klein und bunt... durch das Jahr

Gestaltung & Präsentation
Antworten
Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 3352
Registriert: 11.01.2004, 14:40
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Re: klein und bunt... durch das Jahr

Beitrag von Georg » 28.06.2017, 11:53

Das erfreut meine Seele!
Gruß
Rüdiger
Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben geben, daß Du es sagen darfst(Voltaire)

Benutzeravatar
Gary
Freundeskreis
Beiträge: 3960
Registriert: 05.01.2004, 21:01
Wohnort: Karlsruhe/Baden

Re: klein und bunt... durch das Jahr

Beitrag von Gary » 28.06.2017, 12:35

Hallo Monika,

ein wirklich schöner, bunter Reigen den Du uns da präsentierst. Und so gut gepflegt und rausgeputzt.

Toll auch, das Du Deine Sammlung mit ein paar Stücken von Tom(sai) so schön ergänzen konntest. Ich glaube ja tauschen und verschenken ist überhaupt der Schlüssel zum Glück, zumal mit den richtigen Leuten. Da entstehen gute Freundschaften.

Als ich in 2005 Sax. cuscutaeformis aus den USA mitbrachte wusste ich nicht viel über darüber. Aber Flu hat es bis heute in seinen Flaschengärten und zwischenzeitlich hat ja offenbar auch Lottes Ableger weiter seine Runde gemacht. Da diese Saxifraga nicht frostfest ist haben meine wohl letzten Herbst doch etwas zu kühl abbekommen und sind verstorben aber da hat Lotte mir sofort angeboten wieder Ableger von ihr bekommen zu können. Nur wer teilt kann auch etwas zurück bekommen.

Auf jeden Fall teile ich die Freude über all die schönen Pflänzchen mit Dir, Monika. *dance*
Grüße aus dem sonnigen Baden
Gary

Arbeitskreis Karlsruhe

AK-Treffen jeden 1. Samstag im Monat

Benutzeravatar
HeikeV
Freundeskreis
Beiträge: 1467
Registriert: 01.08.2013, 18:50

Re: klein und bunt... durch das Jahr

Beitrag von HeikeV » 28.06.2017, 13:05

Gary hat geschrieben:
28.06.2017, 12:35

Auf jeden Fall teile ich die Freude über all die schönen Pflänzchen mit Dir, Monika. *dance*
Dem kann ich mir nur anschließen !

Ich schaue mir wahnsinnig gerne deine Beiträge an.

Liebe Grüße
Heike
Taten geht das Wort voraus,
Worten die Gedanken.

Benutzeravatar
Odoridori
Beiträge: 3097
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: klein und bunt... durch das Jahr

Beitrag von Odoridori » 28.06.2017, 14:39

Hallo Monika,

es freut mich das die Tricolor Mutterpflanzen dir so viele Kinder schenkt :-D
Das war ja Sinn der Sache als ich Sie zu Dir auf den Weg brachte.

Und die kleine Tricolor in der Porzellanschale ist wunderschön *daumen_new* *daumen_new* *daumen_new*
und sehr gut fotografiert

Der Giersch sieht super aus ... aber ich glaube es wäre die Einzigste Pflanze,
die mein Papa während einer Abwesenheit von mir nicht gießen würde :oops:

Liebe Grüße
Holger
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1765
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: klein und bunt... durch das Jahr

Beitrag von Tofufee » 29.06.2017, 23:39

Euch allen vielen Dank für eure schönen Komplimente, Petra, Rüdiger, Harald, Heike und Holger!

So nach und nach komme ich - neben den ganzen Pflegearbeiten - dazu, Fotos von all den vielen Pöttchen zu machen. Nicht bei allen schaffe ich es, ihren jeweiligen Höhepunkt fotografisch einzufangen, aber die nächsten Kandidaten habe ich schon aus dem Garten geholt und stehen zur nächsten Fotosession bereit. Fortsetzung folgt also bald...

Für heute erst noch die schöne Haselwurz, die ich ebenfalls von Tom übernehmen durfte. :-D
Haselwurz01_2017-01small.jpg
Haselwurz Asarum europaeum
Grüße
Monika

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1765
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: klein und bunt... durch das Jahr

Beitrag von Tofufee » 02.07.2017, 08:42

Nachschlag!
Noch drei schöne Schälchen von Tom.
Sedum spurium01_2017-01small.jpg
Sedum spurium
Uvularia perfoliata var. Flava01_2017-01small.jpg
Schwefel-Trauerglocke
Athyrium niponicum01_2017_01small.jpg
Regenbogenfarn Athyrium niponicum
Schale HH
Athyrium niponicum01_2017-02small.jpg
Holger hat bei meinem Besuch keine Mühe gescheut und ist bei Regen in die Hecke gekrochen, um für mich ein Leberblümchen zu bergen! :-D
Hepatica01_2017-01small.jpg
geborgenes Leberblümchen
Hepatica01_2017-03small.jpg
es hat jetzt eine tschechische Schale bekommen
Hakonechloa-macra-AllGold02_2017-01small.jpg
gelbes Japan-Waldgras Hakonechloa macra All Gold
Schale HH
Schlangenbart-schwarz02_2017-01small.jpg
noch zwei kleine mit Blüten
Schwarzer Schlangenbart von Holger und ein Sedum
Die Maiglöckchen habe ich jetzt aus dem Topf genommen. So können auch tief entspringende Triebe sich voll entwickeln und der Wurzelballen wird hoffentlich bald mit Moos überwachsen.
Maigloeckchen01_2017-01small.jpg
Maiglöckchen mit Waldsauerklee und Hosta Holy Mouse Ears
Maigloeckchen01_2017-02small.jpg
Zuletzt geändert von Tofufee am 03.07.2017, 23:38, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße
Monika

