Suiseki ?

Gestaltung & Präsentation
Antworten
SMOOTHEDOWN
Beiträge: 104
Registriert: 03.08.2014, 01:43

Re: Suiseki ?

Beitrag von SMOOTHEDOWN » 10.02.2018, 21:45

Hi Sanne,

danke für Deine ausführliche Antwort auf der vorigen Seite und sorry für meine späte Rückmeldung.

Heute sind endlich meine Beiden ersten Suiseki (nach über 6 Wochen aus Italien) angekommen :)
Ich sehe zu, dass ich die Tage auch mal Bilder einstelle...

VG,
Philipp

Sanne
Beiträge: 4640
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Suiseki ?

Beitrag von Sanne » 16.02.2018, 15:39

SMOOTHEDOWN hat geschrieben:
10.02.2018, 21:45
Heute sind endlich meine Beiden ersten Suiseki (nach über 6 Wochen aus Italien) angekommen :)
Ich sehe zu, dass ich die Tage auch mal Bilder einstelle...
Hallo Philipp,

zeig mal Deine beiden Suiseki, würde mich sehr interessieren. :-D

Gruß, Sanne

Sanne
Beiträge: 4640
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Suiseki ?

Beitrag von Sanne » 23.05.2018, 15:13

Diesen Landschaftsstein habe ich von Manuu bekommen. Der Suiseki hat die Maße 28 cm lang x 8 cm hoch und stammt aus China.

Leider ist bei dem Dai die Farbe etwas abgeblättert. Ansonsten gefällt mir der Landschaftsstein sehr gut, nur fehlt mir wieder mal ein passendes Tischchen dafür.

Kann man den Dai überlackieren oder ist es gar kein großes Manko, weil er auch alt wirkt?

Grüße, Sanne
Dateianhänge
Landschaftsstein.jpg
Draufsicht.jpg

Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1540
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡

Re: Suiseki ?

Beitrag von Ferry » 24.05.2018, 04:11

Sanne hat geschrieben:
23.05.2018, 15:13
... Leider ist bei dem Dai die Farbe etwas abgeblättert. ... Kann man den Dai überlackieren oder ist es gar kein großes Manko, weil er auch alt wirkt?
Hallo Sanne, ich würde das Holz nicht überlackieren. Stattdessen würde ich die kleinen Schäden mit dunkelbraunen Filzstiften übermalen. Die Schäden fallen danach fast nicht mehr auf.
LG,
F.

Sanne
Beiträge: 4640
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Suiseki ?

Beitrag von Sanne » 24.05.2018, 15:37

Ferry hat geschrieben:
24.05.2018, 04:11
... Stattdessen würde ich die kleinen Schäden mit dunkelbraunen Filzstiften übermalen. Die Schäden fallen danach fast nicht mehr auf.
Hallo Fredrik,

vielen Dank für Deinen Tipp. *daumen_new* Ich war vorhin mit dem Dai in einem Schreibwarengeschäft und habe Filzstifte in sämtlichen Brauntönen ausprobiert. Habe mir dann einen permanent marker von eddi_g gekauft, die Schäden sind so gut wie weg. :-D

LG, Sanne

Sanne
Beiträge: 4640
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Suiseki ?

Beitrag von Sanne » 24.05.2018, 21:34

Hier noch ein Bild von dem "reparierten" Dai.
Dateianhänge
Dai.jpg

Antworten