Klein und bunt

Akzentpflanzen, Kusamono, Beisteller und andere mit Bonsai verwandte Künste z.B Suiseki
Antworten
Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2860
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Klein und bunt

Beitrag von Petra K. » 06.11.2019, 14:16

Hallo Rainer,

tjaaa die ganzen Jahre war ich eigentlich der Meinung es ist eine Zwerghortensie oder Zwergschneeball. Hatte ca. 13 Jahre nicht geblüht. Letztes Jahr hat es im späten Herbst das erste mal geblüht. Da habe ich gedacht, na ja hat sich da was verzögert. Aber als es heuer wieder im späten Herbst erst angefangen hat zu blühen bin ich stutzig geworden. Die Blüten sind sind wie die des Zwergflieders nur weiß aber die Blätter sind eigentlich wie eine Hortensie nur ganz klein. Bin schon auf der Suche im Netz gewesen und es gibt Herbstflieder aber da passen die Blätter wieder nicht dazu.
Also wer mir hier helfen kann bei der Bestimmung gerne *dance*
Grüße aus München
Petra


Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 2031
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: Klein und bunt

Beitrag von Tofufee » 06.11.2019, 14:49

Hallo Petra,

nicht ohne Bewunderung (und auch nicht ohne einen gewissen Neid :oops: ) habe ich deinen tollen Akzent betrachtet, den ich als einen Winterschneeball Viburnum botnantense ansehen würde. Diese Art hatte ich schon 2mal angeschafft, aber beide Pflanzen sind mir schon nach wenigen Wochen eingegangen. Und du hast sie schon seit 13 Jahren! Daher meine Bewunderung und mein (gönnender!) Neid.
Duftet er denn auch so schön, wie ich es erwarten würde? Und wie er aussieht? *lieb*
Grüße
Monika

Hippo
Freundeskreis
Beiträge: 499
Registriert: 24.08.2019, 11:51
Wohnort: AR Vorderland

Re: Klein und bunt

Beitrag von Hippo » 06.11.2019, 16:34

Könnte das nicht eine Weigelie sein?
Der Stein war zuerst da.

Benutzeravatar
Gary
Freundeskreis
Beiträge: 4322
Registriert: 05.01.2004, 21:01
Wohnort: Karlsruhe/Baden

Re: Klein und bunt

Beitrag von Gary » 06.11.2019, 16:53

Hippo hat geschrieben:
06.11.2019, 16:34
Könnte das nicht eine Weigelie sein?
Halte ich für ausgeschlossen, George.
Die Blütenform passt nicht, Weigelien blühen meist im Mai bis Juni und haben zwar oft eine Nachblüte im Herbst aber lt. Petra blüht diese Pflanze ja nur im Herbst. Weiterhin ist die Blütenfarbe weiß bei Weigelien sehr selten.

Ich bin da mehr bei Moni und dem Schneeball. 8)
Grüße aus dem sonnigen Baden
Gary

Arbeitskreis Karlsruhe

AK-Treffen jeden 1. Samstag im Monat

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 22631
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Klein und bunt

Beitrag von Heike_vG » 06.11.2019, 18:01

Ja, ich auch, Winterschneeball ist richtig. Sehr schönes Kusamono, wirklich etwas Besonderes!

LG, Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2860
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Klein und bunt

Beitrag von Petra K. » 07.11.2019, 07:44

Liebe Monika, Heike und Gary dann habe ich doch einen Schneeball aber einen Winterschneeball :-) vielen Dank für des Rätsels Lösung :-)
Die Blüten duften sehr intensiv. Das ganze Winterhaus riecht danach :-)
Grüße aus München
Petra

Benutzeravatar
Tomsai 92
Beiträge: 851
Registriert: 25.02.2008, 18:59
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Klein und bunt

Beitrag von Tomsai 92 » 07.11.2019, 19:39

Hallo,
ohne meinen Vorrednern widersprechen zu wollen – es ist eindeutig ein Winterschneeball – möchte ich noch anmerken, dass es sich bei diesem spannenden Exemplar garantiert um Viburnum farreri handelt und nicht um Viburnum x bodnantense (bei dem V. farreri ein Elternteil war).
V. farreri hat eine hellere Rindenfarbe und diese fast weißen Blüten im Gegensatz zu den V. bodnantense - Sorten (außer V. b. 'Deben' mit ebenfalls fast weißen Blüten aber dunkler Rinde). Mit zahlreichen Exemplaren verschiedener V. b. Sorten habe ich gemischte Erfahrungen gemacht. Warum sie manchmal rumzicken verstehe ich bis heute nicht ganz. Lediglich, dass sie bei Trockenstress oder starken Wurzelarbeiten zu jahrelangen Wuchshemmungen neigen können, kann ich inzwischen mit Sicherheit sagen. Seit ich vor knapp 10 Jahren im Gartenbauzentrum in Ellerhoop eine alte getopfte Mutterpflanze zur Stecklingsgewinnung sah, bin ich der festen Überzeugung es sei die wohl beste Schneeballart zur Bonsaigestaltung. Obwohl dieses Exemplar sicherlich niemals mit Bonsai-Hintergedanken geschnitten wurde, hatte sie eine traumhafte reife Verzweigung übersät mit Blüten an nahezu jedem Zweigende sowie einen knorrigen dicken Einzelstamm.
Danke Petra fürs zeigen!

Viele Grüße
Tom
Wer weiß, spricht nicht, wer spricht, weiß nicht.

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2860
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Klein und bunt

Beitrag von Petra K. » 24.11.2019, 10:35

Ein paar Spielereien :-D
Dateianhänge
20191124_103112.jpg
20191124_103112.jpg (100.79 KiB) 271 mal betrachtet
20191124_102927.jpg
20191124_102927.jpg (76.29 KiB) 271 mal betrachtet
20191124_101549.jpg
20191124_101549.jpg (103.49 KiB) 271 mal betrachtet
20191123_091901.jpg
20191123_091901.jpg (95.71 KiB) 271 mal betrachtet
20191123_091654.jpg
20191123_091654.jpg (81.84 KiB) 271 mal betrachtet
Grüße aus München
Petra

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 3580
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Klein und bunt

Beitrag von bock » 24.11.2019, 16:51

👍
Mein Favorit ist der Kopffüßer!

:-D
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Sanne
Beiträge: 5866
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Klein und bunt

Beitrag von Sanne » 26.11.2019, 16:49

Hallo Petra,

mein Favorit ist das Oktoberle mit Hamster. *daumen_new*
Aber auch die Pyrrosia gefallen mir sehr gut.

LG, Sanne

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2860
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Klein und bunt

Beitrag von Petra K. » 28.11.2019, 09:33

Danke Sanne und Andreas. Ich mag die Phyrrosiafarne sehr auch in Kombination mit Moosfarn finde ich die Blattformen sehr gut passend zueinander.
Grüße aus München
Petra

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 3036
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Klein und bunt

Beitrag von mydear » 28.11.2019, 15:56

Hallo Petra,

Die Schale mit dem Oktopus ist *lieb* *lieb* *lieb* *lieb* *lieb* *kuschel*

Du hast es einfach drauf (edit: deine Berichte lese ich immer als erstes *daumen_new* )

Grüße
Rainer

Antworten