreas Ludwig » 09.07.2017, 15:40

Wird ein «Schwingel» sein (Fetuca spec.). Da gibts einige, die sich an Details unterscheiden. Dazu braucht man die Pflanze vor sich oder eine Menge Makroaufnahmen. Viel Spass beim Bestimmen. Falls... 8)
It is not enough to be busy. So are the ants. The question is: What are we busy about?
(Thoreau)

Roman SW
Beiträge: 78
Registriert: 30.04.2015, 13:31

Re: Mini-Beistellpflanzen

Beitrag von Roman SW » 09.07.2017, 18:35

Mir reicht Optik in dem Fall vollkommen aus. ;-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast