Leberblümchen - Hepatica nobilis

Akzentpflanzen, Kusamono, Beisteller und andere mit Bonsai verwandte Künste z.B Suiseki
Antworten
Benutzeravatar
Moya
Beiträge: 596
Registriert: 08.08.2016, 13:42
Wohnort: Deutschland

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von Moya » 17.02.2019, 19:56

Moinsen zämme,

Rolf ich kann 96 und 69 sehr gut unterscheiden und ich meinte tatsächlich 69!
Bei der 96 stimmt die Komposition aus meiner Sicht nicht. Der Leeraum ist links, die Bewegung des Blümchens geht aber nach Rechts und fällt somit ohne Leeraum aus dem Bild raus. Ausserdem liegt der Schärfepunkt zu weit vorne links wo die Bewegung aber klar nach rechts geht.
Viele Grüße,
    Moya

******************************
Bonsai Club Deutschland


Sanne
Beiträge: 5939
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von Sanne » 17.02.2019, 20:08

Also, ich finde alle Leberli-Blütenbilder super fotografiert, Rainer. *daumen_new*

Ciao, Sanne

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2883
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von Petra K. » 17.02.2019, 20:46

*daumen_new* Eine Augenweide Rainer wundervoll
Grüße aus München
Petra

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 3112
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von mydear » 17.02.2019, 21:13

Hallo Rainer,

das sind meine Favoriten: gefallen mir durchweg sehr gut, Geheimfavorit 193
(Farben sind minimal nachretouchiert, bei 149 hat es nicht so geklappt -das Grün zu blaß, die Blüte zu kräftig)

136
136
28E3EBAA-75E4-4096-B2FA-EC5D865DDABA.jpeg (66.95 KiB) 717 mal betrachtet
141
141
04D4DD9D-FE71-4112-996D-E14D13867731.jpeg (53.52 KiB) 717 mal betrachtet
149
149
519FDA13-8615-4D86-AEF5-992A547EEC90.jpeg (110.73 KiB) 717 mal betrachtet
193
193
BA8C9F94-2A4F-46D2-A470-C96CFDA5DE87.jpeg (42.41 KiB) 717 mal betrachtet
217
217
0DAC0FA5-3AC5-416F-9921-53116E3B7ED2.jpeg (64.97 KiB) 717 mal betrachtet

Grüße
Rainer
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons

Benutzeravatar
Aliena
Beiträge: 1023
Registriert: 24.01.2006, 08:48
Wohnort: Grevenbroich

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von Aliena » 18.02.2019, 11:23

Hast du die genauen Sorten. Die Erste ist der Hammer.

Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 1639
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von tokonoma » 18.02.2019, 18:25

Aliena hat geschrieben:
18.02.2019, 11:23
Hast du die genauen Sorten. Die Erste ist der Hammer.
Danke Aliena,

die Sortennamen habe ich unter den Bildern eingepflegt.

Ciao

Rainer
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de

Benutzeravatar
Aliena
Beiträge: 1023
Registriert: 24.01.2006, 08:48
Wohnort: Grevenbroich

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von Aliena » 18.02.2019, 19:57

Seh ich leider nicht. Abgespeichert? ;)

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 3611
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von bock » 19.02.2019, 06:45

Moin Aliena.

hast du hier viewtopic.php?f=11&t=35042&start=315#p541849 geguckt (und die beiden folgenden Beiträge)?
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Benutzeravatar
Aliena
Beiträge: 1023
Registriert: 24.01.2006, 08:48
Wohnort: Grevenbroich

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von Aliena » 19.02.2019, 09:49

Danke!

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 3112
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von mydear » 23.02.2019, 22:21

Hallo Leberli-Freunde,

ich kann jetzt auch lebern... *dance*

Mein letztes Jahr aus dem Garten geholtes Leberblümchen blüht fleißig. Es ist eine einfache Standardform, Name? Leider habe ich derzeit nur die Handycam :cry:

Grüße
Rainer

E641DAFA-05D2-444E-9C76-9778A6979E99.jpeg
E641DAFA-05D2-444E-9C76-9778A6979E99.jpeg (135.42 KiB) 540 mal betrachtet
2A5EDAD2-02F2-465B-BFFB-3FF1D282AD19.jpeg
2A5EDAD2-02F2-465B-BFFB-3FF1D282AD19.jpeg (168.83 KiB) 540 mal betrachtet
BF0FD947-0CB1-44F4-9155-A15E7CCD2098.jpeg
BF0FD947-0CB1-44F4-9155-A15E7CCD2098.jpeg (37.75 KiB) 540 mal betrachtet
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons

Benutzeravatar
kressevadder
Beiträge: 1495
Registriert: 05.07.2009, 14:02
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von kressevadder » 23.02.2019, 22:35

In Mannheim sind dieses Wochenende "Schneeglöckchentage". So ne Art Noelanders für Frühblüher.

Da kann man durchdrehen:
IMG_5032.jpg
IMG_5032.jpg (174.36 KiB) 537 mal betrachtet
Gruß
Manfred
Ich fordere einen BioGreenHealthGenderPoliticalCorrectness freien Tag pro Woche - Erholung muß sein!

Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1676
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von Ferry » 24.02.2019, 04:24

"Schneeglöckchentage" in Mannheim: Da wäre ich auch gerne mal hingefahren. Es klingt sehr verlockend.
LG,
F.

Benutzeravatar
Gatze
Beiträge: 289
Registriert: 29.08.2016, 12:52
Wohnort: Wien

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von Gatze » 24.02.2019, 04:56

Hi
@mydear die Pflanze sitzt leider viel zu hoch in der Schaale. Die Knospen sollten auf gleicher Höhe wie das Substrat sein.
So mag das noch eine Zeit lang gut gehen und dann fängt die Pflanze an zu verkümmern (Siehe in diesem Thread Seite 7)
Grüße Magda

Geduld ist die Kunst nur langsam wütend zu werden.

Benutzeravatar
Moya
Beiträge: 596
Registriert: 08.08.2016, 13:42
Wohnort: Deutschland

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von Moya » 24.02.2019, 09:20

Moinsen zämme,

Scheibe....nkleister Manfred, hättest Du das nicht eher sagen können ....
Naja meine Geldbörse wirds mir danken, die hätte sonst bitterliche € Tränen weinen müssen :lol:
Viele Grüße,
    Moya

******************************
Bonsai Club Deutschland

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 3112
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von mydear » 24.02.2019, 11:10

Gatze hat geschrieben:
24.02.2019, 04:56
@mydear die Pflanze sitzt leider viel zu hoch in der Schaale. Die Knospen sollten auf gleicher Höhe wie das Substrat sein.
So mag das noch eine Zeit lang gut gehen und dann fängt die Pflanze an zu verkümmern (Siehe in diesem Thread Seite 7)
Danke Magda für den Tipp, das werde ich mit dem Anhäufeln von mehr Erde gleich angehen

Grüße
Rainer
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons

Antworten