Leberblümchen - Hepatica nobilis

Gestaltung & Präsentation
Antworten
Benutzeravatar
Moya
Beiträge: 470
Registriert: 08.08.2016, 13:42
Wohnort: Deutschland

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von Moya » 10.01.2018, 20:47

Moinsen zämme,

Wie geil ist das denn ..... Monnem ist hier ums Eck.
Termin werd ich mir notieren und wenns geht da mal aufschlagen ..... und eohl nen dicken Geldbeutel mitnehmen müssen.
Viele Grüße,
    Moya

******************************
Bonsai Club Deutschland

Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 1321
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von tokonoma » 10.01.2018, 21:22

nemsi hat geschrieben:
10.01.2018, 20:30
frage ich mich, warum ich keine Leberblümchen habe. Ich muss das unbedingt ändern.
Hallo Robert,
das können wir ändern. Ich habe eine Anzucht zum Tauschen vor 2 Jahren angefangen. Im nächsten Jahr werde ich welche zum Tausch fertig haben.
Liebe Grüße

Rainer
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de

Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 1321
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von tokonoma » 21.01.2018, 13:47

Liebe Leberblümchenfreunde,

heute habe ich bei einigen Pflanzen alle Blätter entfernt. Eine Knospe hat der Schimmel zerstört. Ansonsten schaut alles gut aus. Eine andere Pflanze hatte auch Blatt und Schildläuse dran.

Liebe Grüße

Rainer
Dateianhänge
IMG_2690.jpg
Nach der Blüte kommen nun die Blätter.
IMG_2540.jpg
Einige der Blätter werden bereits schlapp
IMG_2541.jpg
Diese Blätter kann man nun wegschneiden - nicht reißen!
IMG_2544.jpg
Immer mehr Blüten schieben jetzt an.
IMG_2547.jpg
Und auch die kleinste "Galbrata" legt los. Links im Bild sieht man die einjährigen Keimblätter vom letzten Jahr. In dem Jahr werden die echten Leberblümchenblätter Formen kommen.
IMG_2548.jpg
Schädlinge sind an den letztjährigen Blättern zu finden.
IMG_2549.jpg
Schildlaus
IMG_2550.jpg
Grüne Blattlaus
IMG_2553.jpg
Typisches Leberblümchen Blatt vom letzten Jahr.
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1737
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von Tofufee » 22.01.2018, 23:29

Am 13. August letzten Jahres habe ich ein Tütchen "Glabrata"-Leberblümchensamen von Rainer in einem Schälchen ausgesät.
Heute habe ich die ersten 6-7 winzig-zarten Keimlinge bemerkt! Hurra!!! *dance*
Es ist alles noch zu klein für Fotos, aber ich konnte mein Freude doch nicht für mich behalten und musste es hier zum Besten geben!
Ich werde weiter berichten...
Grüße
Monika

Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 1321
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von tokonoma » 23.01.2018, 08:27

Hurra Monika!
Die H. Glabrata (nicht Galbrta - sorra ein Fehler von mir) werden in dem Jahr nur je 2 kleine Blätter machen. Mehr geschieht nicht, da kommt nicht mehr. Im kommenden Jahr gibt es die Leberblümchenblätter. Die Blüte kommt meist im 3. Jahr.
Galbrata ist mit 5-7 cm eine der kleinsten Leberblümchen - und schön reinweiß!

Ich freue mich schon auf die Bilder und die weitere Dokumentation.

Ciao
Rainer
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de

Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 1321
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von tokonoma » 24.01.2018, 19:14

Hallo Leberblümchenfreunde und -freundinnen,

heute habe ich fast alle Blätter von meinen Leberlis entfernt - das mache ich aber nicht jedes Jahr. Ein paar Körner Kalidünger habe ich pro Pflanze aufgelegt. Nun stehen die "nackich" da.
Man sieht, dass die Knospen bald aufbrechen. Die Pflanzen stehen sehr gut da.
Ich freue mich schon auf das "Feuerwerk der Blüten". Diese werde ich genießen und auch dokumentieren.

Verluste muss ich keine hinnehmen. Jetzt scheint es, dass ich diese schönen Pflanzen im Griff habe.

Mein nächster Schritt, ich möchte für die edlen Pflanzen passende Töpfe finden. Bin gespannt ob Kai Sperling oder andere Töpfer in Belgien mir welche zeigen können.

Liebe Grüße

Rainer
Dateianhänge
IMG_2554.jpg
IMG_2555.jpg
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de

Benutzeravatar
Moya
Beiträge: 470
Registriert: 08.08.2016, 13:42
Wohnort: Deutschland

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von Moya » 25.01.2018, 23:13

Moinsen zämme,

hier blüht ein erstes Leberli *dance* *hello* *bouncer*
Bild
Viele Grüße,
    Moya

******************************
Bonsai Club Deutschland

Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 1321
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von tokonoma » 27.01.2018, 17:10

Hallo,
im Garten macht auch schon das erste Leberblümchen auf.

