klein und bunt... durch das Jahr

Gestaltung & Präsentation
Antworten
Benutzeravatar
Odoridori
Freundeskreis
Beiträge: 3218
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: klein und bunt... durch das Jahr

Beitrag von Odoridori » 03.10.2017, 19:27

Hallo Monika,

so ist das völlig normal, ein Kusamono mit Pflanzengemeinschaften verändert sich
im Laufe seines Lebens. Mal dominiert eine Pflanze, dann verschwindet eine andere,
dann setzt man vielleicht wieder eine dazu, oder es sät sich eine selbst dazu.
Gut für uns das Du die Veränderung so festgehalten hast :-D

Liebe Grüße
Holger
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2743
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: klein und bunt... durch das Jahr

Beitrag von Petra K. » 05.10.2017, 07:53

Hallo Monika, das finde ich auch. Schön zu sehen wie sich die Pflanzung im Laufe der Jahre verändert und es ist auch schön zu vergleichen wie gereift das Kusamono mit den Jahren nun schon geworden ist. Am Anfang war es eine jung aussehende Pflanzung jetzt hat es schon Reife. *daumen_new*
Grüße aus München
Petra

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1918
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: klein und bunt... durch das Jahr

Beitrag von Tofufee » 08.11.2017, 00:13

Eine Kiste voller Herbstfarben im grauen November.
Herbstfarben_2017-02s.jpg
Herbstfarben und Novemberblüten
Beisteller00_2017-11s.jpg
Japan-Waldgras und ein schwarzer Günsel-Kusamono
Kusamono05_2017-02s.jpg
späte Blüten von Günsel und Tasmanischen Veilchen
Beisteller00_2017-13s.jpg
Mini-Fuchsie, Kopfknöterich und Weihrauch
Grüße
Monika

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2743
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: klein und bunt... durch das Jahr

Beitrag von Petra K. » 08.11.2017, 07:20

Wunderschönes Farbenspiel.
Grüße aus München
Petra

Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 9590
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: klein und bunt... durch das Jahr

Beitrag von achim73 » 08.11.2017, 08:37

sehr schön :)
sag mal, dein plectranthus macht eine herbstfärbung bzw. verliert blätter ? meine sind bloss immer grün (und vertragen auch absolut keinen frost)...weisst, du, was das für eine unterart ist ? laut wikipedia gibt es njur eine einzige winterharte: p.excisus
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit

Benutzeravatar
Norbert_S
Freundeskreis
Beiträge: 6166
Registriert: 09.08.2006, 08:30

Re: klein und bunt... durch das Jahr

Beitrag von Norbert_S » 08.11.2017, 09:43

Das ist ja noch eine wunderbare Farbpalette, Monika!
Norbert

Was starke Wurzeln hat, muss den Sturm nicht fürchten!

Lil
Beiträge: 141
Registriert: 07.01.2012, 16:26
Wohnort: Südhessen

Re: klein und bunt... durch das Jahr

Beitrag von Lil » 08.11.2017, 10:26

Toll Monika, was du uns wieder hier zeigst!
Meine Callicarpa hat gleich nach der Ausstellung angefangen, Ihre schön gefärbten Blätter zu verlieren.
Gestern habe ich den Rest entfernt, jetzt sieht sie kahl auch schön aus.
Liebe Grüße
Lotte

Benutzeravatar
Odoridori
Freundeskreis
Beiträge: 3218
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: klein und bunt... durch das Jahr

Beitrag von Odoridori » 08.11.2017, 11:14

Sehr schön Monika,

die Farben mag ich :-D
die Jahreszeit weniger :oops:

Liebe Grüße
Holger
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel

Benutzeravatar
HeikeV
Freundeskreis
Beiträge: 1533
Registriert: 01.08.2013, 18:50

Re: klein und bunt... durch das Jahr

Beitrag von HeikeV » 08.11.2017, 11:28

Ein letztes Aufbäumen, dann wird es richtig trist.

Vielen Dank, Moni,für den Farbtupfer an einem grauen Tag.

Liebe Grüße
Heike
Taten geht das Wort voraus,
Worten die Gedanken.

viohaend
Beiträge: 36
Registriert: 21.02.2015, 19:03
Wohnort: Thüringen

Re: klein und bunt... durch das Jahr

Beitrag von viohaend » 08.11.2017, 18:37

Hallo Monika,
ich finde deinen Beitrag sehr gut präsentiert, so dass auch jemand der sich noch nicht so gut mit den Pflänzchen auskennt einen sehr guten Überblick bekommt.
Das ist für mich als Anfänger sehr wichtig.Danke dafür und bitte weiter so.
Deine Kreativität scheint ja unbegrenzt *daumen_new* *daumen_new*

VG Viola

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1918
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: klein und bunt... durch das Jahr

Beitrag von Tofufee » 12.11.2017, 22:13

Danke euch allen für eure anerkennenden Antworten!

Achim: ich habe keine Ahnung, um welche Art und Sorte es sich bei meinem Wehrauch handelt, habe sogar vergessen, wo ich den Steckling ergattert hatte, um dort vielleicht etwas in Erfahrung zu bringen, sorry. *schulter zuck*

Mein "Oktoberle" Saxifraga cortusifolia 'Rokujo' blüht in diesem Jahr zum ersten Mal! Als "Novemberle"! :lol:
Saxifraga cortusifolia Rokujo01_2017-02s.jpg
späte Blüten erfreuen das Herz ...
Grüße
Monika

Benutzeravatar
kressevadder
Beiträge: 1491
Registriert: 05.07.2009, 14:02
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: klein und bunt... durch das Jahr

Beitrag von kressevadder » 13.11.2017, 10:34

Ein wunderschönes Novemberle, Monika
Ich fordere einen BioGreenHealthGenderPoliticalCorrectness freien Tag pro Woche - Erholung muß sein!

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2743
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: klein und bunt... durch das Jahr

Beitrag von Petra K. » 13.11.2017, 13:19

Hallo Monika, meiner war heuer auch später dran. Sehr schön *daumen_new*
Grüße aus München
Petra

Benutzeravatar
Gary
Freundeskreis
Beiträge: 4158
Registriert: 05.01.2004, 21:01
Wohnort: Karlsruhe/Baden

Re: klein und bunt... durch das Jahr

Beitrag von Gary » 13.11.2017, 19:21

Tofufee hat geschrieben:
12.11.2017, 22:13
Mein "Oktoberle" Saxifraga cortusifolia 'Rokujo' blüht in diesem Jahr zum ersten Mal! Als "Novemberle"! :lol:
Hallo Monika,
eigentlich blühen alle meine "Oktoberle" noch. Die Sorte Sax. 'Black Ruby' hat sich aber auch bis November damit Zeit gelassen.
Nur dumm von mir es mit einem Farn und Ahornblatt zu kombinieren welche beide schon eingezogen haben. :oops:

Black-Ruby_2017-11-13.jpg
Grüße aus dem sonnigen Baden
Gary

Arbeitskreis Karlsruhe

AK-Treffen jeden 1. Samstag im Monat

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2743
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: klein und bunt... durch das Jahr

Beitrag von Petra K. » 14.11.2017, 11:18

Hallo Gary, sehr schöne Farbe und in Verbindung wenn das Ahornblatt und das Farn noch da wäre bestimmt toll anzusehen. Ich habe mir vor 14 Tagen in Brixen auch noch eine Varietät des Oktoberle mitgenommen. Ganz hellgrünes Blatt mit rosa gefärbten Blüten.
Grüße aus München
Petra

Antworten