Anomatheca laxa

Gestaltung & Präsentation
Sanne
Beiträge: 4834
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Anomatheca laxa

Beitrag von Sanne » 05.09.2018, 16:00

Die Anomatheca laxa blüht wieder. :-D Das Laub war schon z.T. wohl durch die Hitze unansehnlich geworden, deshalb hatte ich einige Blätter schon entfernt.

Grüße, Sanne
Dateianhänge
eine Blüte am 05.09.2018.jpg

Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 1394
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern

Re: Anomatheca laxa

Beitrag von tokonoma » 05.09.2018, 20:29

Hallo Sanne,
das freut die Hummel und mich auch :-D

Die Blüte ist immer wieder schön.

Ciao
Rainer
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de

Sanne
Beiträge: 4834
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Anomatheca laxa

Beitrag von Sanne » 05.09.2018, 20:50

Hallo Rainer,

ja, die Blüte finde ich auch sehr schön und ich bin froh, dass ich sie gut überwintern konnte.
Was machen Deine?
Falls Du von der weißblühende Sorte noch Samen oder Pflanzen übrig hättest, wäre ich sehr interessiert. :-D

Ciao, Sanne

Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 1394
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern

Re: Anomatheca laxa

Beitrag von tokonoma » 25.11.2018, 13:10

Hallo Sanne,

zu Hummeln gibt es einen guten Beitrag in Arte:

https://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=52369

Vieleicht interessiert er Dich.

LG

Rainer
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de

Sanne
Beiträge: 4834
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Anomatheca laxa

Beitrag von Sanne » 25.11.2018, 14:42

Hallo Rainer,

vielen Dank für den Link. Habe jetzt erst mal nur kurz reingeschaut, aber es scheint mir ein interessanter Beitrag zu sein. Schöne Aufnahmen sind zu sehen und über die drolligen Hummelflüge musste ich schon schmunzeln. :-D

LG, Sanne

Antworten