Leberblümchen - Hepatica nobilis

Gestaltung & Präsentation
Antworten
Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1819
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von Tofufee » 28.10.2018, 21:20

Hi Moya,

wieder etwas dazu gelernt,
wenn es für diesen Schnegel auch zu spät kam... :oops:
Grüße
Monika

Benutzeravatar
bonsaiphil
Beiträge: 1
Registriert: 14.12.2018, 17:13
Wohnort: Strasbourg

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von bonsaiphil » 15.12.2018, 14:20

Meine Anemone hepatica (photo von letztem Frühling)
IMG_8335.JPG
IMG_8335.JPG (164.5 KiB) 702 mal betrachtet
Hepatica3.jpg
Hepatica3.jpg (158.38 KiB) 702 mal betrachtet
Meine Frage : Seit Oktober sind die Blâtter verwelkt.
Ist das Normal ? Ist das ein schlechten Zeichen ?
Ich habe beobachtet das im Wald sie während dem Winter die Blâtter schön grun behalten

Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 1426
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von tokonoma » 15.12.2018, 19:43

bonsaiphil hat geschrieben:
15.12.2018, 14:20
Meine Frage : Seit Oktober sind die Blâtter verwelkt.
Ist das Normal ? Ist das ein schlechten Zeichen ?
Hi,
viele, haben über den Winter grüne Blätter. Wenn Du die Hepatica zu nass hältst, verfaulen die Wurzeln und die Blätter trocknen ein.

Ist die Knospe in der Mitte fest und schaut gesund aus, ist alles o.k.

Ciao

Rainer
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de

Benutzeravatar
Gatze
Beiträge: 267
Registriert: 29.08.2016, 12:52
Wohnort: Wien

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von Gatze » 29.12.2018, 11:09

Hi
Rainer teislst du deine Hepatica oder lässt du sie in den Töpfen zu immer größere n Pflanzen werden? Ab welcher Größe würdest du teilen als sinnvoll betrachten? Und bin ich richtig in der Annahme dass am besten wärend der Blüte gemacht wird? Und könntest du wenn du im Frühjahr teilen solltest von dem Prozess Fotos machen?
Grüße Magda

Geduld ist die Kunst nur langsam wütend zu werden.

Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 1426
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von tokonoma » 01.01.2019, 13:14

Gatze hat geschrieben:
29.12.2018, 11:09
Hi
Rainer teislst du deine Hepatica oder lässt du sie in den Töpfen zu immer größere n Pflanzen werden? Ab welcher Größe würdest du teilen als sinnvoll betrachten? Und bin ich richtig in der Annahme dass am besten wärend der Blüte gemacht wird? Und könntest du wenn du im Frühjahr teilen solltest von dem Prozess Fotos machen?
Ja Magda,
natürlich warte ich ab, bis die Pflanzen größer sind. Die wachsen ja sehr langsam, das kann Jahre dauern. Die erste eigene Nachzucht werde ich dieses Jahr teilen. Das mache ich dann auch während der Blüte. Wenn ich die Finger nicht zu dreckig habe, kann ich auch ein Foto machen.

Ich habe auch einen Vortrag von einem Leberblümchenzüchter gefilmt. Den könnte ich Dir zukommen lassen. Leider ist die Tonqualität nicht gut, aber die Bilder sprechen für sich.

Ein gutes Neues Jahr

Rainer
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de

Benutzeravatar
Gatze
Beiträge: 267
Registriert: 29.08.2016, 12:52
Wohnort: Wien

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von Gatze » 01.01.2019, 14:17

Hi Rainer
Ja das Video würde ich sehr gerne haben.
Ich habe mir jetzt schon ein Hepatica nobilis Tuba plena (rosa gefüllt) und Alba plena (weiß gefüllt) reserviert. Ich kann sie mir im Frühjahr bei einer Planetenbörse abholen. Wenn ich dann mal sicher im Umgang mit den einheimischen bin, dann werde ich mir auch ein paar japonica zulegen.
Grüße Magda

Geduld ist die Kunst nur langsam wütend zu werden.

Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 1426
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von tokonoma » 21.01.2019, 18:33

Gatze hat geschrieben:
01.01.2019, 14:17
Ja das Video würde ich sehr gerne haben.
Hallo Magda,
habe ich Dir das Video schon gesendet? Falls nicht, bitte um Deine eMail Adresse per PN.