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1765
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: klein und bunt... durch das Jahr

Beitrag von Tofufee » 02.07.2017, 08:55

Und hier noch ein paar Impressionen aus meinem verregneten Garten.
Beisteller00_2017-02a-small.jpg
Zuwachs auf dem Regal: oben Anfang Mai - unten Anfang Juli
2017-12small.jpg
2017-08small.jpg
gelb-blau
2017-10small.jpg
Rottöne
2017-13e2.jpg
Japan-Glockenblume Campanula punctata
2017-16small.jpg
Hauswurze, Fetthennen, Sedum, Grassternchen
Zuletzt geändert von Tofufee am 02.07.2017, 09:37, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße
Monika

Benutzeravatar
HeikeV
Freundeskreis
Beiträge: 1467
Registriert: 01.08.2013, 18:50

Re: klein und bunt... durch das Jahr

Beitrag von HeikeV » 02.07.2017, 09:02

Liebe Monika,

die sind dir alle gelungen, aber dieses Japan-Gras ! *daumen_new* Der Mooshügel, die Schalenform und der Blauton der Schale zur Farbe der Halme. Wunderschön !

Die Maiglöckchen sehen auch spannend aus. Gräbst du sie zum Überwintern im Garten ein ? Bitte nächstes Jahr unbedingt wieder zeigen.

Liebe Grüße
Heike
Taten geht das Wort voraus,
Worten die Gedanken.

Benutzeravatar
grüner_hesse
Freundeskreis
Beiträge: 326
Registriert: 22.11.2011, 15:18
Wohnort: mitten in hessen

Re: klein und bunt... durch das Jahr

Beitrag von grüner_hesse » 02.07.2017, 12:27

Wunderbar Monika, ganz tolle Bilder *daumen_new*

Lieben Dank auch für das Foto von der Trauerglocke, sieht schon deutlich kompakter aus als meine.

Lässt du die Wurzeln vom Maiglöckchen einfach so nackt und wartest auf Moos? Aus dem Bauch raus hätte ich sie wohl gleich mit vorhandenem Moos eingepackt. Ich glaube sowas versuch ich auch mal, auch wenn meins noch nicht so schön gereift ist...

viele Grüße
Benny

Lil
Beiträge: 130
Registriert: 07.01.2012, 16:26
Wohnort: Südhessen

Re: klein und bunt... durch das Jahr

Beitrag von Lil » 02.07.2017, 13:53

Hallo Monika,
der Regenbogenfarn und die jap. Glockenblume sind wunderschön und selten.
So sorgst du immer wieder für positive Überraschungen.
LG Lotte

Benutzeravatar
Odoridori
Beiträge: 3097
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: klein und bunt... durch das Jahr

Beitrag von Odoridori » 02.07.2017, 20:42

Hallo Monika,

sehr schön deine Bilder, deine Schätze vor der weißen Wand,
da kann man ganz viel schönes entdecken *daumen_new* *daumen_new* *daumen_new*

Liebe Grüße
Holger
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1765
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: klein und bunt... durch das Jahr

Beitrag von Tofufee » 03.07.2017, 23:44

Vielen Dank, Heike, Benny, Lotte und Holger für eure lobenden Kommentare!

Ja, zur Zeit hat der Garten viel schönes buntes zu bieten, das macht mir auch viel Freude!
Das Maiglöckchen lasse ich einfach so, ich glaube nicht, dass es im Winter groß Schaden nimmt. Wir werden sehen, ich berichte dann.
Grüße
Monika

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1765
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: klein und bunt... durch das Jahr

Beitrag von Tofufee » 22.09.2017, 21:39

Habe gerade eine Kiste "Herbstfarben" aus dem Garten hoch geholt für eine Fotosession morgen...
Beisteller00_2017-09small.jpg
Herbstfarben-Versammlung
Grüße
Monika

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2525
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: klein und bunt... durch das Jahr

Beitrag von Petra K. » 23.09.2017, 17:32

Hallo Monika, auf die Fotos freue ich mich schon.
Grüße aus München
Petra

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1765
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: klein und bunt... durch das Jahr

Beitrag von Tofufee » 25.09.2017, 00:35

Hier nun die versprochenen Herbstfarben "en detail"...
Mukdenia01-02_2017-03small.jpg
Ahornblatt Mukdenia groß + klein
Schalen GrünTon
Mukdenia01-02_2017-04small.jpg
so klein können die Blätter werden, wenn das Schälchen klein genug ist
Sedum spurium01_2017-02small.jpg
Sedum spurium
Houttuynia_Chamaeleon02_2017-02small.jpg
Hosta mit Wurmfarn - Eidechsenschwanz
Athyrium niponicum01_2017-03small.jpg
Regenbogenfarn Athyrium niponicum
Schale HH
Fuchsia-microphylla02_2017-01small.jpg
Mini-Fuchsie
Kusamono05_2017-01small.jpg
Günsel mit Tasmanischem Veichen
Moosfarn-Selaginella01_2017-01small.jpg
Moosfarn
Moosfarn-Selaginella02_2017-01small.jpg
noch ein Moosfarn mit unbekannter Mitbewohnerin aus Japan - wer kennt sie?
Saxifraga cortusifolia Rokujo01_2017-01small.jpg
Kopfknöterich und Herbst-Steinbrech
Grüße
Monika

Antworten