Die letzten 2 Tage Sonne haben die Leberlis in den Töpfen extrem angespornt. Heute kam die Sonne nicht raus, da blieben die Blüten eher geschlossen.
Bei vielen sind die Farben der Blüten bereits zu erkennen.

Schneeglöckchen Bilder habe ich umgezogen nach viewtopic.php?f=2&t=44835

Ciao

Rainer
Dateianhänge
IMG_2567.jpg
IMG_2557.jpg
IMG_2556.jpg
IMG_2558.jpg
IMG_2559.jpg
IMG_2560.jpg
Zuletzt geändert von tokonoma am 27.01.2018, 18:34, insgesamt 3-mal geändert.
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de

Sanne
Beiträge: 4630
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von Sanne » 27.01.2018, 17:27

tokonoma hat geschrieben:
27.01.2018, 17:10
im Garten macht auch schon das erste Leberblümchen auf.......Und in diesem Jahr habe ich extrem viele Schneeglöckchen.
Hallo Rainer,

das freut mich für Dich.
Schneeglöckchen finde ich immer allerliebst :-D, aber als Beisteller halten die sich leider nicht in kleinen Schalen.

Ciao, Sanne

Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 1321
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von tokonoma » 27.01.2018, 17:50

Sanne hat geschrieben:
27.01.2018, 17:27
... aber als Beisteller halten die sich leider nicht in kleinen Schalen.
Hallo Sanne,
da muss ich Dir widersprechen. Wir haben 2 Mitglieder in unserem Arbeitskreis, die Leberlis in Töpfen haben. Sanne (eine andere Sanne) kultiviert 5 Jahre und der Sepp 13-15 Jahre bereits in kleinen Töpfen.
Der Topf von Moya ist auch nicht gerade groß - oder?
Man muss sich nur trauen und die Rahmenbedingungen schaffen. Ich werde mich in dem Jahr auch mal an die kleinen Topfe wagen.

Liebe Grüße

Rainer
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de

Sanne
Beiträge: 4630
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von Sanne » 27.01.2018, 18:00

tokonoma hat geschrieben:
27.01.2018, 17:50
da muss ich Dir widersprechen. Wir haben 2 Mitglieder in unserem Arbeitskreis, die Leberlis in Töpfen haben.
Da hast Du mich falsch verstanden, Rainer.
Ich meinte die Schneeglöckchen, die sich nicht gut in kleine Schalen halten lassen. :wink:

LG, Sanne

Benutzeravatar
Moya
Beiträge: 470
Registriert: 08.08.2016, 13:42
Wohnort: Deutschland

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von Moya » 27.01.2018, 23:51

Moinsen zämme,

täusche Dich da nicht Rainer, der Topf ist eine Bonsai Kaskadenschale für kleine Bonsai, also durchaus grösser.
Aber ich habe auch Leberlis in kleinen Beistellschalen und da kommen sie auch mit Blüten daher.
Viele Grüße,
    Moya

******************************
Bonsai Club Deutschland

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1737
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von Tofufee » 30.01.2018, 21:16

Da bei euch die Leberli-Saison ja schon voll gestartet ist, habe ich am WE mein einziges zartes Pflänzchen auch mal aus dem Winterquartier hervor gewühlt und - siehe da ... :-D
Hepatica01_2017-03s.jpg
mein "wildes" Garten-Leberblümchen im Juli 2017
Hepatica01_2018-01s.jpg
Januar 2018 aus dem Winterquartier gefischt...
Hepatica01_2018-02s.jpg
... und nach dem Blattschnitt - tata! -
eine Blütenknospe ...
Hepatica01_2018-02s2.jpg
... wie eine blaue Perle!
Grüße
Monika

Benutzeravatar
Gatze
Beiträge: 246
Registriert: 29.08.2016, 12:52
Wohnort: Wien

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von Gatze » 02.02.2018, 14:51

Hi
Auch bei mir beginnen sich die Leberblümchen in die Sonne zu strecken *dance*
Grüße Magda

Geduld ist die Kunst nur langsam wütend zu werden.

Benutzeravatar
Moya
Beiträge: 470
Registriert: 08.08.2016, 13:42
Wohnort: Deutschland

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von Moya » 02.02.2018, 21:35

Moinsen zämme,

Ich hab alle ins Gewächshaus geräumt .... -5 sind mir zu viel bei voller Blüte.
Viele Grüße,
    Moya

******************************
Bonsai Club Deutschland

Antworten