Ciao

Rainer
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de

Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 1426
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von tokonoma » 21.01.2019, 18:52

Hallo zusammen,
es regt sich was bei den Leberblümchen. Unter dem Blätterdach wird es lebendig.
Ich habe fast alle Blätter abgeschnitten. Dabei einen 10 Liter Kübel mit nur Leberblümchen Blätter zusammen bekommen. Die verschiedenen Blätter & Größen seht ihr unten.

Die Klainen habe ich vor den stakten Frösten ins Kaltaus geholt. Nicht dass sie in den Stadium Schaden nehmen.

Bin gespannt welche Blüte in dem Jahr sich als Erste öffnet.

Wie schaut es bei Euch aus?

Ciao
Rainer
Dateianhänge
IMG_3073.jpg
IMG_3073.jpg (166.09 KiB) 484 mal betrachtet
IMG_3074.jpg
IMG_3074.jpg (155.47 KiB) 484 mal betrachtet
IMG_3075.jpg
IMG_3075.jpg (147.96 KiB) 484 mal betrachtet
IMG_3068.jpg
IMG_3068.jpg (116.76 KiB) 484 mal betrachtet
IMG_3069.jpg
IMG_3069.jpg (101.12 KiB) 484 mal betrachtet
IMG_3081.jpg
IMG_3081.jpg (98.23 KiB) 484 mal betrachtet
IMG_3085.jpg
IMG_3085.jpg (53.55 KiB) 484 mal betrachtet
IMG_3083.jpg
IMG_3083.jpg (126.86 KiB) 484 mal betrachtet
IMG_3061.jpg
IMG_3061.jpg (86.85 KiB) 483 mal betrachtet
IMG_3062.jpg
IMG_3062.jpg (87.71 KiB) 483 mal betrachtet
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de

Benutzeravatar
Gatze
Beiträge: 267
Registriert: 29.08.2016, 12:52
Wohnort: Wien

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von Gatze » 24.01.2019, 12:13

Hi
doppelt :(
Zuletzt geändert von Gatze am 24.01.2019, 12:23, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße Magda

Geduld ist die Kunst nur langsam wütend zu werden.

Benutzeravatar
Gatze
Beiträge: 267
Registriert: 29.08.2016, 12:52
Wohnort: Wien

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von Gatze » 24.01.2019, 12:20

Hi
bei mir ist noch tiefster winter hab grad mal den Schnee vorsichtig weg geschoben und es schaut alles gut aus :-D es sind alles noch sehr junge Pflanzen weswegen sie nur 1 bzw 2 Knospen haben.
Leberblümchen-1.2.jpg
Leberblümchen-1.2.jpg (225.08 KiB) 404 mal betrachtet
Grüße Magda

Geduld ist die Kunst nur langsam wütend zu werden.

Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 1426
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von tokonoma » 31.01.2019, 13:17

Hallo,

heute hat sich das erste Leberblümchen geöffnet. Um 8 Uhr war es noch geschlossen.
Der Frühling kann kommen.

Ciao

Rainer
Dateianhänge
IMG_3087.jpg
IMG_3087.jpg (63.29 KiB) 279 mal betrachtet
IMG_3088.jpg
IMG_3088.jpg (48.45 KiB) 279 mal betrachtet
IMG_3089.jpg
IMG_3089.jpg (44.76 KiB) 279 mal betrachtet
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de

Sanne
Beiträge: 5010
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von Sanne » 31.01.2019, 17:16

Sehr schöne Blüte, Rainer. :-D

Ciao, Sanne

P.S.: Sind das Blattläuse bei dem 1. Bild?

Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 1426
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von tokonoma » 01.02.2019, 17:24

Sanne hat geschrieben:
31.01.2019, 17:16
P.S.: Sind das Blattläuse bei dem 1. Bild?
Ja Sanne,
die züchte ich auch mit, da ist mein Kanarienvogel scharf drauf.

Ciao
Rainer
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de

Sanne
Beiträge: 5010
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von Sanne » 01.02.2019, 17:59

:lol: Na dann ist ja alles bestens, Rainer.

LG, Sanne

Benutzeravatar
Moya
Beiträge: 516
Registriert: 08.08.2016, 13:42
Wohnort: Deutschland

Re: Leberblümchen - Hepatica nobilis

Beitrag von Moya » 02.02.2019, 11:21

Moinsen zämme,

meine Leberlis schlafen noch tief und fest ... dafür macht die Kornelkirsche schon dicke Blütenbacken :lol:
Viele Grüße,
    Moya

******************************
Bonsai Club Deutschland

Antworten